Polizei sucht schwarzen Audi und Zeugen
Jockgrim / Rheinzabern - Entenfamilie löst schweren Verkehrsunfall aus

2Bilder

Jockgrim/Rheinzabern.  Am Freitagmorgen, 12. April, befuhren um 10 Uhr mehrere Verkehrsteilnehmer die B9 von Germersheim in Richtung Karlsruhe. Im Bereich der Anschlussstelle Kieswerk überquerte eine Entenfamilie die Fahrbahn, weshalb zwei noch unbekannte Verkehrsteilnehmer bis zum Stillstand abbremsten. Die nachfolgenden Fahrzeuge erkannten die Situation zu spät und mussten eine Gefahrenbremsung durchführen. Ein PKW Fahrer versuchte den stehenden Fahrzeugen nach rechts auszuweichen und kollidierte hierbei mit einem daneben fahrenden LKW. Durch den Zusammenstoß wurde der VW Golf über die Fahrbahnen geschleudert und kollidierte mit einem weiteren PKW. Durch das Unfallgeschehen wurde der VW Golf Fahrer schwer verletzt. Für die Bergung der Fahrzeuge musste die B9 für die Dauer von einer Stunde voll gesperrt werden. Zeugen sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Wörth melden. Gesucht wird vermutlich ein schwarzer Audi A1. pol

Die Polizei  Wörth ist erreichbar unter  Telefon 07271 9221-43, E-Mail: piwoerth.sbe@polizei.rlp.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen