DRK

Beiträge zum Thema DRK

Lokales

DRK-Ortsverein Hohenwettersbach auch weiterhin im Einsatz!
Einkauf- und Bring-Service in Hohenwettersbach

Der ehrenamtliche soziale Dienst des DRK-Ortsverein Hohenwettersbach (unserDRKservice), bietet den Mitbürgerinnen und Mitbürger mit eingeschränkter Mobilität in unserem Einsatzgebiet weiter einen Einkaufservice an! Unsere Leistungen: + Einkaufsservice (Sie sagen was - und wir organisieren es so weit wie möglich!) + Medikamenten-Bring-Service von der Apotheke + Bring-Service von Ärzten (Atteste, Krankmeldungen, Rezepte, etc.) + Dienst- und Botengänge + Hilfestellung bei...

Lokales

Wir brauchen DICH in Hohenwettersbach!
„Freie Mitarbeiter im DRK“ gesucht!

Wir, der DRK-Ortsverein Hohenwettersbach, suchen weitere „Freie Mitarbeiter im DRK“ zur Unterstützung bei unseren vielfältigen ehrenamtlichen Aufgaben! Für bestimmte Aufgaben in unserem Ortsverein freuen wir uns über Mitbürgerinnen und Mitbürger die bereit sind, einen kleinen Teil Ihrer Freizeit für andere einzusetzen. Wir suchen Unterstützung bei: + Sozialen DRK-Diensten in unserem Stadtteil + Seniorenbetreuung und -nachmittage + Aktivtäten als Verein im Ort und Stadtteil + bei...

Lokales

Auch in Zeiten von Corona
Buttonaktion zugunsten der Kindertafel Speyer

Speyer. Zum zehnten Mal sammelt die Speyerer Wählergruppe (SWG) mit ihrer Buttonaktion Gelder für einen guten Zweck in Speyer. In diesem Jahr soll die Kindertafel Speyer die gesammelten Spenden erhalten. Im Jahr 2011 wurde die erste Buttonaktion vom Frauenkreis der SWG organisiert, um Speyerer Projekte und insbesondere ehrenamtliches Engagement zu unterstützen. Von der Walderholung über das Frauenhaus bis zu einer Sitzgelegenheit für den Jugendtreff waren schon viele Projekte dabei. In jedem...

Lokales
  3 Bilder

DRK-Ortsverein Hohenwettersbach unterstützt bei der Ausgabe!
300 kostenlose Mund-Nasen-Schutzmasken für Hohenwettersbach

Die Maskenpflicht gilt seit dem 27. April 2020 auch in Baden-Württemberg – zumindest beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr muss ein entsprechender Mund-Nasenschutz getragen werden. Engpässe bei der Versorgung mit solchen geeigneten Masken und die Tatsache, dass sich nicht jeder selbst eine Behelfsmaske nähen kann, waren Grund genug, über einen Sonderetat der Ortsverwaltung Hohenwettersbach geeignete Mund-Nasen-Schutzmasken zu beschaffen. Diese 300 Mund-Nasen-Schutzmasken wurden...

Lokales

Ehrenamtliche Arbeitsgemeinschaft gegen Corona
1.000 Masken für Östringen

1.000 Masken für Östringen Das Deutsche Rote Kreuz Ortsverein Östringen e.V. hat in Kooperation mit der ehrenamtlichen Arbeitsgemeinschaft „Nähbienen gegen die Corona-Krise“, sowie mit der Stadtverwaltung Östringen eine Initiative zur Beschaffung sogenannter Behelfsmasken gestartet. Hierbei steht die eigene Herstellung von Stoffmasken im Vordergrund, die bei Bedarf und bei einer Lockerung der Ausgangsbeschränkung an Risikogruppen und Institutionen in Östringen herausgegeben werden, um das...

Lokales
  3 Bilder

Unkompliziert und schnell
Hochwertige Sachspende der Firma ELSPRO-Elektrotechnik an das DRK-Hohenwettersbach

Gerade bei länger anhaltenden Bereitschaftseinsätzen, bei widrigen Wetterlagen oder auch in Extremsituationen wie z.B. der aktuellen Covid-Pandemie ist eine robuste, hochwertige und professionelle Ausrüstung für die ehrenamtlichen Helfer in den Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes unerlässlich. Aufgrund von Covid-19 werden natürliche viele Veranstaltungen abgesagt, die eine sanitätsdienstliche Absicherung notwendig gemacht hätten. Somit fehlt natürlich eine wichtige Einnahmequelle im...

Lokales

Erfolgreiche Spendenaktion des DRK Östringen für hilfsbedürftige Einrichtungen
Die letzten Care-Pakete gehen außer Haus!

Am 14. April wurden durch unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer die letzten Care-Pakete für Östringen zusammengestellt. Hierbei belieferten wir unter anderem ansässige Arztpraxen, mobile Pflegedienste und nochmals das Pflegeheim „Haus Edelberg“. Wir freuen uns, dass wir bei dieser Aktion insgesamt über 450 zertifizierte Schutzmasken, 3.000 Einweghandschuhe und 15 Liter Desinfektionsmittel zusammentragen konnten. Ein großes Dankeschön geht hierbei an alle Spenderinnen und Spender, die...

Lokales

Erste Sachspenden konnten in Östringen übergeben werden
Sachspendenaufruf des DRK Östringen e.V. trägt bereits Früchte

Am 04. April 2020 wurde durch unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer das erste Care-Paket an benötigter Schutzkleidung zusammengestellt und an das Pflegeheim „Haus Edelberg“ in Östringen übergeben. Wir freuen uns 200 Schutzmasken, sowie 1.200 Einwegschutzhandschuhe in einer ersten Lieferung bereitstellen zu können, um den Schutz einer besonders gefährdeten Risikogruppe zu ermöglichen. Ein großes Dankeschön geht hierbei an alle Spenderinnen und Spender! Möchten auch Sie uns...

Lokales

Junge Tüftlergruppe entwickelt spielerische Spenden-App
Clicks gegen Corona

Bruchsal (hb). Es gibt viele Heldinnen und Helden in der Corona-Krise, die Teams der Pflege- und Paketdienste zum Beispiel, die Kassiererinnen und Kassierer im Supermarkt, die LKW-Fahrerinnen und –Fahrer oder natürlich die Ärztinnen und Ärzte in den Krankenhäusern. Doch der Kampf gegen das Virus wird auch in der virtuellen Welt ausgefochten. So hat die Bundesregierung unter dem Hashtag #WirVersusVirus einen Hackathon mit über 40 000 Personen durchgeführt, bei dem in 48 Stunden Ideen zu...

Lokales

Hilfe vom DRK-Hohenwettersbach
Spezieller Bring-Service für "Quarantäne-Betroffenen" im Einsatzgebiet des DRK

Der DRK-Ortsverein Hohenwettersbach, bietet den Quarantäne-Betroffenen in seinem Einsatzgebiet einen ganz speziellen BRING-SERVICE an! Die Leistungen: + Einkaufs-Bring-Service (Sie sagen was - und wir organisieren es so weit wie möglich!) + Medikamenten-Bring-Service von der Apotheke + Bring-Service von Ärzten (Atteste,  Krankmeldungen, Rezepte, etc.) + Dienst- und Botengänge Voraussetzungen: + Nur Quarantäne-Betroffene + Aufgrund Ihrer Quarantäne können Sie ein...

Lokales

Nach Fastnacht etwas Gutes tun
Aschermittwochsblutspenden mit durchschnittlichen Zahlen

Wie bereits bekannt, ist der Blutspendetermin am Aschermittwoch in der Regel der meist frequentierteste Termin in Östringen. Auch in diesem Jahr war die Blutspendeaktion gut besucht. Insgesamt fanden 193 Personen den Weg zur Hermann-Kimling-Halle, wovon 181 zur Blutspende zugelassen wurden. Neben den 12 Rückstellungen konnten wir wieder einmal 16 Erstpender/-innen begrüßen. Dies ist besonders wichtig, da es in der heutigen Zeit immer schwieriger wird, junge Menschen zur Blutspende zu...

Lokales
  3 Bilder

DRK-Ortsverein Flehingen e.V. + DRK-Ortsverein Bretten e.V. + DRK-Ortsverein Hohenwettersbach + Gemeinsam im Einsatz
Sanitätswachdienst bei 16. Flehinger Faschingsumzug

Trotz Regen war der 16. Flehinger Faschingsumzug wieder ein voller Erfolg. Am vergangenem Dienstag, 25.02.2020 sicherte der DRK-Ortsverein Flehingen e.V. mit 3 Einsatzfahrzeuge zusammen mit dem DRK-Ortsverein Hohenwettersbach und einem Notfallkrankentransportfahrzeug (NKTW) mit Besatzung des DRK-Ortsverein Bretten den Faschingsumzug in Flehingen sanitätsdienstlich ab. Unterstützt wurden wir in der Einsatzleitung mit dem Einsatzleitwagen der Feuerwehr Oberderdingen, sowie den...

Lokales
  3 Bilder

Großzügige Spende an den DRK-Ortsverein Hohenwettersbach

+++ Großzügige Spende +++ Vielen Dank an unseren Goldpartner "Esprit et Corps" (um Manuela Brendel) für die großzügige Spende in Höhe von 300 € an unsere Bereitschaft. Somit konnten wir 2 weitere und dringend notwendigen SAN-Taschen, für unsere immer größere werdende Bereitschaft, anschaffen.

Lokales
  2 Bilder

Mitgliederversammlung 2020 + Werte erhalten und in die Zukunft tragen
+ DRK Hohenwettersbach + 2315 ehrenamtliche Stunden + 114 Einsätze + 20 aktive Helfer in der Bereitschaft

Am Mittwoch, 08. Januar 2020 konnte der Vorsitzende Klaus Becker pünktlich um 19.00 Uhr die Mitgliederversammlung 2020 des DRK Ortsverein Hohenwettersbach im Foyer der Lustgartenhalle eröffnen. Neben allen aktiven Mitgliedern, zahlreichen Fördermitgliedern und Paten der DRK-Notfallhilfe Hohenwettersbach konnte Klaus Becker neben der Ortsvorsteherin Elke Ernemann auch die Ortschaftsräte Fr. Dr. Winkler, Dr. Stefan Schwehn und Julia Wohlwender begrüßen. Nach Feststellung der Formalitäten und...

Lokales

114 Einsätze in 2019
+ Neues Einsatz-Spitzenjahr des DRK Hohenwettersbach +

Das zurückliegende Jahr 2019 war für den DRK Ortsverein Hohenwettersbach wieder ein Jahr mit vielen weiteren positiven Entwicklungen und natürlich auch mit vielen ehrenamtlichen Stunden für unsere Helferinnen und Helfer zum Wohle der Mitbürgerinnen und Mitbürger in unserem Einsatzgebiet. Besonders stark waren die aktiven Helferinnen und Helfer der Notfallhilfe und Sanitätsbereitschaft im Jahr 2019 gefordert, denn seit Bestehen der Bereitschaft und Notfallhilfe ist 2019 mit 114 gefahrenen...

Lokales
Kinder und Mütter vom Asternweg können bei gemeinsamen sportlichen Aktivitäten Zeit miteinander verbringen und sprachliche oder kulturelle Barrieren hinter sich lassen.

Kooperation der Malteser mit DRK und Kita Mobile läuft gut an
Interkulturelles Sportangebot für Familien am Asternweg

Seit Oktober ermöglichen die Malteser in Kooperation mit der Kita Mobile und dem Deutschen Roten Kreuz Kaiserslautern ein interkulturelles Sportangebot für Mütter und ihre Kinder in der Kita Mobile am Asternweg. Bei Spiel, Spaß und Bewegung kommen sich Familien mit und ohne Fluchthintergrund näher und meistern Integration auf die sportliche Art. Wöchentlich begeistern sich durchschnittlich acht überwiegend geflüchtete Mütter mit 11 Kita-Kindern für kurzweilige Bewegungsparcours und...

Lokales
  6 Bilder

+++ 140 Tannenbäume fanden ein neues Zuhause +++
Sensationeller 4. Hohenwettersbacher Adventsmarkt

Der 4. Hohenwettersbacher Adventsmarkt mit unserem angeschlossenen DRK-Tannenbaum-Märktle war ein voller Erfolg. Viele Mitbürgerinnen und Mitbürger haben die sehr vorteilhafte Gelegenheit genutzt, neben des Besuches des Weihnachts- und Kreativmarktes im Kirchenkeller direkt bei uns Ihren Wunschtannenbaum zu erwerben und in gemütlicher Atmosphäre bei Glühwein, Heißer Schokolade und feinen Spezialitäten vom Grill den Tag ausklingen zu lassen. So fanden sage und schreibe über 140...

Lokales
  2 Bilder

"Die Veranstalter werden wieder für eine zauberhafte Stimmung, in der sich große und kleine Menschen wohlfühlen, sorgen"
4. Hohenwettersbacher Adventsmarkt mit dem DRK-Tannenbaummärktle

Die Vorbereitungen für den diesjährigen Hohenwettersbacher Adventsmarkt am Sonntag, dem 8. Dezember, laufen bereits auf Hochtouren. Auch wenn es schon das vierte Mal ist, und man schon von „business as usual“ sprechen könnte, ergeben sich doch immer wieder neue Facetten, die spannend und berührend sind. Da in diesem Jahr auch Hobbykünstler am Adventsmarkt teilnehmen werden, lernte man in den Vorgesprächen nicht nur neue Menschen, sondern auch neue Projekte kennen: Hier nur zwei Beispiele:...

Lokales
  13 Bilder

DRK-Herbstfest in Hohenwettersbach - Trotz Dauerregen auch 2019 ein voller Erfolg!

Mit stimmungsvoller Musik und einem gekonnten Fassbieranstich mit wenigen Schlägen durch den Kreisverbandsvorsitzenden des DRK-Kreisverbandes Karlsruhe e.V. und Innenminister a.D. Heribert Rech, sowie dem ersten Vorsitzenden Klaus Becker startete das traditionelle DRK-Herbstfest auf dem Rathausplatz in Hohenwettersbach. Der Wettergott hatte es am Festtag leider nicht gut gemeint. Trotz des anhaltenden Dauerregens und der nasskalten Temperaturen war die Veranstaltung aber sehr gut besucht und...

Lokales

10 Notfalleinsätze im September / bisher 86 Einsätze in 2019
Monatsbericht der DRK-Notfallhilfe Hohenwettersbach

Im September 2019 rückte die Notfallhilfe des DRK-Ortsverein Hohenwettersbach zu insgesamt 10 Notfalleinsätzen nach Hohenwettersbach und die Bergwaldsiedlung (Stadtteilung Durlach) aus. Die Einsätze teilten sich wie folgt auf und haben die Helferinnen und Helfer des Höhenstadtteils in voller Brandbreite gefordert: - 8 x internistische Notfälle, 1 x Verkehrsunfall, 1 x Person in Not - 6 x Einsätze in Hohenwettersbach, 4 x Einsätze im Bergwald - 86 aktuelle Einsätze in 2019 Auch im...

Lokales
  5 Bilder

DRK-Hohenwettersbach im Sanitätsdienst
Oktoberfest der Automeile "Husarenlager"

Am 28. und 29. September 2019 fand bereits zum 17ten Mal das Oktoberfest der Automeile „Husarenlager“ in Karlsruhe-Knielingen statt. Der DRK-Ortsverein Hohenwettersbach übernahm die sanitätsdienstliche Absicherung dieser Veranstaltung mit weit über 30 Aktionsflächen. In insgesamt 40 Helferstunden, verteilt auf mehrere Dienstschichten mit insgesamt 10 Einsatzkräften innerhalb dieser zwei Tage, hatten wir mehrere große und kleinere Versorgungen zu leisten. So musste unter anderem neben dem...

Lokales

Monatsbericht der Notfallhilfe Hohenwettersbach für den August 2019

Der August war für unsere Helferinnen und Helfer der Notfallhilfe ein recht ruhiger Monat. Lediglich zu fünft Einsätzen musste nach Hohenwettersbach und der Bergwaldsiedlung ausgerückt werden. Die Einsätze teilten sich in vier internistische und einen neurologischen Notfall auf und haben unsere Helferinnen und Helfer in üblicher Form gefordert. Auch im August waren wir spätestens nach vier Minuten an der Einsatzstelle und konnten adäquat Erste-Hilfe leisten. Bisher rückte die Notfallhilfe...

Lokales
  7 Bilder

Wolfartsweier / Hohenwettersbach
Gemeinsame Übung der Feuerwehren und des DRK

Übungsalarm um 19:11 Uhr am gestrigen Montagabend mit der Einsatzmeldung "Brand in einem Handwerksbetrieb, mehrere Personen konkret in Gefahr" für die Feuerwehr Hohenwettersbach , die Feuerwehr Wolfartsweier und für die Notfallhilfe des DRK-Hohenwettersbach. Bereits auf der Anfahrt konnte eine starker Rauchentwicklung durch die Einsatzkräfte wahrgenommen werden, folgende Lage bot sich dann den Einsatzkräften beim Eintreffen: ausgedehnter Brand in einem Handwerksbetrieb, mehrere Personen...

Lokales

DRK-Notfallhilfen + Unverzeichtbare Lebensretter
DRK-Ortsverein Flehingen e.V. - Vom Patient zum Paten

Rotkreuzler aus Flehingen sind der Familie Forster schon zweimal bei Notfällen zur Seite gestanden.  An den 3. September 2015 kann sich Uwe Forster nicht mehr erinnern. Für seine Familie jedoch bleiben die Eindrücke unvergesslich. Sein Sohn Mika kam morgens gerade mit Mutter Manuela von einem Termin nach Hause und lief ins Wohnzimmer, um seinem Vater etwas Wichtiges zu erzählen. Der junge Mann fand den 57-Jährigen seitlich auf der Couch liegend, komische Atemgeräusche, auf dem Boden...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.