Seit 32 Jahre Krippenausstellung im Thermarium-Foyer
Spende für den guten Zweck

Thermarium-Geschäftsführer Markus Hoppe (rechts) bedankt sich bei dem Krippenbaumeister Richard Hambsch für über 30 Jahre Krippenausstellungen im Thermarium-Foyer. (Foto: Kurt Klumpp)
  • Thermarium-Geschäftsführer Markus Hoppe (rechts) bedankt sich bei dem Krippenbaumeister Richard Hambsch für über 30 Jahre Krippenausstellungen im Thermarium-Foyer. (Foto: Kurt Klumpp)
  • Foto: Kurt Klumpp
  • hochgeladen von Nadia Ries

Mit sechs Jahren baute er seine erste Krippe aus einem Schuhkarton. Danach folgten unzählige Krippen, die Richard Hambsch selbst entwarf und in echter Handarbeit über Tage und gar Wochen gestaltete. Er ließ sich als Krippenbaumeister ausbilden und stellte 1988 seine Krippen erstmals im Foyer des Thermariums in Bad Schönborn aus.
Dort stehen seine handwerklich perfekten Krippen in der Adventszeit für die Besucher auch zum Kauf bereit. Einen Teil des Erlöses spendet er regelmäßig an die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke (DGM).
In Würdigung seiner 32 Ausstellungsjahre stockte das Thermarium in diesem Jahr den Spendenbetrag auf. „Unsere Besucher haben im Rahmen unserer „Sommernacht“ an einer Tombola für den guten Zweck teilgenommen und 650 Euro gespendet“, so Markus Hoppe, Geschäftsführer des Thermariums, der bei einer kleinen Feierstunde nun den Betrag an Richard Hambsch überreichte. Zusammen mit den 260 Euro, die der aus Kirrlach stammende Künstler bei der letztjährigen Ausstellung erarbeitet hatte, kamen über 900 Euro für die DGM zusammen.
Markus Hoppe bedankte sich bei dem rührigen Krippenkünstler für sein jahrzehntelanges Engagement und für „die Bereicherung der Thermarium-Besucher in der Adventszeit, die sich an den liebevoll gestalteten Krippen erfreuen konnten.“ Er hofft, dass auch in Zukunft die vielfältigen und liebevoll gestalteten Krippen im Foyer der Therme zu sehen sind. (ris)

Fotobeschreibung:
Thermarium-Geschäftsführer Markus Hoppe (rechts) bedankt sich bei dem Krippenbaumeister Richard Hambsch für über 30 Jahre Krippenausstellungen im Thermarium-Foyer. (Foto: Kurt Klumpp)

Autor:

Nadia Ries aus Bad Schönborn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bei Profi-Foos in Bruchsal sind Sie herzlich willkommen
3 Bilder

Ihre Wunschfarbe von Profi-Foos aus Bruchsal
Fachmarkt für Selbermacher mischt Farben für Ihr Zuhause

Bei Profi-Foos in Bruchsal wird Service groß geschrieben. Dazu gehört auch die Fachberatung in der Farbenabteilung. Die Farbenprofis geben gerne Tipps und Hilfestellungen, damit Ihr Projekt gelingt. Mit der Alpina-Farbmischanlage erhalten Sie in kürzester Zeit mehr als 1.000 verschiedene Farbtöne für Wand und Decke. Mit hochwertigen Dispersionsfarben verschönern Sie Ihre Wohnung im Handumdrehen und schaffen ein neues Wohngefühl. Kurze Wege, schneller Erfolg Sie finden den Fachmarkt für...

Online-Prospekte aus Bad Schönborn und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen