Altenpflege

Beiträge zum Thema Altenpflege

Lokales

Diakonie am Standort Winnweiler
Veranstaltungsreihe "Soziales & Gesundheit"

Winnweiler. Diakonie-Veranstaltungsreihe "Soziales & Gesundheit" am Standort Winnweiler, Höringer Str. 8 Die Corona Pandemie hat uns allen in den letzten zwei Jahren sehr viel abverlangt! In Zeiten von Homeoffice und Schließzeiten vieler Ämter und Behörden gelang es nur wenig, persönliche Kontakte miteinander zu gestalten. Als Beratungsstelle sind wir „mitten drin“ im Kirchenbezirk und im öffentlichen Geschehen. Wir sind oft erste Anlaufstelle für Menschen in Lebenskrisen und können als...

Lokales
Petra Spitz hat 43 Jahre in der Pflege gearbeitet. Larissa Fritsch übernimmt die Pflegedienstleitung im Caritas-Altenzentrum St. Martha und Nico Kruse ist der neue Leiter des Sozialdienstes

Neue Gesichter
“Den ganzen Tag am Schreibtisch, das ist nichts für mich“

Speyer. Neue Gesichter im Caritas-Altenzentrum St. Martha: Sowohl die Pflegedienstleitung als auch die Sozialdienstleitung sind neu besetzt worden. „Mit Wunschkandidaten“, wie Einrichtungsleiterin Gudrun Wolter betont. Larissa Fritsch und Nico Kruse freuen sich auf neue Herausforderungen. Viel Zeit sich kennenzulernen hatten die scheidende Pflegedienstleiterin Petra Spitz und ihre Nachfolgerin Larissa Fritsch noch nicht, doch sie stellen schnell fest, dass sie doch einiges gemeinsam haben....

Wirtschaft & HandelAnzeige
Fortbildung Altenpflege: Im Haus Edelberg Senioren-Zentrum in Bruchmühlbach-Miesau möchten wir unseren Hausbewohnern professionelle Betreuung und Pflege auf höchstem Niveau bieten. Um die Bedürfnisse unserer Bewohner zu erfüllen, braucht es qualifiziertes Pflegepersonal mit einer guten Ausbildung in der Pflege. Daher steht bei uns auch die berufliche Weiterbildung im Bereich der Gesundheits- und Altenpflege an höchster Stelle. Dafür gibt es ein großes Angebot für eine Altenpflege-Weiterbildung.
3 Bilder

Weiterbildung Pflege: Möglichkeiten zur Fortbildung im Haus Edelberg

Weiterbildung in der Pflege. In der Altenpflege gibt es nach der Ausbildung jede Menge Möglichkeiten zur Weiterbildung. Im Haus Edelberg Senioren-Zentrum in Bruchmühlbach-Miesau ist das Bestreben sehr hoch, den Pflegefachkräften durch verschiedene Fortbildungen weitere Möglichkeiten und neue Aufgaben im Beruf bieten zu können. Weiterbildung Pflege: Haus Edelberg Senioren-Zentrum Bruchmühlbach – Berufsbild Pflegefachfrau / Pflegefachmann in der Altenpflge „Es gibt zwei ‚übliche Wege‘ für eine...

Lokales
Spielen an der Tovertafel

Tovertafel gegen Demenz
Dietmar Hopp Stiftung beschenkt Braun'sches Stift in Rülzheim

Rülzheim. „Greifbares Glück – Menschen mit Demenz spielerisch aktivieren“: Der Name der aktuellen Förderaktion der Dietmar Hopp Stiftung ist Programm. Gerade in der Pandemie hat sich gezeigt, wie wichtig kognitive Anregungen und Unterhaltung für Menschen mit Demenz sind. Zehn Einrichtungen, die in der Metropolregion Rhein-Neckar Menschen mit Demenz betreuen und begleiten, starten dank der Dietmar Hopp Stiftung mit einem neuen Beschäftigungsangebot in Form einer so genannten Tovertafel ins neue...

Ratgeber
Pflege

Kostenlose Web-Seminare
Pflege von Angehörigen

Germersheim. Irgendwann kommen viele ältere Menschen an einen Punkt, an dem sie den Alltag nicht mehr alleine bewältigen können – sie werden pflegebedürftig. Doch Pflege im Alter ist teuer. Wenn Pflegeversicherungen, Rente und Vermögen die Kosten nicht abdecken, sind die nächsten Angehörigen gefordert. Oft heißt es dann: Kinder haften für ihre Eltern. In vielen Fällen übernimmt der Nachwuchs die Verantwortung freiwillig und regelt die Pflege der Eltern. Oder die Eltern treffen frühzeitig...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Hier übt Andrea Köser gemeinsam mit Nicole Benz und Ida Huber (von links) das Blutdruckmessen. Das gehört alles zum praktischen Teil. Für den Beruf Pflegefachfrau oder den Beruf Pflegefachmann werden stets Interessierte gesucht. Für die Tätigkeit braucht es eine abgeschlossene Ausbildung. Im praktischen Unterricht erlernst du den Umgang mit pflegebedürftigen Menschen in einer entsprechenden Einrichtung. Im Haus Edelberg in Bruchmühlbach-Miesau gibt es Ausbildungsplätze zum Altenpfleger. Hier wirst du als angehender Pflegefachmann oder Fachfrau während deiner Ausbildung stets unterstützt. In der Alten- und Krankenpflege gibt es schließlich viele Dinge zu beachten.
3 Bilder

Ausbildung Pflegefachfrau: Haus Edelberg Senioren-Zentrum Bruchmühlbach

Ausbildung zur Pflegefachfrau / Ausbildung zum Pflegefachmann. Im Haus Edelberg Senioren-Zentrum in Bruchmühlbach-Miesau möchten wir unseren Hausbewohnern professionelle Betreuung und Pflege auf höchstem Niveau bieten. Sie sollen sich wohlfühlen, geborgen und sicher. Wir legen sehr großen Wert auf ein freundliches und familiäres Umfeld bei hoher Lebens- und Wohnqualität. Um die Bedürfnisse unserer Bewohner zu erfüllen, braucht es qualifiziertes Pflegepersonal mit einer guten Pflegeausbildung....

Wirtschaft & HandelAnzeige
In der Weiterbildung "Wohngruppenassistenz mit Berufssprache Deutsch" sind gezielt Frauen und Männer mit Migrationshintergrund, die im Bereich der Pflege arbeiten wollen, angesprochen.
3 Bilder

Weiterbildung für Frauen: Neue Herausforderungen im sozialen Bereich

Weiterbildung für Frauen. Auf der Suche nach neuen Herausforderungen? Schon mal über eine Weiterbildung im Bereich der Sozial- und Gesundheitsberufe gedacht? Besonders Frauen, die in ihrem beruflichen Leben den Schwerpunkt auf die eigene Familie gelegt haben, kommen irgendwann an den Punkt, an dem die Suche nach neuen Aufgaben in den Vordergrund rückt. Obwohl natürlich auch Männer jederzeit herzlich willkommen sind, interessieren sich in der Mehrzahl Frauen für eine Qualifizierung zum...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Starke Partner: In unseren Senioren-Zentren freuen wir uns stets über neue Mitglieder im Pflegeteam.
4 Bilder

Jobs im Pflegeheim
Wir vom Haus Edelberg Senioren-Zentrum Bruchmühlbach

Bruchmühlbach-Miesau. Das Herz unserer Arbeit hier im Pflegeheim in Bruchmühlbach-Miesau sind unsere Bewohner, und das motiviert unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tagtäglich. Ein selbstbestimmtes, erfülltes Leben nach individuellen Möglichkeiten und Bedürfnissen zu ermöglichen, ist dabei das oberste Ziel. Uns geht es nicht nur um professionelle Betreuung und Pflege auf höchstem Niveau: Unseren Hausbewohnern Gesellschaft zu leisten, Geborgenheit und Sicherheit zu vermitteln, gehört...

Lokales

Wichtige Informationen für Schülerinnen und Schüler
Schulstart an der BBS Donnersbergkreis

Donnersbergkreis. Der Unterricht an der Berufsbildenden Schule Donnersbergkreis in Rockenhausen und Eisenberg beginnt für alle Vollzeitklassen am Montag, 30. August, um 8.10 Uhr. Schülerinnen und Schüler der Fachschule für Sozialwesen (Erzieher) starten zeitgleich im Gebäude der Nordpfalzschule in Alsenz (Am Sportfeld 4, linker Eingang). Bitte beachten, dass zum Schulbesuch eine medizinische Maske benötigt wird! Im Eingangsbereich beziehungsweise auf dem Schulhof erhalten die neuen Schülerinnen...

Lokales
8 Bilder

15 Jahre Erfolgsbilanz:
Jubiläum des Altenpflegeheims St. Klara

Oberhausen-Rheinhausen. Die Eigenschaft „positiv“ stößt in Coronazeiten mit Blick auf Testergebnisse nicht auf Wohlgefallen. Anders verhält es sich bei einem Jubiläum, so des Altenpflegeheims St. Klara in Oberhausen. Hier gab es viele erfreuliche, positive Dinge zu vermelden. Über 15 Jahre hinweg erstreckt sich die Erfolgsserie, wie alle Verantwortlichen und Mitverantwortlichen bei der Feier betonten, die mit einem ökumenischen Gottesdienst, mit Ehrungen und mit einem Umtrunk begangen wurde....

Lokales
Ernst Ohmer vom CeBeeF.
2 Bilder

Interview der Woche
Im Gespräch mit Ernst Ohmer vom CeBeeF Neustadt

Neustadt. Seit 2018 führt Ernst Ohmer als Nachfolger des unvergessenen Hans Manger die Geschicke des „Club Behinderter und ihrer Freunde in Neustadt und Umgebung e.V. (CeBeeF)“. Wir sprachen mit dem 1. Vorsitzenden über die momentane Situation des Vereins und künftige Visionen. Von Markus Pacher ??? Herr Ohmer, wie wird man Vorsitzender des CeBeeF? Ernst Ohmer: Da muss ich etwas weiter ausholen. Bis zum September 2018 war ich Heimleiter des Caritas-Altenzentrums St. Ulrich und befand mich in...

Lokales

Wilhelm Rieger erstellt Film
Gemeindeschwester plus

Haßloch. Die für die Gemeinde Haßloch und den mittleren Landkreis zuständige Gemeindeschwester plus, Vera Götz, ist bald im Offenen Kanal Weinstraße zu sehen: Wilhelm Rieger aus Haßloch hat zu ihrer Arbeit einen Videobeitrag erstellt. Dieser ist bereits jetzt auf der Homepage der Kreisverwaltung Bad Dürkheim abrufbar. Im Offenen Kanal Weinstraße wird er an folgenden Terminen ausgestrahlt: Freitag, 19.02.21 um 18.04 Uhr; Samstag, 20.02.21 um 19.05 Uhr; Montag, 22.02.21 um 19.16 Uhr. Im Beitrag...

Lokales
Im Haus Edelberg wurden Bewohner und Mitarbeiter am Wochenende zum ersten Mal gegen Corona geimpft

Corona-Impfung in Bellheim und Lingenfeld
Zwei Seniorenzentren hatten Besuch vom Impfteam

Bellheim/Lingenfeld. Es geht voran mit der Corona-Impfung im Landkreis Germersheim. Am vergangenen Wochenende wurden die Bewohner und Mitarbeiter der Haus Edelberg Senioren-Zentren Bellheim und Lingenfeld gegen das COVID-19-Virus geimpft.Die Einrichtungsleiterinnen Christina Schossau und Alexandra Fischer zeigen sich sichtlich erfreut, denn alle geimpften Bewohner und Mitarbeiter haben die erste Impfung gut überstanden: "Mit dem Start der Impfungen gehen wir einen weiteren großen Schritt bei...

Lokales
Angelika Schach.  Foto: ps

Palliativ-Stützpunkt Süd- und Vorderpfalz in Haßloch
Mit ganzem Herzen dabei

Von Jutta Meyer Haßloch. In der St. Ulrich-Straße 15, in Haßloch befindet sich der Palliativ-Stützpunkt Süd- und Vorderpfalz, den Angelika Schach seit dem 1.1.2020 leitet. Die gelernte Altenpflegerin war zuvor über dreißig Jahre in der Altenpflege tätig und bringt für ihre sehr wichtige und vertrauenswürdige Aufgabe viel Erfahrung mit. „Den Beruf in der Spezialisierten Ambulanten Palliativ-Versorgung (SAPV) kann man nur ausüben, wenn man mit ganzem Herzen dabei ist. Die SAPV dient dazu, die...

Lokales
Symbolbild Senioren

MdL Dr. Katrin Rehak-Nitsche lädt zu Webkonferenz
Thema Senioren- und Pflegeheime

Wörth/Landkreis Germersheim. Senioren- und Pflegeheime leiden stark unter der Pandemie. Neben dem Umsetzen der anspruchsvollen Hygienemaßnahmen sind Corona-Ausbrüche ein großes Problem. Die mobilen Impfteams sollen hier Hilfe bringen. In einer Telefon- und Videokonferenz möchte die SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Katrin Rehak-Nitsche am Freitag, 15. Januar, um 14 Uhr, mit Leitungen und Angestellten ins Gespräch über Herausforderungen und Perspektiven in der Corona-Pandemie kommen und über den...

Lokales

Sonderprämien in der Südpfalz
1,4 Millionen Euro für Altenpfleger

Südpfalz.  Rund 1,4 Millionen Euro Sonderprämie für Beschäftigte in der Altenpflege wurden in der Südpfalz ausbezahlt. „Diese Sonderleistung ist eine zusätzliche finanzielle Anerkennung und Wertschätzung für die Leistungen, Herausforderungen und Risiken, welche die Pflegekräfte während der Corona-Pandemie zu schultern haben“, betont der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit und südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart. Die einmalige steuer- und...

Wirtschaft & Handel
Aus Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Kinderkrankenpfleger wird ab 2020 der Pflegefachmann und die Pflegefachfrau.

Ausbildung in der Pflege wird generalisiert. Spezialisierung noch immer möglich
Es gibt nur noch Pflegefachleute

Pflegefachmann und Pflegefachfrau. Bis vergangenenes Jahr gab es drei unterschiedliche Pflegeberufe: Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Kinderkrankenpflege. Diese drei Berufsbilder werden durch das Pflegeberufegesetz ab 2020 zusammengeführt. Jetzt gibt es den Berufsabschluss Pflegefachmann oder Pflegefachfrau. Darüber informiert unter anderem eine Broschüre des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben. Ein Spezialisierung im Dritten Ausbildungsjahr ist jedoch...

Lokales

Unkompliziert zum neuen Pflegejob
Schnuppertag für Pflegefachkräfte im Altenheim Rotkreuzstift

Am Samstag, den 24.10.2020, lädt die Altenpflegeeinrichtung in Neustadt examinierte Pflegefachkräfte herzlich zu sich ein. Zwischen 11 und 14 Uhr können Interessierte sich zwanglos mit den Wohnbereichsleitungen aus dem Rotkreuzstift unterhalten, sich mit der Einrichtungsleitung bekannt machen und Interessantes zum Haus und zur gemeinnützigen DRK Schwesternschaft erfahren. Dazu gibt es Kurzmassagen, die im Rotkreuzstift Teil der Leistungen für Mitarbeiter sind. Für Häppchen sorgt die...

Wirtschaft & Handel
Walter Hoffmann (Leiter des Regionalmarktes Rülzheim der Sparkasse), Wolfgang Kuhn (Geschäftsführer der Braun’schen Stiftung), Bürgermeister Matthias Schardt, Svend Larsen (Mitglied des Vorstandes der Sparkasse) und Stiftungsratsvorsitzender Reiner Hör

Sparkasse unterstützt Braun’sches Stift
2.500 Euro für Digitalisierung

Rülzheim. Digitalisierung spielt auch in der Pflege eine immer größere Rolle.Alten- und Pflegeheime müssen ihre Prozesse entsprechend modernisieren und umstellen. Die Sparkasse Germersheim-Kandel unterstützt die Braun’sche Stiftung Rülzheim dabei mit einer Spende von 2.500 Euro. Die Sparkasse Germersheim-Kandel fördere im ganzen Landkreis Germersheim Digitalisierungsprojekt ein der Pflege, so Svend Larsen, Mitglied des Vorstands der Sparkasse. „In der Pflege tut sich in diesem Bereich gerade...

Lokales
Walter Feiniler (SPD)

Veranstaltungen mit Landtagskandidat Feiniler
"Walters Tisch" in Schifferstadt

Speyer/Schifferstadt. Der SPD-Landtagskandidat Walter Feiniler ist derzeit im Landkreis und in der Region um Speyer unterwegs. Der nächste Termin in der Veranstaltungsreihe „Walters Tisch“  findet am Dienstag, 22. September, um 14 Uhr in Schifferstadt statt. Dann macht  „Walters Tisch“ zum Thema „Zukunft Pflege“ in der Ökumenischen Sozialstation Schifferstadt Halt. Bereits am 20. September, um 14 Uhr beginnt der zweite Teil seiner Radtour durch den Wahlkreis. Diese startet am Berliner Platz in...

Lokales

Malaktion von drei Speyerer Kitas
Kinder sorgen für mehr Farbe im Seniorenzentrum

Speyer. Der Corona-Pandemie geschuldet sind die Zeiten schwer - und gerade auch in den Senioren- Pflegeheimen macht sich das bemerkbar. Auch wenn Besuche wieder - eingeschränkt - möglich sind, ziehen sich viele Angehörige aus Vorsicht und Unsicherheit zurück, das Pflegepersonal ist häufig hoffnungslos überfordert und hat immer weniger Zeit für soziale Kontakte, alte Menschen vereinsamen zusehends. Umso schöner, wenn es kleine Sonnenstrahlen und Lichtpunkte im Leben der Senioren gibt, wie heute...

Ratgeber

„Rathausgespräch“ in Speyer am 2. September
Pflegenden Angehörige kommen zu Wort

Speyer. "Pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz eine Stimme geben“ - unter diesem Motto laden die Stadt Speyer und das Institut für Gerontologie der Universität Heidelberg am Mittwoch, 2. September, um 16  Uhr zum „Rathausgespräch“ in den Historischen Ratssaal der Stadt Speyer ein. „Mit der Veranstaltung wollen wir Menschen zusammenbringen, die sich über Pflege und Demenz austauschen möchten. Es soll ausgelotet werden, welche Hilfsangebote und Unterstützungsleistungen insbesondere die...

Lokales
14 Millionen Mark investierten die Diakonissen Speyer in den Sanierungsbau des ehemaligen Mannschaftsgebäudes der französischen Garnison zur Umnutzung für die Altenpflege mit 90 vollstationären Plätze. Hinzu kam der Bau von 77 seniorengerechten Wohnungen.
2 Bilder

20 Jahre Haus am Germansberg
Drehorgelmusik & selbst gebackener Kuchen

Speyer.  Eine große Gästeschar konnten sich die Bewohner und Mitarbeiter des Hauses am Germansberg zur Feier des 20-jährigen Bestehens zwar nicht einladen, aber einen Drehorgelspieler, der in den einzelnen Wohnbereichen ein musikalisches Ständchen brachte. Und für besondere Gaumenfreuden sorgte das Festessen und der von Mitarbeitenden selbst gebackene Kuchen. „Am 17. Juni 2000 wurde das Seniorenzentrum als erstes Gebäude der Konversionsfläche auf dem Areal der ehemaligen Normand-Kaserne seiner...

Lokales
Vera Götz.
2 Bilder

Beratung in Haßloch ab Juli
Gemeindeschwester Vera Götz

Haßloch. Viele Menschen brauchen auch im hohen Alter noch keine Pflege. Für sie ist es wichtig, Tipps und Beratung über vorbeugende und gesundheitsfördernde Maßnahmen zu erhalten, um so lange wie möglich in ihrem gewohnten Umfeld ein gutes, selbstständiges und selbstbestimmtes Leben führen zu können. Diese Aufgabe übernimmt seit 1. März 2020 Vera Götz für Bad Dürkheim, Haßloch und die Verbandsgemeinden Freinsheim, Wachenheim und Deidesheim. Aufgrund der Corona-Krise konnte sie jedoch ihre...

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Senioren
  • 31. Mai 2022 um 19:00
  • Altes Rathaus
  • Stutensee

Nachbarschaftshelfer:in werden - neues Kursangebot in Stutensee

Wir laden Sie ein, sich in unserer Gemeinde einzubringen und nach Ihren Möglichkeiten mitzuwirken. Um diesen Weg zu erleichtern und Ihnen Begleitung und auch Hilfestellung anzubieten, geben wir Ihnen die nötige fachliche Unterstützung im Rahmen eines Qualifizierungskurses. In diesem Kurs soll das Wissen der ehrenamtlich Tätigen und auch derjenigen, die eine solche Aufgabe übernehmen möchten, auch gern der pflegenden Angehörigen gestärkt, erweitert und reflektiert werden. Gerne beraten wir Sie...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.