Alles zum Thema Altenheim

Beiträge zum Thema Altenheim

Lokales

Demenziell erkrankten Menschen Wertschätzung und Gemeinschaft schenken

Heide Gottschalk leitet ehrenamtlich die KaffeePause im Altenheim Rotkreuzstift in Neustadt Für Menschen mit Demenz ist eine fachkundige Betreuung hilfreich, für pflegende Angehörige eine Auszeit oft dringend nötig. Das wöchentliche Angebot KaffeePause der DRK Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e. V. vereint beides und hilft, die Beziehung zwischen pflegenden und gepflegten Familienmitgliedern zu entspannen. Denn auch mit der Krankheit sind positive gemeinsame Erlebnisse möglich. Heide...

Lokales
3 Bilder

Symbolischer Spatenstich in der Adlerstraße
Wohnanlage für Senioren entsteht

Oberhausen-Rheinhausen. Jetzt kann es richtig losgehen. Der symbolische Spatenstich ist vollzogen, zu dem auf dem bereits teilausgebaggerten Gelände alle Beteiligten zusammenkamen: die Vertreter der Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen, die Architekten des mit der Planung beauftragten Büros, die Investoren und Geldgeber und schließlich die ersten Käufer der entstehenden betreuten Wohnungen. „Nach einer langen Planungs- und Entscheidungsphase schreiten wir nun zur Tat und beginnen unser...

Lokales
David Senn aus Waghäusel ist 18 Jahre alt, hat gerade am Paulusheim Abitur gemacht und bricht im August auf, um für zehn Monate freiwillig in einem Altenheim in Ecuador zu helfen.

Gut vorbereitet für zehn Monate nach Ecuador
David Senn arbeitet als Freiwilliger in einem Altenheim

Bruchsal/Waghäusel. David Senn aus Waghäusel ist 18 Jahre alt und hat gerade am Bruchsaler Paulusheim Abitur gemacht. Ende August geht es für ihn zehn Monate lang mit der Organisation "Weltwärts" nach Ecuador, wo er freiwillig in einem Altenheim arbeiten wird. Der junge Mann arbeitet nicht zum ersten Mal mit Senioren. Bereist sein Sozialpraktikum und einen Ferienjob hat er im Evangelischen Altenzentrum in Bruchsal absolviert. "Ich finde es viel einfacher, mit alten Menschen umzugehen als mit...

Lokales

„Pflege profitiert von starken Frauen“

Vorstandsmitglied Liesel Metz will auch in Pension aktiv für die Werte der DRK Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e. V. eintreten Nach 30 Jahren als Rotkreuzschwester, davon fünfzehn Jahre im Vorstand und acht Jahre im Beirat, geht die Referentin für Pflege und Management zum 1. Februar 2019 in Pension. Schwester Liesel Metz hat sich besonders dafür stark gemacht, Mitgliedern ihre Potenziale aufzuzeigen und Schwesternschaft als Mentor und Netz im Leben erlebbar zu machen. Das soll auch im...

Ausgehen & Genießen

Beteiligen und Begegnen: Adventsbasar im Altenheim Rotkreuzstift bietet mehr als Glühwein

Am 24. November ab 14.30 Uhr findet zum zweiten Mal der Adventsbasar im Altenheim Rotkreuzstift, Rotkreuzstraße 25 in Neustadt, statt. Im Erdgeschoss warten Waffeln und Kaffee, Brezeln und Glühwein. Herz des Basars sind die Stände, an denen Weihnachtsgeschenke gegen Spende erhältlich sind. Die ausgestellten Kleinigkeiten sind von Hand gefertigt, meist zusammen mit den Bewohnern des Hauses. So bietet nicht nur der Adventsbasar selbst Raum für Begegnungen und Gemeinschaft, sondern schon die...

Lokales

„Geschenke erhalten die Freundschaft“
KAB Oberhausen-Rheinhausen besuchte die Senioren in St. Klara

Oberhausen-Rheinhausen (ber). Da freuen sich jedes Mal die älteren Leute, wenn die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) zu Besuch kommt, denn die Abordnung des Ortsverbandes bringt auch jedes Mal ein Geschenk mit. War es im vergangenen Jahr etwa eine schöne Sitzbank, so gab es nunmehr zwei Körbe voller Kosmetika mit dem Hinweis: „Geschenke erhalten die Freundschaft.“ Die gute Verbindung besteht seit der Eröffnung der Einrichtung im März 2006. Zum Kaffeenachmittag im vertrauten Speisesaal,...

Blaulicht
Symbolfoto

Zwei verletzte Personen bei Brand in Seniorenheim in Gondelsheim
Umgekippte Nachttischlampe verursacht Schwelbrand

Gondelsheim. Durch eine mit ins Bett genommene Nachttischlampe kam es am frühen Montagmorgen in einem Seniorenheim in Gondelsheim zu einem kleinen Brand, bei dem eine 85-jährige Bewohnerin sowie ein Pfleger leichte Verletzungen erlitten. Nach den bisherigen Erkenntnissen des Polizeireviers Bretten hatte eine 85-Bewohnerin des Altenheims in der Jahnstraße eine Nachttischlampe zum Lesen mit ins Bett genommen. Offenbar schlief die Frau dabei ein und im Laufe der Nacht kippte die...

Ratgeber
Genügend Flüssigkeit

Senioren sind dabei besonders im Blick / Altenheime sorgen vor
Hitze in der Region Karlsruhe: Genügend Flüssigkeit zu sich nehmen

Miteinander. Die nächste Hitzewelle kommt bestimmt und vor allem alte Menschen brauchen bei hohen Temperaturen Abkühlung. Um heiße Tag gut zu überstehen, sollten Senioren viel Flüssigkeit zu sich nehmen - rund 1,5 bis 2 Liter am Tag. Ein Trinkplan und vorbereitete kalorienarme, alkoholfreie Getränke sind dabei sehr hilfreich. Für chronisch Kranke gelten eventuell andere Trinkmengen und eine Rücksprache mit dem Hausarzt ist ratsam. Außerdem ist es wichtig, dass die Temperatur in der Wohnung...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.