Fußball-WM-2018
Lärmschutz gelockert

Kaiserslautern. Mit Inkrafttreten der Verordnung über den Lärmschutz bei öffentlichen Fernsehdarbietungen im Freien über die Fußballweltmeisterschaft 2018 wurden die ansonsten bestehenden lärmschutzrechtlichen Einschränkungen für Lärmereignisse für die Dauer der Weltmeisterschaft gelockert. Damit besteht die Möglichkeit, Gewerbetreibenden, Gastronomen, Vereinen und Organisationen, die eine Übertragung der Spiele durchführen möchten, lärmschutzrechtliche Ausnahmegenehmigungen zu erteilen. Die Genehmigungen sind auf die Fußballspiele beschränkt und können mit Auflagen zum Schutz der Nachbarschaft verbunden werden. Sie können auch für Freisitze der Gastronomie beantragt werden, die normalerweise nicht beschallt werden dürfen. (ps)
 
Weitere Informationen:
Anträge können beim Referat Recht und Ordnung, Abteilung Kommunaler Vollzugsdienst, Rathaus -Nord, Benzinoring 1, 67655 Kaiserslautern, oder unter E-Mail: Vollzugsdienst@kaiserslautern.de formlos gestellt werden. Weitere Informationen erhalten Interessierte auch telefonisch unter der Rufnummer 0631 365 4535.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen