Großartiger Sommerferienspaß im Römerdorf
Tanz, Spiel und Spaß beim Ferienprogramm Rheinzabern

Spiel und Spaß stehen beim Ferienprogramm in Rheinzabern im Mittelpunkt.
  • Spiel und Spaß stehen beim Ferienprogramm in Rheinzabern im Mittelpunkt.
  • Foto: PS
  • hochgeladen von Julia Lutz

Rheinzabern. Auch in diesem Jahr gibts in der Ortsgemeinde Rheinzabern wieder ein tolles Ferienprogramm.

Genäht wird bei EigenArt by Astrid Weißenburg. An vier Terminen lernen Anfänger und Fortgeschrittene den Umgang mit der Nähmaschine im Werkraum vom Museum, immer von 10 Uhr bis 15 Uhr. Am Donnerstag, 26. Juli, ist der Kurs für Anfänger. Die Fortgeschrittenen treffen sich freitags am 29. Juni, 6. Juli und am 27. Juli. Für alle Kurse beträgt das Mindestalter neun Jahre. Mitzubringen sind Nähmaschine, etwas zu trinken und eventuell ein Mittagssnack. Anmeldung nimmt Astrid Weißenburg per E-Mail unter info@eigenart-handarbeit.de entgegen. Der Unkostenbeitrag von 25 Euro pro Kurs (Anfängerkurs 20 Euro) beinhaltet alle erforderlichen Materialien.

Zum Tanzen lädt das Tanzstudio in Jockgrim ein. Am Donnerstag, 28. Juni, und am Donnerstag, 26. Juli, wird im Tanzstudio in der Brahmstraße 13 jeweils ab 10 Uhr Capoeira getanzt. Capoeira ist ein Mischung aus brasilianischem Kampfsport, Tanz und Akrobatik, gepaart mit Improvisation und Kreativität. Jedes Kind ab fünf Jahren kann das lernen.Am Mittwoch, 4. Juli, und Samstag, 4. August, wird ab 11 Uhr jeweils gehip-hopt. Teilnehmen können Kinder ab sechs Jahren.   Jazz Tanz und Choreografien lernen werden am Montag, 9. Juli, in der Zeit von 11 bis 12 Uhr unterrichtet. Mitbringen sollten die Kinder Turnschläppchen und eine Trinkflasche. Anmeldungen bitte an: info@tanzstudiojockgrim.de.
Ein Unkostenbeitrag von drei Euro wird pro Kurs und Kind fällig.

Getanzt wird auch bei Rezzan: Am Freitag, 29. Juni, von 10 bis 12 Uhr lernen die Kinder spielerisch verschiedene Kindertänze mit Farbenspielen zu Musik. Wegen der Umbauphase in der Festhalle findet dieser Kurs im Kleinen Kulturzentrum in der Hauptstraße statt. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht, die Anzahl der Teilnehmer ist allerdings auf 15 begrenzt.Mitzubringen sind sportliche Kleidung und eine Trinkflaschen. Anmelden könnt ihr euch bei Rezzan Eßwein: rezzan.dilbilir@t-online.de. Kosten entstehen keine.

Shiro Kumo Dojo wird an drei Terminen beim Sport- und Rückzentrum Feldmann von Uwe Zapp angeboten. Jeweils freitags am 29. Juni, 27. Juli und 3. August von 18 bis 19 Uhr. Jungen und Mädchen im Alter von 9 bis 14 Jahren können teilnehmen und die einfachen Elemente wie Rollen, Fallen, Kicks, Befreiungs- und Abwehrtechniken erlernen. Mitzubringen ist bequeme Sportbekleidung. Anmeldung gehen an uwe.zapp@gmx.de. Die Kurse sind alle kostenlos.

An zwei Wochenenden bietet der Wassersportclub Rheinzabern, Jugendlichen zwischen zehn Jahren und 16 Jahren Surfkurse an. Am 30. Juni und 1. Juli sowie am 28. und 29. Juli jeweils von 10 bis 15 Uhr. An beiden Wochenenden wird nicht nur gesurft, wer möchte kann auch mit dem Kanu den See erkunden oder beim Stand-up-Paddeln seinen Gleichgewichtssinn testen. Den Treffpunkt bekommen die Teilnehmer per Skizze bei Anmeldung mitgeteilt. Mitzubringen sind: Die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten (Infoschreiben bei Anmeldung) und Badeutensilien. Wegen großer Teilnehmeranfrage muss man sich bei der Anmeldung für ein Wochenende entscheiden. Anmeldungen bitte an Jugend@WSC-Rheinzabern.de. Kosten entstehen keine.

Der Ski- und Snowboardclub Rheinzabern fährt mit Kindern am Mittwoch, 11. Juli, von 9 bis 17 Uhr mit dem Bus nach St. Leon Rot zur Wasserskianlage. Für dieses Event sollten die Kinder mindestens zwölf Jahre alt sein und eine Einverständniserklärung der Eltern und einen
Schwimmnachweis mitbringen.
Anmeldungen bitte an: Kasse@rsc-rheinzabern.de. Für die Busfahrt und den Eintritt werden 15 Euro fällig, die im Bus eingesammelt werden. Treffpunkt: Busunternehmen Fichtenkamm in Rheinzabern.

Rund ums Pferd bietet der Reit- und Fahrverein Rheinzabern, an der Freizeitanlage 14, am Dienstag, 3. Juli, und am Donnerstag 5. Juli, jeweils von 14 bis 16 Uhr an, zu zeigen wie die Pferde gepflegt werden und wie Kinder das Reiten erlernen können. Je nach Reitkenntnissen dürfen die Teilnehmer alleine reiten. Das Angebot richtet sich an fünf- bis neunjährige Kinder. Mitzubringen sind festes Schuhwerk oder Gummistiefel, lange Hosen und einen gut sitzenden Reithelm oder Fahrradhelm. Anmeldungen bitte an martina.pfirrmann@gmail.com.

An der Kiesgrube Kuhn veranstaltet der Angelsportverein Rheinzabern einen Angel-Tag für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 15 Jahren. Angeln und die Natur näher kennenlernen findet unter Leitung von Simone Wilhelm am Samstag, 7. Juli, in der Zeit von 15.30 bis 19 Uhr
statt. Mitzubringen ist ein Klappstuhl. Angel und Zubehör wird euch vom Verein gestellt. Anmeldungen bitte an: Angelfische@web.de. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Jugendliche ab zwölf Jahre dürfen am Donnerstag, 19. Juli, im Schützenhaus in Rheinzabern schießen. Drei Disziplinen werden ab 10 Uhr angeboten: Bogenschießen, Luftgewehr und Field Target. Bogen und Gewehre werden vom Verein gestellt und nach dem sportlichen Teil wird gegrillt. Anmeldungen bitte an: David.Esswein@gmx.de. Kosten entstehen keine.

Die Junge Union, GV Jockgrim, fährt am 19. Juli mit Kindern und Jugendlichen ab sieben Jahre in den Zoo nach Karlsruhe. Der Tagesausflug beginnt um 8 Uhr mit einer Stadtbahnfahrt und endet
gegen 17 Uhr am Nachmittag. Genaueres erfahren die Kinder bei der Anmeldung. Anmeldungen bitte an: Sebbel.Hellmann@web.de. Geld für Eintritt und Bahnticket muss mitgenommen werden. Anmeldeschluss ist der 10. Juli.

Die KfD Rheinzabern, unter Leitung von Waltraud König, kocht und backt mit im Pfarrheim, am 18. Juli. Jungen und Mädchen im Alter von 7 bis 12 Jahren lernen Kartoffelsuppe kochen und Obstkuchen backen. Der Nachtisch bleibt eine Überraschung. Eine Schürze sowie eine kleines Küchenmesser müssen mitgebracht werden. Anmeldung bitte an: heizung-solar-koenig@t-online.de.

Unter Leitung von Karl Wünstel veranstaltet der Radsportverein Rheinzabern einen Schnuppertag mit dem Rad. Die Kinder bekommen gezeigt wie man einen Reifen wechselt, einen Schlauch flickt und einiges mehr. Auf der Wiese vor dem Reitgelände dürfen die Teilnehmer ihre Geschicklichkeit auf zwei Rädern unter Beweis stellen. Der Rad-Schnuppertag findet am Mittwoch, 1. August, von 13.30 Uhr bis 17 Uhr statt. Mitzubringen sind natürlich Rad und Helm. Anmeldungen bitte an: mattias.eberhard@t-online.de.

Der Museumsverein Terra-Sigillata, unter Leitung von Sieglinde Seibold, zeigt Mädchen im Alter von acht bis zwölf, wie sich Römermädchen gekleidet und hübsch gemacht haben. Dazu basteln wird Lippenpflege nach alter Römerrezeptur hergestellt. Außerdem zeigt Frau Seibold was die römischen Kinder gespielt haben und fertigt mit den Kindern eine Rundmühle an.Das Ganze findet am Donnerstag, 2. August, von 11 bis 15 Uhr im Terra-Sigillata-Museum statt. Mitzubringen wäre ein eigenes Getränk und 10 Euro zum Decken der Unkosten. Die Anmeldungen  gehen an: siesei161@gmx.de.

Gertrud Schneiderheinze vom Museumsverein Terra-Sigillata zeichnet an drei Terminen mit Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren, Puppen in römischer Kleidung und hilft zu Portraitieren vor römischer Kulisse. Die Kurse finden am 11., 12. und 13. Juli statt. Anmeldungen bitte an:  igand.schniederheinze@web.de.

Constanze Claus zeigt interessierten Kindern die Kunst des Malens, das Modellieren mit Gips sowie Mosaike mit Gips und einfache Drucktechniken. In ihrem Kunstraum, Am Sportplatz 6 in Rheinzabern werden 16 Termine, in unterschiedlichen Themen angeboten. Die Termine sind am 17. und 18. Juli sowie vom 23. Juli bis 25. Juli und 30. Juli bis 1. August.
Die schönsten Werke werden ab 17 August im Rathaus ausgestellt. Hier findet eine Ausstellungseröffnung ab 18 Uhr statt.   Nähere Informationen und einen ausführlichen Flyer gibt es per E-Mail: info@kunst-workshop.de oder auf telefonische Anfrage unter Telefon 0178-8453973. (aga)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen