Wochenblatt Pirmasens - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die aktuellen Coronavirus-Fallzahlen für die Region

Corona in Pirmasens
Neue Allgemeinverfügung: Ausgangssperre aufgehoben

Pirmasens. In den vergangenen sieben Tagen lag die Zahl der Neuinfektionen in der Stadt Pirmasens stets unter dem kritischen Wert von 100. Dadurch ist es möglich, die bisher geltenden Maßnahmen zu lockern. Aufgrund der gesunkenen Inzidenz kann die nächtliche Ausgangsbeschränkung gänzlich aufgehoben werden. Der Verkauf von Alkohol zwischen 21 und 5 Uhr ist ebenfalls wieder zulässig. Erstmals seit vergangenem November dürfen die Gastronomen der Siebenhügelstadt im Freien wieder Gäste bewirten....

Gas-Hausanschlüsse werden bei den Stadtwerken Pirmasens jetzt günstiger

Stadtwerke Pirmasens senken Preise für Gashausanschlüsse
Signal an Häuslebauer

Pirmasens. Die Aufsichtsgremien der Stadtwerke Pirmasens haben beschlossen, die Kosten für Gashausanschlüsse ab 1. April 2021 zu senken. Dies gilt für das komplette Netzgebiet der Stadtwerke, also auch für Lemberg und Rodalben. Konkret entfällt künftig bei Anlagen bis 25 Kilowatt Leistung der sogenannte Baukostenzuschuss. Der Preis für einen Gashausanschluss setzt sich aus den Netzanschlusskostenbeiträgen sowie dem Baukostenzuschuss zusammen, wobei letzterer erhoben werden kann, um zukünftig...

Symbolfoto

Corona: Fallzahlen Landkreis Südwestpfalz
Die Inzidenz am 12. April

Landkreis Südwestpfalz. Nach aktuellem Stand am Montag, 12. April, haben sich im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts 4 weitere COVID-19-Fälle bestätigt. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) stuft den Landkreis mit einer Inzidenz von 77,0 aktuell (Stand 12.04.2021) in der Alarmstufe rot ein. Die aktuelle Lage des LUA für den Warn- und Aktionsplan sieht die Stadt Pirmasens (77,1) sowie die Stadt Zweibrücken (61,4) ebenfalls in rot. Nach Auswertung von Proben vergangener positiv getesteter Fälle...

Vollständig Geimpfte müssen ab heute keine für einen Besuch der Außengastronomie keinen vorherigen Corona-Test vorweisen

Vollständig geimpft in die Außengastronomie
Kein vorheriger Test mehr nötig

Rheinland-Pfalz. Ab dem heutigen Sonntag, 11. April, dürfen vollständig gegen das Coronavirus geimpfte Menschen in Rheinland-Pfalz, ohne zuvor einen Corona-Test absolvieren zu müssen, die Außengastronomie in Anspruch nehmen. Bis dato verfügen rund fünf Prozent der der Bürgerinnen und Bürger über zwei Impfungen. Gemäß der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (SIKO) gelten Personen als vollständig geimpft, wenn sie vor 14 Tagen die zweite Impfung erhalten haben und zudem keine typischen...

Symbolfoto

Corona: Fallzahlen Landkreis Südwestpfalz
Die Zahlen am 9. April

Landkreis Südwestpfalz. Nach aktuellem Stand am Freitag, 9. April, haben sich im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts 34 weitere COVID-19-Fälle bestätigt. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) stuft den Landkreis mit einer Inzidenz von 64,3 aktuell (Stand 9. April) in der Alarmstufe rot ein. Die aktuelle Lage des LUA für den Warn- und Aktionsplan sieht die Stadt Pirmasens (82,0) sowie die Stadt Zweibrücken (61,4) ebenfalls in rot. Von den neuen Indexfällen waren zuvor bereits zwei Personen aus...

Das Corpus Delicti der FCK-Anhängerin, das nun der Grund für eine Verwarnung ist

Knöllchen wegen FCK-Emblem auf Autokennzeichen
Gnade vor Recht ergehen lassen

Kaiserslautern. In den vergangenen Jahren bedarf es als Fan des 1. FC Kaiserslautern gewiss einer extremen Leidensfähigkeit, um all das zu verdauen, was der sportliche und wirtschaftliche Niedergang des einst so glorreichen Vereins mit sich gebracht hat. Aber wer sich jemals einem Fußballverein verschrieben hat, der weiß, dass dieses Virus den oder die Befallene(n) häufig das restliche Leben über begleitet und nie wieder loslässt. Liebe kennt besonders beim FCK eben keine Liga. Mit dem...

Pflegeeltern für Kleinkinder gesucht.  Foto: pixabay

Stadtjugendamt Pirmasens sucht Pflegefamilien
Ein Zuhause für die Kleinen

Pirmasens. Das Stadtjugendamt sucht Pflegefamilien für eine absehbare Zeit oder auf Dauer, die Babys und Kleinkinder bei sich aufnehmen wollen. Aus den unterschiedlichsten Gründen können die Kleinen nicht bei Papa und Mama aufwachsen. Manche Eltern sind einfach überfordert, weil sie selbst keine gute Kindheit erlebten und daher nicht in der Lage sind, die Bedürfnisse ihres Kindes nach Geborgenheit und liebevoller Zuwendung zu erfüllen. Manchmal spielen auch persönliche Lebenssituationen wie...

Fragen rund um das Thema Kurzarbeit sorgten für volle Terminkalender bei den Rechtsschutzexperten der IG BAU. Foto: IG BAU

Juristischer Beistand in Krisenzeiten
Verdienstausfall und fehlende Masken im Job

Pirmasens. Juristischer Beistand in Krisenzeiten: Die Rechtsschutzexperten der IG BAU Süd-West-Pfalz waren im vergangenen Jahr stark gefragt. Insgesamt 1.500 Mal kamen die Berater der Gewerkschaft in der Region zum Einsatz. „Vom Verdienstausfall durch Kurzarbeit über fehlende Atemschutzmasken im Job bis hin zu Problemen bei der Kinderbetreuung – Corona hatte zahlreiche Rechtsstreitigkeiten auch in Pirmasens zur Folge“, so die Bezirksvorsitzende Marina Rimkus. Wegen der Pandemie habe ein...

Ohne biometrisches Foto kein Reisepass.  Foto: pixabay

Stadt will bei Passbildern lokalen Handel unterstützen
Pirmasens: Kein Fotoautomat im Bürger-Service-Center

Pirmasens. Wer einen neuen Reisepass oder Personalausweis beim Bürger-Service-Center (BSC) beantragt, muss auch weiterhin ein biometrisches Passfoto vorlegen. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, wird sie im BSC keinen Fotoautomaten aufstellen. „Mit diesem Schritt möchten wir ganz bewusst den lokalen Fotofachhandel unterstützen und keine Konkurrenz durch die Verwaltung schaffen. Die mittelständisch geprägte Branche hat nicht erst seit dem Einzug der Digitalfotografie mit erheblichen...

Corona: Fallzahlen Landkreis Südwestpfalz
Die Zahlen am 8. April

Landkreis Südwestpfalz. Nach aktuellem Stand am Donnerstag, 8. April, haben sich im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts 40 weitere COVID-19-Fälle bestätigt. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) stuft den Landkreis mit einer Inzidenz von 51,7 aktuell (Stand 8. April) in der Alarmstufe rot ein. Die aktuelle Lage des LUA für den Warn- und Aktionsplan sieht die Stadt Pirmasens (74,6) ebenfalls in rot und die Stadt Zweibrücken (49,7) in der Gefahrenstufe orange. Von den neuen Indexfällen waren...

Beamte gehen illegaler Prostitutionsausübung auf den Grund
Sexueller Hunger contra Corona

Pirmasens. Sexueller Hunger contra Corona: Wegen Verdachts der illegalen Prostitutionsausübung ist das städtische Ordnungsamt auf Spurensuche gegangen. Wie das Presseamt mitteilte, lagen den Mitarbeitern Hinweise vor, dass in angemieteten Wohnungen im Stadtgebiet „Freier“ bedient würden. Die Betreiberin einer Mietwohnung war der Behörde bereits aus früheren Verfahren bekannt. Hier wurden die Dienstleistungen mit dem Vorwand von Massagebehandlungen, die aktuell ebenfalls nach der...

Wacht auch in Corona-Zeiten über seine Stadt: Der Heilige Pirminius vor der Kirche St. Pirmin.  Foto: Kling-Kimmle

Offene Kirchen in Pirmin und Anton
Streaminggottesdienste jetzt in St. Elisabeth

Pirmasens. Wie Carlo Wingerter, Pastoralreferent der Pfarrei Seliger Nardini, mitteilte, finden ab dem 11. April, jeweils um 10 Uhr, die Streaminggottesdienste in der Kirche St. Elisabeth am Sommerwald statt. Unter Federführung von Pastoralreferent und Gemeindeausschussvorsitzendem Stefan Schwarzmüller sei eine thematische Folge von vier Gottesdiensten vorgesehen. Dabei, so Wingerter, werde immer ein Element der Feier herausgegriffen und besonders betrachtet. Am 11. April steht der...

Um das Thema „Homeoffice“ geht es bei einem Webinar am 29. April.  Foto: pixabay

Webinar zum Thema „Homeoffice“
„Einzelhaft oder Segen?“

Pirmasens. Am 29. April lädt das Amt für Wirtschaftsförderung in Kooperation mit der Arbeit & Leben gGmbH ab 9 Uhr zu einem Online-Seminar für Führungskräfte und Mitarbeitende aus kleinen und mittleren Unternehmen ein. Unter dem Titel „Homeoffice – Einzelhaft, Familienchaos oder Segen für alle Beteiligten?!“ geht es um die Fakten, Risiken und Chancen des Homeoffice. Mit dem kostenlosen Webinar will das Amt für Wirtschaftsförderung Interessierten aufzeigen, wie eine Balance zwischen Beruf und...

So manchem Baby hat eine Hebamme auf die Welt geholfen. Foto: pixabay

Info-Veranstaltung „Frauen verdienen mehr“
Hebammen im Mittelpunkt

Pirmasens. Der Arbeitskreis Frauen und Erwerbsarbeit, der sich aus Mitarbeiterinnen unterschiedlichster Verbände und Organisationen zusammensetzt, organisiert wie bereits seit einigen Jahren die Veranstaltung „Frauen verdienen mehr!“ am 20. April, 18 Uhr. Das Wochenblatt hat bereits in seiner Ausgabe vom 12. März darüber berichtet. Die Aktion wird stets im Kontext des equal pay days gesehen. In diesem Jahr ist dabei vieles anders. So findet die Veranstaltung unter dem Motto „Hebammen unter der...

Die Pflegekarte wurde neu aufgelegt.  Foto: ps

Neuauflage der Pflegekarte
Versorgungsregion transparent machen

Südwestpfalz. Die Kreisverwaltung hat in Zusammenarbeit mit dem Verlag Luxx Medien GmbH für die Versorgungsregion Südwestpfalz die Pflegekarte neu aufgelegt. Darin sind alle Pflegestützpunkte, Einrichtungen und Dienste der Pflege sowie die Krankenhäuser in der Versorgungsregion übersichtlich dargestellt. Falls pflegerische Hilfe durch einen ambulanten Pflegedienst benötigt wird oder der Umzug in eine stationäre Pflegeeinrichtung notwendig ist, hat man mit dem Dokument alle vorhandenen Dienste...

25,9 Millionen Euro fließen in die Südwestpfalz
Arbeitsplätze gesichert dank Mittel der ISB Rheinland-Pfalz

Südwestpfalz. Im Jahr 2020 unterstützte die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) private und gewerbliche Kunden im Landkreis mit insgesamt 25,9 Millionen Euro. Im Rahmen der Bearbeitung der Corona-Hilfsprogramme hat die Förderbank in der Südwestpfalz 2.004 Zusagen in Höhe von 15,2 Millionen Euro ausgesprochen. In der Wirtschaftsförderung entfielen 10,1 Millionen Euro auf 31 Anträge, die vor allem für Unternehmer- und Gründerkredite sowie Zuschüsse zu Beratungs- und Messekosten...

Neue Wartehäuschen aufgehübscht
Kunstwerke von Kindern erfreut Niedersimten

Pirmasens. In Niedersimten macht jetzt das Warten auf den Bus richtig Spaß, wurden doch die Unterstände erneuert und von den Mädchen und Jungen der Kita „Pusteblumen“ mit fröhlichen Motiven verziert. Die Horebstadt unternimmt erhebliche Anstrengungen, um die Attraktivität ihrer Ortsbezirke weiter zu steigern. Dazu gehören unter anderem auch eine moderne Verkehrsinfrastruktur sowie der Öffentliche Personennahverkehr. In Niedersimten hat man deshalb in der Lothringer-, Alm- und Wackenbergstraße...

In der Gebäudereinigung arbeiten viele Frauen mit 450-Euro-Verträgen. In der Krise sind sie kaum geschützt, kritisiert die IG BAU.  Foto: Gewerkschaft

Minijobberinnen leiden besonders unter der Pandemie
Frauen in der Karrierefalle

Pirmasens. Sie kümmern sich stärker um Haushalt und Kinder, haben niedrigere Einkommen und müssen häufiger um ihren Job fürchten: Nun hat die Gewerkschaft IG BAU vor einem Rückschritt bei der Gleichberechtigung in Folge der Corona-Pandemie in der Horebstadt gewarnt. „Insbesondere Minijobs werden in der Krise zunehmend zur Karrierefalle“, kritisiert Bezirksvorsitzende Marina Rimkus. In der Gebäudereinigung seien solche Arbeitsverhältnisse besonders verbreitet. In Pirmasens sind laut...

Petition in Rodalben
Schaffung von Hortplätzen in der Stadt Rodalben

Rodalben. Seit 30.03.2021 gibt es eine Petition, welche sich an die Stadt Rodalben richtet, um im Rahmen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf mehr Hortplätze zu schaffen. Hier geht es zur Petition Es gab und gibt vermehrt den Wunsch nach flexiblen Betreuungsmöglichkeiten, um die Familienzeit individuell gestalten und die Arbeitszeiten der Eltern abdecken zu können. Das Ganztagsschule-Konzept mit Anwesenheitspflicht bis 16 Uhr, das auch in Rodalben angeboten wird, bietet genau diese...

Symbolfoto

Corona: Fallzahlen Landkreis Südwestpfalz
Die Zahlen am 7. April

Landkreis Südwestpfalz. Nach aktuellem Stand am Mittwoch, 7. April, haben sich im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts 16 weitere Covid-19-Fälle bestätigt. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) stuft den Landkreis mit einer Inzidenz von 46,4 aktuell (Stand 7. April) in der Gefahrenstufe orange ein. Die aktuelle Lage des LUA für den Warn- und Aktionsplan sieht die Stadt Pirmasens (67,1) in rot und die Stadt Zweibrücken (32,2) in der Warnstufe gelb.Von den neuen Indexfällen waren zuvor bereits...

Illegale Prostitution in Pirmasens
Ordnungsamt nimmt Ermittlungen auf

Pirmasens. Den Mitarbeitern des Pirmasenser Ordnungsamtes lagen Hinweise vor, dass in angemieteten Wohnungen im Stadtgebiet der illegalen Prostitution nachgegangen wird, teilte die Stadtverwaltung Pirmasens in einer Pressemeldung mit. Betreiberin war Behörden schon bekanntDie Betreiberin einer Mietwohnung sei der Behörde bereits aus früheren Verfahren bekannt gewesen. Hier wurden laut Angaben des Amtes die Dienstleistungen mit dem Vorwand von Massagebehandlungen, die aktuell ebenfalls nach der...

Symbolfoto

Corona: Fallzahlen Landkreis Südwestpfalz
Die Zahlen am 6. April

Landkreis Südwestpfalz. Nach aktuellem Stand am Dienstag, 6. April, haben sich im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts vier weitere COVID-19-Fälle bestätigt. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) stuft den Landkreis mit einer Inzidenz von 66,4 aktuell (Stand 6. April) in der Alarmstufe rot ein. Die aktuelle Lage des LUA für den Warn- und Aktionsplan sieht die Stadt Pirmasens (82,0) ebenfalls in rot und die Stadt Zweibrücken (35,1) in der Gefahrenstufe orange. Zahlreiche Fälle mit...

Neue Allgemeinverfügung im Landkreis Südwestpfalz
Ausgangssperre aufgehoben

Landkreis Südwestpfalz. In den vergangenen sieben Tagen lag die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Südwestpfalz stets unter einem Wert von 100. Dadurch ist es möglich die aktuell geltenden Maßnahmen im Landkreis zu lockern und gemäß den Vorgaben der 18. Corona-Bekämpfungsverordnung eine neue Allgemeinverfügung zu erlassen. Das teilte der Landkreis Südwestpfalz am heutigen Dienstag, 6. April, in einer Pressemitteilung mit. Keine Ausgangssperre mehrAufgrund des gesunkenen Inzidenz-Wertes kann die...

„Mayas Traum vom weißen Elefanten“ hat der indische Maler Husain als Motiv für den „Buddhismus“ gewählt. Foto: Kling-Kimmle
4 Bilder

Ausstellung „Theorama“ in der Lutherkirche
Kunstwerke abseits des Mainstreams

von andrea katharina kling-kimmle Horebstadt. Von der UN in New York in die Lutherkirche in Pirmasens. Die Kunst des indischen Malers Maqbul Fida Husain kennt weder Grenzen noch Begrenzungen. Unter dem Titel „Theorama“ hat der 2011 gestorbene Künstler in zehn Bildern eine „FriedensReise zu den Weltreligionen“ unternommen. Diese Grafiken, ein Geschenk des gebürtigen Pirmasensers Jürgen Morhard, der deutscher Generalkonsul in Mumbai/Indien ist, an die Lutherkirchengemeinde, noch bis Mitte April...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.