Nachrichten - Wochenblatt Pirmasens

Folgen 10 folgen Wochenblatt Pirmasens

Lokales

Thomas Macho, Kulturwissenschaftler und Philosoph.

Jury-Mitglied Thomas Macho erhält Sigmund-Freud-Preis
Hugo-Ball-Preis 2020

Pirmasens. Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung zeichnet Thomas Macho mit dem Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa aus. Im Februar war der 67-jährige Philosoph und Kulturwissenschaftler in die Vorschlagskommission für den Hugo-Ball-Preis 2020 berufen worden. Dem dreiköpfigen Gremium gehören außerdem noch der Berliner Drehbuchautor, Filmregisseur und Hörspielmacher Alfred Behrens (75) sowie der freie Autor und Journalist Uwe Wittstock (64) an. Mit dem Literaturpreis werden...

Verdienstmedaille an Uwe Bißbort für sein großes Engagement.

Ehrung für jahrelanges Engagement und zahlreiche Ehrenämter
Verdienstmedaille für Uwe Bißbort

Pirmasens. Uwe Bißbort aus Pirmasens-Windsberg engagiert sich seit vielen Jahren in zahlreichen Ehrenämtern in herausragender Weise für den landwirtschaftlichen Berufsstand und für seine Heimatregion Südwestpfalz. Darüber hinaus unterstützt er äußerst aktiv den Dialog der Landwirtschaft mit der Gesellschaft und bringt sich als Ausbildungsbetrieb in vorbildlicher Weise in die Förderung junger Menschen ein. Für seine besonderen Verdienste hat Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing im Auftrag von...

Symbolfoto

Stöbern in der Stadtbibliothek
heimat/en

Pirmasens. „heimat/en“ lautet das diesjährige Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz. Daran angelehnt konzipierte das Team der Stadtbücherei eine kleine Literatur-Ausstellung zum Thema Pfalz und Pirmasens. Interessierte finden in den Vitrinen (Bild-) Bände zur bewegten Historie der Siebenhügelstadt, aber auch Wander- und Reiseführer zur Pfalz, zur wechselvollen Geschichte dieser Landschaft sowie Bücher zu Dialekt, Sagen und Legenden. Außerdem werden Werke von Pirmasenser Autoren ausgestellt,...

(von links) Der TC-Botschafter Manfred Stoll, Stiftungsratsmitglied Sarah Gutmann und Vorstandsmitglied Sascha Als.

Fördergeld für die Sport, Kultur und Sozial Stiftung Südwest
Inklusionssport Disc Golf

Zweibrücken. 1000 Euro Fördergeld übergab der Botschafter der Town & Country Stiftung Manfred Stoll an die Sport, Kultur und Sozial Stiftung Südwest. Damit würdigt Town & Country (TC) das Engagement der Stiftung für den Inklusionssport Disc Golf. „Inklusion bedeutet für uns, dass wir Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen eine selbstbestimmte, gleichberechtigte und gleichwertige Teilhabe an sportlichen Aktivitäten ermöglichen wollen“, sagte Sascha Als, Vorstandsvorsitzender der...

Dr. med. Matthias Evertz ist neuer Chefarzt der Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie am Städtischen Krankenhaus Pirmasens.

Neuer Chefarzt an Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie am städtischen Krankenhaus Pirmasens
Spannende Aufgabengebiete an Klinik mit exzellentem Ruf

Pirmasens. Das Städtische Krankenhaus Pirmasens hat Dr. med. Matthias Evertz (49) zum Chefarzt seiner Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie bestellt. Der gebürtige Saarbrücker hat die neue Position jetzt angetreten und folgt damit auf die vor wenigen Wochen in den Ruhestand verabschiedete Dr. med. Ute Deubel. Dr. Evertz wechselt nach Pirmasens vom Klinikum Kassel, wo er als Oberarzt in der Klinik für Plastisch-rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie tätig war. Zu seinem...

Altenpflegekräfte sind gesucht.  Foto: Kohls

Erfolgreiche Absolventen geehrt
Abschlussfeier Nicolas-von-Weis-Schule

Pirmasens. In Vertretung der erkrankten Schulleiterin, Strempel-Anthofer, begrüßte der Leiter der Abschlussfeier, Fachlehrer Patrick Ossartschuk, in seiner Festansprache den stellvertretenden Schulleiter, Romuald Lenau, den Bürgermeister der Stadt Landstuhl, Ralf Hersina, den geschäftsführenden Vorstand der Bischof von Weis Stiftung, Gereon Kohl, sowie den ehemaligen Schulleiter, Hans-Peter Heinz. Nach einem Rückblick auf gemeisterte Schwierigkeiten brachte Ossartschuk die Hoffnung zum...

Sport

Die neue Spielkleidung der Roten Teufel.

Neue Trikots des FCK für die Saison 2019/20 offiziell vorgestellt
Mit Liebe zum Detail

FCK. Pünktlich zum offiziellen Start der Saison 2019/20 am Montag, 1. Juli, hat der 1. FC Kaiserslautern seinen Fans die Trikots für die neue Spielzeit präsentiert. Die mit Spannung erwartete Spielkleidung der Roten Teufel kommt für die zweite Drittligasaison des FCK von einem neuen Ausrüster: Die Betze-Kicker laufen künftig bei Heim- und Auswärtsspielen in Nike-Jerseys auf den Platz. Nach acht Jahren einer sehr guten und professionellen Zusammenarbeit trennen sich die Wege des FCK und...

Nathaniel Schulz, Jan Ruschel, Kartfahrer des PSM und Sven Ruschel, Ansprechpartner beim PSM.

AvD-Club Pirmasens und PS Motorsport suchen Nachwuchs
Jugendförderung im Kartsport

Pirmasens. Den Kartsport bei Jugendlichen ins Bewusstsein zu rufen, haben sich zwei Pirmasenser Vereine auf die Fahne geschrieben. Hintergrund sind zum einen Nachwuchsprobleme, zum zweiten möchten AvD-Club Pirmasens und PS Motorsport im AvD (PSM) Kinder und Jugendliche in sportlicher Hinsicht fördern und ihnen den Geist der Gemeinschaft näher bringen. Angesprochen sind Kinder ab 6 beziehungsweise 8 Jahren. Bereits seit vielen Jahren bietet der AvD-Club Pirmasens seinen jungen Mitgliedern die...

Fritz-Walter-Stadion

Erste Runde des DFB-Pokal terminiert
FCK trifft Samstags auf Mainz 05

Die erste Hauptrunde im DFB-Pokal 2019/20 wurde vom DFB am Donnerstag, 27. Juni 2019, zeitgenau angesetzt. Demnach trifft der FCK am Samstag, 10. August 2019, um 15.30 Uhr auf dem heimischen Betzenberg auf den 1. FSV Mainz 05. Vor knapp zwei Wochen hatte die Auslosung eine spannende Begegnung für die Roten Teufel ergeben, das Los dem 1. FC Kaiserslautern das rheinland-pfälzischen Duell mit dem Bundesligisten 1. FSV Mainz 05 beschert. Dieses steigt nun also zur besten Fußballzeit am Samstag...

Patrick Banf

Vereinsausschlussverfahren gegen Patrick Banf beendet
Jahreshauptversammlung nun doch später

FCK. Auf einer weiteren Sitzung nach letzter Woche hat sich der Vereinsrat des 1. FC Kaiserslautern e.V. am Montag, 24. Juni 2019, erneut zur Beratung und Entscheidungsfindung getroffen. Ausgangspunkt der Sitzung war die Tatsache, dass der Vereinsrat vor einer Woche beschlossen hatte, die ordentliche Jahreshauptversammlung, unter Berücksichtigung der Satzungskonformität, auf September vorzuziehen. Die vom Vereinsvorstand eingeholte Rechtsauskunft seiner Vertragsanwälte kam zu dem Ergebnis,...

Hans Werner Moser

Hans Werner Moser bleibt U21-Trainer des FCK

Auch in der kommenden Saison wird Hans Werner Moser an der Seitenlinie der U21-Mannschaft der Roten Teufel stehen. Seit Sommer 2016 sitzt der 53-Jährige wieder auf dem Trainerstuhl der Zweiten Mannschaft des FCK – eine Funktion, die er auch im Zeitraum von 2003 bis 2006 bereits ausgeübt hatte. In den vergangenen Jahren konnte Hans Werner Moser seinen Teil dazu beitragen, zahlreiche Talente an den Profibereich heranzuführen. Unter anderem gelangen in der zurückliegenden Spielzeit Lukas...

Fritz-Walter-Stadion Kaiserslautern

Der FCK informiert: Mitgliederforum, Satzungsausschuss und vorgezogene Jahreshauptversammlung

FCK. Auf seiner Sitzung vom 17. Juni 2019 hat sich der Vereinsrat des 1. FC Kaiserslautern e.V., zusammen mit Ehrenrat und Rechnungsprüfern, in einer fünfstündigen Sitzung mit Vertretern des Aufsichtsrats intensiv ausgetauscht. In einem konstruktiven Dialog erläuterte der Aufsichtsrat die Vorgänge der vergangenen Monate. Der Vereinsrat hat folgende Entscheidungen getroffen: 1. Der Vereinsrat hat dem Vorschlag des Aufsichtsrates zugestimmt, in der letzten Juliwoche erstmals ein...

Wirtschaft & Handel

Friseure setzen Trends: Steven Meth beim Trendwochenende 2019.

Der Beruf der Friseurin und des Friseurs ist kreativ und vielseitig
Typberater, Kreative und Handwerker

Friseurin und Friseur. Vielseitigkeit ist im Salon immer gefordert: „Alles – nur nicht alltäglich“ könnte das Motto lauten. Denn Friseure sind Typ- und Trendberater, Kreative, Handwerker und Unternehmer in einer Person. Zudem müssen sie für die Wünsche ihrer Kunden immer ein offenes Ohr haben. Neben Ausstrahlung und kommunikativen Fähigkeiten brauchen gute Friseure daher vor allem eine solide Ausbildung und jahrelange Erfahrung. Denn „Cut, Style and Color“ bringen auch immer die Persönlichkeit...

Symbolfoto

IHK Prüfungen in Pirmasens, Rodalben und Zweibrücken
Getestet und für gut befunden

Pirmasens. Ende Juni ist die Prüfungsphase für das Ausbildungsjahr 2019 mit den letzten mündlichen Prüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz zu Ende gegangen. In den Prüfbezirken Pirmasens, Rodalben und Zweibrücken der IHK Pfalz haben 287 Auszubildende ihre Prüfungen erfolgreich bestanden und beginnen jetzt als Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt. Bereits am 7. und 8. Mai waren die kaufmännischen schriftlichen Abschlussprüfungen an verschiedenen Standorten, so am...

Kühe dürfen ab morgen auch auf Brachflächen im Land Rheinland Pfalz fressen.

Ausnahmegenehmigung zur Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen
Landwirte in der Pfalz können auch Brachflächen nutzen

Pfalz.  Aufgrund der starken Trockenheit und der damit verbundenen Futterknappheit wird für das gesamte Land Rheinland-Pfalz ab morgen, 16. Juli, die Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen zugelassen. Wegen der anhaltenden Trockenheit dürfen Landwirte in der PfalzBrachflächen zur Futtergewinnung oder zur direkten Beweidung nutzen. Wie das sächsische Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft mitteilte, gilt die Freigabe ab Dienstag, 16. Juli, für als "ökologische Vorrangflächen“...

Symbolfoto.

Alter Friedhof in Pirmasens wird instand gesetzt
Sanierung von Grabdenkmälern

Pirmasens. Der Alte Friedhof ist eine grüne Oase im Herzen von Pirmasens. Die idyllische Parkanlage bietet ihren Besuchern eine faszinierende Mischung aus Kultur, Geschichte, Botanik und Erholung. Ziel ist es, das einzigartige stadthistorische Kleinod optimal für die Nachwelt zu erhalten. Im April 2019 wurde damit begonnen, die ersten bedeutenden Grabdenkmäler auf dem sechs Hektar großen Areal denkmalgerecht zu sichern und Instand zu setzen. Vorausgegangen war ein Abstimmungsgespräch im...

Anzeige
Nachrichten werden über die unterschiedlichsten Medien gelesen. Deshalb haben wir neben unseren gedruckten Ausgaben auch das Portal www.wochenblatt-reporter.de, das sich in der Ansicht jedem Endgerät anpasst, um eine gute Lesbarkeit zu gewährleisten.
3 Bilder

Lokale Inhalte und lokale Werbung: seit 1972 das Erfolgskonzept der SÜWE
Lokale Nachrichten in der Pfalz und Nordbaden: Wochenblätter, Trifels Kurier, Stadtanzeiger und Amtsblätter

Ludwigshafen. Die SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co.KG ist seit 1972 Herausgeberin von Anzeigenblättern, Amtsblättern und Stadtmagazinen. Die gedruckten Titel „Wochenblatt“, „Stadtanzeiger“ und „Trifels Kurier“ erscheinen zur Wochenmitte in der Pfalz und Nordbaden. Die 27 lokalen Ausgaben erreichen eine wöchentliche Printauflage von knapp 1,1 Millionen Exemplaren. Wir ticken digital Seit 2018 ist das Mitmachportal der SÜWE, www.wochenblatt-reporter.de, online und...

Vertreter des Aktionsbündnisses.

Bündnis hochverschuldeter Kommunen will jetzt vom Bund Taten sehen
Forderung nach Lösung des Altschuldenproblems

Pfalz. Seit zehn Jahren wird das parteiübergreifende Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ mit seiner Forderung nach einer Beteiligung des Bundes an einer Lösung des Kommunalen Altschuldenproblems vertröstet und hingehalten. „Dabei geht es um nichts anderes als um die Begleichung alter Schulden, die unter anderem der Bund durch Gesetze ohne ausreichende Finanzierung vor allem zum Aufbau des Sozialstaates bei Städten, Gemeinden und Kreise gemacht hat“, macht der Sprecher des...

Ausgehen & Genießen

Mit der Bahn zum Löwenherz-Fest nach Annweiler.

Zusatzzüge zwischen Landau und Pirmasens am Freitag und Samstag
Bahnen zum Löwenherz Fest in Annweiler

Kaiserslautern/Annweiler. Wenn von Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. Juli, in Annweiler das 15. Richard Löwenherz Fest gefeiert wird, haben Besucher aus den Orten entlang der Queichtalstrecke zwischen Landau und Pirmasens auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, am späten Freitag- und Samstagabend umweltfreundlich, preisgünstig und schnell nach Hause zu kommen. Im Auftrag des Zweckverbandes Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd und mit finanzieller Unterstützung durch den Verein...

Mit Nachen geht es auf den schönen Altrhein.

Germersheim / Lingenfeld
Nachenfahrten auf dem Altrhein

Germersheim/Lingenfeld. Die durch regelmäßige Überschwemmungen geprägte Auenlandschaft verfügt über eine einzigartige Flora und Fauna. Die vom Wasser aus erlebten Eindrücke geben Aufschluss über die Vielfalt an Tieren und Pflanzen, die in der geschützten amphibischen Landschaftsform leben. Während der zweistündigen Bootsfahrt werden die Teilnehmer von fachkundigen Bootsführern nicht nur durch die Flora und Fauna der Pfälzer Rheinauen geleitet, sondern erfahren viel über die Entstehung und...

Die neue Produktion der Shakespeare Company Berlin kommt nach Dahn.

Freilichtaufführung auf Burg Alt-Dahn
„Maß für Maß“

Dahn. Traditionell schon auf Burg Alt-Dahn ein Stück von Shakespeare am Sonntag, 28. Juli, mit der Tragikomödie „Maß für Maß“ aufgeführt von der Shakespeare Company Berlin. Ein tragikomisches Buffo-Schauspiel mit schockierenden Szenen und ergreifender Musik „Wer sich überfrisst, muss nachher fasten!“ Mit ihrer neuen Produktion eröffnet die Shakespeare Company Berlin die Sommersaison 2019 „Shakespeare in Grün“ und fragt mit „Maß für Maß!“: „Wie geht gutes Regieren?“ Denn: Wien droht im Chaos...

Mit Herzblut und einer Portion Verrücktheit auf dem Weg nach ganz oben: Das Vision String Quartet musiziert im Forum Alte Post.
2 Bilder

38 vielfältige Veranstaltungen im Pirmasenser Kulturprogramm 2019/20
Große Kunst, prominente Namen und Talente

Pirmasens. „Vorhang auf“ für das neue Pirmasenser Kulturprogramm 2019/20. Insgesamt 38 Veranstaltungen aus den Sparten Theater, Schauspiel, Konzert, Oper, Operette, Musical und Ballett stehen ab Sonntag, 8. September, auf dem Spielplan. Das Publikum darf sich auf abwechslungsreiche Unterhaltung mit namhaften Künstlern freuen. Auch die ideenreiche Pirmasenser Kulturszene bereichert mit vielbeachteten Eigeninszenierungen die kommenden Monate. „heimat(en)“ lautet – in Anlehnung an den...

Erlaubt ist, was schmeckt: Beim Grillen hat man die Möglichkeit, (fast) jede kulinarische Vorliebe zu berücksichtigen.

Wochenblatt-Gewinnspiel: Leckere Grillrezepte gesucht
Sommer, Sonne, Grillgenuss

Mitmachportal. Geselliges Beisammensein, laue Sommerabende und leckeres Essen: Grillen gehört für viele im Sommer einfach dazu. Der Fantasie sind bei den Gerichten vom Rost keine Grenzen gesetzt. Bei der klassischen Variante sind oft Steaks, Folienkartoffeln oder Kartoffelsalat, Maiskolben, Lachs, Bratwürstchen oder Schafskäse im Einsatz. Darüber hinaus gibt es aber rund um das sommerliche Grillfest oder Barbecue noch zahlreiche weitere Rezeptideen: Halloumi-Spieße, gegrillte Wassermelone,...

Pirmasens sucht den schönsten Blumenschmuck.  Foto: ps

Frist für Blumenschmuckwettbewerb verlängert
Pirmasens blüht auf

Pirmasens. Der Meldeschluss zur Teilnahme am Blumenschmuckwettbewerb „Pirmasens blüht auf“ wird um gut zwei Wochen verlängert. Die Bewerbungsfrist endet am Mittwoch, 17. Juli. Die Olympiade der Hobbygärtner steht unter dem Titel „Insektenfreundliche Blüh-Oase“. Der Blumenschmuckwettbewerb ist ein weiterer Baustein innerhalb des Labeling-Verfahrens „StadtGrün – naturnah“. Pirmasens bewirbt sich als eine von bundesweit 15 Kommunen um das Gütesiegel. Im engen Schulterschluss mit ihren Bürgern...

Blaulicht

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Lemberg. Heute gegen 12 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der L486 zwischen Lemberg und Salzwoog, kurz nach der ersten Abfahrt nach Langmühle. Ein Smart, besetzt mit zwei jungen Männern überholte in einer unübersichtlichen Rechtskurve aus Richtung Lemberg kommend einen Bus. Bei diesem Überholvorgang kam der Smart zunächst links auf den Grünstreifen, schleuderte anschließend nach rechts und überschlug sich mehrfach im leicht abschüssigen Grünstreifen. Der 21-jährige Fahrer und...

Verkehrsunfallserie unter Alkoholeinfluss

Ruhbank/Lemberg. Ein betrunkener Autofahrer verursachte am gestrigen Abend zwischen 20.50 Uhr und 21.00 Uhr auf der Strecke zwischen Lemberg und Pirmasens drei Verkehrsunfälle in Folge. Zunächst wurde ein Verkehrsschild am Lemberger Kreisel beschädigt. Die Fahrt wurde von dem 46-jährigen Fahrer eines Peugeot in Richtung Ruhbank fortgesetzt. Auf dieser Strecke geriet er wohl aufgrund seiner starken Alkoholisierung so weit nach links auf die Gegenfahrbahn, dass ein entgegenkommender 31-jähriger...

Symbolfoto

Jagdwilderei nahe Hermersberg

Hermersberg. Im fraglichen Tatzeitraum von Sonntag, 14. Juli, bis Montag, 15. Juli, wurde durch einen oder mehrere zur Zeit unbekannte Täter ein Rehbock im Bereich Hermersberg, Feldbereich "Fliegerwiese" offensichtlich mittels eines Pfeiles aus einer Armbrust oder eines sonstigen Sportbogens erlegt. Anschließend wurde das tote Reh einfach zurückgelassen. Der Pfeil wurde offenbar zwecks Spurenbeseitigung entfernt und mitgenommen. Da durch dieses unerlaubte Handeln der Tatbestand der Jagdwilderei...

Symbolfoto einer Heidschnucke

Auffinden zweier toter Schafe

Pirmasens. Am Dienstag wurden gegen 14.30 Uhr von einem Spaziergänger neben einem Waldweg zwischen Pirmasens und Lemberg die Überreste zweier toter Schafe gefunden. Die aufgefundenen Teile waren fachmännisch abgeschnitten. Es soll sich um "Heidschnucken", also Schafe für Freihaltung, gehandelt haben. Die Herkunft der Schafe ist bisher ungeklärt. Als Liegezeit werden maximal ein bis zwei Tage angenommen. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Vorfall Beobachtungen gemacht haben oder sonst...

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Niedersimten. Am heutigen Vormittag ereignete sich gegen 08:30 Uhr in Niedersimten ein tragischer Verkehrsunfall. Ein Pritschen-LKW machte sich selbstständig und rollte bergab. Zwei Arbeiter versuchten den LKW zu stoppen. Wohl beim Versuch in das Führerhaus zu springen, wurde der 45-jährige Firmeninhaber an den Beinen so schwer verletzt, dass der Rettungshubschrauber alarmiert wurde. Der zweite Mann, ein 29-jähriger Angestellter der Firma, wurde leicht verletzt. Der LKW kam schließlich mit dem...

Das Falschgeld aus dem Tintenstrahldrucker war leicht als solches zu erkennen

Beschlagnahme einer größeren Menge von Falschgeld

Pirmasens. Am vergangenen Freitag versuchte eine 20-jährige Frau aus Pirmasens gegen Mittag in einem Kaiserslauterer Autohaus mit 15.000 Euro in bar ein Auto zu kaufen. Dabei wurde festgestellt, dass es sich ausschließlich um Falschgeld handelte. Sie wurde noch vor Ort festgenommen. Im Anschluss wurde bei einer Durchsuchung in der Wohnung der Beschuldigten in Pirmasens umfangreiches Beweismaterial aufgefunden. Unter anderem wurden weitere Falsifikate, die als solche leicht erkennbar waren, im...

Ratgeber

Dr. med. Tobias Keßler.

Vortrag zum Thema Endoprothetik im Städtischen Krankenhaus Pirmasens
„Gelenkersatz der großen Gelenke“

Pirmasens. Bei Endoprothesen handelt es sich um Implantate, die dauerhaft im Körper verbleiben und das geschädigte Gelenk ganz oder teilweise ersetzen. Gelenkersatzoperationen ermöglichen die Wiederherstellung der gestörten Funktion und eine effektive Beseitigung der Schmerzen. Der Förderverein Patientenforum lädt ein zu einem Vortrag mit Dr. med. Tobias Keßler, Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie im Städtischen Krankenhaus Pirmasens zum Thema am Mittwoch, den 14. August 2019 um 18:00...

Giftige Raupen vermehren sich in Rheinland-Pfalz.

Kostenfreie Hotline bietet Antworten
Eichenprozessionsspinner

Gesundheit. Der Eichenprozessionsspinner vermehrt sich auch in Rheinland-Pfalz. Die Raupen des Schmetterlings verfügen über Haare mit dem Gift Thaumetopoin. Dieses Gift kann Haut, Augen und Atemwege reizen sowie bei Asthmatikern Atemnot verursachen. Eine Krankenkasse hat eine kostenfreie Hotline eingerichtet, bei der Anrufer unabhängig von der Kassenzugehörigkeit Tipps erhalten, falls sie mit den Raupen in Berührung gekommen sein sollten. Diese ist bis zum Donnerstag, 25. Juli, erreichbar unter...

Hinter unglaublichen Tiefpreisen, könnten raffinierte Betrüger stecken.

Vorsicht bei Superschnäppchen
Fakeshops

Internet. Online-Shopping ist nicht nur zeitsparend und bequem, sondern oft auch günstiger als im Fachhandel vor Ort. Mit zahlreichen Vergleichsportalen ist ein Preisvergleich auch kein Problem mehr. Bei extrem günstigen Angeboten ist allerdings Vorsicht angesagt. Zwar sind sogenannte Fakeshops keine neue Erfindung. Doch die gemeine Betrugsmasche hat derzeit Hochkonjunktur. Experten von Arag erklären, wie man schwarze Schafe erkennt und sich schützen kann. Fakeshops sind Webseiten, auf denen...

Ein Jungtier der Luchsin Mala, bei der routine-mäßigen Untersuchung.
2 Bilder

Bei den Luchsinnen Mala und Gaupa konnten drei Jungtiere nachgewiesen werden
Luchsnachwuchs im Pfälzerwald

Pfälzerwald. Luchsin Mala, die Anfang Februar im Pfälzerwald freigelassen wurde, hat sich erfolgreich fortgepflanzt, und somit für eine weitere Generation der noch jungen Luchspopulation gesorgt. Der Wurf wurde mithilfe der GPS-Daten ihres Sendehalsbandes von Mitarbeitern der SNU in einer Nische in dichtem Ast- und Wurzelwerk im zentralen Pfälzerwald gefunden. Es handelte sich um zwei Jungtiere, die einer kurzen standardmäßigen Untersuchung unterzogen wurden. Die dabei genommenen Speichelproben...

Vor dem Kauf eines Wohnwagens sollten Interessierte sich auch Gedanken über den dazugehörigen Stellplatz machen.

Infos zu den Themen Saisonkennzeichen/Wohnsitz/Parken
ARAG Verbrauchertipps zum Urlaub in Caravan und Wohnwagen

Urlaub. Wohnmobil mit Saisonkennzeichen Mit den Saisonkennzeichen können Halter Fahrzeuge zulassen, die nicht das ganze Jahr über betrieben werden – neben Wohnmobilen bieten sich dafür auch Motorräder oder Cabrios an. Auf den Kennzeichen wird rechts eingeprägt, in welchen Monaten die Fahrzeuge gefahren werden dürfen. Steht dort zum Beispiel oben eine fünf und unten eine neun, darf das Fahrzeug von Anfang Mai bis Ende September bewegt werden. Die Kfz-Steuer muss dann nur für diesen Zeitraum –...

Die Broschüre „Zeit für mich – Erholung von der Pflege“.

Broschüre für Angehörige von Menschen mit Demenz
„Zeit für mich – Erholung von der Pflege“

Gesundheit. Wer ein Familienmitglied mit fortgeschrittener Demenz zu Hause betreut, braucht auf Urlaub und Erholung nicht zu verzichten. Das zeigt die Broschüre „Zeit für mich – Erholung von der Pflege“, die die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz (LZG) im Auftrag des rheinland-pfälzischen Sozialministeriums zur Urlaubszeit veröffentlicht hat. Auf 25 Seiten informiert der Ratgeber über Möglichkeiten, gut betreut auf die Reise zu gehen. Rund zwei Drittel der Menschen mit...