Zwischen Hengstbach und Altheim
Unfallbeteiligter begeht Unfallflucht

Zweibrücken. Eine 34-jährige Frau befuhr am Dienstag, 25. August, 21.25 Uhr, mit ihrem silberfarbenen VW-Polo die Landesstraße L 465 von Altheim kommend in Fahrtrichtung Zweibrücken-Hengstbach. In einer Linkskurve zwischen den Ortschaften kam ihr ein Fahrzeug aus Richtung Hengstbach entgegen. Als es plötzlich laut knallte, vermutlich durch Spiegel-Kontakt, erschrak die 34-Jährige und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen und überschlug sich.

Nach etwa 150 Metern kam der VW-Polo rechts neben der Fahrbahn auf allen vier Rädern zum Stillstand. Der entgegenkommende Wagen entfernte sich von der Unfallstelle in Richtung Altheim. Dabei fiel er einer aus Richtung Altheim kommenden Autofahrerin auf, weil er sich ihr zunächst in langsamer Fahrt und mit eingeschalteter Warnblinkanlage näherte, dann aber plötzlich den Warnblinker ausschaltete und mit hohem Tempo in Richtung Altheim davonfuhr. Bei dem geflüchteten Pkw könnte es sich um einen roten Kombi gehandelt haben. Weitere Angaben konnten zunächst nicht erlangt werden. Das unbekannte Fahrzeug dürfte aber einen frischen Schaden an seinem linken Außenspiegel haben. Die 34-jährige Polo-Fahrerin erlitt bei dem Unfall keine sichtbaren Verletzungen, wurde aber vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Ihr Fahrzeug erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von 3.000 Euro und musste abgeschleppt werden.

Die Polizeiinspektion Zweibrücken fahndet nach dem unbekannten unfallbeteiligten Fahrzeug, vermutlich einem roten Pkw-Kombi, der am linken Außenspiegel beschädigt worden sein könnte und bittet Zeugen unter der Telefonnummer: 06332 976 0 oder per E-Mail an: pizweibruecken@polizei.rlp.de um Mithilfe.

Autor:

Tim Altschuck aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Online-Prospekte aus Pirmasens und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen