Pirmasens - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Die Kammeroper München inszeniert „Così van tutte“ detailreich mit jungen Leuten eine Geschichte von und für junge Leute – ohne alles Kammersängerhafte.  Foto: Tobias Melle

„Cosí van tutte“am 21. November in der Festhalle
Haushälterin wird zur Sex-Therapeutin

Pirmasens. Die Münchner Kammeroper gilt als Kaderschmiede und Sprungbrett für junge Talente. Mit einer außergewöhnlich unterhaltsamen Neuinszenierung von Wolfgang Amadeus Mozarts Meisterwerk „Così van tutte“ gastiert das Ensemble am 21. November, 20 Uhr, in der Pirmasenser Festhalle. Unter der musikalischen Leitung von Chefdirigent Nabil Shehata und in der Inszenierung von Beka Savic erzählen die jungen Solisten und das Orchester der Kammeroper München Mozarts Abschied von der opera buffa -...

Lokales
Auch Dekan Johannes Pioth (links) hat sich im Repair-Café schon mal auf die Sprünge helfen lassen.  Foto: Repair-Café

Nardini-Preis 2018 für Repair Café in Pirmasens
Ein gutes Vorbild gegen den Wegwerftrend

Pirmasens. Der Nardini-Preis 2018 des Caritasverbandes für die Diözese Speyer geht an das Repair-Café in Pirmasens. Diese Einrichtung, die von ehrenamtlichem Engagement getragen wird, erhält den Preis für die Vermittlung eines nachhaltigen Umgangs mit Konsumgütern sowie für eine sozialraumorientierte Vorgehensweise. Zudem habe sich das Repair Café gut vernetzt mit unterschiedlichen Einrichtungen wie Pfarrei, Caritas-Zentrum und Familienbildungsstätte, lautete die Begründung der Jury, die...

Lokales
Zu einer „Celtic Winter Night“ mit Melodien aus ihrem „Herzens-Land“ Irland lädt die Formation „Céilí“ in die Markuskirche ein.  Foto: Yasmin Mineo / Mineo Fotografie

„A Celtic Winter Night“ in der Markuskirche
Sanfte Melodien aus dem „Herzens-Land“

Pirmasens. Zu einer „Celtic Winter Night“ mit Melodien aus ihrem „Herzens-Land“ Irland lädt am 24. November, 19 Uhr, die Formation „Céilí“ in die Markuskirche ein. Karten gibt es bei ceili-celtic-music.de oder ticket-regional.de. Die dunklen Herbst- und Winterabende bescheren den gestressten Menschen von heute die nötige Ruhe, um einen besinnlichen Moment innezuhalten, sich dem Zauber des Kerzenscheines zu öffnen und still zu lauschen den Klängen sanfter Melodien, die das Herz wärmen und in...

Lokales
Letzte Woche wurden auf dem neuen Patio-Platz vier Platanen gepflanzt. In der Mitte entsteht eine Boulebahn, deren Holzbegrenzung schon angelegt ist.  Foto: Kling

Neuer Platz nimmt bereits Formen an
Leuchtturm „PS: Patio“ wird aufgewertet

Pirmasens. Die Bauarbeiten am Patio-Platz in der Winzler Straße gehen zügig voran, der Patio-Platz nimmt Formen an. Das rund 735 Meter große Areal soll zu einem Treffpunkt für alle Generationen werden und das Quartier nachhaltig aufwerten. Einstimmig hatte der Hauptausschuss Anfang Mai 2017 den Planungen aus der Feder des Pirmasenser Ingenieurbüro Thiele GmbH zugestimmt. Der öffentliche Platz bildet nach der Fertigstellung den gestalterischen Mittelpunkt des Leuchtturmprojektes „PS: Patio“ im...

Lokales

Stationentheater „Absatz kehrt!“ mit A.K.T.
Der historischen Wahrheit auf der Spur

Pirmasens. Das Arme Kreative Theater (A.K.T.) feiert am 16. November, 20 Uhr, Premiere seiner neuesten Produktion „Absatz kehrt! – Wo drückt der Schuh?“. Das Stück – konzipiert als spannendes Stationentheater in der Festhalle – rückt die Pirmasenser Industriegeschichte in den Mittelpunkt. Karten zum Preis von 14 Euro, ermäßigt sieben Euro, gibt es im Vorverkauf beim Kulturamt, Rathaus am Exerzierplatz (Telefon: 06331/842352; E-Mail: kartenverkauf@pirmasens.de). Die Abendkasse in der Festhalle...

Lokales

Gespräche mit Verbänden laufen bereits
„Angeln & Jagen“ wieder im Frühjahr 2020

Pirmasens. Im Frühjahr 2020 findet die nächste „Angeln & Jagen“ (AnJa) im Pirmasens statt. Nach Auskunft von Martin Schmidt, Geschäftsführer des Lübecker Veranstalters Das AgenturHaus GmbH, laufen bereits Gespräche mit den beteiligten Fachverbänden: „Für die Special-Interest-Messe gilt es, die Marktsignale zu beachten. Die Verbände und Institutionen, mit denen wir seit der Markteinführung der AnJa in Pirmasens im Jahr 2002 eng zusammen arbeiten, haben uns signalisiert, dass eine jährliche...

Lokales
„Spiderman“ unter der Zirkuskuppel.  Foto: ps
3 Bilder

Circus Althoff gastiert im Winzler Viertel
„Spiderman“, Fakire und eine Frau „ohne Schwerkraft“

Pirmasens. „Manege frei“ heißt es vom 15. bis 18. November im Winzler Viertel auf dem Messplatz in der Blocksbergstraße: Der Circus Carl Althoff gastiert mit seinem neuen Showprogramm mal wieder in der Horebstadt. Magische Momente, sensationelle Akrobatik, lustige Clownerie, faszinierende Tiernummern, märchenhafte Kostüme, tolle Songs und ein kreatives Licht-Design machen den Reiz der Aufführungen unter der hohen Circuskuppel aus. Für einige Stunden sind die Alltagssorgen Nebensache. Im neuen...

Lokales
 „RockXn“ mit (von links) Christoph Seibel, Philipp Graf, Christof Kölsch, Felix Jäger und Otto Ritter kommen wieder ins „Z1“.  Foto: ps

„RockXn“ gastiert mal wieder im „Z1“
Ohne Strom geht nichts

Pirmasens. Sie sind eine der Bands in der über sechsjährigen Z1-Historie, die den kürzesten Anfahrtsweg haben: „RockXn“, aus dem Schuhdorf Hauenstein, kommen nach über dreieinhalb Jahren Pause, am 15. November wieder in die Zweibrückerstraße 1, um ihren Soul, Rock, Blues und Pop freizusetzen, auf gewohnte Unplugged-Manier wobei es ohne Strom natürlich nicht geht. „RockXn“ kündigen spannungsreiche Arrangements, ausgefeilten Chorgesang und abwechslungsreiche Timbres der drei Sänger Christoph...

Lokales
Stimmungsvollen Weihnachtsbaumschmuck gibt es auf dem Martinimarkt in Gersbach.  Foto: PEFC

44 Teilnehmer in der Mehrzweckhalle Gersbach
Martinimarkt begehrt wie nie zuvor

Pirmasens. Der Martinimarkt der Landfrauen boomt: „In diesem Jahr hatte ich so viele Anfragen, wie nie zuvor“, sagt Organisatorin Sabine Frank im Gespräch mit dem Wochenblatt. Einigen musste sie absagen oder setzte sie auf die Warteliste. So präsentiert sich die Mehrzweckhalle am 17. und 18. November als großes Weihnachtswunderland mit vielen tollen Geschenkideen für das „Fest der Feste“. Zweimal im Jahr laden die rührigen Gersbacher Landfrauen unter ihrer Vorsitzenden Elisabeth Schmitt zu...

Lokales
„Voll im Trend“ heißt das neue Kabarett-Programm von „DieDo“.

Kabarett-Abend am 24. November
„DieDo“ lassen den Saal regelrecht beben

Südwestpfalz. „Wenn DieDo kommen, bebt der Saal“ meinte ein Medienvertreter nach dem Auftritt des Ensembles in Waldfischbach. Nun gastieren die fünf fröhlichen Damen aus dem Saarpfalzkreis am 24. November, 20 Uhr, im Bürgerhaus in Münchweiler. Wer glaubt, Frauenkabarett sei etwas für Frauen, der sollte sich bei „DieDo“ eines Besseren belehren lassen, denn die zahlreichen Herren der Schöpfung im Publikum beweisen das Gegenteil. Sie kommen in den witzigen Sketchen des Show-Ensembles immer gut...

Lokales

Info-Veranstaltung der Volkshochschule
Drei Politikerinnen und das „Frauenwahlrecht“

Pirmasens. Anlässlich „100 Jahre Frauenwahlrecht“ lädt die Volkshochschule zu einer Informationsveranstaltung am 14. November um 19 Uhr in den Carolinensaal ein. Der Eintritt ist frei. Für viele Menschen – gerade der jüngeren Generationen – ist es kaum vorstellbar, dass die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung – die Frauen – jemals nicht wählen durften. Dies nimmt die Volkshochschule zum Anlass am 14. November auf das Jubiläum „100 Jahre Frauenwahlrecht“ hinzuweisen. Zu Gast sind die...

Lokales

Azubi- und Karrieretag am 15. November im Krankenhaus
„Mehr als nur ein Job“

Pirmasens. „Wir bieten mehr als nur einen Job“. Unter diesem Motto lädt das Städtische Krankenhaus Pirmasens am 15. November zum Azubi- und Karrieretag ein. Von 15 bis 19 Uhr können sich Schüler, ihre Eltern, Absolventen sowie an medizinischen Berufen Interessierte junge Menschen umfassend über neun Ausbildungsberufe, Schul- und sonstige Praktika, Hospitanzen sowie das Stipendienprogramm für Medizinstudenten informieren. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen im Erdgeschoss sowie auf Flächen...

Lokales
„Nasty Five“ ist mit von der Partie beim Benefizkonzert für das Tierheim.  Foto: ps

Benefizkonzert am 17. November
Ein Herz für Tiere

Pirmasens. Benefizkonzerte haben in Pirmasens mittlerweile Tradition und sind natürlich eine schöne und Unterstützens Werte Sache. Das jährliche Event für das Tierheim Pirmasens geht in die 16. Auflage. Dass Hard Rock & Heavy Metal-Fans ein großes Herz haben beweisen erneut die Bands „Hazard“, „Nasty Five“ und „Gnadenlos“. Sie verlangen für ihre Auftritte keine Gage, das heißt die gesamten Einnahmen des Events am 17. November in der Rockkneipe „Schwemme“ gehen an das Tierheim Pirmasens. Sach-...

Lokales
Liebe geht durch den Magen: Das "Wochenblatt" sucht die leckersten Kartoffelrezepte.

Grumbeer-Glück: „Wochenblatt“ sucht Kartoffel-Rezepte
Karten für Dinnershow Crazy Palace als Hauptgewinn

Wochenblatt-Aktion. Zum Abschluss der Jahresaktion „Deutschland ist Kartoffelland“ des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), die die „Wochenblätter“, „Stadtanzeiger“ und der „Trifels Kurier“ das ganze Jahr über begleitet haben, ruft das „Wochenblatt“ alle Hobbyköche dazu auf, am ersten Rezeptwettbewerb für Wochenblatt-Reporter teilzunehmen. Als Hauptgewinn winken zwei Eintrittskarten für die Dinnershow Crazy Palace in Karlsruhe. Gesucht werden traditionelle...

Lokales

Willkommene Spende für den Eine Welt Laden Pirmasens
Eine wohltuende Spende!

Christian und Michael Sester sowie ihre Schwester Christa Gros haben an der diesjährigen Aktion „Offene Gärten“ teilgenommen. An 3 Wochenenden im Sommer öffneten sie ihren „Generationengarten“ auf dem Sommerwald für interessierte Besucher. Der Andrang war groß und die Gartenfreunde konnten sich bei der Hitze kostenlos mit kühlen Getränken erfrischen. Eine Bitte hatten die drei Gartenfreunde allerdings. Wer wollte, konnte einen Betrag für die Getränke spenden. Der Erlös war für den Eine Welt...

Lokales

Kolumne von Andrea Kling
"Koffer in Berlin"

Es ist ein Rückzug auf Raten: Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel (64) gibt schweren Herzens (und auf Druck des „Inner Circle“) nach und nach ihre Macht ab. Die Mutter der Nation hat bereits angefangen im „Hotel Mama“ ihre Siebensachen zu packen. Aber genau wie Hildegard Knef hat sie nach wie vor „einen Koffer in Berlin“. Denn Regierungschefin will die „Eiserne Lady“ der CDU bis zur nächsten Bundestagswahl unbedingt bleiben. Derweil bewirbt sich um ihre Nachfolge als Parteivorsitzende der...

Lokales

Gespräche mit Verbänden laufen bereits
„Angeln & Jagen“ wieder im Frühjahr 2020

Pirmasens. Im Frühjahr 2020 findet die nächste „Angeln & Jagen“ (AnJa) im Pirmasens statt. Nach Auskunft von Martin Schmidt, Geschäftsführer des Lübecker Veranstalters Das AgenturHaus GmbH, laufen bereits Gespräche mit den beteiligten Fachverbänden: „Für die Special-Interest-Messe gilt es, die Marktsignale zu beachten. Die Verbände und Institutionen, mit denen wir seit der Markteinführung der AnJa in Pirmasens im Jahr 2002 eng zusammen arbeiten, haben uns signalisiert, dass eine jährliche...

Lokales
Das Wochenblatt sucht die leckersten Rezepte von Wochenblatt-Reportern. Einsendeschluss ist am 15. November.

„Wochenblatt“ sucht Kartoffelrezepte – Karten für Dinnershow Crazy Palace als Hauptgewinn
"Ode an Sieglinde"

Wochenblatt-Aktion. "Ohhh Sieglinde, Liebe geht durch den Magen, Du kochst vor Dich hin - und stellst mir keine Fragen, Ohhh Sieglinde, du... du machst mich heiß, Für Dich verschmäh ich alles, - Nudeln, Knödel, Reis", so heißt eine Strophe der "Ode an Sieglinde", die Teil des 19. Spitz & Stumpf Kabarett-Programms „Kappeleien“ war. Kartoffelsalat, Grumbeersupp, Ofenkartoffeln, Gefillde Knepp und vieles mehr: Auch die Liebe zur Kartoffel geht durch den Magen. Das "Wochenblatt" ruft daher im...

Lokales

Teilnehmer für Workshop gesucht
„Wie lebt es sich in der Horebstadt“

Pirmasens. Das rheinland-pfälzische Sozialministerium hat im vergangenen Jahr einen landesweiten Beteiligungsprozess zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung gestartet. Die Stadt Pirmasens ist eine von zwölf Kommunen, die sich an dem Projekt „Armut begegnen – gemeinsam handeln“ beteiligt. In mehreren moderierten Workshops, die sich an unterschiedliche Akteure richten, soll darüber diskutiert werden, wie Langzeitarbeitslosen und deren Kinder durch ein ressortübergreifendes und...

Lokales

Stationentheater „Absatz kehrt!“ mit A.K.T.
Der historischen Wahrheit auf der Spur

Pirmasens. Das Arme Kreative Theater (A.K.T.) feiert am 16. November, 20 Uhr, Premiere seiner neuesten Produktion „Absatz kehrt! – Wo drückt der Schuh?“. Das Stück – konzipiert als spannendes Stationentheater in der Festhalle – rückt die Pirmasenser Industriegeschichte in den Mittelpunkt. Karten zum Preis von 14 Euro, ermäßigt sieben Euro, gibt es im Vorverkauf beim Kulturamt, Rathaus am Exerzierplatz (Telefon: 06331/842352; E-Mail: kartenverkauf@pirmasens.de). Die Abendkasse in der Festhalle...

Lokales
Ein farbenprächtiges Schauspiel bietet sich den Besuchern am Abend in Pirmasens, wenn sich die Lichter des Riesenrads im Brunnenwasser spiegeln.  Foto: Kling
3 Bilder

Pirmasenser Novembermarkt setzt auf bewährte Konzeption
„Flo & Chris“, Secco und Rouladen á la Kunz

von andrea kling Pirmasens. Keine Angst vor trüben Tagen: Mit dem stimmungsvollen Novembermarkt, schwungvoller Live-Musik, Lichterglanz und feinen Pfälzer Weine kommt auch der größte Pessimist gut in die spätherbstliche Zeit. In diesem Jahr setzt der Marketingverein mit Organisator Daniel Durm wieder auf die bewährte Konzeption aus gehobener Gastronomie und fröhlichem Kirmesambiente. Drei Tage lang gilt in der Horebstadt die Devise: „Feste feiern, denn es geht rund“. Das darf der Besucher...

Lokales

Erinnerung bei Stadtführung
Vor 100 Jahren endet der Erste Weltkrieg

Pirmasens. Am 3. November widmet sich die Offene Stadtführung der Zeit des Kriegsendes 1918 und den Auswirkungen bis 1930. Pirmasens wurde 1915 wieder zur Garnisonsstadt und stand nach dem Ende des Ersten Weltkrieges, wie die gesamte linksrheinische Pfalz, unter französischer Besatzung. Der städtische Gästeführer Michael Gaubatz gibt Interessierten einen Einblick in die damalige Situation. Insbesondere beleuchtet er den Widerstand gegen die französische Besatzung während der Weimarer...

Lokales
Nyabinghi um Sänger Myk Sno´ kommen am Donnerstag ins „Z1“ und feiern Geburtstag.  Foto: ps

„Z1“ wird 6 Jahre jung und feiert mit „Nyabinghi“
Bob Marley-Feeling bei Geburtstags-Party

Pirmasens. Zum Geburtstag vom „Z1“ haben sich die “Musikfreunde Pirmasens“ am 2. November die Cover-Band „Nyabinghi“ eingeladen. Das Konzert beginnt um 21 Uhr. Fast auf den Tag genau vor sechs Jahren veranstalteten die Herren Bernd Levermann, Gunnar Henges, Marcus Wadle und Ralf Maxstadt ihr erstes Konzert in der Zweibrückerstraße 1, einige Wochen bevor sich die „Musikfreunde Pirmasens“ gründeten und der Name „Z1“ geboren wurde. Inzwischen stehen rund 120 Konzerte zu Buche, darunter auch...

Lokales

Kolumne von Andrea Kling
Der "neue Matheis" heißt Zwick

Nichts im Leben ist 100 Prozent sicher. Das hat die Wahl des Oberbürgermeisters in Zweibrücken gezeigt und das hat sich auch in Pirmasens fast bewahrheitet. Es sind nicht immer die Favoriten, die den Sieg davon tragen. Statt den amtierenden Bürgermeister Christian Gauf (CDU) haben die Wähler in unserer Nachbarstadt Marold Wosnitza von der SPD in den Stadtsessel gehoben. Praktisch in letzter Minute erst konnte der Pirmasenser Bürgermeister Markus Zwick, ebenfalls ein Christdemokrat, mit einer...