Einladung zur Sitzung der Arbeitsgruppe „Umwelt und Energie“ am 17. Juli
Neugründung nach "Schaffenspause"

Um die Teilnahme an den Energiewendetagen 2019 und weitere Aktionen geht es bei der Sitzung der neu zu gründenden AG „Umwelt und Energie“.
  • Um die Teilnahme an den Energiewendetagen 2019 und weitere Aktionen geht es bei der Sitzung der neu zu gründenden AG „Umwelt und Energie“.
  • Foto: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Bruchsal. Eine saubere Umwelt und ein ressourcenschonender Umgang mit Energie betrifft alle. Die Lokale Agenda 21 setzt sich deshalb für nachhaltige Aktionen und Projekte zu diesen Themen ein.

Nach einer Schaffenspause soll die Arbeitsgruppe „Umwelt und Energie“ nun wieder gegründet werden und sucht Ehrenamtliche, die mitwirken wollen. Interessierte sind zur Sitzung eingeladen, die am Mittwoch, 17. Juli, ab 18 Uhr im Besprechungszimmer B020 im Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz stattfindet. Themen sind eine Ideensammlung, die Wahl eines Sprechers beziehungsweise einer Sprecherin sowie einer Stellvertretung, die Teilnahme an den Energiewendetagen am 21. und 22. September und weiteres. ps

Weitere Informationen:
Bei Fragen steht das Agenda-Büro der Stadt Bruchsal unter der Telefonnommer 07251 79-373 oder per E-Mail an agendabuero@bruchsal.de zur Verfügung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen