Pirmasens - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Senioren und Ehemalige feiern gemeinsam auf dem Beckenhof
Seniorennachmittag der Stadt

Pirmasens. Am kommenden Donnerstag, 27. Juni, lädt die Stadt Pirmasens von 13 bis 17 Uhr zum Seniorennachmittag auf dem Beckenhof ein. Dazu hat die Verwaltung exakt 5832 Einladungen an Bürger verschickt, die 70 Jahre und älter sind. Kurz nach 13 Uhr geben Oberbürgermeister Markus Zwick und Beigeordneter Denis Clauer den offiziellen Startschuss. Im Anschluss zeichnen sie die beiden ältesten anwesenden Teilnehmer aus. Die zehn ältesten Frauen bringen es in diesem Jahr zusammen auf 1003 Jahre,...

Paritätischer Wohlfahrtsverband hat noch freie Plätze in den Freiwilligendiensten
Wertvoller Beitrag für die Gesellschaft

Paritätischer Wohlfahrtsverband. Gerade nach dem Ende der Schulzeit stellt ein Freiwilligendienst eine sinnvolle Möglichkeit dar, um die Zeit bis zum Studium bzw. bis zum Beginn einer Ausbildung zu überbrücken oder sich beruflich zu orientieren. Der Paritätische Wohlfahrtsverband Rheinland-Pfalz/Saarland hat noch freie Stellen für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und/oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in vielfältigen Einrichtungen. Beide Dienste dauern in der Regel zwölf Monate,...

Gustav Rothhaar.

Gustav Rothhaar leitet jetzt das Amt für Jugend und Soziales
Neue Aufgabe übernommen

Pirmasens. Gustav Rothhaar hat die Leitung des Amtes für Jugend und Soziales übernommen. Der 59-Jährige steht seit 1993 in Diensten der Stadtverwaltung. Zuletzt verantwortete er das Sachgebiet Soziales. Die Amtsleiterstelle war seit März vakant. Zwei Bewerber hatten auf die interne Ausschreibung hin ihr Interesse bekundet. Nach sechs Jahren im Handwerk – Rothhaar absolvierte eine Bäckerlehre – schlug er eine Laufbahn bei der Bundeswehr ein. Nach zwölf Jahren Dienstzeit wechselte er zur...

Symbolbild Bücher.

Schulbuchausleihe in Pirmasens
Rücknahme der Schulbücher startet

Pirmasens. Am Montag, 1. Juli, beginnen in Rheinland-Pfalz die Sommerferien. Deshalb werden nach Mitteilung des Schulverwaltungsamtes die Lernmittel zwischen Mittwoch, 19., und Mittwoch, 26. Juni, zurückgenommen. Die zentrale Rücknahme erfolgt jeweils von 8 bis 17 Uhr in der Messehalle 5D, die über den talseitigen Eingang Ost erreichbar ist. Kostenlose Parkplätze befinden sich direkt vor der Halle (P3). Es wird gebeten, die Rücknahmescheine mitzubringen. Zur Erleichterung des Transports der...

Startschuss für den Lesesommer fällt am 17. Juni
Abenteuer beginnen im Kopf

Pirmasens. Unter dem Motto „Abenteuer beginnen im Kopf“ findet von Montag, 17. Juni bis Samstag, 17. August, der Lesesommer statt. Die Stadtbücherei Pirmasens beteiligt sich bereits zum elften Mal an einer der größten Sommerferien-Aktionen in Rheinland-Pfalz. Ziel dieser Leseförderaktion ist es, Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren auch außerhalb der Schule für das Lesen zu begeistern. „Es ist uns ein besonderes Anliegen, auch diejenigen zur Teilnahme und zum Bücherlesen zu...

Straßensperrung an Fronleichnam

Pirmasens. Aufgrund der Feierlichkeiten zu Fronleichnam ergeben sich am kommenden Donnerstag, 20. Juni, folgende Verkehrsbehinderungen: Für die Dauer der Prozession und Messfeier, von 9.30 bis etwa 11 Uhr, wird die Schloßstraße zwischen Höfelsgasse und Löwenbrunnenstraße für den Verkehr aus beiden Richtungen voll gesperrt. Die Umleitung in Richtung Landauer-Tor erfolgt über den Horeb. In der Gegenrichtung verläuft die Umleitung ebenfalls über den Horeb zum Dr.-Robert-Schelp-Kreisel und weiter...

Wettkampf der Jagdschützen
Landeswettbewerb

Pirmasens. Am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Juni, treten in Pirmasens die besten Jagdschützen aus Rheinland-Pfalz beim Landeswettbewerb im jagdlichen Schießen des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz (LJV) gegeneinander an. Auf dem Schießstand in Pirmasens messen mehr als 100 Schützen aus ganz Rheinland-Pfalz an diesem Wochenende ihr Können und ermitteln die besten Jagdschützen in Rheinland-Pfalz. Die Teilnehmern erwartet also ein spannender Wettbewerb in den Disziplinen Büchse, Flinte,...

Die durch die IHK geehrten Prüferinnen und Prüfer.

Pirmasenser für ehrenamtlich Tätigkeiten ausgezeichnet
Ehrenamt im Fokus

Ludwigshafen. Martina Nighswonger, Vizepräsidentin der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz, hat am 7. Juni, 77 ehrenamtliche Prüfer, darunter auch fünf Bürger aus Pirmasens in Ludwigshafen mit Ehrennadeln ausgezeichnet. Aus Pirmasens wurden Christiane Berberich, Oliver Dietrich, Roger Hendrik Norenburg, Wolfgang Preißer sowie Jörg Zimmermann von Martina Nighswonger mit der silbernen Ehrennadel „als Anerkennung für Ihre langjährige Arbeit“ ausgezeichnet. Darüber dankte die...

Äpfel stehen in den nächsten Monaten beim Wochenblatt in der Pfalz und in Baden in einer unregelmäßigen Serie im Mittelpunkt.

Das geht uns alle an
Deutschland ist ein Apfelland

Deutschland ist ein Apfelland. "An apple a day keeps the doctor away": Übersetzt bedeutet das in etwa, dass der tägliche Genuss eines Apfels gesundheitsfördernd sein soll. Ist das so? Symbolik, Selbstversuche, Apfelsorten, Streuobstwiesen, Rezepte, Saftherstellung und vieles mehr: Äpfel stehen nicht nur überall in der Pfalz und in Baden, sondern in den nächsten Monaten auch im Wochenblatt als unregelmäßige Serie im Mittelpunkt. Alle Artikel rund um das süß-säuerliche Kernobst finden sich nicht...

Kolumne von Andrea Katharina Kling-Kimmle
Im Schatten des Alt-OB

Kaum sind die vielen bewegenden Abschiedsworte verklungen und die letzten Tränen getrocknet, da ist Alt-OB Bernhard Matheis schon wieder mitten auf dem Spielfeld. Wie ein Stehaufmännchen präsentiert sich der 64-jährige nach der Thronübergabe an Nachfolger Markus Zwick der Öffentlichkeit. Das frisch gebackene Stadtratsmitglied erobert sich Schritt für Schritt Terrain zurück, das der ehemalige Chef im Rathaus zugunsten seiner Gesundheit aufgegeben hatte. Böse Zungen behaupten, Matheis könne es...

„Choreografischer Wahnsinn“ titelte der Mannheimer Morgen in seiner Premierenkritik über die beeindruckende Tanzoper „Sanssouci“.  Foto: Nationaltheater Mannheim/Hans Jörg Michel

Theaterfahrt des Kulturamtes zur Tanzoper
Den „Alten Fritz“ zum Leben erwecken

Pirmasens. Die Pirmasenser und ihre Gäste erwartet auch in diesem Sommer ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm mit erlesenen Kulturangeboten. So führt eine Theaterfahrt am 30. Juni nach Mannheim. Auf dem Spielplan im Nationaltheater steht an diesem Sonntagnachmittag die Tanzoper „Sanssouci“, der musikalisch-getanzten Lebensgeschichte des „Alten Fritz“. Das bekannte Lustschloss des Preußenkönigs Friedrich II. bei Potsdam wird zum Schauplatz eines beeindruckenden Gemeinschaftswerkes...

12 Uhr mittags: Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder gibt das vorläufige Ergebnis der Bezirkstagswahl frei
3 Bilder

Die Pfälzer haben ihr Parlament gewählt
Sechs Parteien und eine Wählergruppe bleiben im Bezirkstag Pfalz

Bezirkstagswahl 2019 Die Pfälzerinnen und Pfälzer haben am 26. Mai ihr Parlament gewählt. In der neuen Legislaturperiode (2019-2024) sind – wie bereits seit fünf Jahren – sechs Parteien und eine Wählergruppe im 29 Mitglieder zählenden Bezirkstag Pfalz vertreten. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis, das erst am nächsten Tag um 12 Uhr feststand, erhielt die CDU 29,0 Prozent der Stimmen (2014 waren es 37,3 Prozent), die SPD 23,5 Prozent (30,4 Prozent), Bündnis 90/Die Grünen 16,0 Prozent...

Kolumne von Andrea Katharina Kling-Kimmle
Arme "Mutter Kirche"

„Durchgefallen“ im Sinne des Gemeinwohls ist die katholische Kirche. Bei einer repräsentativen Umfrage, wie hilfreich Institutionen für die Gesellschaft sind, kam sie auf Platz 102. Die evangelische Konkurrenz hat dagegen mit ihrem 19. Rang fast „die Nase vorn“. An der Spitze stehen Feuerwehr, Technisches Hilfswerk und Deutsches Rotes Kreuz. Logo, dass sie entscheidend zur Lebensqualität der Menschen beitragen. Doch was ist mit dem „lieben Gott“, auf den der Klerus so große Stücke hält?...

Hof der Grundschule Horeb „aufgehübscht“
Der Natur und den Kindern mit Umbau Rechnung getragen

Pirmasens. Spielen, Toben, Lernen – unter diesen drei Gesichtspunkten wurde der Hof der Grundschule Horeb naturnah umgestaltet. Rund 30.000 Euro hat die Stadt Pirmasens an Sachkosten in das Projekt investiert. Mit dem Rückbau der Turnhallen-Brandruine wurde das rund 600 Quadratmeter große Areal neu überplant - in enger Abstimmung zwischen dem federführenden Garten- und Friedhofsamt sowie den Leitungen von Grund- und Landgraf-Ludwig-Realschule. Berücksichtigt wurden außerdem – soweit technisch...

Symbolbild.

Landessynode beschließt vollständige Gleichstellung
Kirchliche Trauung für alle

Speyer. Gleichgeschlechtliche Paare haben in der Evangelischen Kirche der Pfalz einen Anspruch auf eine kirchliche Trauung. Das hat die in Speyer tagende Landessynode beschlossen. Damit sei eine vollständige Gleichstellung in der gottesdienstlichen Begleitung von zwei Personen gleichen oder verschiedenen Geschlechts geschaffen worden, erklärte Oberkirchenrat Manfred Sutter. Die Synode reagiere damit auf die vom Bundestag beschlossene „Ehe für alle“, die seit Oktober 2017 gilt. Im...

Werke von Andreas Hella sind in der Kreisgalerie in Dahn zu sehen.  Foto: ps

Werke von Andreas Hella in der Kreisgalerie
Mit Kunst zur Lösung von Problemen beitragen

Pirmasens. Andreas Hella zeigt unter dem Motto „Kunst löst (auch) auf“ einige seiner Werke in der Kreisgalerie in Dahn. Die Ausstellung dauert bis 23. Juni, die Öffnungszeiten sind täglich von 15 bis 18 Uhr. Hella ist vielseitig und spontan; den Besucher erwartet Einiges. Der Künstler begreift seine Arbeit als Mittel des Lösens, zur Lösung, zur Loslösung… mit Buntstift, Kreide, Graphit in variierenden Erscheinungsformen. Klein-und großformatig umgesetzt untersucht und hinterfragt er; mit...

Gustav Rothhaar.

Gustav Rothhaar leitet jetzt das Amt für Jugend und Soziales
Neue Aufgabe übernommen

Pirmasens. Gustav Rothhaar hat die Leitung des Amtes für Jugend und Soziales übernommen. Der 59-Jährige steht seit 1993 in Diensten der Stadtverwaltung. Zuletzt verantwortete er das Sachgebiet Soziales. Die Amtsleiterstelle war seit März vakant. Zwei Bewerber hatten auf die interne Ausschreibung hin ihr Interesse bekundet. Nach sechs Jahren im Handwerk – Rothhaar absolvierte eine Bäckerlehre – schlug er eine Laufbahn bei der Bundeswehr ein. Nach zwölf Jahren Dienstzeit wechselte er zur...

Auf der Highspeed-Datenautobahn in der City unterwegs
„Ein entscheidender Standortfaktor“

Pirmasens. Mit dem kürzlich umgestalteten Münzplatz verfügt künftig ein weiterer zentraler Platz in der Innenstadt über Zugang zum freien WLAN. Damit sind auf der Achse zwischen Bahnhof und Messe inzwischen 15 überwiegend touristische Anlaufstellen mit insgesamt 26 WLAN-Hotspots lückenlos verbunden. Mit diesem Angebot möchte es die Horebstadt ihren Bürgern sowie Gästen ermöglichen, auf stark frequentierten Plätzen und in besucherstarken Einrichtungen, mit einem eigenen WLAN-fähigen Endgerät...

Die Briefwahl kann noch bis Freitag beantragt werden.

Europa- und die Kommunalwahlen
Briefwahl-Antrag-Frist endet am Freitag

Pirmasens. Die Frist für die Beantragung von Briefwahl für die Europa- und die Kommunalwahlen am Sonntag, 26. Mai, endet am kommenden Freitag, 24. Mai, 18 Uhr. Alle Briefwahlanträge müssen bis zu diesem Zeitpunkt beim Wahlbüro, Rathaus am Exerzierplatz, Zimmer 1.21 im 1.OG, eingegangen sein. Das Wahlbüro ist an diesem Freitag von 9 bis 18 Uhr durchgehend geöffnet. Ausnahmsweise kann im Falle einer plötzlichen Erkrankung auch noch am Wahltag, also am 26. Mai, bis 15 Uhr Briefwahl beantragt...

Die Geigerin Antje Weithaas kommt wieder nach Pirmasens.  Foto: Marco Borggreve
2 Bilder

Kammerkonzert mit Antje Weithaas und Julian Steckel in der Festhalle
Große Künstler in Pirmasens

Pirmasens. Liebhaber klassischer Musik dürfen sich auf eine weitere Perle im Rahmen des Pirmasenser Kulturprogramms freuen: Am 26. Mai, 18 Uhr, gibt es in der Festhalle ein Wiedersehen mit den beiden international gefeierten Musikern Antje Weithaas (Geige) und Julian Steckel (Cello). Das Kammerkonzert der Mozartgesellschaft – es ist das letzte in der aktuellen Spielzeit – steht im Zeichen von Bach, Ysaye und Kodaly. Antje Weithaas ist der wohl größte Geheimtipp der Geigenszene. Umso...

Öffnungszeiten wegen „LebensArt“
Strecktalpark eingeschränkt geöffnet

Pirmasens. Die Stadtverwaltung Pirmasens weist darauf hin, dass sich die Öffnungszeiten des Strecktalparks aufgrund der dort stattfindenden Messe „LebensArt“ wie folgt ändern: Am Dienstag, 21. Mai 2019, ist die weitläufige Parkanlage unterhalb des Rheinberger-Komplexes von 6 bis 22 Uhr geöffnet. Spaziergänger müssen allerdings mit Einschränkungen rechnen, da verschiedene Flächen für den Aufbau der Stände gesperrt sind. Der Haupteingang in der Fröhnstraße bleibt geschlossen. Der Zugang ist...

Französische Gäste in Pirmasens.

Gelebte Städtepartnerschaft
Schüler aus Poissy sind in Pirmasens zu Gast

Pirmasens. Wenige Tage vor der Europawahl sind ab kommenden Montag, 20. Mai, Mädchen und Jungen aus der französischen Partnerstadt Poissy in Pirmasens zu Gast. Auf dem abwechslungsreichen Programm stehen Begegnungen mit Gleichaltrigen, ein Besuch im Dynamikum sowie eine Workshop im Forum Alte Post. Der Schüleraustausch zwischen dem Collège Les Grands Champs und dem Hugo-Ball-Gymnasium sei ein Stück gelebter Städtepartnerschaft, erklärt Oberbürgermeister Markus Zwick. „Unterschiede...

von rechts nach links: neue Vorsitzende Frau Frieda Lauer, Frau Inge Backscheider, Herr Franz-Josef Schwejda, Frau Anna Röckel, Frau Berta Dressler (ehemalige Vorsitzende), Herr Sebastian Wagner (Einrichtungsleiter), Herr Pfarrer Josef Becker

Neuer Heimbeirat gewählt im Caritas Altenzentrum St. Anton in Pirmasens
Der neue Heimbeirat übernimmt seine Amtsgeschäfte

Das Wahljahr 2019 startete für die Bewohner des Caritas Altenzentrums bereits am 9. Mai vor Kommunal- und Europawahl. In einer geheimen Abstimmung waren alle 75 Bewohner aufgefordert aus den 12 Kandidaten die 5 Mitglieder des Gremiums zu wählen. Die Auszählung erfolgte öffentlich am 13. Mai. Folgende Heimbeiratsmitglieder werden zukünftig die Anliegen der Heimbewohner gegenüber der Einrichtungsleitung vertreten: Herr Pfarrer Josef Becker, Frau Berta Dressler, Herr Franz-Josef Schwejda, Frau...

Lucky im Winter.

Luchs Lucky im Pfälzerwald überfahren
Tod bei Elmstein

Helmbach. Bei Helmbach , das zur Gemeinde Elmstein gehört, wurde der Luchs Lucky am Montagabend angefahren und starb, das teilt jetzt die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz mit. Der Kuder Lucky jagte einem Reh hinterher. Beide Tiere sprangen unvermittelt auf die Landstraße und wurden dort von einem Auto angefahren. Am Auto entstand ein Blechschaden, der Fahrer blieb unverletzt. Dem Förster Reinhard Scherr vom Revier Klosterwald wurde der Wildunfall mit Luchs gemeldet. Er informierte das...