Alles zum Thema Betäubungsmittelgesetz

Beiträge zum Thema Betäubungsmittelgesetz

Blaulicht
Ein expliziter Aufgabenschwerpunkt der Polizei bleibt weiterhin die Prävention von Wohnungseinbrüchen.

Zuletzt deutlich mehr Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz registriert
Hauptstraße weiterhin Schwerpunkt des Unfallgeschehens

Östringen. In Östringen stellte jetzt Erster Polizeihauptkommissar Gerd Volland vom Polizeirevier Bad Schönborn den Mitgliedern des Gemeinderats den Kriminalitäts- und Verkehrslagebericht zum zurückliegenden Jahr vor. Wie Volland hervorhob, bewegt sich die statistische Kriminalitätsbelastung, die mit Hilfe einer sogenannten Häufigkeitszahl ermittelt wird, in der Kraichgaustadt sowohl im kreisweiten wie auch im kleinräumigen Vergleich nach wie vor auf einem unterdurchschnittlichen Niveau....

Blaulicht
Bei dem Mann wurde ein Wert von circa 0,5 Promille festgestellt.

Autofahrer entfernt sich von Unfallstelle
Unter Alkoholeinfluss Unfall gebaut

Mannheim. Ein 58-jähriger Daihatsu-Fahrer verursachte am Donnerstag, 6. Juni, kurz vor 16 Uhr, in der Neckarauer Straße einen Verkehrsunfall und entfernte sich einfach von der Unfallstelle. Der Mann befuhr die linke Fahrspur in Richtung Mannheim-Innenstadt, als er in Höhe des Neckarauer Bahnhofs auf die rechte Fahrspur abkam und den Anhänger eines 44-jährigen LKW-Fahrers touchierte. Die beiden Beteiligten stiegen aus ihren Fahrzeugen aus und begutachteten den Schaden. Nachdem der Verursacher...

Blaulicht
Bei den Maßnahmen wurden 14 Wohnobjekte in Mannheim und Lampertheim durchsucht und dabei neun Wohnungen gewaltsam geöffnet.

14 Durchsuchungsbeschlüsse und drei Haftbefehle
Festnahmen in Mannheim wegen Verdachts auf Drogenhandel

Mannheim. Das Polizeipräsidium Mannheim führte am frühen Mittwochmorgen, 8. Mai, unter Federführung der Ermittlungsgruppe Rauschgift, mit Unterstützung durch Kräfte der Kriminalpolizei Bensheim und des Polizeipräsidiums Einsatz, eine Durchsuchungs- und Festnahmeaktion gegen Personen durch, die im dringenden Tatverdacht stehen, in Mannheim einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln betrieben zu haben. Nach Angaben der Polizei wurden durch langwierige offene und verdeckte Ermittlungen elf...

Blaulicht
Bei der Wohnungsdurchsuchung wurden unter anderem weitere Drogen gefunden.

Zwei 18-jährige beim Joint rauchen erwischt - Beamte leicht verletzt
Mannheimer Ermittler beweisen gutes Näschen

Mannheim-Käfertal. Am Mittwoch, 17. April, gegen 17.10 Uhr nahmen Zivilbeamte während ihrer Streife auf einem Parkplatz Elisabeth-Altmann-Gottheiner-Straße/ Am Ullrichsberg Marihuanageruch war. Die Beamten folgten ihrer Nase und stellten zwei 18-Jährige in einem Mercedes fest, in dem ein 18-Jähriger einen Joint rauchte. Die Heranwachsenden, das Fahrzeug und die mitgeführten Gegenstände sollten daraufhin kontrolliert werden. In einem Rucksack fanden die Polizisten geringe Mengen an Marihuana,...

Blaulicht

23-Jähriger im Besitz von Marihuana und Kokain
Betrunken und auf Drogen mit dem Auto unterwegs

Speyer. In der Gerhart-Hauptmann-Straße wurde am Dienstagnachmittag ein Pkw Mercedes C180 einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnten die Beamten beim 23-jährigen Fahrer betäubungsmitteltypische Auffallerscheinungen feststellen. Auf Nachfrage bestritt der Fahrer jedoch Drogen konsumiert zu haben und lehnte einen Urintest zunächst vehement ab. Als er zum Zwecke der Blutprobenentnahme auf hiesige Dienststelle verbracht wurde, willigte er jedoch in die Durchführung eines...

Blaulicht

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz
Cannabisplantage in der Benderstraße

Frankenthal. Wie die Polizeiinspektion mitteilt, entdeckte ein Mitarbeiter der Stadtverwaltung am 4. September gegen 10.30 Uhr offensichtlich eine kleine Cannabisplantage im Bereich der Benderstraße. Die Polizei konnte insgesamt sechs Pflanzen von etwa 1,60 Meter Höhe inclusive einer Bewässerungsanlage sicherstellen. Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetztes wurden aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion...

Blaulicht

Mutmaßliches Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro in Waldbronn gefunden
Klauen, was nicht niet- und nagelfest war

Waldbronn. Bei einer Belegungskontrolle in einer Gemeinschaftsunterkunft in Waldbronn-Neurod wurde bei einem 43-jährigen Verdächtigen mutmaßliches Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro aufgefunden. Am frühen Mittwochmorgen wurde der 43-Jährige im Rahmen der Kontrolle in seinem Zimmer in der Fabrikstraße angetroffen. Innerhalb des Raums stellten die Beamten zudem mehrere gefüllte Umzugskartons fest. In diesen befanden sich mehrere dutzend Brillen, etliche Verpackungseinheiten mit...