Alles zum Thema 3. Liga

Beiträge zum Thema 3. Liga

Sport
Drehte in der 2. Halbzeit mächtig auf: Alexander Schulze

Ein Kampf auf Biegen und Brechen
Panther müssen sich Dansenberger Heimstärke beugen

Es war der erwartete Abnutzungskampf zwischen dem TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg und dem TuS Fürstenfeldbruck, mit dem besseren Ende für die Schwarz-Weißen. 50 Minuten sahen die knapp 400 Zuschauer ein verbissenes Kampfspiel auf Augenhöhe, ehe sich der TuS entscheidend absetzen konnte und am Ende mit 25:20 verdient die Oberhand behielt. Die Gäste aus Bayern, die auf mehrere Leistungsträger verzichten mussten, darunter Kapitän Korbinian Lex und den kurzfristig zur HSG Konstanz gewechselten...

Sport
Jan Claussen beim Torabschluss - seine Tore werden wieder wichtig sein.

Heißer Kampf um die Spitzenplätze
Dansenberg gegen Fürstenfeldbruck gefordert

Beim Tabellendritten TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg jagt ein Highlight das andere. Nach der Punkteteilung gegen die Junglöwen, gibt am Samstag um 20.00 Uhr in der Layenberger-Sporthalle mit dem TuS Fürstenfeldbruck das nächste Spitzenteam seine Visitenkarte ab. Die Münchner Vorstädter reisen mit der Empfehlung von drei Siegen in Folge und nur einem Pluspunkt Rückstand auf den TuS als Tabellenfünfter in die Pfalz. Im Hinspiel kamen die Schwarz-Weißen mit 18:27 ziemlich unter die Räder. Es war...

Sport
So soll das Wildparkstadion einmal aussehen. Am Samstag wird aber erst einmal auf der Baustelle gespielt

"Volle Hütte" auf der Baustelle / Rund 3.000 Karten gingen wohl in die Pfalz
KSC gegen den FCK: „Es ist Derbyzeit“

Derby. Rund 3.000 Karten gingen im Vorverkauf wohl an FCK-Anhänger, erwartet werden in der Baustelle Wildparkstadion rund 20.000 Besucher. „Eine ausverkaufte Baustelle, das wäre toll“, freut sich auch KSC-Trainer Alois Schwartz auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. Nach zuletzt zwei Unentschieden im Osten, geht der KSC in der Rückrunde immerhin ungeschlagen ins Derby. „Sicherlich hätten wir zwei Punkte mehr mitbringen können – aber wir gehen zuversichtlich ins Derby“, so Schwartz:...

Sport
Marc-Robin Eisel rettet dem TuS mit einem 7-Meter-Tor den hochverdienten Punkt.

Umkämpftes Spitzenspiel ohne Sieger
TuS 04 Dansenberg und Junglöwen trennen sich 27:27

Wiedergutmachung wollte der TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg gegen die Bundesligareserve der Rhein-Neckar Löwen betreiben, denn bei der Derbyniederlage in Haßloch lief nicht viel zusammen. Ohne ihren Coach Marco Sliwa, der krankheitsbedingt pausieren musste, für ihn übernahm Co-Trainer Tim Beutler, sollte insbesondere die Abwehr wieder zu alter Stärke zurückfinden. Von der ersten Sekunde an spürten die mehr als 400 Zuschauer in der Layenberger Sporthalle, dass ordentlich Dampf im Kessel war....

Sport
Fabian Serwinski will auch gegen seinen Ex-Club treffen.

Mit Aggressivität zurück in die Erfolgsspur
Dansenberg peilt Heimsieg gegen Junglöwen an

Nach der Niederlage im Pfalzderby bei der TSG Haßloch will der TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg im Heimspiel gegen die Junglöwen Wiedergutmachung betreiben, um mit einem Sieg gegen den Tabellennachbarn seinen Platz in der Spitzengruppe zu festigen. Dass die Serie nach zuvor fünf Siegen in Folge ausgerechnet im Derby riss, davon war niemand im TuS-Lager begeistert, doch TuS-Coach relativiert die Situation. „Die Vorbereitung war alles andere als optimal. Sebastian Bösing konnte in der Woche...

Sport
Als Team wieder ans Limit gehen.

Haßloch verdienter Sieger im Pfalzderby
TuS Dansenberg bleibt hinter den Erwartungen zurück

Der Mann des Spiels erzielte auch den letzten Treffer. Mit einem Wurf auf das leere Dansenberger Tor trifft TSG-Torhüter Daniel Schlingmann zum 31:26 für die TSG Haßloch, die das insgesamt spannungsarme Pfalzderby hochverdient für sich entscheidet. Der TuS bleibt hinter seinen Erwartungen zurück und zeigte insbesondere im Abwehrverhalten ungewohnte Schwächen. Ähnlich wie im Hinspiel war das Torhüterduell mitentscheidend für den Ausgang des Duells der pfälzischen Rivalen. Doch dieses Mal...

Sport
Auf ihn ist Verlass: Sebastian Bösing im Tiefflug.

Nächster Halt: Pfalzderby
Dansenberger Serie soll auch in Haßloch halten

Nach dem überzeugenden Start ins Handballjahr 2019 fährt der TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg mit breiter Brust zum Pfalzderby nach Haßloch. Beim 27:22-Heimsieg gegen den letztjährigen Vizemeister Horkheim zeigte das Team von TuS-Trainer Marco Sliwa insbesondere in der Abwehr eine tadellose Leistung. Erfreulich auch, dass Robin Egelhof bei seinem Comeback ordentlich Selbstvertrauen tanken konnte und schon fast wieder „der Alte“ ist. Mit einer ähnlich konzentrierten Leistung will der TuS auch...

Sport
Robin Egelhof erzielte vier Treffer bei seinem Comeback.

Ein Auftakt nach Maß
Dansenberg mit starker Vorstellung gegen Horkheim

Einen Auftakt nach Maß ins Handballjahr 2019 feierte der TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg gegen die Horkheim Hunters. Vor mehr als 400 Zuschauern in der stimmungsvollen Layenberger Sporthalle war beim 27:22 (13:10) einmal mehr die Abwehrstärke des Tabellenzweiten ausschlaggebend für den verdienten Heimerfolg. Die Entscheidung fiel nach der Pause als der TuS bis zur 40. Minute auf 19:12 davonzog. Nur zwei Minuspunkte trennten beide Mannschaften vor dem Spiel, doch am Ende war es eine klare...

Sport
Auch in den nächsten zwei Spielzeiten für den TuS am Ball: Eigengewächs Alexander Schulze.

Dansenberg startet gegen die Horkheim Hunters
54er Weltmeister Horst Eckel als Ehrengast

Dass sich auch Fußballer für Handball begeistern können zeigt das große Interesse der kickenden Sportlerfraktion an der Handball-WM. Deshalb freut es den TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg umso mehr, dass einer der „Helden von Bern“ und FCK-Idol Horst Eckel am Samstagabend beim Heimspiel gegen den TSB Heilbronn-Horkheim in der Layenberger Sporthalle zu Gast sein wird. Ein weiteres Highlight am ersten Heimspieltag im neuen Jahr ist der traditionelle Sponsorenempfang. Der TuS bedankt sich bei allen...

Sport
Steffen Ecker ist ab Sommer verantwortlich für das Dansenberger Drittligateam.

Steffen Ecker wird neuer Cheftrainer
Der TuS-Wunschkandidat kommt von HF Illtal

Der TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg hat einen Nachfolger für den zum Saisonende scheidenden Marco Sliwa gefunden! Teammanager Alexander Schmitt freut sich, dass Wunschkandidat Steffen Ecker für drei Jahre unterschrieben hat: "Steffen war von Anfang an unser Wunschkandidat. Wir kennen uns schon lange und auch nach seiner aktiven Zeit bei uns, ist der Kontakt nie abgerissen". Ecker ist tatsächlich kein Unbekannter in Dansenberg. Von 2002 bis 2006 spielte er für den TuS in der Oberliga RPS. Und...

Sport
Marco Sliwa - seit 2016 Cheftrainer Herren 1.

Marco Sliwa verlässt den TuS Dansenberg
Am Saisonende ist nach drei erfolgreichen Jahren Schluss

Cheftrainer Marco Sliwa wird den Drittligisten TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg nach drei überaus erfolgreichen Jahren zum Saisonende verlassen. Nach konstruktiven Vertragsverhandlungen in freundschaftlicher Atmosphäre konnte keine Einigung über eine Fortführung der Zusammenarbeit erzielt werden. Knackpunkt war der hohe zeitliche Aufwand für Sliwa, der in der Vorderpfalz wohnt und arbeitet und drei mal die Woche zum Training nach Dansenberg pendelt. Verschiedene Lösungsmöglichkeiten wurden...

Sport
Jan Claussen findet jede noch so kleine Abwehrlücke und trifft.

Dansenberg siegt und rückt auf Platz 2 vor
Jan Claussen trifft und trifft und trifft

Das mit Spannung erwartete Westpfalzderby zwischen der VTZ Saarpfalz und den TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg geriet nach dem Seitenwechsel zu einer einseitigen Angelegenheit. Nach einer knappen 10:11-Pausenführung siegte der TuS nach einer Tempoverschärfung zu Beginn des 2. Durchgangs am Ende ungefährdet mit 20:25. Vor geschätzten 600 Zuschauern in der Westpfalzhalle in Zweibrücken, darunter knapp 200 Dansenberger Fans, drückte dem Spiel wieder ein mal Jan Claussen seinen Stempel auf. Der...

Sport
Spielszene KSC - Würzburg

Vorabinformationen zum Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern
Erste Infos zum Derby KSC - FCK

Am 16. Februar empfängt der KSC den 1. FC Kaiserslautern zum Süwest-Derby im Wildparkstadion. Der KSC informiert über die ersten Ticketmodalitäten für die mit Spannung erwartete Partie. Der exklusive Vorverkauf für Mitglieder und Dauerkarteninhaber läuft von Mittwoch, 16.01.2019 (9 Uhr) bis zum 19.01.2019 (im Fanshop) bzw. 22.01.2019 (online unter ksc.de/tickets). Der Erwerb von Tickets ist nur über den Onlineshop oder im Fanshop am Wildparkstadion möglich. Der freie Verkauf startet am...

Sport
Kreisläufer Sebastian Bösing stellt seine Treffsicherheit unter Beweis.

Westpfalzderby zum Jahresausklang
Dansenberg will Miniserie ausbauen

Bereits am Freitagabend kommt es zum mit Spannung erwarteten Westpfalzderby zwischen der VTZ Saarpfalz und dem TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg. Zum Jahresausklang will der TuS seiner Miniserie von 6:0 Punkten einen weiteren Sieg hinzufügen. Gegen den Tabellenvorletzten reisen die Schützlinge von TuS-Coach Marco Sliwa als Favoriten nach Zweibrücken, doch die VTZ zu unterschätzen wird keiner im schwarz-weißen Dress wagen. Dazu waren die Auftritte des Teams von Coach Danijel Grgic in den letzten...

Sport
Gemeinsame Freude!
Noch ein Spiel, dann ist Winterpause.

Testspiele und Trainingslager in Marbella - Vorbereitung auf die restliche Saison
KSC-Winterfahrplan 2018/19

Karlsruhe. Am Samstag endet mit der Partie gegen Eintracht Braunschweig (um 14 Uhr im Wildparkstadion) das Fußballjahr 2018 für den Karlsruher SC - dann steht die Winterpause an. Der Fanshop ist bis einschließlich 21.12.2018 Anlaufstelle für alle KSC-Fans. Zum Spiel gegen Eintracht Braunschweig am 22.12.2018 ist der Laden am Wildparkstadion nochmal zu den regulären Spieltags-Öffnungszeiten geöffnet, ehe bis einschließlich 15.01.2019 eine Winterpause stattfindet. Die Profi-Mannschaft wird...

Sport
Im Eilzugtempo zum Tempogegenstoßtor: Alexander Schulze.

Ein Sieg der Willenskraft
Kornwestheim verzweifelt an Dansenberger Abwehrbollwerk

Exzellente Abwehrarbeit mit zwei bestens aufgelegten Torhütern, ganz viel Herzblut und der größere Siegeswille waren die ausschlaggebenden Faktoren für den 26:23-Heimsieg des TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg gegen den SV Salamander Kornwestheim. In einem spannenden und lange Zeit hochkarätigen Drittligaspiel bekamen die rund 400 Zuschauer in der Layenberger Sporthalle das erwartet enge Match auf Augenhöhe zu sehen. Trotz angespannter Personallage wollte der TuS seinen Fans im letzten...

Sport
Alexander Schulze im Vorwärtsgang kaum zu stoppen.

Die letzten Körner zusammenkratzen
Dansenberg zum Rückrundenstart gegen Kornwestheim

Der dicht gedrängte Spielplan will es so, dass in der 3. Liga schon Mitte Dezember die Rückrunde startet. Für den TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg steht am 16. Spieltag das Heimspiel gegen den immer noch amtierenden Meister SV Salamander Kornwestheim auf dem Programm. Im Hinspiel trennten sich beide Mannschaften in einer hochklassigen Partie gerecht mit 25:25. Der SVK beendete die Hinrunde mit 17:13 Punkten für alle Experten überraschend nur auf Platz 8. Grund dafür ist neben verletzten...

Sport
Steffen Kiefer sorgt mit seinem Treffer zum 26:22 für die Entscheidung.

Zwei völlig verschiedene Halbzeiten
Dansenberg besiegt Neuhausen mit 28:24

Zwei Halbzeiten wie sie unterschiedlicher nicht hätten sein können, erlebten die knapp 400 Zuschauer in der Layenberger Sporthalle in Dansenberg. Der TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg siegte am Ende verdient gegen den TSV Neuhausen, doch nach 30 Minuten hätte sich kaum einer der Besucher vorstellen können, dass die Gäste von den Fildern dem TuS noch hätten gefährlich werden können, denn zu eindeutig waren die Kräfteverhältnisse im ersten Durchgang verteilt. Der TuS startete furios. Die Abwehr...

Sport
Marc-Robin Eisel soll das TuS-Spiel lenken.

Gedämpfter Optimismus zum Hinrundenausklang
Dansenberg erwartet Neuhausen/Filder

Zum letzten Spiel der Hinrunde ist der TSV Neuhausen/Filder zu Gast in der Layenberger Sporthalle in Dansenberg. Trotz der tabellarisch klaren Ausgangssituation wird die Partie gegen den abstiegsbedrohten TSV kein Selbstläufer. TuS-Trainer Marco Sliwa warnt: „Neuhausen ist deutlich besser, als es der Tabellenstand aussagt. Sie sind sehr unangenehm zu spielen. Ein gefährlicher Gegner, der ein hohes Tempo geht. Sie haben viele Wechselmöglichkeiten und haben gegen Konstanz zuletzt eine sehr gute...

Sport
Marc-Robin Eisel glänzt in der Spielmacherrolle.

Dansenberg mit Arbeitssieg in Willstätt
Claussen und Eisel überragen

Nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte nimmt der TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg beim 28:22-Auswärtssieg am Ende ungefährdet die Punkte aus Willstätt mit. Überragend auf Dansenberger Seite der neunfache Torschütze Marc-Robin Eisel, der den verletzten Loic Laurent auf der Spielmacherposition vertrat, und Jan Claussen, der zehn Treffer markierte, davon sieben im zweiten Durchgang. Das Spiel vor 450 Zuschauern in der Hanauerland-Halle startete ausgeglichen. Beide...

Sport

2 zu 1-Sieg / Nach überlegenem Spiel mussten die Karlsruher noch zittern
Auswärtssieg: KSC bleibt vorne dran

Großaspach. "Gewonnen ist gewonnen" muss die Überschrift lauten. In Halbzeit 1 hat der KSC - mit Wanitzek für Hanek in der siegversprechenden Formation - das Spiel beim Tabellen-14. im Griff gehabt, besonders durch die Tore von Stiefler (33.) und die guten Chancen von Anfang an. Zudem vergab kurz vor der Pause Fink einen Elfer, den Torwart Broll klären konnte. Halbzeit 2 lief zunächst nach Plan für den KSC: Chancen für die Badener, eine Gelb-rote-Karte für Großaspach, dazu das zweite Tor für...

Sport
Wirft seine ganze Erfahrung in die Waagschale: Steffen Kiefer.

Mit Respekt zum wiedererstarkten Aufsteiger
Dansenberg gastiert beim TV Willstätt

Ein deutliches Ausrufezeichen setzte Aufsteiger TV Willstätt im Kampf um den Klassenerhalt beim überzeugenden Heimsieg gegen die HG Saarlouis. Der TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg ist also gewarnt wenn er am Samstagabend in der Hanauerland-Halle gegen den Tabellenvorletzten antreten wird. Nur zwei Punkte trennen das Team aus der Ortenau vom rettenden Ufer. Nach der Trennung von Trainer Marcus Simowski Mitte September, übernahm der Sportliche Leiter und A-Lizenzinhaber Rudi Fritsch als...

Sport
Auch acht Tore von Jan Claussen reichten am Ende nicht.

Dansenberg kassiert erste Heimniederlage
Pforzheim entführt beim 29:31 verdient zwei Punkte

Die Serie ist gerissen! Nach 9:1 Punkten in eigener Halle hatte der TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg beim 29:31 (16:16) gegen die TGS Pforzheim zum ersten Mal in dieser Saison das Nachsehen. Die Gäste verdienten sich die Auswärtspunkte dank der besseren Chancenverwertung in der 2. Halbzeit und weil sie insgesamt weniger Fehler machten. Dass der TuS zuhause eine Macht ist, hatte sich auch bis nach Pforzheim herumgesprochen, denn die TGS hatte sich offensichtlich einen passenden Matchplan...

Sport
Will auch gegen Pforzheim jubeln: Alexander Schulze.

Das Duell der Tabellennachbarn
Dansenberg erwartet den Tabellensechsten TGS Pforzheim

Am 13. Spieltag der 3. Liga Süd erwartet der TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg zum vorletzten Heimspiel der Hinrunde die TGS Pforzheim. Die Tabellennachbarn, der TuS ist Fünfter, die TGS Vierter, trennt bei identischer Tordifferenz nur ein Punkt in der Tabelle, so dass von einem Duell auf Augenhöhe ausgegangen werden kann. Pforzheim reist mit der Empfehlung von drei Siegen in Folge an und stellte insbesondere am vergangenen Wochenende seine Klasse unter Beweis. 41:35 siegte das Team von...