Wochenblatt Pirmasens - Wirtschaft & Handel

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft & Handel

Philip Keil hält einen Vortrag beim Unternehmertag Südwestpfalz.  Foto: philip keil

Top-Speaker Philip Keil beim Unternehmertag
„Crash oder Punktlandung?“

Südwestpfalz. Ruhig bleiben, wenn es brenzlig wird – das ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, die Piloten mitbringen müssen. Für Philip Keil, aktiver Berufspilot und renommierter „Top 100“ Speaker, war genau das überlebensnotwendig, als aus einem Routineflug plötzlich ein Notfall wurde. Er konnte die Katastrophe verhindern, sein Leben aber änderte sich daraufhin nachhaltig. Zum Thema „Crash oder Punktlandung? Das Team macht den Unterschied!“ spricht Philip Keil beim Unternehmertag...

Aus Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Kinderkrankenpfleger wird ab 2020 der Pflegefachmann und die Pflegefachfrau.

Ausbildung in der Pflege wird generalisiert. Spezialisierung noch immer möglich
Es gibt nur noch Pflegefachleute

Pflegefachmann und Pflegefachfrau. Bis jetzt gab es drei unterschiedliche Pflegeberufe: Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Kinderkrankenpflege. Diese drei Berufsbilder werden durch das Pflegeberufegesetz ab 2020 zusammengeführt. Dann gibt es den Berufsabschluss Pflegefachmann oder Pflegefachfrau. Darüber informiert unter anderem eine Broschüre des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben. Ein Spezialisierung im Dritten Ausbildungsjahr ist jedoch weiterhin...

Am 13. August treffen sich die Jungunternehmer.

Wirtschaftsjunioren tagen nach Gründung des Kreisverbandes Südwestpfalz

Pirmasens. Nach der Gründung der Wirtschaftsjunioren Südwestpfalz treffen sich die Wirtschaftsjunioren erstmals am Dienstag, 13. August, in Pirmasens. Das Netzwerk der Wirtschaftsjunioren ist regional, bundesweit und weltweit erfolgreich etabliert. Am 16. Juli hat sich auch der Kreisverband der Wirtschaftsjunioren Südwestpfalz wieder gegründet. Die Jungunternehmer sowie Führungskräfte unter 40 Jahren treffen sich nun regelmäßig zum Netzwerken und zur Erarbeitung neuer Projekte. Nach der...

Ausbildungsmessen in Kaiserslautern, Zweibrücken und Ludwigshafen sowie die IHK-Lehrstellenbörse helfen bei der Suche
Chance auf Ausbildungsplatz noch bis Herbst

Region. Am 1. August begann für viele Auszubildende das Ausbildungsjahr. Bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz wurden bis Ende Juli 4209 neue Ausbildungsverträge eingetragen – das sind 4,8 Prozent weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum. Im Juni wurden allerdings 7,7 Prozent mehr Ausbildungsverträge registriert. Freie Lehrstellen gibt es aber noch. „Wir erwarten, dass die Zahl der eingetragenen Ausbildungsverträge noch steigt“, so Ayten Yasar, Teamleiterin...

Sowohl für die Ausbildung als auch für das Studium wird bereits ab dem ersten Tag ein Gehalt gezahlt.

Finanzamts-Hotline und Ausbildungsteam informieren
Hotline rund um Fragen zu Ausbildung und Studium in der Steuerverwaltung

Pirmasens. Am Donnerstag, 29. August, bietet die Info-Hotline der rheinland-pfälzischen Finanzämter einen Aktionstag zum Thema „Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in der Steuerverwaltung“. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr informieren junge Finanzbeamte über ihre Erfahrungen und beantworten gemeinsam mit dem Ausbildungsteam des Landesamtes für Steuern konkrete Fragen zum Bewerbungsverfahren und den Voraussetzungen. Dabei werden auch Auskünfte zu den Perspektiven, den vielfältigen...

Auch die IT-Berufe sind um die Inhalte „Digitalisierung der Arbeit“, „Datenschutz“ sowie „Informationssicherheit“ erweitert worden.

Zahl der Ausbildungsverträge leicht rückläufig
Neues Ausbildungsjahr 2019/20

Ausbildung. Am Donnerstag, 1. August, begann für viele Auszubildende das Ausbildungsjahr. Bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz wurden bis Ende Juli 4.209 neue Ausbildungsverträge eingetragen – das sind 4,8 Prozent weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum; im Juni wurden allerdings 7,7 Prozent mehr Ausbildungsverträge registriert. Freie Lehrstellen gibt es aber noch. „Wir erwarten, dass die Zahl der eingetragenen Ausbildungsverträge noch steigt“, so Ayten Yasar,...

Azubis sind jetzt für das Bundesfinale qualifiziert
Pirmasens hat die besten Landschaftsgärtner-Azubis in der Pfalz

Pirmasens. Bei der Stadt Pirmasens wird gezielte Nachwuchsförderung großgeschrieben. Diese langfristige Strategie zur Gewinnung und Qualifizierung von Fach- und Führungskräften zahlt sich aus. Lars Keller (18), Marius Schneider (18) und Henrik Speer (17) sind die besten rheinland-pfälzischen Auszubildenden der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau. Das Pirmasenser Trio mit Leidenschaft fürs Grüne und Kreativität hatte sich im Juni beim Berufswettbewerb für Junggärtner in Bad Kreuznach...

Der VRN weitet seine Mobilitätsgarantie aus.

VRN weitet Mobilitätsgarantie auf Ausbildungszeitkarten aus
Taxis werden bei starker Verspätung erstattet

Öffentliche Verkehrsmittel. Sind Busse oder Bahnen unverhältnismäßig stark verspätet und es fallen deshalb Taxikosten für die Weiterfahrt an, übernimmt der VRN diese nachträglich ab 1. August nun auch bei Schülern, Auszubildenden und Studierenden, die eine VRN-Zeitkarte, sprich Wochen-, Monats- oder Jahreskarte besitzen. Bisher galt die Mobilitätsgarantie nur für Inhaber von Wochen-, Monats- und Jahreskarten Jedermann, Job-Ticket, Karte ab 60, Rhein-Neckar-Ticket, Monatskarte Senioren sowie...

Netzwerken für Jungunternehmer und junge Führungskräfte bei den Wirtschaftsjunioren.

Konstituierende Sitzung der Wirtschaftsjunioren Südwestpfalz
Neustart für Wirtschaftsjunioren in Pirmasens

Pirmasens. Junge Unternehmer und Nachwuchs-Führungskräfte in der Südwestpfalz haben sich als neuer Wirtschaftsjunioren-Kreis aufgestellt. Sie sind damit Teil des bundesweit größten Netzwerks junger Unternehmer und Führungskräften. Als Kreissprecher wurde Konstantin Kaysser aus Waldfischbach-Burgalben gewählt. Sieben Gründungsmitglieder trafen sich zur konstituierenden Sitzung im IHK-Dienstleistungszentrum (DLZ) Pirmasens, um Satzung und grundlegende Leitlinien für die künftige Arbeit der...

Senioren heute: Fit im Alter...

Zertifizierung für 2020/2021 startet
Seniorenfreundlicher Service

Pirmasens. In Kürze startet die Zertifizierungsphase für die Plakette „Seniorenfreundlicher Service 2020/2021“, teilt die Stadt Pirmasens mit. Unternehmen, die neu aufgenommen werden möchten, sind aufgerufen, sich beim Seniorenbüro der Stadt Pirmasens zu melden. Der Seniorenfreundliche Service ist eine Initiative des Seniorenbeirates in Zusammenarbeit mit dem Pirmasens Marketing und wurde 2006 ins Leben gerufen. Ziel ist es, das Einkaufen barrierefrei und besonders seniorenfreundlich zu...

Friseure setzen Trends: Steven Meth beim Trendwochenende 2019.

Der Beruf der Friseurin und des Friseurs ist kreativ und vielseitig
Typberater, Kreative und Handwerker

Friseurin und Friseur. Vielseitigkeit ist im Salon immer gefordert: „Alles – nur nicht alltäglich“ könnte das Motto lauten. Denn Friseure sind Typ- und Trendberater, Kreative, Handwerker und Unternehmer in einer Person. Zudem müssen sie für die Wünsche ihrer Kunden immer ein offenes Ohr haben. Neben Ausstrahlung und kommunikativen Fähigkeiten brauchen gute Friseure daher vor allem eine solide Ausbildung und jahrelange Erfahrung. Denn „Cut, Style and Color“ bringen auch immer die Persönlichkeit...

Symbolfoto

IHK Prüfungen in Pirmasens, Rodalben und Zweibrücken
Getestet und für gut befunden

Pirmasens. Ende Juni ist die Prüfungsphase für das Ausbildungsjahr 2019 mit den letzten mündlichen Prüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz zu Ende gegangen. In den Prüfbezirken Pirmasens, Rodalben und Zweibrücken der IHK Pfalz haben 287 Auszubildende ihre Prüfungen erfolgreich bestanden und beginnen jetzt als Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt. Bereits am 7. und 8. Mai waren die kaufmännischen schriftlichen Abschlussprüfungen an verschiedenen Standorten, so am...

Kühe dürfen ab morgen auch auf Brachflächen im Land Rheinland Pfalz fressen.

Ausnahmegenehmigung zur Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen
Landwirte in der Pfalz können auch Brachflächen nutzen

Pfalz.  Aufgrund der starken Trockenheit und der damit verbundenen Futterknappheit wird für das gesamte Land Rheinland-Pfalz ab morgen, 16. Juli, die Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen zugelassen. Wegen der anhaltenden Trockenheit dürfen Landwirte in der PfalzBrachflächen zur Futtergewinnung oder zur direkten Beweidung nutzen. Wie das sächsische Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft mitteilte, gilt die Freigabe ab Dienstag, 16. Juli, für als "ökologische Vorrangflächen“...

Symbolfoto.

Alter Friedhof in Pirmasens wird instand gesetzt
Sanierung von Grabdenkmälern

Pirmasens. Der Alte Friedhof ist eine grüne Oase im Herzen von Pirmasens. Die idyllische Parkanlage bietet ihren Besuchern eine faszinierende Mischung aus Kultur, Geschichte, Botanik und Erholung. Ziel ist es, das einzigartige stadthistorische Kleinod optimal für die Nachwelt zu erhalten. Im April 2019 wurde damit begonnen, die ersten bedeutenden Grabdenkmäler auf dem sechs Hektar großen Areal denkmalgerecht zu sichern und Instand zu setzen. Vorausgegangen war ein Abstimmungsgespräch im...

Anzeige
Nachrichten werden über die unterschiedlichsten Medien gelesen. Deshalb haben wir neben unseren gedruckten Ausgaben auch das Portal www.wochenblatt-reporter.de, das sich in der Ansicht jedem Endgerät anpasst, um eine gute Lesbarkeit zu gewährleisten.
3 Bilder

Lokale Inhalte und lokale Werbung: seit 1972 das Erfolgskonzept der SÜWE
Lokale Nachrichten in der Pfalz und Nordbaden: Wochenblätter, Trifels Kurier, Stadtanzeiger und Amtsblätter

Ludwigshafen. Die SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co.KG ist seit 1972 Herausgeberin von Anzeigenblättern, Amtsblättern und Stadtmagazinen. Die gedruckten Titel „Wochenblatt“, „Stadtanzeiger“ und „Trifels Kurier“ erscheinen zur Wochenmitte in der Pfalz und Nordbaden. Die 27 lokalen Ausgaben erreichen eine wöchentliche Printauflage von knapp 1,1 Millionen Exemplaren. Wir ticken digital Seit 2018 ist das Mitmachportal der SÜWE, www.wochenblatt-reporter.de, online und...

Vertreter des Aktionsbündnisses.

Bündnis hochverschuldeter Kommunen will jetzt vom Bund Taten sehen
Forderung nach Lösung des Altschuldenproblems

Pfalz. Seit zehn Jahren wird das parteiübergreifende Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ mit seiner Forderung nach einer Beteiligung des Bundes an einer Lösung des Kommunalen Altschuldenproblems vertröstet und hingehalten. „Dabei geht es um nichts anderes als um die Begleichung alter Schulden, die unter anderem der Bund durch Gesetze ohne ausreichende Finanzierung vor allem zum Aufbau des Sozialstaates bei Städten, Gemeinden und Kreise gemacht hat“, macht der Sprecher des...

Stein auf Stein: Der Maurer errichtet Gebäude oder wie hier Fassaden aus Steinen, aber er macht noch viel mehr.
2 Bilder

Maurer bauen ganze Häuser, ob aus Steinen, Beton oder anderen Materialien
Stein auf Stein und noch viel mehr

Maurer. Der Maurer ist von der Grundsteinlegung bis zur Fertigstellung eines Hauses von Anfang bis Ende dabei, erklärt der Zentralverband Deutsches Baugewerbe auf seiner Internetseite www.bauberufe.net. Wie der Name schon sagt, mauern die Maurer die Wände - aber sie machen noch viel mehr als das. So ist auch die Verarbeitung von Beton zu allen möglichen Formen eine der Aufgaben des Maurers. Wenn die Mauer aus natürlichen oder auch künstlichen Steinen oder die Betonwand steht, ist sie...

Kinder zwischen sechs und 14 Jahren sollen betreut werden.

Lernstube Finkengarten bezieht neues Domizil
Winzler Viertel

Pirmasens. Die Lernstube Finkengarten hat im Herzen des Winzler Viertel ein neues Domizil bezogen. In unmittelbarer Nachbarschaft zur Matzenbergschule werden nachmittags künftig bis zu 15 Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis 14 Jahren betreut. Mit dem neuen Angebot trägt die Stadt einem besonderen Betreuungsbedarf in dem traditionsreichen Wohnquartier Rechnung und schließt gleichzeitig eine Versorgungslücke. Die Lernstube ist darüber hinaus ein wichtiges Instrument, um das soziale...

Immer mehr Frauen entdecken das Handwerk des Malers und Lackierers wegen der kreativen Entfaltungsmöglichkeiten.

Maler und Lackierer der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung
Schützen und gestalten

Maler und Lackierer. Wer von Malern spricht, meint in der Regel Maler/-innen und Lackierer/-innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung, weiß der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz. Ihre Aufgabe ist es, Innenwände, Decken, Böden und Fassaden zu gestalten, zu beschichten und zu bekleiden. Sie halten Gebäude instand oder geben ihnen eine neue Oberfläche, so der Verband. Immer mehr junge Frauen entdecken das Maler- und Lackiererhandwerk wegen der kreativen...

Mahnschreiben, Steuerbescheide, Strafzettel - das alles wird hier gedruckt
5 Bilder

Kooperationsvereinbarung zwischen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg geschlossen
"Im Ernstfall unterstützen wir uns jetzt gegenseitig"

Region. Mitunter sind die Gräben zwischen den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg tiefer als der Rhein. Aber am Freitag sind sich die Verwaltungen der beiden Länder einen großen Schritt näher gekommen. Finanzstaatssekretärin Gisela Splett aus Baden-Württemberg und Finanzstaatssekretär Dr. Stephan Weinberg aus Rheinland-Pfalz unterzeichneten im Karlsruher Landeszentrum für Datenverarbeitung eine Kooperationsvereinbarung, die die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Ausfallvorsorge...

Der Hauptpreis, ein Ohrensessel, kommt von City Polster Foto: Jens Vollmer
2 Bilder

Werbegemeinschaft s+e und Wochenblatt verlosen
Gewinnspiel zum 40-jährigen Jubiläum

Gewinnspiel. „40 Jahre Werbegemeinschaft s+e“ - ein Grund zum Feiern! Zusammen mit dem Wochenblatt verlost die Werbegemeinschaft attraktive Gewinne, gestiftet von den Mitgliedsbetrieben City Polster, Dehner und Globus: 1. Preis: Ohrensessel von City Polster 2. Preis: Gartenliege von Dehner 3. Preis: Kugelgrill von Dehner 4. Preis: Präsentkorb von Globus 5. Preis: Gartenlaterne von Dehner Die Preisfrage lautet: Wie oft ist auf den Sonderseiten das Schild „40 Jahre Pfalz Boulevard“ zu...

 Symbolfoto.

Neubau des gemeindlichen Bauhofs im Gewerbegebiet an der K 36
Weitere Bewilligung aus dem Investitionsstock für Lemberg

Lemberg. Innenminister Roger Lewentz hat der Gemeinde Lemberg eine Zuwendung aus dem rheinland-pfälzischen Investitionsstock 2019 bewilligt. Nach Mitteilung des SPD-Landtagsabgeordneten Alexander Fuhr fließen aus diesem Fördertopf des Landes zusätzlich zu den bereits kürzlich gewährten Zuschüssen für acht weitere Kommunen im Kreis auch erhebliche Mittel nach Lemberg. Für den Neubau des gemeindlichen Bauhofs im Gewerbegebiet an der K 36 stellt das Land nach Angaben des stellvertretenden...

Ab dem kommenden Schuljahr erhalten alle rheinland-pfälzischen Schulen mehr Zeit für ihre medienbezogene Unterrichts- und Schulentwicklung

Mittel für die Anwendungsbetreuung werden auf sechs Millionen verdoppelt
Entscheidender Schritt nach vorne

Pfalz. „Unsere Welt wird immer digitaler und damit verändert sich auch unsere Bildung. Ab dem kommenden Schuljahr erhalten deshalb alle rheinland-pfälzischen Schulen mehr Zeit für ihre medienbezogene Unterrichts- und Schulentwicklung: Alle Schulen bekommen einen Koordinator beziehungsweise eine Koordinatorin für digitale Bildung. Außerdem verdoppeln wir die Mittel für die Anwendungsbetreuung von drei auf sechs Millionen Euro. Damit gehen wir einen entscheidenden Schritt nach vorne und...

E-Zubi und Elektrotechniker führen Messung an Verteiler durch.
3 Bilder

Die E-zubis verdienen in der Ausbildung schon Geld
Gutes Geld für gute Arbeit

Ausbildung. Mit der ersten Ausbildung geht es endlich ans Geldverdienen. Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik installieren und warten Anlagen. Besonders in Notfällen trägt er viel Verantwortung, für die er auch entsprechend entlohnt wird. In der Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik erhält man ein Ausbildungsgehalt. Dieses ist jährlich gestaffelt und wird von Jahr zu Jahr mehr, denn schließlich bekommst du auch immer mehr Qualifikationen. Im ersten Lehrjahr...

Beiträge zu Wirtschaft & Handel aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.