Komplex Einkaufszentrum in Germersheim fast vermietet
Germersheim Garnison Arkaden: Das sind die Mieter

Das neue Einkaufszentrum soll in fünf Wochen fertig sein.
2Bilder
  • Das neue Einkaufszentrum soll in fünf Wochen fertig sein.
  • Foto: Lutz
  • hochgeladen von Julia Lutz

Germersheim. Viel wurde schon über das neue Einkaufszentrum Fachmarktzentrum Stadtkaserne geschrieben. Viel wurde über die Mieter gerätselt. Einige waren schon bekannt, einige sorgen für eine Überraschung. Der Paradeplatz wird am 28. November feierlich eröffnet. Das Einkaufszentrum wird dann ab 29. November um 7 Uhr für die Bevölkerung öffnen. 

Die Mieter im ehemaligen Lazaret

Ins ehemalige Lazaretgebäude ziehen nach Informationen des Wochenblatts drei gastronomische Betriebe ein. Einer davon ist das griechische Restaurant von Georgia Toptsidu, welches bisher als „Poseidon“ im Schützenhaus in Sondernheim ansässig war. Das Restaurant hat am bisherigen Standort Mitte September geschlossen und macht im Einkaufszentrum am 29. November auf. Thai My Nga zieht mit seinem Chinaimbiss ebenfalls ins neue Einkaufszentrum. Der dritte Gastronom ist ebenfalls bekannt, die Bäckerei Görtz aus Ludwigshafen. Außerdem ziehen die Drogerie Müller, der Rewe-Markt und Lidl ein.
Lidl wird (siehe hier) seine Filiale vom Ludwigsring ins neue Einkaufszentrum verlagern. Das Geschäft Depot war als Mieter bereits bekannt. My Shoes wird das Angebot an Schuhen in der Festungsstadt aufwerten. Nach der Schließung des Schuhgeschäfts von Katrin Köhler gab es in der Innenstadt keinen Schuhladen mehr.
Lange bekannt war auch, dass ein Optiker einziehen soll. Die Germersheimer rätselten, ob ein Germersheim ansässiger Optiker umzieht, oder ein komplett neuer Anbieter kommt. Jetzt ist klar, dass es sich um Delker handelt, eine Optiker-Kette. Das Angebot an Optikern nimmt in der Festungsstadt also zu. Die Sparkasse Germersheim-Kandel hat ebenfalls Räume angemietet.
KIK und AWG sind die Anbieter im Modebereich. AWG setzt dabei vor allem auch auf bekannte hochwertige Marken. KIK ist Anbieter im Nichtmarken-Sektor. Bis Redaktionsschluss beantwortete KIK nicht unsere Anfrage, ob die beiden Filialen in der Mainzer Straße und der Friedrich-Eber-Straße erhalten bleiben.
Udo Reiss wird mit seinem Fachgeschäft für E-Zigaretten von der Hauptstraße ins neue Einkaufszentrum umziehen. Michael Walch wird eine Apotheke im Einkaufszentrum eröffnen und den jetzigen Standort in der Königstraße schließen. Seine Pläne haben sich nach dem Tod seines Vaters geändert. Nazim Avici aus Karlsruhe wird eine Reinigungsannahme eröffnen und Laimonas Kriscinuas wird einen Handyshop (Comtel) eröffnen.

Die Mieter im Proviantamt

Im Proviantamt entsteht ein modernes Dienstleistungszentrum. Länger bekannt war schon, dass Profes, ein privater Bildungsanbieter, vom ehemaligen Arrestgebäude ins neue Proviantamt umziehen wird. Daimler wird einen Showroom für Mercedes Benz eröffnen. Andreas Ruckteschler wird mit seiner Firma, der Kloster & Ruckteschler GbR, Räume beziehen. Dietrich Schulte-Bockholt zieht als Arztpraxis ebenso ein, wie die PVG GmbH und der VFBB e.V.. Im Proviantamt wird auch Tawfeeg Falah ihren Friseurbetrieb eröffnen und Thom Hoang ein Nagelstudio. Nach aktuellem Sachstand beziehen auch die Volksbank Kur- und Rheinpfalz eG und die VR Bank Südpfalz Räume im Proviantamt. jlz

Alle weiteren Berichte zum Einkaufszentrum stehen hier.

Das neue Einkaufszentrum soll in fünf Wochen fertig sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen