Alles zum Thema DRK

Beiträge zum Thema DRK

Lokales

Tolle Idee von Roland Jourdan

Eine tolle Idee hatte Roland Jourdan aus Palmbach. Seines Zeichens wieder frisch gewählter (und schon langjähriger) Ortschaftsrat und ehemaliger Feuerwehrkommandant in Wettersbach, aktives und passives Mitglied vieler Vereine unserer Bergdörfer. Neben vielen Aktivitäten ist er auch „Chef“ der facebookseite „Bergdörfer aktuell“. Darin sorgt er schon seit längerem für aktuelle Informationen rund um unsere Gemeinden. Bekannt als großer Freund und Förderer des DRK Wettersbach hat er nun auf der...

Lokales

DRK-Notfallhilfen + Unverzeichtbare Lebensretter
DRK-Ortsverein Flehingen e.V. - Vom Patient zum Paten

Rotkreuzler aus Flehingen sind der Familie Forster schon zweimal bei Notfällen zur Seite gestanden.  An den 3. September 2015 kann sich Uwe Forster nicht mehr erinnern. Für seine Familie jedoch bleiben die Eindrücke unvergesslich. Sein Sohn Mika kam morgens gerade mit Mutter Manuela von einem Termin nach Hause und lief ins Wohnzimmer, um seinem Vater etwas Wichtiges zu erzählen. Der junge Mann fand den 57-Jährigen seitlich auf der Couch liegend, komische Atemgeräusche, auf dem Boden...

Blaulicht
2 Bilder

30. August: Jetzt Blut spenden!
Rotes Kreuz Haßloch-Meckenheim ruft zu guten Taten in Haßloch auf

Haßloch. Das Rote Kreuz ruft in Haßloch am Freitag, 30. August , von 16:30 bis 20:30 Uhr zur Blutspende in der Ernst-Reuter-Schule auf. Viele Krebspatienten, Unfallopfer und andere schwer Erkrankte können überleben, weil Bluttransfusionen für sie bereit stehen. Ohne Blutspenden wäre das unmöglich. Die regelmäßigen Aufrufe des Rote Kreuzes haben eine große Bedeutung, denn täglich werden Blutkonserven gebraucht. Der DRK-Blutspendedienst strebt zudem eine Sicherheitsreserve an. Für drei Tage...

Lokales

+++ Werden auch Sie Spender +++
Der DRK-Ortsverein Hohenwettersbach braucht Ihre Unterstützung +++

Werden auch Sie Spender und unterstützen Sie uns beim Neubau unserer zwei DRK-Garagen in Hohenwettersbach mit der Erweiterung des Garagenhofes der örtlichen Vereine hinter dem Feuerwehrhaus. Der DRK-Ortsverein Hohenwettersbach hat eine lange Tradition, bereits seit 1970 engagieren wir uns auf vielfältige Art und Weise für die Mitbürgerinnen und Mitbürger in unserem Einsatzgebiet Hohenwettersbach und der Bergwaldsiedlung. Zur Vorgeschichte: Als in den 90er Jahren der DRK Kreisverband...

Lokales
Spaß haben und dabei anderen helfen beim sechsten Lauterer Entenrennen.
2 Bilder

Sechstes Lauterer Entenrennen im Strandbad Gelterswoog
Was ist schrillgelb oder orange und tut Gutes?

DRK. Was ist rund zehn Zentimeter hoch, schrillgelb und tut Gutes? Richtig! Es ist eine von vielen kleinen Quietscheenten, die am Sonntag, 18. August, im Strandbad Gelterswoog beim sechsten Lauterer Entenrennen an den Start gehen. Wer Enten-Rennpate werden will, kann in den Vorverkaufsstellen oder am Renntag am Gelterswoog eine Startkarte erwerben und dann mit seiner Ente mitfiebern, wenn um 15 Uhr das Rennen freigegeben wird. Mit ehrenamtlicher Hilfe der Kaiserslauterer Feuerwehr finden...

Lokales
3 Bilder

Richtig helfen können - ein gutes Gefühl
Kann ein Rollstuhlfahrer ehrenamtlicher Sanitäter in Hohenwettersbach werden - ja er kann!

Richtig helfen können – ein gutes Gefühl!   Alle 17 Teilnehmer aus Karlsruhe und Germersheim haben die Prüfung zum Sanitäter im Sanitätsdienst erfolgreich abgelegt. Die Sanitätsdienstausbildung vermittelt aufbauend auf die Inhalte des aktuellen Erste-Hilfe-Kurses die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten, um als Helfer/in im Sanitätsdienst eingesetzt werden zu können. Die Teilnehmer eigneten sich in fünf Tagen Kenntnisse wie zum Beispiel Verhalten bei einem Notfall, anatomische und...

Lokales
2 Bilder

Große Freude beim DRK-Ortsverein Hohenwettersbach
Zwei neue ehrenamtliche Sanitäter in Hohenwettersbach

Der DRK-Ortsverein Hohenwettersbach freut sich über zwei neue ehrenamtliche Sanitäter, die vergangene Woche sehr erfolgreich die Prüfung vor dem Prüfungsausschuss des DRK-Kreisverbandes Karlsruhe e.V. abgelegt haben. Die Ausbildung zum DRK-Sanitätshelfer umfasst u.a. die wichtigen Lehrinhalte der Notfallmedizin mit den medizinische Themen wie Anatomie und Physiologie, lebensbedrohliche Störungen von Bewusstsein, Atmung und Kreislauf, Schädel-Hirn- oder Becken-Verletzungen, thermische Schäden...

Lokales
Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis bis 73 Geburtstag. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein.

DRK-Blutspendedienst bittet um Blutspenden in der Sommerzeit
Lebensretter in Mannheim gesucht

Mannheim. Ferienzeit, Sommerwetter und Badeseen locken in diesen Wochen weg von der Spenderliege. Für die Patientenversorgung sind freie Liegen bei den DRK-Blutspendeterminen bedenklich,denn auch im Sommer wird Blut dringend benötigt. Unfälle und Krankheiten machen auch vor  gutem Wetter und der Reisezeit keinen Halt. Daher sind Kranke und Verletzte jetzt auf die Hilfe aller angewiesen. Oft ist eine Transfusion lebensrettend. Um die Versorgung auch über die Sommerwochen gewährleisten zu...

Ratgeber

DRK-Blutspendedienst bittet um Blutspenden in der Sommerzeit
Lebensretter in Gondelsheim gesucht

Gondelsheim. Ferienzeit, Sommerwetter und Badeseen locken in diesen Wochen weg von der Spenderliege.Für die Patientenversorgung sind freie Liegen bei den DRK-Blutspendeterminen bedenklich, denn auch im Sommer wird Blut dringend benötigt. Unfälle und Krankheiten machen auch vor gutem Wetter und der Reisezeit keinen Halt. Daher sind Kranke und Verletzte jetzt auf die Hilfe aller angewiesen. Oft ist eine Transfusion lebensrettend. Um die Versorgung auch über die Sommerwochen gewährleisten zu...

Lokales

Notfall
Monatsstatistik Juli der Notfallhilfe des DRK Wettersbach

Der Juli war ein einsatzreicher Monat, aber nicht der einsatzreichste bisher in diesem Jahr. Wir waren bei 16 Notfalleinsätzen. Die akuten Herz- Kreislauferkrankungen waren dabei wieder die größte Gruppe. Es folgten im Juli die psychischen Notfallsituationen, leider auch mit Suizidversuch. Zwei Hausunfälle, einmal mit einem Kind sowie ein Sportunfall waren die chirurgischen Einsatzgründe. Neurologische Notfälle, Atemnot, eine Reanimation und eine Tragehilfe für einen bereits vor Ort stehenden...

Lokales

Schnelle Hilfe im Notfall in Wald und Flur um Hohenwettersbach
Deutliche Ergänzung von Forstrettungstafeln im Notfallhilfe-Einsatzgebiet des DRK-Ortsverein Hohenwettersbach (Hohenwettersbach und Bergwald)

(Hohenwettersbach/Bergwald) Bei einem medizinischen Notruf ermöglichen Rettungstafeln eine zügige und direkte Anfahrt von Rettungskräften zum Unfallort in Wald und Flur. Die ersten durch die Firma G.I.G. Bau GmbH gesponserten Forstrettungstafeln auf Hohenwettersbacher Gemarkung wurden bereits 2014 auf Initiative des ehemaligen Ortsvorstehers Rolf Klipfel mit einstimmiger Zustimmung des Hohenwettersbacher Ortschaftsrates an ausgesuchten und wichtigen Stellen platziert. Durch die...

Lokales
3 Bilder

DRK-Ortsverein Hohenwettersbach
+++ Spannende Woche im Ehrenamt +++

Ehrung für 10-jährige Fördermitgliedschaft beim DRK In den vergangenen Tagen konnte der DRK-Ortsverein Hohenwettersbach seinen ehemaligen Ortsvorsteher und Ortschaftsrat Herrn Rolf Klipfel für seine 10-jährige Fördermitgliedschaft ehren und diesen auch von seiner politischen Laufbahn gebührend verabschieden. Herr Klipfel war als ehemaliger Ortsvorsteher wichtiger Wegbegleiter der ehrenamtlichen Arbeit des DRK-Ortsvereines in Hohenwettersbach. In seiner Amtszeit wurde der erste Defibrillator...

Lokales

100. Einsatz für die Notfallhilfe des DRK Wettersbach

100. Einsatz für unsere Notfallhilfe Heute hatte die Notfallhilfe Wettersbach ihren 100. Einsatz im Jahr 2019. Im Vergleich zum letzten Jahr erreichten wir die 100 Einsätze knapp 2 Monate früher. Ebenfalls haben wir es geschafft, von 100 Alarmierungen dieses Jahr bei 100 einsatzbereit zu sein. Dies ist gerade tagsüber während den normalen Arbeitszeiten nicht selbstverständlich, da alle Mitglieder unserer Notfallhilfe dies rein ehrenamtlich machen. Das bedeutet für unsere Helfer, dass sie bei...

Lokales

Rückholdienst
DRK Wettersbach: Rückholdienst aus Österreich am 22.07. durchgeführt

Wenn sie Mitglied unseres DRK Ortsvereines Wettersbach sind, oder eine Patenschaft für die Notfallhilfe des DRK Wettersbach übernommen haben, dann besteht die Möglichkeit einer Rückholdienstversicherung. (Infos bei uns erhältlich). Verunglücken oder erkranken sie nun auf Reisen, so dass eine heimatnahe Verlegung von einem Arzt angeordnet wird, kann diese Versicherung greifen. Die Organisation erfolgte über die Mitgliederbetreuung des DRK Kreisverbandes Karlsruhe. Es müssen viele Dinge...

Lokales
2 Bilder

DRK-Ortsverein Hohenwettersbach
Erfolgreicher DRK-Informationsstand und großes Interesse beim „Offenen Bereitschafsabend“

Trotz Regen war unser großer DRK-Informationsstand am 14.07. während des Lustgartenfestes in Hohenwettersbach am ein voller Erfolg. Unzählige interessierte Besucher, darunter auch viele Kinder und Jugendliche nahmen die Gelegenheit war, sich über uns und unsere ehrenamtlichen Aufgaben zu informieren. So wurden viele tolle Gespräche geführt, viele Hintergründe und Details erläutert und auch der ein oder andere Fördermitgliedsantrag und Patenschaft für die Notfallhilfe abgeschlossen. Vielen...

Lokales

DRK-Ortsverein Flehingen e.V.
Erfolgreicher Blutspende-Termin in Flehingen

Viel los war am vergangenen Donnerstag bei der Blutspendeaktion in der Flehinger Schlossgartenhalle, zwölf Ehrenamtliche des dortigen DRK-Ortsvereins waren dabei im Einsatz. Es galt, die 144 Spendenwillige - darunter erfreuliche zehn Erstspender - vor und während der Blutentnahme zu betreuen. Im Anschluss an die Spende kamen die Teilnehmer als kleinen Dank, auch wieder in den Genuss von Kaffee und Kuchen sowie selbstgemachten Wurstsalat. Letztendlich freuten sich die Flehinger Rotkreuzler...

Lokales

Einsatzübung der Rettungshundestaffel des OV Winnweiler

Am 29.05.2019 führte die Rettungshundestaffel des OV Winnweiler eine Einsatzübung mit folgendem Einsatzscenario durch. 2 Männer, die am Vormittag im Wald zwischen Bolanden und dem Steinbruch Marnbühl unterwegs waren galten als vermisst. Nachdem Beide nicht wie vereinbart gegen 13 Uhr zu Hause eintrafen und telefonisch nicht erreichbar waren, alarmierte eine der Ehefrauen die Polizei. Das Abfahren der Wege durch diese ergaben keine weiteren Erkenntnisse. So wurde um 18 Uhr die...

Lokales

Vier Mitglieder unserer Ortsgruppe bestehen die Sanitätsprüfung
Neue Sanitäter im OV Winnweiler

Nach vielen Wochenenden Theorie und praktischen Übungen gratulieren wir den vier Teilnehmern Silke Kaletta (Rettungshundestaffel), Nadine und Marco Kolb (Rettungshundestaffel) und Robin Carkadjija (Bereitschaft) aus dem OV Winnweiler zur bestandenen Sanitätsprüfung. Als Sanitäter gilt es im Ernstfall (bei Sanitätsdiensten wie Fußballspiele, Weinfeste, etc., Rettungshundeeinsatz) in verschiedenen Situationen, wie z.B. die Versorgung eines Patienten mit Gehirnerschütterung oder Platzwunden zu...

Lokales

DRK Hohenwettersbach sucht Unterstützung / Klare Ansage: "Wir brauchen Dich!"
Infostand des DRK Hohenwettersbach am 14.07.2019 beim Lustgartenfest

Dieses Wochenende findet in Hohenwettersbach das Lustgartenfest statt. Das Deutsche Rote Kreuz Hohenwettersbach präsentiert sich am Sonntag, 14.07.2019, von 11.00 – 16.00 Uhr auf dem angrenzenden Schulhof neben der Festmeile "Lustgarten" mit einem großen und interessanten Infostand und gibt wichtige Einblick in die ehrenamtliche Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes. Lerne uns, das DRK Hohenwettersbach, am Lustgartenfest kennen - denn wir suchen Dich und brauchen weitere AKTIVE...

Lokales

Doppelte Heimat seit Jahrzehnten: Rotkreuzschwestern zum Jubiläum geehrt

Im Rahmen des Schwesternfestes am 4. Juli wurden 12 Mitglieder aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland für 40, 35, 30 und 25 Jahre Einsatz im Zeichen der Menschlichkeit geehrt. Rotkreuzschwestern als Pioniere der weltweiten Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung sind in allen pflegerischen Bereichen tätig. Zentrale Merkmale von Schwesternschaft sind die Förderung der fachlichen Kompetenz, die Sicherheit der Gemeinschaft und die weitreichenden Möglichkeiten der beruflichen Mobilität. Sie sind die...

Lokales

+++ Gemeinsamer Einsatz +++
Sanitätsdienstliche Absicherung der Bergdorf-Meile ein voller Erfolg

Am Freitag, 05.07.2019 fand bereits zum sechsten Mal die Bergdorf-Meile in Hohenwettersbach statt. Der flachste Berglauf Deutschlands ist mittlerweile ein fester Termin in der Läuferszene und von Hohenwettersbach nicht mehr wegzudecken. Die 8,88 Kilometer lange Strecke rund um das wunderschöne Hohenwettersbach fand bei den sensationellen 1.000 Läuferinnen und Läufern einen sehr großen Anklang. Die außergewöhnliche Laufveranstaltung war wieder ein voller Erfolg. Die Topographie bei uns in...

Ratgeber

Vorrat an Blutpräparaten in den Depots des DRK nahezu aufgebraucht
Hitzewelle gefährdet Blutversorgung

Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen ruft dringend zur Blutspende auf. Anhaltend hohe Temperaturen haben zu einem deutlichen Rückgang der Blutspenden geführt. Der bevorstehende Beginn der Sommerferien in Hessen stellt das DRK vor zusätzliche Herausforderungen. Blut ist nur sehr begrenzt haltbar. Blutplättchen, die beispielsweise für die Behandlung bei Krebserkrankungen dringend benötigt werden, sind nur vier Tage haltbar. Daher ist ein ständiger Nachschub frischer Blutspenden...

Lokales

DRK Ortsverein Stupferich
Hermann Katz GmbH & Co. KG spendet 500€ an die Notfallhilfe Stupferich

Die Notfallhilfe Stupferich darf sich über eine Spende von 500 Euro freuen. Der Geschäftsführer Sören-Claus Katz der Firma Hermann Katz GmbH & Co. KG übergab den Scheck an die Vertreter der Notfallhilfe. Mit der Notfallhilfe wird die therapiefreie Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes überbrückt. Meist schon 3 bis 5 Minuten nach Alarmierung trifft die Notfallhilfe am Einsatzort ein. Der Rettungsdienst, bedingt durch die längere Anfahrtszeit, benötigt durchschnittlich 10 bis 15...

Lokales

DRK Wettersbach im Einsatz

Monatsbericht für die Notfallhilfe des DRK Wettersbach Im Juni hatten wir elf Notfalleinsätze. Sportunfall, Kreislaufprobleme, Sturz mit dem Fahrrad und eine Person die von einem PKW angefahren wurde, waren unter anderem die Alarmgründe. Über die beiden Brandeinsätze im Juni wurde schongesondert berichtet. Bei einem Einsatz haben wir erfolgreich wiederbelebt. Einladung von den Badener Greifs Als Dank für den 6-stündigen SEG Einsatz im Industriegebiet bei Palmbach von Sonntag auf...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.