Feuerwehr Ludwigshafen informiert
Brand in der Küche

West. Am Sonntag,  24. März 2019, um 9.51 Uhr wurde die Feuerwehr Ludwigshafen zu einem Brand in ein Mehrfamilienhaus in die Hermann-Hofmann-Straße, Stadtteil West, gerufen.
In der Küche im 3. OG brannte eine Küchenzeile. Zu diesem Zeitpunkt befand sich die Bewohnerin in der Wohnung. Die Frau konnte die Wohnung eigenständig verlassen, erlitt jedoch eine Rauchgasintoxikation und wurde durch den Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Weitere Bewohner des Hauses waren vor Eintreffen der Feuerwehr bereits im Freien.
Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht und die betroffene Wohnung sowie weitere Wohnungen und der Treppenraum belüftet. Durch die Brandrauchbeaufschlagung ist die Wohnung derzeit nicht nutzbar. Der Familienvater und die beiden Kindern die zum Zeitpunkt des Brandes nicht zu Hause waren, kamen vorübergehend bei Verwandten unter.
Die polizeilichen Ermittlungen zur Schadensursache und –höhe dauern noch an.
Der Einsatz war gegen 11:45 Uhr beendet. Vor Ort waren die Feuerwehr Ludwigshafen mit 18 Einsatzkräften und 5 Fahrzeugen, die Polizei, der Rettungsdienst und die GAG. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen