Erfolg beim FC Queidersbach
Damen 50 ungeschlagen Meister

Die Meistermannschaft: Sharon Rhew, Ramona Werstler, Uschi Hellriegel, Rita Strottner, Gerda Radtke und Ursula Krämer, nicht auf dem Foto: Irene Hauser (von links)
  • Die Meistermannschaft: Sharon Rhew, Ramona Werstler, Uschi Hellriegel, Rita Strottner, Gerda Radtke und Ursula Krämer, nicht auf dem Foto: Irene Hauser (von links)
  • Foto: PS/FC Queidersbach
  • hochgeladen von Stephanie Walter

Queidersbach. Die Damen 50 der Tennisabteilung des FC 1932 Queidersbach konnten sich den Meistertitel in der B-Klasse und den damit verbundenen Aufstieg in die A-Klasse sichern. Aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewann das Team alle fünf Medenspiele gegen die Mannschaften vom TC Kusel (12:2), SG Offenbach-Hundheim/Grumbach (9:5), TC Leininger Tal Carlsberg (14:0), TC GW Münchweiler a.d. Rodalb (9:5) und SG 1987 Zweibrücken/Contwig (14:0). Bereits am vorletzten Spieltag war den Damen die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen und das Team beendete im Anschluss das letzte Spiel der Wettspielrunde mit einem glatten Sieg. (ps)

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.