Kirrlach

Beiträge zum Thema Kirrlach

Blaulicht
Symbolfoto

Schwerer Unfall in Waghäusel
Gerüst fällt auf Firmeninhaber

Waghäusel. Am Donnerstagnachmittag, 13. Januar, wurde der Inhaber einer Gerüstbaufirma in Kirrlach bei Arbeiten auf dem Firmengelände gegen 14 Uhr schwer verletzt. Er kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Der 66-jährige Mann führte Arbeiten an einem Gerüst aus, das aufgrund einer Fehlbelastung ins Rutschen geriet. In der Folge fielen Gerüstteile auf den Geschädigte. Er wurde im Bereich des Rückens getroffen, konnte aber noch selbständig den Rettungsdienst verständigen. Aufgrund des...

Lokales
2 Bilder

Ehepaar Kern geht in Rente
Ein prägendes Element des Einzelhandels geht verloren

Der beliebte „Apfelmarkt Kirrlach“ schließt zum Jahreswechsel nach fast 35 Jahren Waghäusel. Am 1. Juli 1986 haben Ute und Rainer Kern den kleinen Laden an der Hauptstraße in Kirrlach übernommen. Nun, nach fast 35 Jahren, entschieden sich die beiden, in den verdienten Ruhestand zu gehen und den „Apfelmarkt Kirrlach“ zum 31. Dezember 2020 zu schließen. Der kleine „Tante-Emma-Laden“ war all die Jahre bekannt und beliebt für sein Angebot an frischen regionalen Produkten. Mit einem Sortiment, das,...

Blaulicht

Frontalzusammenstoß auf der L555 * Update
Schwerer Unfall zwischen Waghäusel und Kirrlach

Waghäusel. Wie die Polizei Karlsruhe gegen 8.40 Uhr vermeldet, kam es auf der L555 zwischen Waghäusel und Kirrlach zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw. Rettungsfahrzeuge sind im Einsatz, der Verkehr staut sich. Die Polizei geht derzeit von einer schwer verletzten Person aus. Finale Meldung der Polizei Eine Schwerverletzte, eine Leichtverletzte sowie ein Sachschaden von rund 8.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmorgen auf der Landesstraße 555 zwischen...

Lokales
Vorne: Simon Riehl, Dominik Wegmann, Mick Abele (von links); Mitte: Joost Sames, Kevin Scholl, Raffael Polty (von links); hinten: Emely Herzog, Hauptamtsleiterin Michaela Schmidt, Hannah Braun (von links)

Die Gemeinde Ubstadt-Weiher bildet junge Menschen aus
Neue Nachwuchskräfte

Ubstadt-Weiher. Die Gemeinde Ubstadt-Weiher bietet seit Jahren jungen Menschen die Möglichkeit, eine gute Ausbildung zu absolvieren. Jetzt im September konnte Hauptamtsleiterin Michaela Schmidt neue Nachwuchskräfte begrüßen, die ihre Ausbildung angetreten haben. Emely Herzog aus Weiher, Hannah Braun aus Karlsruhe und Simon Riehl aus Kirrlach absolvieren im Rahmen ihres Studiums Bachelor of Arts – Public Management das Einführungspraktikum für die Dauer von sechs Monaten bei der Gemeinde. Ab...

Lokales

Vertreter der Kirrlacher Karnevals-Gesellschaft e.V. besuchen Flattach
Scheckübergabe der Aktion „Herz ist Trumpf“ in Flattach

Am 9. Juli konnte unser Ehrenelferrat und Botschafter der Partnergemeinde Flattach, Oliver Wirth, den Scheck der Aktion Herz ist Trumpf in Höhe von 21.000 Euro an die betroffenen Familien der Unwetter-Ereignisse vom vergangenen November überreichen. Corona-bedingt war es bisher leider nicht möglich, einen Besuch bei unserer Partnergemeinde Flattach zu machen. Die Spende wurde schon zu einem früheren Zeitpunkt überwiesen, wobei 3 Familien sowie die Weggemeinschaft zum Ortsteil Grafenberg zu...

Lokales
Doris Vogel-Wahrheit ist stolz auf Ihr einmaliges Gefährt: die Haube ist aus 1956
14 Bilder

Ein Kult-Fahrzeug ging zuletzt vor 30 Jahren vom Band
Jetzt ist auch die letzte Ente "Historisch" - 2 CV

Waghäusel/Sinsheim: Der 27. Juli 1990 ist ein denkwürdiger Tag: nach über 40 Jahren Produktionszeit verlässt der letzte Citroen 2 CV die Fertigungshalle in Mangualde/Portugal. Seit dem ersten Modell mit 9 PS wurden über 5 Millionen Stück des Kultautos „Ente“ gebaut. Die Entwicklung vom schlichten Fortbewegungsmittel mit höchstens 65 km/pro Stunde passt sich fast jährlich den steigenden Ansprüchen der Kunden an. So folgt nach den Blinkern und Heizung bzw. Lüftung in den 50er Jahren die...

Lokales
Übergabe des Wisenmähers (von links): Manfred Klein, Lukas Klein, Rolf Paschke

Obstwiese nimmt Gestalt an
Wiesenmäher für den OGV

Kirrlach. Der Förderverein Obst und Garten Kirrlach hat an den Obst- und Gartenbauverein (OGV) Kirrlach ein neues Arbeitsgerät übergeben. Zur Pflege der neu angelegten Obstwiese hat der Förderverein einen Wiesenmäher angeschafft. Mit dem Gerät kann man auch hohes Gras schneiden.  Am Freitag wurde das neue Arbeitsgerät vom Förderverein an den Vorsitzenden des OGV, Lukas Klein, übergeben. „Diese Geste des Fördervereins bedeutet gerade in der aktuell schwierigen Lage sehr viel für unseren Verein",...

Ausgehen & Genießen

Kirrlacher Popchor Polyphonics singt in der Glashalle
Außergewöhnliche Atmosphäre

Waghäusel-Kirrlach. In Waghäusel wächst die Vorfreude auf ein ganz besonderes Chorkonzert. Deshalb beginnt bereits am Montag, 2. März, im Kirrlacher Kaufhaus Eberenz sowie beim Eierlädl in der Wiesentaler Ortsmitte der Kartenvorverkauf. Die begehrten Tickets können dort für das Konzert „Glasklar“ der Polyphonics erworben werden. Außergewöhnlich ist dabei auch der Veranstaltungsort. Der gemischte Popchor des Gesangvereins Frohsinn Kirrlach wird sich am Samstag, 28. März, 20 Uhr, in der...

Lokales
Thermarium-Geschäftsführer Markus Hoppe (rechts) bedankt sich bei dem Krippenbaumeister Richard Hambsch für über 30 Jahre Krippenausstellungen im Thermarium-Foyer. (Foto: Kurt Klumpp)

Seit 32 Jahre Krippenausstellung im Thermarium-Foyer
Spende für den guten Zweck

Mit sechs Jahren baute er seine erste Krippe aus einem Schuhkarton. Danach folgten unzählige Krippen, die Richard Hambsch selbst entwarf und in echter Handarbeit über Tage und gar Wochen gestaltete. Er ließ sich als Krippenbaumeister ausbilden und stellte 1988 seine Krippen erstmals im Foyer des Thermariums in Bad Schönborn aus. Dort stehen seine handwerklich perfekten Krippen in der Adventszeit für die Besucher auch zum Kauf bereit. Einen Teil des Erlöses spendet er regelmäßig an die Deutsche...

Lokales
2 Bilder

Vogelpark Kirrlach:
Bandenwerbung für die Tierwelt

Waghäusel-Kirrlach. Das erste Banner hängt bereits am Zaun des Vogelparks Kirrlach. Entlang des Wegs zwischen dem Eingangsbereich und dem nahen Wald sollen im Lauf der nächsten Zeit mehrere solche Werbeplakate zu sehen sein. Die erste Möglichkeit, in dieser Form auf sich aufmerksam zu machen, nahm die Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt in Kirrlach wahr. Mit Hilfe einer Spende aus Mitteln des Gewinnsparvereins griff die Bank dem Vogelschutzverein als Vogelpark-Verantwortlicher unter die Arme. Fünf...

Lokales

Bauarbeiten in der Kirrlacher Ortsmitte
Neubau eines Verkehrskreisels

Kirrlach. Am Montag, 17. Februar, beginnen die Arbeiten für den Kreisel an der KreuzungWaghäuseler, Bruchsaler und Schwetzinger Straße. Aus diesem Anlass wird die Waghäusler Straße zwischen Hausnummer 95/96 und Kärntener Straße sowie die Schwetzinger und die Bruchsaler Straße zwischen der Flattacher- und Goethestraße voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt in Richtung Osten über die Südliche Wald-, Garten- und Kärntener Straße. In Richtung Westen über die Fridolin-, Goethe- und Nördliche...

Lokales
Eine Schlammlawine richtete große Schäden in Flattach an
3 Bilder

Erlös geht dieses Jahr an Kirrlachs Partnergemeinde Flattach
Herz ist Trumpf

Kirrlach. Am Samstag, 22. Februar, lädt die Kirrlacher Karnevalsgesellschaft zu ihrertraditionellen Sammelaktion „Herz ist Trumpf“ auf dem Platz am Kreuz in Kirrlach ein. „In diesem Jahr werden durch die Spenden drei junge Familien der PartnergemeindeFlattach unterstützt, die bei einer Unwetterkatastrophe Ende des vergangenen Jahres großen materiellen Schaden erlitten haben. Wir wollen damit für unsere Partnergemeinde ein deutliches Zeichen der Solidarität setzen“, teilt Oberbürgermeister...

Blaulicht

Einbruch in Kirrlach
Mit einem Stein die Terrassentür eingeschlagen

Waghäusel. Am Sonntag drang ein bislang unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus in der Fliederstraße in Waghäusel-Kirrlach ein. In der Zeit zwischen 10.15 und 22 Uhr schlug der Unbekannte mit einem Stein die Terrassentür ein und verschaffte sich so Zutritt in das Einfamilienhaus. In der Folge durchsuchte er in mehreren Zimmern Schränke nach Wertgegenständen. Durch den Einbruch entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit...

Blaulicht

Einbruch in Kirrlacher Einfamilienhaus
Terrassentür mit Stein eingeschlagen

Kirrlach. Am Sonntag drang ein bislang unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus in der Fliederstraße in Kirrlach ein.In der Zeit zwischen 10.15 und 22 Uhr schlug der Unbekannte mit einem Stein die Terrassentür ein und verschaffte sich so Zutritt in das Einfamilienhaus. In der Folge durchsuchte er in mehreren Zimmern Schränke nach Wertgegenständen. Durch den Einbruch entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem...

Lokales
43 Bilder

Prunksitzung 2020 der Kirrlacher Karnevals Gesellschaft e.V.
Ein buntes Potpourri der Fasänacht

Nein, an diesem Samstag fand in der Rheintalhalle nicht der Abschluss des 100jährigen Jubiläums des FC Olympia Kirrlach statt, wie man noch bei der Eröffnung durch Lio und Marius Heiler in ihrem grün-weißen Fußball-Dress hätte vermuten können. Es war stattdessen der Auftakt für die diesjährige Prunksitzung der KiKaGe sowie in eine „geile Zeit“, zu der das Prinzenpaar Katharina I. und Christopher I. mit Konfetti-Kanonen das Startsignal gab, als dieses sich den Weg durch das bunt kostümierte...

Lokales
Übergabe der Defibrillatoren: Hans Gall (Seniorenbeirat), Andreas Bollheimer (Voba Bruhrain-Kraich-Hardt), Matthias Maier und Jana Rothmund (Sparkasse Kraichgau), Klaus Kussmann (Voba Bruchsal-Bretten), Heiko Bauni (Sparkasse Karlsruhe) sowie Oberbürgermeister Walter Heiler (von links nach rechts)

Gemeinsame Aktion aller Waghäuseler Bank- und Sparkassenfilialen
Defibrillatoren werden frei zugänglich

Waghäusel. Im Falle eines Herzversagens kommt es auf Sekunden an. Rettungsdienst alarmieren und aktive Druckmassage sind die allerersten Hilfsleistungen. Ein Defibrillator (Defi) kann die Überlebenschance um ein Vielfaches erhöhen. Schließlich liegt bei 85 Prozent aller plötzlichen Herztode anfangs ein Kammerflimmern vor, das durch den Einsatz eines Defis unterbrochen werden kann. Auf Initiative des Seniorenbeirats der Stadt Waghäusel wurden jetzt fünf dieser lebensrettenden Geräte an die...

Lokales
Bei der Probe der „Grand Central Bigband“ in Kirrlach überreichten René Harlacher (links) und Andreas Krämer (rechts) an Nicole Knaus und Jörg Reinhard tausend Euro.

Tausend Euro für Wiesentaler Wohngemeinschaft
Spende der „Grand Central Bigband“

Waghäusel. Die Wohngemeinschaft Wiesental für schwerstbehinderte Erwachsene der Reha Südwest darf sich über eine Spende von tausend Euro freuen. Die weit über die Region hinaus bekannte „Grand Central Bigband“ hatte im Spätjahr beim Benefizkonzert im Kirrlacher Pfarrzentrum für begeisterte Besucher gesorgt. Organisator der Veranstaltung war Manfred Schuhmacher, der auch örtliche Sponsoren aktivierte. Die Scheckübergabe fand beim Probeabend der Band in den Räumen des Musikvereins Kirrlach im...

Lokales
4 Bilder

Für Tierfutter und Tierbehausungen:
Letzter regionaler Adventsmarkt zur Unterstützung des Vogelparks

Waghäusel-Kirrlach. Um den etwa zwei Hektar großen Vogelpark unterhalten zu können, organisiert der inzwischen 106 Jahre alte Vogelschutzverein Kirrlach immer wieder Aktionen, um die notwendigen Mittel zusammenzubringen. Dazu dient auch der jährliche Adventsmarkt. Die Tiere brauchen Futter, immer wieder fallen Reparaturen und Erneuerungen an, die eine oder andere Tierbehausung muss umgebaut und modernisiert werden. In erster Linie ist der betreute über 50 Jahre alte Vogelpark in Schuss zu...

Lokales
Vor dem ASB-Wünschewagen übereichte Kirrlachs Abteilungskommandant Oliver Horwedel (zweiter von links) die Spendenschecks an Tina Schönleber und Eckhard Helms.

Ortsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Kirrlach
Spenden für soziale Zwecke

Waghäusel. Die Mitglieder der Kirrlacher Ortsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr geben sich mit der Rolle als potentielle Lebensretter nicht zufrieden. Noch kurz vor Weihnachten wurden bei der Winterfeier im Feuerwehrhaus zwei soziale Einrichtungen mit Geldspenden unterstützt. „Das Geld stammt aus der Kollekte bei der Fahnenweihe und aus dem Losverkauf beim Schinkenschätzen“, bestätigte Abteilungskommandant Oliver Horwedel bei der Scheckübergabe. Aus der eigenen Kameradschaftskasse wurde dieser...

Lokales
Die Kreuzung in der Kirrlacher Ortsmitte erhält im nächsten Jahr einen Verkehrskreisel.

Entschluss des Gemeinderats Waghäusel
Verkehrskreisel in Kirrlacher Ortsmitte

Kirrlach. Nur wenige Tage nach der Freigabe des Kreisverkehrsplatzes bei der Wiesentaler Kapelle hat der Gemeinderat der Großen Kreisstadt einstimmig den Auftrag für den Neubau eines weiteren Verkehrskreisels in der Kirrlacher Ortsmitte erteilt. Die Arbeiten für den Kreisel an der ampelgesteuerten Kreuzung Waghäuseler, Bruchsaler und Schwetzinger Straße wurden für knapp über einer Million Euro an die Firma Eurovia aus Renningen vergeben. Neben der Lärmbelästigung der Anwohner durch den...

Ausgehen & Genießen
Unter dem Adventskranz in der Katholischen Kirche in Kirrlach stimmten die Polyphonics die Besucher auf den zweiten Advent ein.
4 Bilder

Besinnliche Lieder der Kirrlacher Polyphonics
Adventssingen in der Kirche

Waghäusel-Kirrlach. Für eine wunderbare Einstimmung auf den zweiten Adventsonntag sorgten am Samstag, 7. Dezember, in der Katholischen Kirche St.Kornelius und Cypian die Polyphonics vom Gesangverein Frohsinn Kirrlach. Der gemischte Pop-Chor, der sich unter der musikalischen Leitung von Bernd Schmitteckert vor allem der modernen Chorliteratur verschrieben hat, bewies beim Adventsingen auch seine Leidenschaft für besinnliche Lieder. Dafür bot in Anwesenheit von Pfarrer Peter Bretl der fast nur...

Ausgehen & Genießen

Popchor veranstaltet Konzert in Kirrlach
Adventsgedanken mit den Polyphonics

Kirrlach. Die Polyphonics, ein gemischter Popchor des Gesangvereins Frohsinn 1898 Kirrlach, veranstaltet unter der musikalischen Leitung von Bernd Schmitteckert am Samstag, 7. Dezember, 19 Uhr, in der Katholischen Kirche in Kirrlach ein Konzert mit Adventsliedern und stimmungsvollen Texten. Im Anschluss an die vorweihnachtliche Veranstaltung sind die Besucher auf dem Platz neben der Pfarrkirche St.Kornelius und Cyprian in Kirrlach bei Glühwein, Kinderpunsch, Christstollen und heißen Würstchen...

Lokales
Neue Begrüßungstafeln in Waghäusel: Mario Herberger, Oberbürgermeister Walter Heiler, Sandro Quarata und Heiko Mail (von links nach rechts).

Neue Schilder begrüßen Waghäuseler Gäste
Begrüßungstafeln an elf Standorten

Waghäusel. Rechtzeitig vor Weihnachten hat sich die Stadt Waghäusel selbst beschenkt. Auf Initiative der beiden Arbeitsgemeinschaften der Kirrlacher und Wiesentaler Vereine, die sich auch an den Kosten beteiligt haben, wurden an elf Standorten in allen drei Stadtteilen neue Begrüßungstafeln aufgestellt. Die Schilder sind zweigeteilt und zeigen oben das Wappen der Großen Kreisstadt. Unten sind die Namen der drei Partnerstädte Caldicot (Wales), Flattach (Österreich) und Szigetújfalu (Ungarn)...

Blaulicht

Unbekannte erbeuten Bargeld
Einbrecher flexen Safe auf

Kirrlach. Unbekannte Täter sind zwischen Samstag und Montagmorgen in eine in der Bruchsaler Straße gelegene Firma durch die Glaseingangstür eingedrungen und haben im Innern einen Standsafe aufgeflext. Dabei erbeuteten sie Bargeld in noch unklarer Höhe. Allein der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 1.500 Euro. Der Polizeiposten Bruhrain ermittelt. Sachdienliche Hinweise werden jederzeit beim Polizeirevier Philippsburg unter 07256 93290 entgegengenommen. pol

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.