Alles zum Thema Queidersbach

Beiträge zum Thema Queidersbach

Lokales
V.l.n.r.: Schatzmeister Adolf Geib, Liesel und Karl Ritterböck aus Queidersbach, Martina Mack, DRK Einrichtungsleiterin und Vorsitzender Marcus Klein  Foto: Müller, DRK

Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz unterstützt Hospiz Hildegard Jonghaus
Sehr großer Erfolg zum Wohle der Hospiz-Gäste

Landstuhl. Karl Ritterböck aus Queidersbach feierte am 16. Mai seinen 80. Geburtstag und wünschte sich zu seinem Ehrentag keine Geschenke. Stattdessen bat er seine Gäste, das Hospiz mit einer Spende zu unterstützen. Das taten sie und er will nun allen herzlich dafür danken. Mit seiner Frau Liesl Ritterböck übergab er bei ihrem Besuch im DRK Hospiz 500 Euro an den Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz. Die neunjährige Marla Franz aus Hermersberg besuchte ihren Opa im Hospiz. Herr Franz...

Sport
Rennsportfans kommen wieder voll auf ihre Kosten Foto: Bernd König

Ritschenkopf-Bergrennen
Am 1. und 2. Juni

Queidersbach. Wegen der Straßenerneuerung der L 427 und der damit verbundenen Totalsperrung muss das Ritschenkopf-Bergrennen in diesem Jahr vorverlegt werden. Der Ausweichtermin ist das Wochenende vom 1. und 2. Juni. An diesem Wochenende werden zwei komplette Rennen durchgeführt, das heißt, an beiden Tagen werden sowohl die Trainings- als auch die Wertungsläufe der 13 Rennklassen und der Gleichmäßigkeitsprüfung für Serien-, Sportliche- und historische Fahrzeuge absolviert. Tagesnennungen sowie...

Lokales

Naturbühne „Am Falkenstein“ Queidersbach e.V.
„Mehr DRAMA, Baby!“ - Naturbühne Queidersbach beteiligt sich am 5. bundesweiten Tag der Theaterpädagogik am 3. Mai 2019

„Mehr Drama, Baby!“ ist der Aktionstag, an dem die Theaterarbeit mit „Nicht-professionellen“ Spielerinnen und Spielern mit ihrer künstlerisch-ästhetischen Schönheit öffentlich wird. So wird bewusst auf die vielfältigen theaterpädagogischen Projekte, die ein wesentlicher Bestandteil kultureller Bildungsangebote sind, aufmerksam gemacht. Wir beteiligen uns mit einer szenischen Collage mit Rahmenhandlung, mit dem Titel: "Im Land der Schlaraffen" Spielerisch, szenisch und experimentell...

Blaulicht
 Spezialisten der Feuerwehr mussten ausrücken

Landstraße gesperrt
Strohballen fangen Feuer

Queidersbach. Weil sich am frühen Dienstagabend Strohballen auf dem Anhänger eines Traktors entzündet haben, musste die Landstraße 472 zwischen der Kreisstraße 16 und Queidersbach für vier Stunden voll gesperrt werden. Was war passiert? Ein Landwirt war aus Richtung Weselberg kommend mit seinem Traktor auf der Landstraße unterwegs. Auf dem Anhänger wollte er 14 Stroh-Rundballen und Düngemittel zu seinem landwirtschaftlichen Betrieb transportieren. Während der Fahrt bemerkte er, dass die...

Ausgehen & Genießen
„Das tapfere Schneiderlein“ war das erste Stück, das der Verein auf der Freilichtbühne am Falkenstein spielte  Foto: ps

Theatergruppe des Heimat- und Kulturvereins tritt seit 1984 auf
„Reine Nervensache“ in Queidersbach

Queidersbach. Am kommenden Samstag feiert die Theatergruppe des Heimat- und Kulturvereins die Premiere der Komödie „Reine Nervensache“. Seit 1984 spielt die Gruppe in Queidersbach für das Publikum. Heute finden die Aufführungen ausschließlich in der Mehrzweckhalle statt. Früher wurde auch die Freilichtbühne am Falkenstein bespielt, um diese Bühne wieder aufleben zu lassen. Von Stephanie Walter „Ehestand und Wehestand“ war das erste Stück, das die Theatergruppe des Heimat- und...

Lokales
Wer sich als Stammzellspender registrieren lässt, kann vielleicht Leben retten  Foto: Andrea Djifroudi

Typisierungs- und Blutspende-Aktion
Aufruf in Queidersbach: Leben retten – Tod verhindern

Queidersbach. Wer als gesunder junger Erwachsener regelmäßig Blut spendet und sich dazu einmal als Stammzellspender bei der Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands erster Spenderdatei, registrieren lässt, hat das Zeug zum Lebensretter. Der DRK Ortsverein Queidersbach und die Stammzellspenderdatei aus Birkenfeld suchen am Freitag, 8. März, von 16.30 bis 20 Uhr am Katholischen Pfarrzentrum, Kirchstraße 2 in Queidersbach (Kreis Kaiserslautern) neue potenzielle Spender. Seit August 2013 arbeiten der...

Lokales
Ralph Simbgen  Foto: PS

CDU Queidersbach stellt Liste für die Wahl des Gemeinderats auf
Ralph Simbgen stellt sich zur Wiederwahl

Queidersbach. Der CDU-Ortsverband Queidersbach hat Ralph Simbgen einstimmig zum Kandidaten für die Wahl des Ortsbürgermeisters am 26. Mai nominiert. Der 55-jährige Landwirtschaftsmeister wurde bei der Kommunalwahl 2014 zum Ortsbürgermeister der 2.800 Einwohner zählenden Gemeinde gewählt und möchte sich nun in einer zweiten Amtszeit für seine Wahlheimat weiterhin engagieren. Zu seiner Agenda für die nächsten fünf Jahre zählt Simbgen die Sanierung der Gemeindestraßen, die Sicherstellung der...

Blaulicht

Unfallflucht
Wer hat den blauen Pkw gesehen?

Queidersbach/Bann. Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Montagnachmittag auf der L363 zwischen Queidersbach und Bann ereignet hat. Nach den derzeitigen Erkenntnissen begegneten sich hier gegen 15.20 Uhr in Höhe des Friedhofs zwei Fahrzeuge und kollidierten im Vorbeifahren miteinander. Während die 43-jährige Fahrerin des beteiligten Opel Astra stoppte, setze der andere Fahrer seine Fahrt in Richtung Queidersbach fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Bei dem Fahrzeug soll es...

Sport

Ergebnisse des TTV Hütschenhausen
Niederlage in Queidersbach

Hütschenhausen. Der TTV Hütschenhausen 1 lieferte dem noch verlustpunktfreien FC Queidersbach einen harten Kampf, verlor aber am Ende mit 9:5 Punkten. Die Gastgeber führten nach den Doppelspielen mit 2:1, für Hütschenhausen waren Neumann/Radmacher im fünften Satz erfolgreich. Nach dem ersten Durchgang führte Queidersbach mit 6:3 Punkten, Neumann und Huber siegten für den TTV. Im zweiten Durchgang punkteten noch Michael und Ko. Die zweite Herrenmannschaft trat zu viert beim TTC Sand 3 an und...

Blaulicht
Die Polizei geht aktuell davon aus, dass der Fahrer des Wagens auf der feuchten Straße mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs war.
3 Bilder

Fahrer verletzt
Pkw überschlägt sich

Queidersbach. Ein Pkw ist am Dienstag gegen 10 Uhr auf der Landstraße zwischen Queidersbach und dem Gelterswoog von der Straße abgekommen. Das Fahrzeug überschlug sich, der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt. In einer Linkskurve kam der Fahrer auf feuchter Straße von der Fahrbahn ab. Der Mann verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Der Pkw überschlug sich und kam auf einer Fahrzeugseite zum Liegen. Die Feuerwehr befreite den verletzten Fahrer aus seinem Auto. Er kam mit dem Rettungsdienst...

Blaulicht
2 Bilder

Drei Verletzte bei Unfall auf L472

Queidersbach (Kreis Kaiserslautern) (ots) - Drei Verletzte, zwei beschädigte Autos und eine knapp zweistündige Vollsperrung der L472 - das sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Donnerstagnachmittag bei Queidersbach ereignete. Das Unglück nahm kurz nach 15 Uhr seinen Lauf, als ein Autofahrer, der aus Queidersbach kam und in Richtung B270 fuhr, nach links auf einen Feldweg einbiegen wollte. Nach derzeitigen Erkenntnissen setzte der 49-Jährige den Blinker und verlangsamte sein Tempo - in...

Ausgehen & Genießen

Weihnachtsfeier beim MGV Queidersbach
Einstimmung aufs Fest

Queidersbach. Am Sonntag, 16. Dezember, feiert der Männergesangverein Concordia Queidersbach ab 15 Uhr seine Familienweihnachtsfeier im Pfarrheim in Queidersbach. Zu dieser Feier sind alle Mitglieder, Sänger, Helferinnen und Helfer sowie Freunde und Förderer des MGV mit ihren Partnern herzlich eingeladen. Bei Kaffee und Kuchen und einem vorbereiteten gemeinschaftlichen Essen sollen sich die Teilnehmer auf das Fest der Liebe und des Friedens einstimmen. Außerdem werden Ehrungen für verdiente...

Lokales
Bernd Udo Schneider  Foto: PS

FWG Queidersbach nominiert Kandidaten
Bernd Udo Schneider ist Ortsbürgermeisterkandidat

Queidersbach. Die Freie Wählergruppe Gemeinde Queidersbach e. V. hat Bernd Udo Schneider einstimmig als Kandidaten für das Amt des Ortsbürgermeisters von Queidersbach nominiert. Der 43-jährige Verwaltungsfachangestellte ist bei der Kreisverwaltung Kaiserslautern beschäftigt. Politische Erfahrungen hat er als Mitglied im Ortsgemeinderat und im Verbandsgemeinderat Kaiserslautern-Süd gesammelt. Themen, die der Kandidat anpacken möchte, sind unter anderem die Mithilfe bei der ärztlichen und...

Lokales

Naturbühne „Am Falkenstein“ Queidersbach e.V.
Wer rastet, der rostet!

Die Wiederbelebung der ehemaligen Freilichtbühne ist uns erfolgreich gelungen. 1.000 Zuschauerinnen und Zuschauer haben in unserer Premierensaison das Stück „Pfälzers Höllen- und Himmelfahrt“ besucht. Nochmals vielen Dank an jeden einzelnen Gast, ihr habt diesen tollen Erfolg erst möglich gemacht. Schnell war klar, dass wir weiter aktiv bleiben wollen und somit nicht die Gefahr besteht zu „rosten“. So treffen wir uns z.B. regelmäßig zum Schauspieltraining um uns optimal auf die kommende...

Ausgehen & Genießen
Wortspielerei bei der Ausstellung  Foto: Bernd König

Modellbaugruppe Sickingerhöhe lädt ein
30 Jahre Modellbau-Ausstellung

Queidersbach. Was 1988 im Bürgersaal von Queidersbach mit sechs clubeigenen Ausstellern begann, hat sich in den folgenden Jahren zu einer internationalen Modellbau-Ausstellung mit angeschlossener Börse entwickelt. Wenn sich am Sonntag, 18. November, um 10 Uhr die Türen für die Besucher öffnen, sind die Mehrzweckhalle und das Foyer wieder mit einem breitgefächerten Sortiment an Schaustücken gefüllt. Anfahrtswege von bis zu 600 Kilometer nehmen die Modellbauer unter die Räder, um bei diesem Event...

Lokales
 Frau Ziebarth (Pastoralassistentin) Pfarrer Dr. Patrick Asomugha, Bischof Dr. Wiesemann, Einrichtungsleiterin Simone Bieck, Rosalinde Unold (Pastoralreferentin) und Kaplan Praveen Isukapalli.  Foto: PS/DRK

Gemeinsame Andacht im DRK Seniorenzentrum Queidersbach
Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann zu Gast

Queidersbach. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann besuchte im Rahmen seiner zweitägigen Visitation der Pfarrei Hl. Franz von Assisi das DRK Seniorenzentrum in Queidersbach. In der DRK Einrichtung feierte der Bischof aus Speyer zusammen mit Pfarrer Dr. Patrick Asomugha und Kaplan Praveen Isukapalli eine Andacht mit den Bewohnern, die sich über ihre anschließende Segnung besonders freuten. ps

Blaulicht
Ein Carport und ein Pkw sind am Donnerstagmorgen in Queidersbach in Brand geraten. Der Schaden dürfte mehrere zehntausend Euro betragen.

Carport und Auto abgebrannt

Queidersbach. Ein Carport und ein Pkw sind heute Morgen in der Ortslage in Brand geraten.  Das Feuer brach vermutlich gegen 6 Uhr aus. Ein Carport und ein Pkw brannten dabei völlig aus. Durch die enorme Hitzeentwicklung zersprangen an dem dazugehörigen Wohnhaus Fensterscheiben und Rollläden gingen kaputt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf mehrere zehntausend Euro. Verletzt wurde niemand. Eine vorsätzliche Brandlegung schließt die Polizei aktuell aus. Die Ermittlungen...

Lokales
Die „Sickinger Landsknechte“ zu Gast beim Fanfarenzug der DJK Bexbach

Fanfarenzug „Sickinger Landsknechte“ Queidersbach e.V.
Jubiläum in Bexbach

Queidersbach. Am 15. September waren die „Sickinger Landsknechte“ zu Gast beim Fanfarenzug der DJK Bexbach, der an diesem Tag sein 60-jähriges Bestehen feierte. Beide Vereine verbindet schon seit vielen Jahren eine ganz besondere Freundschaft und so war es für die „Sickinger Landsknechte“ selbstverständlich, den Festabend gemeinsam mit den Bexbachern musikalisch zu umrahmen. Zum Abschluss des offiziellen Teils durfte natürlich das obligatorische Gemeinschaftsspiel nicht fehlen. Am Sonntag,...

Lokales

Treffpunkt für Freunde und Liebhaber der Kaninchenzucht
Kaninchenschau in Queidersbach

Queidersbach. Der Neuseeländer-Club, der Alaska-Havanna-Club und der Rex-Club Rheinland-Pfalz laden zu einer Gemeinschaftsschau im Sportheim , Zum Falkenstein 1, in Queidersbach ein. Es sind Kaninchen der Rassen Neuseeländer rot und weiß, Alaska und Havanna schwarz und braun sowie der Rasse Rex in verschiedenen Farben zu Bestaunen. Alle Freunde und Liebhaber der Kaninchenzucht sind willkommen. Die Schau ist am Samstag, 29. September, ab 14 Uhr und am Sonntag, 30. September, von 9 bis 16 Uhr...

Lokales
Beste Stimmung beim Weinbergfest des MGV „Concordia“ Foto: Kries

Männergesangsverein „Concordia“ lud ein
Beste Stimmung beim Weinbergfest in Queidersbach

Queidersbach. Es stimmte auch in diesem Jahr wieder einfach alles. Strahlender Sonnenschein, froh gelaunte Gäste und funkelnde Rot- und Weißweine in „Duppegläser“ auf den Tischen. Der Männergesangverein „Concordia“, Queidersbach hatte  zu seinem 5. Weinbergfest eingeladen. Zu Hunderten strömten die Besucher auf den Ameisenhübel am Rande der Gemeinde, um dabei zu sein, wenn der Weinlesejahrgang 2017 mit den Rebsorten „Rondo“, ein bekömmlicher Rotwein, „Seyvol blanc“ und „Excelsior“ zwei...

Blaulicht

Vor und nach Unfall Alkohol getrunken

Queidersbach. Weil er unter Alkoholeinfluss Auto gefahren ist und einen Unfall gebaut hat, ermittelt die Polizei gegen einen Mann aus dem Landkreis. Dem 52-Jährigen wird vorgeworfen, am Dienstagabend in Queidersbach beim Ausparken einen anderen Pkw gerammt zu haben. Zwar informierte er den Besitzer des beschädigten Fahrzeugs, anschließend setzte der Mann sich jedoch ans Steuer seines Autos und fuhr davon. Als der 52-Jährige später zurückkehrte, wurde er von dem Betroffenen erneut angesprochen....

Lokales
Kräuterausstellung im Museum „Sickinger Höhe“. Museumsleiter Alois Schneider (links) mit Ortsbürgermeister Ralph Simbgen.  Foto: Kries

Ausstellung im Heimatmuseum „Sickinger Höhe“ eröffnet
„Gesundheit aus der Natur“

Queidersbach. Von jeher hat sich der Mensch Heilkräutern bedient und ihre Wirkung erprobt. Leider ist jedoch viel Wissen darüber verloren gegangen. Diesen Schatz der Natur in Erinnerung zu rufen ist das Anliegen einer Ausstellung im Heimatmuseum „Sickinger Höhe“ in Queidersbach. Ein Kräuterbuch des Botanikers Hieronymus Bock aus dem 16. Jahrhundert, der historisch über das Kloster Hornbach mit Queidersbach verbunden ist und dem man in der Gemeinde vor Jahrzehnten ein Denkmal gesetzt hat, war...

Lokales

MGV Queidersbach singt im Seniorenzentrum Queidersbach
Männergesang zum Sommerfest

Queidersbach. Das Seniorenzentrum Queidersbach, unter der Leitung des Deutschen Roten Kreuzes, feiert am 25. August , sein alljährliches Sommerfest. Der Männergesangverein Concordia Queidersbach ist auch in diesem Jahr, wie in den Jahren zuvor, mit dabei, um das Sommerfest für die Bürger und Bürgerinnen mit seinen Liedern musikalisch zu umrahmen. Treffpunkt für die Sänger ist um 14.30 Uhr auf dem Dorfplatz.ps

  • 1
  • 2