Bann

Beiträge zum Thema Bann

Lokales
V.l.n.r.: Markus Borst, Nadine Hoffmann, Diana Gutwein, Valentina Dietrich

Kindergartenförderverein Bann stellt sich neu auf
Neuwahlen des Vorstandes

Bann. In der Versammlung des Kindergartenfördervereins fanden vorzeitige Wahlen des Vorstandes statt. Aufgrund des Ausscheidens von Valentina Dietrich und Diana Gutwein mussten die Posten der stellv. Vorsitzenden und der Schriftführerin neu besetzt werden. Beide traten aus persönlichen Gründen von ihren Ämtern zurück und wurden in der Versammlung vom 1. Vorsitzenden Markus Borst feierlich verabschiedet. In seiner Laudatio bedankte sich der Vorsitzende für die stets zuverlässige Zusammenarbeit...

Lokales
Die Vorschulkinder der KiTa St. Valentinus zeigen stolz ihre Koch-Urkunde  Foto: PS/KiTa

KiTa-Kinder kochen mit Profiköchen
Leckere Kürbissuppe zur Mittagszeit

Bann. Es duftete köstlich aus der Kindergartenküche am 22. Oktober, als die Eltern der Kinder die Kita St. Valentinus in Bann betraten. Denn die Vorschulkinder bereiteten an diesem Tag zusammen mit Lukas Krennrich und Harrison Keogh, zwei Köchen des Restaurants „Mühle am Schlossberg“, eine leckere Kürbissuppe zu. Bereits beim Vorbereiten der Zutaten, beim Schnippeln und Kochen der Suppe waren die Vorschulkinder mit großer Freude dabei. Zur Mittagszeit hieß es dann: Guten Appetit! Alle Kinder...

Lokales

Leistungsprüfung beim Schäferhundeverein Bann
Alle erreichten das Prüfungsziel

Bann. Am 3. Oktober fand wieder eine Leistungsprüfung des Schäferhundevereins Bann statt. Der Richterin Ingeborg Balonier wurden fünf Hunde vorgestellt. Prüfungsleiter war Jürgen Mistler. Die Teilnehmer waren im einzelnen: IGP 1: Thomas Ziegler mit Gundi von der Aspachquelle (260 Punkte), IGP3: Marius Herrmann mit Joker von der Labach (263 Punkte), Birgit Asel mit Emma vom Hohner Berg (263 Punkte), Herbert Becker mit Iwan von der Mördersdell (278 Punkte). Fährtenprüfung 3: Kurt Lang mit...

Ausgehen & Genießen
Auf die Gäste wartet wärmender Glühwein

Adventsmarkt in der KiTa Bann
Glühweinzauber und Waffelduft

Bann. Am 23. November, ab 17 Uhr, findet in der KiTa St. Valentinus ein Adventsmarkt statt. Der Markt wird von den Kita Kindern feierlich eröffnet. Anschließend laden Glühweinzauber und Waffelduft zu einem Bummeln über den Adventsmarkt und zum gemütlichen Beisammensein ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. ps

Blaulicht

In Wohnhaus eingebrochen
Zeugen gesucht

Bann. Die Abwesenheit der Hausbewohner in der Birkenstraße nutzten unbekannte Einbrecher am Donnerstag aus, um die Haustür aufzuhebeln und die Räumlichkeiten zu durchwühlen. Ob etwas entwendet wurde muss noch ermittelt werden. Die Polizei bittet Zeugen, welche im Zeitraum von 7.30 Uhr bis 24 Uhr verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich bei der Polizei in Landstuhl unter der Telefonnummer: 06371 92290 zu melden. ps

Lokales
6 Bilder

Baumpflanzaktion in Bann
Mirabellenbäumchen für Bännjer Kinder gepflanzt

Bann. Die Geburt eines Kindes ist ein besonderes Glück und ein bedeutendes Ereignis für die ganze Familie sowie für eine Gemeinde. Verbunden mit der Geburt eines Kindes gibt es schon seit langem eine schöne Tradition: „das Pflanzen eines Baumes“. Aus diesem Grund hat die Gemeinde Bann auch in diesem Jahr zur Baumpflanzaktion für die (neu)geborenen Kinder auf die „Bännjer Kinderwiese“ eingeladen. Sage und schreibe 31 Kinder wurden im Jahr 2018 geboren und sehr viele Eltern, Paten, Großeltern...

Ausgehen & Genießen

VdK Bann unterwegs
Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Speyer

Bann. Der VdK Bann fährt am Samstag, 7. Dezember, zum Weihnachtsmarkt nach Speyer. Abfahrt ist um 14 Uhr am Marktplatz. Dieses Jahr geht es zuerst im Wirtshaus am Dom zum essen, danach ist der Abend zur freien Verfügung. Die Abfahrt von Speyer nach Hause wird im Lokal bekannt gegeben. Für Mitglieder des VdK Bann ist die Fahrt kostenlos. Nichtmitglieder zahlen einen Unkostenbeitrag. Anmeldung bei Thomas und Loni Gros, Telefon: 06371 60115. ps

Lokales

Gemeinde Bann lädt ein
Baumpflanzaktion für Neugeborene

Bann. Die Geburt eines Kindes ist ein besonderes Glück und ein bedeutendes Ereignis für die ganze Familie. Verbunden mit der Geburt eines Kindes gibt es schon seit langem eine schöne Tradition: das Pflanzen eines Baumes. Aus diesem Grund lädt die Gemeinde Bann auch in diesem Jahr zur dritten Baumpflanzaktion für die (neu)geborenen Kinder des Jahrgangs 2018 recht herzlich ein. Wann: Sonntag, 3. November, 11 Uhr. Wo: Wiese im Neubaugebiet „Am Borstenwieschen“ (gegenüber Einmündung „In der...

Lokales
Die drei Bännjer Radpilger Foto: A. Germann

Radpilger unterwegs nach Rom
1500 Kilometer zurückgelegt

Bann. Anfang Oktober erfüllten sich die drei sportlichen Pensionäre Gerhard Deutscher, Paul Lindemer und Arnold Germann aus Bann einen langersehnten Wunsch: Sie fuhren mit dem Fahrrad nach Rom. Die Radsportler hatten sich die 1500 Kilometer lange Strecke in drei Abschnitte vorgenommen. Zuerst fuhren sie bei ihrer ersten Tour von Bann aus den Rhein entlang zum Bodensee, bei der zweiten Tour radelten sie von Bregenz über die Alpen zum Gardasee und die diesjährige dritte Etappe führte sie von...

Ausgehen & Genießen

Weinfest mal anders
Feuerwehr Bann lädt in die Steinalbhalle ein

Bann. Auch in diesem Jahr veranstaltet die Feuerwehr Bann wieder ihr Weinfest in der Steinalbhalle. Am Samstag, 26. Oktober, ab 18 Uhr verwöhnt die Feuerwehr die Besucher wieder mit Winzerweinen, Weinbar, Flammkuchen und anderen Leckereien. Ganz unter dem Motto „Weinfest mal anders“ wird die Steinalbhalle wieder mit sehr viel Liebe zum Detail in ein gemütliches Weindorf verwandelt und die Gäste vom Team der Feuerwehr und des Feuerwehrvereins verwöhnt. Für musikalische Unterhaltung sorgen die...

Lokales

Kinder- und Jugendfilmtour des Instituts für Medien und Pädagogik e. V.
Popcorn im Maisfeld

Bann. Am 02. Oktober 2019 fand die Veranstaltung „Popcorn im Maisfeld“ im Rahmen der Kinder- und Jugendfilmtour des Instituts für Medien und Pädagogik e. V. im Haus der Vereine in Bann statt. Insgesamt 22 Jugendliche, junge Erwachsene und Helferinnen und Helfer nahmen an der Veranstaltung teil. Nach dem Kinoerlebnis, in dessen Rahmen der Film „Das Mädchen Wadjda“ gezeigt und Popcorn „geknabbert“ wurde, wurde der Inhalt des Films in einem kurzen Filmgespräch, welches Annika Müller vom Institut...

Ausgehen & Genießen

Mit dem Fanfarenzug Bann zum Weinlesefest
Genussreicher Ausflug nach Neustadt

Bann. Der Werkvolk-Fanfarenzug Bann ist am Sonntag, 13. Oktober, Gast beim Deutschen Weinlesefest in Neustadt an der Weinstraße. Der Bännjer Landknechtszug beteiligt sich in der ,,heimlichen Deutschen Weinhauptstadt“ am großen Winzerfestzug, der dieses Jahr bereits um 13.30 Uhr startet und als Höhepunkt den Prunkwagen der neugewählten 71. Deutschen Weinkönigin mitführt. Die Busabfahrt ist auf 10 Uhr am Marktplatz Bann terminiert. Da für diese Fahrt extra ein Groß-Reisebus geordert wurde,...

Lokales

Offene Ateliers Rheinland-Pfalz 2019
Offenes Atelier auch in Bann

Bann. Bei der Aktion „Offene Ateliers“ an den letzten beiden Wochenenden haben wieder viele Künstler aus Rheinland-Pfalz die Türen zu ihren Ateliers geöffnet, um ihre Arbeiten zu präsentieren. Mit dabei war auch der Bännjer Künstler Engelbert Müller, der zum wiederholten Male allen Interessierten die Möglichkeit gab seine Kunst dort zu erleben, wo sie entsteht, nämlich im heimischen Atelier. Hier konnte er eine große Anzahl seiner vielfältigen Werke zeigen und die Besucher nutzten die...

Sport
Die drei Teilnehmer des TTC Bann  Foto: PS/TTC Bann

Tolles Ergebnis für den TTC Bann
Paula Weber siegt im Top-zwölf-Turnier

Bann. Der Turnierkalender im Nachwuchsbereich des Tischtennis hatte mit dem Top-zwölf-Turnier am Wochenende einen Höhepunkt aufzubieten. In Herxheim trafen sich die jeweils zwölf Besten eines Jahrgangs, um die Pfalzranglistensieger zu ermitteln. Für den TTC Bann hatten sich mit Ramon Tan (Jugend), Elias Götzinger und Paula Weber (Schüler U12) drei Spieler qualifiziert. Für Ramon, der zu den jüngsten Teilnehmern gehörte, war bereits die Qualifikation zum Top- zwölf-Turnier ein Riesenerfolg....

Lokales
Zu dem geplanten Wohnprojekt gibt es einen  Informationsabend in der Steinalbhalle Bann

Informationsabend in der Steinalbhalle
„Neues Kulturzentrum Miteinander Leben in Bann“

Bann. Ein Investor plant im alten Ortskern von Bann ein neues, behindertengerechtes Wohnprojekt. Bei der Bauplanung soll eine moderne Begegnungsstätte mit verschiedenen Einrichtungen entwickelt werden, in welcher alle Bürger der Gemeinde und des Umkreises mit einbezogen werden, und sich wohlfühlen sollen. Hierzu lädt die Ortsgemeinde Bann am Mittwoch, 18. September, um 18 Uhr zu einem Informationsabend in der Steinalbhalle ein. An diesem Abend wird der potenzielle Investor sein Konzept...

Lokales
Das Steinbeil aus der Jungsteinzeit wurde auf einem landwirtschaftlichen Acker gefunden  Foto: Roschel

Spuren von Banns jahrtausendalter Siedlungsgeschichte
Bedeutender frühgeschichtlicher Bodenfund

Bann. Erneut ist es auf Banner Gemarkungsgebiet zu einem ganz bedeutenden frühgeschichtlichen Bodenfund gekommen, welcher die jahrtausendalte Existenz und Ansiedlung menschlichen Lebens in unserer Heimat bezeugt. Bereits im Frühjahr wurde von Wolfgang Langer in der Feldgewanne ,,Alte Röder“ – Verlängerung der Gemeindestraße In den Rödern, nicht unweit des Wasserlaufs der Steinalb entfernt, auf einem landwirtschaftlich frisch bearbeiteten Acker das Bruchstück eines sogenannten...

Lokales
Im Schatten der Bäume fand ein feierlicher Gottesdienst statt  Foto: Germann

Christen pilgern zum Rosenberg
Wallfahrtsmesse auf Maria Bildeich

Bann. Bei herrlichem Spätsommerwetter klangen am letzten Sonntagmorgen oberhalb von Kirchenarnbach festliche Marienlieder über die Stoppelfelder der Sickinger Höhe, denn Pfarrer Patrick Asomugha zelebrierte an der Wallfahrtskapelle „Maria Bildeich“ im Schatten der Bäume einen feierlichen Gottesdienst. Viele Gläubige waren aus nah und fern gekommen, um der Eucharistiefeier zu Beginn der Fußwallfahrt beizuwohnen. In seiner Predigt hob Pfarrer Patrick das Miteinander der Christen hervor, denn nur...

Sport

Termine der SG Oberarnbach/Obernheim-Kirchenarnbach/Bann
Spielvorschau

Oberarnbach/ Obernheim-Kirchenarnbach/Bann. Am Samstag, 31. August, um 15 Uhr, findet das Spiel des SSC Landstuhl gegen die SG Oberarnbach/Obernheim-Kirchenarnbach/Bann statt. Am Sonntag, 1. September, um 15.15 Uhr, SG Oberarnbach/Obernheim-Kirchenarnbach/Bann gegen FV Weilerbach. Das Spiel findet in Oberarnbach statt. Mittwoch, 4. September, um 19 Uhr, 4. Runde im Verbandspokal, SG Oberarnbach/Obernheim-Kirchenarnbach/Bann gegen FC Arminia Ludwigshafen. Das Spiel findet in Oberarnbach...

Sport

Drei Spiele – Drei Niederlagen
Saisonstart beim TTC Bann

Bann. Drei Spiele – Drei Niederlagen, so lautet die ernüchternde Bilanz zum Saisonaufakt beim TTC Bann. Den Anfang machte die neu gegründete vierte Mannschaft des TTC, die gegen die erfahrenen Defensivspezialisten aus Brücken keine Chance hatten. Den Ehrenpunkt erzielte Lara Weber in einem sehenswerten Spiel. Ebenfalls gegen Brücken verlor auch die zweite Mannschaft des TTC. Hier sorgte Henning Hofmann für etwas Ergebniskosmetik. Er besiegte den starken Steinmann, der Pfalzliga-Erfahrung...

Lokales

Protestantische Kirchengemeinde Bann
Bännjer Bläsergruppe unterstützt den Gemeindegesang

Eine achtköpfige Bläsergruppe unterstützte in diesem Jahr den Gemeindegesang zum Auftakt des Kirchenfestes der protestantischen Kirchengemeinde Bann. Mit Lob- und Dankliedern begann das Fest in der mit ökumenischen Gottesdienstbesuchern gut besetzten Vorhalle des Hauses der Vereine. Auch der Singkreis der protestantischen Kirchengemeinde Landstuhl-Atzel umrahmte die Predigt von Pfarrerin Hofmann. Anschließend kamen die Gäste, unter denen auch Ortsbürgermeister Stephan Mees und die...

Lokales
Der neu gewählte Gemeinderat  Foto: PS/Gemeinde Bann

Konstituierende Sitzung des Gemeinderates Bann
Gemeindespitze in Ämtern bestätigt

Bann. Am letzten Montag traf sich der neu gewählte Gemeinderat Bann zu seiner konstituierenden Sitzung im Gemeindehaus in Bann. Zahlreiche Besucher verfolgten die harmonisch verlaufende Sitzung, in der Ratsmitglied Franz Gros für 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit mit einer Urkunde des Gemeinde- und Städtebundes und dem Glaswappen der Gemeinde Bann durch Ortsbürgermeister Stephan Mees geehrt wurde. Im Anschluss gratulierte er allen gewählten Ratsmitgliedern zu ihrer Wahl und verpflichtet sie...

Lokales
Kaplan Kiran Kanapala wurde mit einem Fest an der Bännjer Grillhütte verabschiedet  Foto: Germann

Kaplan Kiran verabschiedet
280 Euro für Missionsschule übergeben

Bann. Mit einem großen Grillfest an der Bännjer Grillhütte wurde Kaplan Kiran Kanapala vom Förderverein „Indienhilfe“ wieder nach Indien verabschiedet. Kaplan Kiran, der vor Jahren als Kaplan in den Pfarrgemeinden Bann, Queidersbach und Linden tätig war, übernimmt jedes Jahr während seines Urlaubs eine Ferienvertretung in der Vorderpfalz und bleibt aber auch seiner „alten“ Gemeinde ständig verbunden. Denn der Förderverein unterstützt schon seit einigen Jahren die wertvolle Arbeit des...

Lokales
Funde mehrerer Steinbeile

Funde mehrerer Steinbeile
Gruß aus der Steinzeit

Bann. Dass die Gemeinde Bann und Umgebung schon in der Steinzeit von Menschen besiedelt war, bezeugen die Funde mehrerer Steinbeile und der steinerne Menhir in der Nähe des Sportplatzes. Bei Erdarbeiten in der Hauptstraße in der Nähe der Steinalb entdeckte vor Jahren Josef Leis einen wunderbar erhaltenen Steinhammer mit feiner Lochung und Hubert Kehrer fand auf einem Acker auf dem Röderberg ein Steinbeil aus grauem Granit. Beide Unikate sind ca. 4.000 Jahre alt und die ältesten Funde in der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.