"Ja so enn guude Palzwoi"

Hallo PÄLZER !          

Am 19.7.2019 weer de Kurt Dehn 99 Johr alt worre!
Dess bekanndschde Lied vunn dem beliebde Derkemer Sänger iss bei meer seit moiner Kindheit im Hinnerkobb verankert:
"Ja so enn guude Palzwoi"
Vorschlag: Die Laudschbräscher voll uffdrehe unn die Fenschder uffreisse. Dann klingts in de ganze Palz wie in alde Zeide.

Falls jemand mitsinge will --- doo kummt de Text:

"Mei Vadder hot g´sat un mei Mudder hot g´sat:
Liewer Bu, geb mer acht mit dem Woi!
Der Woi geht ins Blut un des is net so gut
ja, des kann sogar ganz g´fährlich sei!
Doch heit, liewe Leit, wäß ich längscht schu Bescheid,
daß der Woi jo käm Deiwel was macht.
Ehr Kinner drum män ich, heit simmer uns äänich,
mer drinke, des wär doch gelacht:

Refrain:
ja so en gude Palz-Woi
der geht ähm in der Hals nei,
der der laaft äm dorch die dorschdich Kehl,
do werd mer froh un kreiz-fidel !
ja so en gude Palz-Woi
der geht ähm in der Hals nei,
der laaft ähm dorch die roschdich Kehl
un baufdich do is mer fidel.

Jetzt heer mol, mei Freind,
wann die Sunn mol net scheint,
dann hau ab, nix wie naus aus em Haus.
No´m erschde Glas Woi, sin dei Sorge vorbei
Un die Welt sieht glei ganz annerscht aus!
Die Palz ist famos, un die Woistroß is groß!
Un mer schunkelt in jedem Lokal.
Und siehscht statt der Woistroß am Schluß ach noch Woi bloß:
Des is bei deim Dorscht worschtegal.

Refrain:
ja so en gude Palz-Woi
der geht ähm in der Hals nei,
der der laaft äm dorch die dorschdich Kehl,
do werd mer froh un kreiz-fidel !
ja so en gude Palz-Woi
der geht ähm in der Hals nei,
der laaft ähm dorch die roschdich Kehl
un baufdich do is mer fidel.

Un geht vun de Haardt
owend´s häämwärts die Fahrt,
hoscht an Leib un an Seel die Profit,
un duht der die Fraa ach nix Schänes grad saad,
ja do nemmscht se halt ´s negschdemol mit!
Mer Pälzer sin frei un hen Keller voll Woi,
ja bei uns hot noch jeder was krieht.
Drum kum in die Rhei-Palz und drink vu dem Woi als,
soi friedlich un sing unser Lied:

Refrain:
ja so en gude Palz-Woi
der geht ähm in der Hals nei,
der der laaft äm dorch die dorschdich Kehl,
do werd mer froh un kreiz-fidel !
ja so en gude Palz-Woi
der geht ähm in der Hals nei,
der laaft ähm dorch die roschdich Kehl
un baufdich do is mer fidel."

Autor:

Walter Rupp aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Barockes Gartendenkmal beim Lustschloss Tschifflik

Auf Fasanenjagd in Zweibrücken in der Pfalz
Naherholungsgebiet Fasanerie

Zweibrücken. Der drei Kilometer lange Premium-Spazierwanderweg Zweibrücker Fasanenjagd ist eine gut einstündige Rundtour durch das Naherholungsgebiet „Fasanerie“ in Zweibrücken. Vor allem für Kinder gibt es viel zu entdecken. Das Fasaneriegelände wurde schon vor Jahrhunderten von den Zweibrücker Herzögen als Kurort und Erholungsstätte genutzt. Eine geheimnisvolle Burgruine aus dem Mittelalter, ein barockes Gartendenkmal und ein Wildrosengarten sind die historischen Hauptattraktionen. Moderner...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Silvia Bergmann liegt die Gesundheit ihres Hundes besonders am Herzen
4 Bilder

Reico Tierfutter bietet ausgewogene Ernährung
Fitnessboule für das Tier

Tierfutter. „Mein Hund hat mir ziemlich deutlich gezeigt, dass er das Barfen nicht mag“, sagt Silvia Bergmann. Bei der Recherche nach einem geeigneten, artgerechten Futter für ihren Mischlingshund aus dem Tierschutz stieß sie auf das Reico Vital-System. Die Philosophie des Unternehmens und das hochwertige Futter haben die 39-jährige Tierfreundin überzeugt. Für Bergmann, die mit Hund, Katze und Pferd aufgewachsen ist und eine Weiterbildung im Bereich Ernährung und zur Verhaltensberaterin Mensch...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Region Kusel-Altenglan hat so einiges zu bieten

Wandern in Kusel/Altenglan
Geheimtipp für aktiven und entspannten Urlaub

Kusel-Altenglan. Eine Wanderung voller Höhepunkte ist der Veldenz-Wanderweg – nur eine von vielen spannenden Touren in der Region Kusel/Altenglan. Los geht es auf der Burg Lichtenberg, Stammsitz der Grafen zu Veldenz, hoch über dem kleinen Örtchen Thallichtenberg. Durch die Stille der Natur führt der Weg über insgesamt 62 Kilometer zum Veldenzer Schloß in Lauterecken. Der als Leading Quality Trail ausgezeichnete Veldenz-Wanderweg durch das Pfälzer Bergland ist in fünf Etappen aufgeteilt. Wer...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wasserschaupfad im Pfälzer Mühlenland

Das Pfälzer Mühlenland entdecken
Wasserfälle, Felsen und grandiose Ausblicke

Pfälzer Mühlenland. Vorbei an den Heckrindern, die die Wiesenflächen am Wasserschaupfad freihalten, an verschiedenen Weihern, die vom Odenbach gespeist werden, eröffnet sich der Blick auf den pfälzischen „Mount Rushmore“: auf den etwa gleichhohen Felsen erkennt man Gesichter. Danach tritt man in den Kessel mit Wasserfällen, von Felsen umgeben. Auf einer Aussichtsplattform erwartet einen ein grandioser Blick und eine Waldliege zum Entspannen. Auf der Sonnenseite des Tals geht es zurück zum...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen