"Ja so enn guude Palzwoi"

Hallo PÄLZER !          

Am 19.7.2019 weer de Kurt Dehn 99 Johr alt worre!
Dess bekanndschde Lied vunn dem beliebde Derkemer Sänger iss bei meer seit moiner Kindheit im Hinnerkobb verankert:
"Ja so enn guude Palzwoi"
Vorschlag: Die Laudschbräscher voll uffdrehe unn die Fenschder uffreisse. Dann klingts in de ganze Palz wie in alde Zeide.

Falls jemand mitsinge will --- doo kummt de Text:

"Mei Vadder hot g´sat un mei Mudder hot g´sat:
Liewer Bu, geb mer acht mit dem Woi!
Der Woi geht ins Blut un des is net so gut
ja, des kann sogar ganz g´fährlich sei!
Doch heit, liewe Leit, wäß ich längscht schu Bescheid,
daß der Woi jo käm Deiwel was macht.
Ehr Kinner drum män ich, heit simmer uns äänich,
mer drinke, des wär doch gelacht:

Refrain:
ja so en gude Palz-Woi
der geht ähm in der Hals nei,
der der laaft äm dorch die dorschdich Kehl,
do werd mer froh un kreiz-fidel !
ja so en gude Palz-Woi
der geht ähm in der Hals nei,
der laaft ähm dorch die roschdich Kehl
un baufdich do is mer fidel.

Jetzt heer mol, mei Freind,
wann die Sunn mol net scheint,
dann hau ab, nix wie naus aus em Haus.
No´m erschde Glas Woi, sin dei Sorge vorbei
Un die Welt sieht glei ganz annerscht aus!
Die Palz ist famos, un die Woistroß is groß!
Un mer schunkelt in jedem Lokal.
Und siehscht statt der Woistroß am Schluß ach noch Woi bloß:
Des is bei deim Dorscht worschtegal.

Refrain:
ja so en gude Palz-Woi
der geht ähm in der Hals nei,
der der laaft äm dorch die dorschdich Kehl,
do werd mer froh un kreiz-fidel !
ja so en gude Palz-Woi
der geht ähm in der Hals nei,
der laaft ähm dorch die roschdich Kehl
un baufdich do is mer fidel.

Un geht vun de Haardt
owend´s häämwärts die Fahrt,
hoscht an Leib un an Seel die Profit,
un duht der die Fraa ach nix Schänes grad saad,
ja do nemmscht se halt ´s negschdemol mit!
Mer Pälzer sin frei un hen Keller voll Woi,
ja bei uns hot noch jeder was krieht.
Drum kum in die Rhei-Palz und drink vu dem Woi als,
soi friedlich un sing unser Lied:

Refrain:
ja so en gude Palz-Woi
der geht ähm in der Hals nei,
der der laaft äm dorch die dorschdich Kehl,
do werd mer froh un kreiz-fidel !
ja so en gude Palz-Woi
der geht ähm in der Hals nei,
der laaft ähm dorch die roschdich Kehl
un baufdich do is mer fidel."

Autor:

Walter Rupp aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Einstmals führte die berühmte Kettenbrücke über den Neckar.
8 Bilder

Redaktionsserie im Jubiläumsjahr Teil 1 bis 4
200 Jahre Sparkasse Rhein Neckar Nord

Sparkasse Rhein Neckar Nord - So hat alles angefangen (I) Gründungsgeschichte. Am 18. Juli 2022 feiert die Sparkasse Rhein Neckar Nord ihr 200-jähriges Jubiläum. Bis zum genauen Datum sind es noch ein paar Wochen, aber der 200ste Geburtstag wird schon ein wenig vorgefeiert. Mit einer gemeinsamen Serie wollen das Wochenblatt Mannheim und die Sparkasse Rhein Neckar Nord in den folgenden Monaten den Werdegang dieser Institution noch einmal Revue passieren lassen. Angefangen hat alles am 18. Juli...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Der Arbeitsalltag wurde immer digitaler.
2 Bilder

200 Jahre Sparkasse Rhein Neckar Nord – 5. Teil
Digitalisierung des Arbeitsalltags

Mannheim. Zur Gründungszeit der Sparkasse gibt es noch gar keine hauptamtlichen Sparkassenmitarbeiter. Sie sind städtische Beamte, die ihre Tätigkeit bei der Sparkasse nur nebenamtlich ausführen – selbst die Leitung. Zu Beginn ist Carl Mayer (1784-1856) „Erster Cassier“ der Sparkasse Mannheim. Mayer war Handelsmann und städtischer Beamter. Die Spareinlagen der Bürgerinnen und Bürger nimmt er entgegen und verwaltete sie. 1855 scheidet Carl Mayer mit stolzen 71 Jahren aus Altersgründen aus – die...

LokalesAnzeige
3 Bilder

Online-Nachmeldung geöffnet
BAUHAUS Firmenlauf Mannheim

Am Mittwoch, 22. Juni findet der BAUHAUS Firmenlauf Mannheim endlich wieder live statt. Über 2.200 Teilnehmer:innen aus mehr als 160 Firmen haben sich bereits für diese sportliche Betriebsversammlung angemeldet. Dazu zählt auch das aktuell größte Team von Titelsponsor BAUHAUS mit 185 motivierten Firmenläufer:innen, gefolgt von engelhorn sports und dem Team von Accenture auf den aktuellen Plätzen 2 und 3 der größten Läuferteams. All diejenigen, die unbedingt noch dabei sein wollen, können sich...

SportAnzeige
Individuelles Personal and Professional Coaching entlang des Rheins zwischen Mannheim / Ludwigshafen und Karlsruhe: Coach Frank-Ringo Schrader begleitet seine Kunden auf dem Weg zu ihrem sportlichen Ziel.
4 Bilder

Personal Trainer Mannheim: Coach für persönliche Fitness und Physiotherapeut

Mannheim / Karlsruhe. Frank-Ringo Schrader bringt als Physiotherapeut & Personal Trainer Bewegung in das Leben seiner Kunden. "Ich mache Sie wieder fit - mental und körperlich." So beschreibt der Physiotherapeut und Personal Trainer sein Coaching, das er in der Region rechts und links des Rheins zwischen Ludwigshafen / Mannheim und Karlsruhe anbietet. Das pfälzische Harthausen / Dudenhofen / Speyer - nahe Ludwigshafen und Mannheim - ist die Basis des Physio-Sergeants. Von dort startet er zu...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.