Kindgerechtes künstlerisches Maltheater im Figurentheater Festival
„Rabenschwarz und Naseweiss“

Die Zuschauer begleiten die faszinierenden Abenteuer rund um eine schwarze Tafel und einen Eimer voller weißer Farbe.  Foto: ps
  • Die Zuschauer begleiten die faszinierenden Abenteuer rund um eine schwarze Tafel und einen Eimer voller weißer Farbe. Foto: ps
  • hochgeladen von Christiane Diehl

Mußbach. Die zweite Runde des Figurentheater Festivals im Herrenhof für Kinder und junggebliebene Erwachsene endet am Samstag, 27. April, um 11 Uhr mit dem ebenso kindgerechten wie künstlerischen Maltheater „Rabenschwarz und Naseweiss“.

Pinsel und Spachtel, Schwarz und Weiss, das sind die Hauptdarsteller im Kindertheaterstück des Nürnberger Theaterkünstlers Joachim Torbahn Die Zuschauer begleiten die faszinierenden Abenteuer rund um eine schwarze Tafel und einen Eimer voller weißer Farbe. Darsteller Joachim Torbahn gastiert seit Jahren mit seinen „Thalias Kompagnons“ weltweit auf Kunst- und Theaterfestivals in Indien, Russland oder China und wird dabei überall verstanden. Nun ist er wieder einmal in Mußbach, wo er zuletzt auch Regie bei den Puppen der Dornerei führte.
Karten für diese Kindertheatervorstellungen für Kinder ab 4 Jahre und Erwachsene können bei der Dornerei vorbestellt werden unter Telefon 06321 963722 oder per Mail: www.puppentheater-dornerei.de.
Vor und nach den Vorstellungen darf wieder die Ausstellung „50 Jahre Verband Deutsche Puppentheater – 50 Ansichten“ in der Parkvilla kostenlos besichtigt werden. Dabei erhält man einen interessanten Einblick in die Vielseitigkeit der Puppenspielkunst. cd/ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen