Frankenthal

Beiträge zum Thema Frankenthal

Lokales
Impfzentrum Frankenthal

Christian Baldauf, MdL
Termin-Hotline personell stärker ausstatten

Zum heutigen Start der Impfkampagne in Rheinland-Pfalz äußert sich der Landtagsabgeordnete Christian Baldauf: „Rheinland-Pfalz braucht jetzt eine umfassende Informations- und Aufklärungskampagne zum Impfen. Auch nach der heutigen Pressekonferenz der Gesundheitsministerin bleiben wichtige Fragen unbeantwortet – das verunsichert die Menschen im Land weiter. Mit der Aufklärung am Tag der Impfung zu beginnen, ist zu spät. Bei Hotline und Online-Vergabesystem scheinen Unregelmäßigkeiten eine...

Lokales

Farce Corona am Wochenende in Frankenthal
Coronatest in Frankenthal nur wochentags

Mir ist heute nicht nach Lachen zumute. Seit 10 Tage habe ich Reizhusten, den ich coronamässig abgeklärt glaubte. Der wurde gestern nachmittag schlimmer nebst andern Symptomen. Erst hielt ich das eben für eine Erkältung, bis ich dann erfuhr, das ich Dienstag mit einer coronainfizierten Person zusammen war, die schwer erkrankt ist. Nun telefoniere ich den ganzen Morgen herum, um mich testen zu lassen. In Frankenthal gibt es am Wochenende KEINE einzige Stelle, wo dies möglich ist! Nur das...

Lokales
Christian Baldauf MdL

Christian Baldauf, MdL
Task Force für Frankenthal

In den vergangenen Tagen erhielt der Frankenthaler Landtagsabgeordnete Christian Baldauf zahlreiche Anfragen von Lehrkräften, Eltern und Schülern. Bemängelt wurde, dass schon vor dem Lockdown die mangelhafte digitale Ausstattung und die fehlenden oder nicht ausreichenden Lüftungsmöglichkeiten den Unterricht negativ beeinflussen. Die Internetbandbreite sei für den gleichzeitigen Online- oder Hybridunterricht nicht ausreichend. Auch in Fragen Lüftung gibt es keine zufriedenstellende Lösung, die...

Lokales

von unserem Umgang mit Corona
Was können wir besser machen?

Mir ist aufgefallen, dass es anders noch war in der ersten Welle. Man passte mehr auf und der Umgangston war freundlicher untereinander. Man gibt in Alltäglichkeiten auch nicht mehr so acht hat sich "gewöhnt" an die Lage. Das konnte ich diese Woche wieder erleben in einem großen Discounter am Anfang der Wormser Straße. Wie schon seit längerem funktionierte der Spender für Infektionsmittel nicht wie seit Monaten schon sehr oft. Am Freitag darauf angesprochen, war er am Montag morgen immer noch...

Blaulicht
Symbolbild

Weiterfahrt untersagt
Führerschein stellt sich als Fälschung heraus

Frankenthal. Während ihrer Streifenfahrt fiel den Polizeibeamten am Sonntag, 22. November, gegen 15.30 Uhr ein grauer Opel Vectra mit niederländischen Kennzeichen auf, der einer Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte. Dieser Verkehrskontrolle versuchte sich der Fahrer des Opels zunächst zu entziehen in dem er sich in einer Tiefgaragenzufahrt im Meergartenweg "verstecken" wollte, während der Streifenwagen wendete. Durch aufmerksame Zeugen konnte der Pkw dann aber in seinem "Versteck"...

Blaulicht
Autobahn

Geräusche aus Laderaum
Blinde Passagiere in Lkw bei Frankenthal

Frankenthal. Ein aufgebrachter Lkw-Fahrer aus der Türkei bat heute Morgen die Kollegen der Autobahnpolizei Ruchheim um Hilfe, da er aus seinem Auflieger merkwürdige Geräusche wahrgenommen hatte. Als die Kollegen diesen öffneten, stellten sie fest, dass sich darin fünf Zuwanderer aus Afghanistan befanden. Diese hatten sich anscheinend unbemerkt in den Laderaum geschlichen, als der Fahrzeugführer in Rumänien seine Pause eingelegt hatte. Somit waren diese drei Tage lang unbemerkt seine Passagiere...

Blaulicht
Symbolbild

Ecstasy sichergestellt
Polizei findet bei Personenkontrolle in Frankenthal Rauschmittel

Frankenthal. Im Rahmen einer Personenkontrolle wurden am Samstag, 14. November, gegen 2.55 Uhr in der Vierlingstraße in Frankenthal sechs Ecstasy-Tabletten aufgefunden. Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen 16-jährigen Frankenthaler, gegen den bereits mehrfach unter anderem wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt wurde. Er wurde seiner erziehungsberechtigten Mutter überstellt. Die Tabletten wurden sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Polizeidirektion...

Blaulicht
Symbolbild

Zeugen gesucht
Zerkratztes Fahrzeug in Frankenthal-Mörsch

Frankenthal. Die Geschädigte stellte ihren PKW, einen schwarzen Audi A3 mit Frankenthaler Kennzeichen, am Donnerstag, 12. November, gegen 21 Uhr, im Akazienweg in Frankenthal-Mörsch im Bereich der Hausnummer 1 zum Parken ab. Als sie am Freitag, 13. November, gegen 12.15 Uhr zu ihrem PKW zurückkehrte, war die Beifahrerseite über die gesamte Länge mit einem vermutlich spitzen Gegenstand zerkratzt worden. Der Schaden dürfte bei rund 1500 Euro liegen.Zeugen werden gebeten sich an die...

Lokales

Sauwer die Hoor gschnidde:

Die zwää Trauerweide am Schdrandbadparkweiher in Frankedahl am 9.11.2020. Isch glaab die drauern bloß, weil se am Hals jetzt so naggisch sinn ! Der Rundweg um de Weiher iss äfach subber - Erholung unn Abschdand halde = zwää Migge mit ähner Klabb !

Lokales
2 Bilder

Rassismus in der Gesellschaft
Online Podiumsdiskussion

Frankenthal. Sehr geehrte Damen und Herren, weltweit erstarken sowohl rechtspopulistische als auch extremistische Gedanken. Sowohl im Westen als auch im Osten herrscht ein gegenseitiger Hass auf die andere Seite. Viele Menschen fühlen sich dadurch verunsichert und bedroht in ihrer eigenen Freiheit. Statt Dialoge und Kommunikation, gibt es Ausgrenzungen, Hass und leider auch Gewalt. Es wirkt wie eine neue Ära des Rassismus. Diesem tragischen Trend möchten wir, die Ahmadiyya Muslim Jamaat mit...

Blaulicht
Symbolbild

Wohnungsbrand in Frankenthal
Brandursachen wurden begutachtet

Frankenthal. Nach dem Wohnungsbrand in der Albert-Haueisen-Straße am Samstag, 24. Oktober, wurde der Brandort heute durch Brandermittler der Kriminalpolizei Ludwigshafen und einem Sachverständigen begutachtet. Als Brandursache kann offenes Feuer, zum Beispiel durch einen technischen Defekt oder einen unsachgemäßen Umgang, in Frage kommen. Hinweise auf ein vorsätzliches in Brand setzen ergaben sich nicht. Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat den Brandort wieder freigegeben. Polizeipräsidium...

Lokales
Videokonferenz (Symbolbild)

Christian Baldauf, MdL
Videokonferenz für Vereine

Der Abgeordnete Christian Baldauf lädt zu einer Videokonferenz für Vereinsvertreter ein. Es geht um die Bedürfnisse und Probleme von Vereinen in Zeiten der Pandemie und die Zeit darüber hinaus, um Möglichkeiten der digitalen Vermarktung in der Region und der staatlichen Unterstützung im kommenden Jahr. Die Konferenz findet statt am Montag 5. Oktober, ab 17 Uhr.  Den Link zur Konferenz erhalten Interessierte auf Anfrage beim Wahlkreisbüro unter E-Mail kontakt@christian-baldauf.de oder Telefon...

Lokales

Frankenthaler Strandbad offen für Spaziergänger

De Schwimmbedrieb im Frankedahler Schdrandbad iss oigschdellt - awwer der wunderschääne Rundweg um de Weiher iss jetzt endlisch widder freigäwwe !!!  Denn hämmer im Friehjohr so vermisst. Jetzt dirfe merr widder laafe bis Negschdjohr im Mai. Do iss soo viel Blatz um mit genug Abschdand unn uhne Maske schbaziere zu gehe, zu tschogge odder uff´re Bank zu hogge unn die Nadduur zu bedrachde. Parke kammer vornedra ferr Umme. Ehr Leit, browieren´s doch mool aus ! Sowas Erholsames hott nit jedie...

Lokales
Die Vorort-Verwaltung in Mörsch liegt direkt neben der Grundschule.

Stadtverwaltung FT
Verwaltungen im Vorort geöffnet

Frankenthal. Ab Montag, 3. August, öffnen die Verwaltungsstellen in den Vororten Flomersheim, Eppstein, Mörsch und Studernheim wieder eingeschränkt für den Publikumsverkehr. Eine vorherige Terminvereinbarung ist auch hier erforderlich. Dies ist montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr unter der Mobilnummer 0152 54606574 möglich. Vor Ort sind die gängigen Hygieneregeln zu beachten: Bei Betreten muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten und es muss...

Lokales

Stadtklinik Frankenthal
Stadtklinik und ehem. kaufm. Direktor.

Mit dieser nicht nachvollziehbaren Entscheidung vom Arbeitsgericht Ludwigshafen treibt man die Verunsicherung der Stadtklinik Mitarbeiter nun auf eine neue Spitze. Am Donnerstag der Ritterschlag für die Klinik. Am Samstag der Nackenschlag für Mitarbeiter. Der ehem. kaufm. Direktor sieht sich jetzt plötzlich in einer Reihe mit den anderen Direktoriumsmitgliedern, wo er doch als Primus inter pares unter jenen galt? Jeder Insider wusste wer die eigentlichen Entscheidungen traf. Das erinnert mich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.