SV Waldhof Mannheim sorgt für Kontinuität
Vertrag mit Kientz verlängert

SVW-Geschäftsführer Markus Kompp und Sportlicher Leiter Jochen Kientz.
  • SVW-Geschäftsführer Markus Kompp und Sportlicher Leiter Jochen Kientz.
  • Foto: SV Waldhof Mannheim
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim setzt weiter auf die Zusammenarbeit mit dem Sportlichen Leiter Jochen Kientz. Der Vertrag des 47-Jährigen wurde laut einer Pressemitteilung langfristig verlängert.

„Für uns war immer klar, dass wir den erfolgreichen Weg gemeinsam weitergehen werden. Nach der tollen Saison und dem Aufstieg wollen wir den Verein in der Liga etablieren und weiterhin für offensiven und attraktiven Fußball stehen. Hierfür gilt es nun die Weichen zu stellen und den SV Waldhof Mannheim im sportlichen Bereich weiter zu entwickeln. Ich freue mich sehr diese spannende und herausfordernde Aufgabe im Sinne des SV Waldhof Mannheim weiterzuführen“, sagt Jochen Kientz.

„Jochen Kientz war vor über zwei Jahren mein absoluter Wunschkandidat und es freut mich, dass wir den bisher erfolgreichen Weg für den SV Waldhof Mannheim gemeinsam weitergehen werden. Wir haben es seinerzeit durch die Installation eines Sportlichen Leiters und durch die vertrauensvolle und seriöse Arbeit mit Jochen geschafft, den sportlichen Erfolg in seiner positiven Entwicklung weitestgehend unabhängig von den sonstigen Einflüssen zu machen. Diesen Weg muss der SV Waldhof Mannheim weitergehen um die weiterhin schwierigen Herausforderungen in der Zukunft ebenso zielorientiert meistern zu können“, erklärt SVW-Geschäftsführer Markus Kompp.

„Die Kontinuität auf dieser Schlüsselposition ist ein wichtiger Faktor für die weitere Entwicklung. Wir alle beim SVW sind von Jochen Kientz’ Fähigkeiten überzeugt. Die sportliche Entwicklung ist auch insbesondere auf die Arbeit von Jochen Kientz zurückzuführen. Er ist daher ein ganz zentraler Baustein für die positive Entwicklung der vergangenen Jahre und wir sind froh, dass wir die bereits im Januar per Handschlag vereinbarte Verlängerung seines Vertrags nun auch öffentlich kommunizieren können und somit positiv in die Zukunft schauen“, so Aufsichtsratsvorsitzender Christian Beetz zur Vertragsverlängerung.Kientz ist seit Dezember 2017 als Sportlicher Leiter bei den Blau-Schwarzen tätig. ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter hat für BURGER KING® oberste Priorität.
2 Bilder

Burger King® bietet neben Drive In auch Lieferservice und Abholung an
Versorgung in der Coronakrise

Mannheim/Worms/Viernheim/Schwetzingen/Kaiserslautern. BURGER KING® in Deutschland beobachtet die aktuellen Entwicklungen um COVID-19 weiterhin sehr genau und steht in kontinuierlichem Austausch mit den internationalen Kollegen sowie den lokalen Franchisepartnern. Da die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter für BURGER KING® oberste Priorität haben, wird das Unternehmen stets den Anweisungen der lokalen Behörden Folge leisten und alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Dazu...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen