ADAC Pfalz weist auf Regelung hin
Alkohol-Promillegrenze bei E-Scootern

Für Fahrer unter 21 und Führerscheinneulinge gelten auch auf dem E-Scooter 0,0 Promille.
  • Für Fahrer unter 21 und Führerscheinneulinge gelten auch auf dem E-Scooter 0,0 Promille.
  • Foto: Kristof Topolewski auf Pixabay
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Ludwigshafen. Nutzer von E-Scootern benötigen zwar keinen Führerschein, bei Alkoholfahrten gelten jedoch Promillegrenzen wie beim Führen eines Kraftfahrzeugs. Darauf weist der Verkehrsreferent des ADAC Pfalz, Dr. Volker Kettenring, hin.

Die Frage nach der Alkohol-Promillegrenze bei Elektro-Tretrollern wird viel zu selten gestellt und oft falsch beantwortet. Dr. Volker Kettenring, Verkehrsreferent des ADAC Pfalz, weist deshalb darauf hin, dass E-Scooter im Gegensatz zu Pedelecs Kleinstkraftfahrzeuge sind. „Pedelecs sind verkehrsrechtlich den Fahrrädern gleichgestellt, E-Scooter den Kraftfahrzeugen und somit gelten für Elektroroller-Fahrer dieselben Alkoholgrenzwerte wie für Autofahrer“.

Das heißt, wer mit 0,5 bis 1,09 Promille fährt und keine alkoholbedingte Auffälligkeit zeigt, begeht eine Ordnungswidrigkeit und erhält einen Bußgeldbescheid: In aller Regel sind das 500 Euro, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.
Eine Straftat liegt vor, wenn der Fahrer trotz einer Blutalkoholkonzentration von mindestens 1,1 Promille mit dem E-Scooter unterwegs ist. Von einer Straftat kann aber auch schon ab 0,3 Promille die Rede sein, wenn der Fahrer alkoholbedingte Ausfallerscheinungen zeigt.

Wichtig: Für Fahrer unter 21 Jahren und Führerscheinneulinge in der Probezeit gelten 0,0 Promille – sie dürfen also unter Alkoholeinfluss überhaupt nicht an den Roller-Lenker.

Bei Alkoholfahrten schützt Unwissenheit nicht vor Strafen. So hat die Münchener Polizei während des Oktoberfestes von mehr als 250 Besuchern, die alkoholisiert auf einem E-Scooter unterwegs waren, den Führerschein eingezogen. ps

Weitere Informationen:
www.adac.de

Autor:

Charlotte Basaric-Steinhübl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen