Alles zum Thema Friedhof

Beiträge zum Thema Friedhof

Ratgeber
Wo ist eine Beerdigung teuer, wo ist sie günstig?

Studie untersucht Friedhofsgebühren in der Pfalz
Urnenbestattungen sind in Germersheim besonders günstig

Pfalz/Kreis Germersheim. Friedhöfe in Rheinland-Pfalz zeichnen sich durch eklatante Gebührenunterschiede aus. Das hat eine aktuelle Studie des Steuerzahlerbundes und der Verbraucherinitiative Aeternitas ergeben, bei der die Friedhofsgebühren der 60 größten Städte und Gemeinden in der Pfalz untersucht wurden.  Städte und Gemeinden legen ihre Friedhofsgebühren  im Land Rheinland Pfalz selbst fest. Unterschiedlich hohe Gebührensätze ergeben sich daher schon alleine aufgrund verschiedener...

Lokales
Gerhard Firnkes wurde jetzt von Bürgermeister Bernd Killinger mit der Bürgernadel ausgezeichnet. Der inzwischen 91-Jährige kümmert sich seit zehn Jahren zuverlässig um den Schließdienst auf dem Forster Friedhof.

Verleihung der Bürgernadel
Gerhard Firnkes für sein Engagement ausgezeichnet

Forst. Der Gemeinderat hat im Jahre 2010 eine Ehrungsmöglichkeit geschaffen, um die Leistungen langjährig ehrenamtlich - außerhalb der vereins- und kommunalpolitischen Arbeit - engagierter Mitbürgerinnen und Mitbürger zu würdigen. Mit der „Bürgernadel“ können Personen, die sich in ihrer Freizeit über einen Zeitraum von mindestens zehn Jahren mit großem Engagement im sozialen Bereich einbringen oder sich in sonstiger Weise, weit über das normale Maß hinaus, vorbildlich zum Wohle einzelner...

Lokales

Volkstrauertag am Sonntag, 18. November
Waghäusel gedenkt der Kriegsopfer

Waghäusel. Traditionsgemäß wird in der Großen Kreisstadt Waghäusel mit Gedenkveranstaltungen auf den Friedhöfen Kirrlach und Wiesental der Volkstrauertag begangen. Im Stadtteil Kirrlachfindet um 9 Uhr ein Gedenkgottesdienst mit anschließender Gedenkfeier auf dem Friedhof statt. Das Programm, welches gegen 10.15 Uhr beginnen wird, wird vomMusikverein 1906 Kirrlach sowie dem Gospel- und Jazzchor Kirrlach 1999 mitgestaltet. Im Stadtteil Wiesental beginnt der ökumenische Gottesdienst um...

Ratgeber

Feierlichkeiten auf den FriedhöfenZum Volkstrauertag
Gedenkstunden zum Volkstrauertag

Friedhof. Am Mahnmal für die Toten des Zweiten Weltkriegs auf dem Frankenthaler Hauptfriedhof werden am Sonntag, 18. November, 11.30 Uhr Oberbürgermeister Martin Hebich und Pfarrer Martin Henninger einige Worte des Trostes im Rahmen der Feierlichkeiten für den Volkstrauertag, sprechen. Oberbürgermeister Martin Hebich wird auch den Kranz für die Stadt niederlegen. Die musikalische Umrahmung gestaltet die Stadtkapelle – Sinfonisches Blasorchester der städtischen Musikschule Frankenthal unter der...

Lokales
Peter Faustmann.

Interview der Woche
Peter Faustmann

Haßloch. Für viele Menschen sind der Volkstrauertag und Totensonntag wichtige Tage der Erinnerung an den Verlust eines geliebten Menschen. Das Thema „Trauerkultur“ wird heute offener denn je diskutiert und rückt allmählich aus der Tabu-Ecke heraus. In unserem aktuellen Interview befragen wir Peter Faustmann vom gleichnamigen Steinmetzbetrieb in Haßloch über den Umgang der Deutschen mit dem Tod und dem Abschiednehmen. ??? Das Problem mit Tod und Abschiednehmen kommt früher oder später alle...

Ausgehen & Genießen
Der Friedhof der Stadt Germersheim bietet viele kulturhistorische Besonderheiten.

Führung am 11. November
Ein Spaziergang über den Friedhof in Germersheim

Germersheim. Der Germersheimer Friedhof erzählt Lebensgeschichten, die untrennbar mit der Stadt Germersheim verbunden sind. Die Stadt hat einer der schönsten historischen Friedhofsanlagen in der Vorderpfalz, auf der bedeutsame Personen der Militärgeschichte begraben liegen. Einer von diesen ist Friedrich von Schmauß, der Festungsbaumeister der Germersheimer Festungsanlage. Zu sehen sind auch Denkmäler wie das französische Denkmal für den Krieg 1870/71, die Kriegsgräber der beiden Weltkriege...

Lokales

Gedenkstunde zum diesjährigen Volkstrauertag
Volkstrauertag in Hambrücken

Hambrücken (jk) Am Sonntag, 18. November 2018 veranstaltet die Gemeinde um 11.30 Uhr in der Aussegnungshalle des Friedhofes die Gedenkstunde zum diesjährigen Volkstrauertag. Das Programm wird in diesem Jahr wiederum von der Hambrücker Autorin und Zeitzeugin Erika Albrecht mitgestaltet. Diese wird ihre Gedanken zum Volkstrauertag den Anwesenden vortragen. Die Gedenkansprache hält Bürgermeister Thomas Ackermann. Diakon Franz Notheisen spricht das Gebet. Nach dem Lied vom guten Kameraden erfolgt...

Lokales

Gedenkfeier in Philippsburg zum Volkstrauertag am 18. November
Totengedenken auf dem Friedhof in Huttenheim

Philippsburg. Zu Ehren der Toten, die in den Kriegen der Geschichte ihr Leben lassen mussten, findet die gemeinsame Gedenkfeier zum Volkstrauertag am Sonntag, 18. November, um 11.30 Uhr auf dem Friedhof Huttenheim statt. Bei der Gedenkfeier wirken die Chorgemeinschaft Eintracht Huttenheim sowie der Musikverein Huttenheim mit. Die Gedenkansprache wird von  Ortsvorsteher Markus Heil gehalten.Nach der Gedenkfeier wird die Freiwillige Feuerwehr Huttenheim einen Kranz am Kriegerdenkmal...

Lokales

Zu Allerheiligen
Gedenken

Bruchsal. Die Chorgemeinschaft Lyra 1904 hält ihre jährliche Totengedenkfeier an Allerheiligen, Donnerstag, 1. November, um 11 Uhr beim Mittelkreuz auf dem Friedhof Bruchsal ab. Bei dieser Gedenkfeier wird in ehrender Weise an die verstorbenen Mitglieder gedacht. Besonders die Angehörigen dieser Verstorbenen sind zur Mitfeier eingeladen. Auch Besucher des Friedhofes und alle Freunde der Lyra sind herzlich eingeladen. ps

Lokales
Großer Vorteil für Anwohner und Friedhofsbesucher. Tagsüber kann hier zwischen 9 und 17 Uhr nicht länger als zwei Stunden geparkt werden.

Stadt reagiert auf Beschwerden von Anwohnern und Friedhofsbesuchern
Kein Dauerparken mehr in der Rosenstraße in Rheinstetten

Rheinstetten. „Ist denn die Rosenstraße ein Campingplatz?“, fragte jüngst erneut ein Bürger verärgert beim Ordnungsamt nach, angesichts von vielen Wohnwagen und Wohnmobilen, die entlang des Friedhofs abgestellt sind. Die bisher unbeanstandete, da zulässige Parkweise ist jetzt mit Aufstellung von Verkehrszeichen nicht mehr möglich. Wer dort parkt, muss an allen Wochentagen von 9 Uhr bis 17 Uhr eine Parkscheibe auslegen und darf dann bis zu zwei Stunden parken. Für das Dauerparken drohen künftig...

Lokales
Auf dem Friedhof Lingenfeld wird am 6. Oktober aufgeräumt.

Freiwilligentag am 6. Oktober
Aktionstag auf dem Friedhof Lingenfeld

Lingenfeld.  Ortsbürgermeister Erwin Leuthner lädt am Samstag, 6. Oktober, ab 9 Uhr zu einem Feiwilligentag auf den Lingenfelder Friedhof ein. Im Gedenken an die lieben Verstorbenen soll der Friedhof aufgeräumt werden, damit der Friedhof Lingenfeld auch für Besucher ein schönes Bild bietet. Die Aktion geht voraussichtlich bis 11.30 Uhr. Danach sind alle Teilnehmer zu einer Brotzeit eingeladen. ps

Ratgeber

Verkehrsbehinderungen rund um die Bruchsaler Peterskirche am 7. September
Zeitweise Sperrung der Peter-und-Paul-Straße sowie der Stadtbus-Haltestelle „Friedhof“

Bruchsal. Aufgrund der Trauerfeier mit anschließender Beerdigung von Alt-Bürgermeister Werner Stark in der Peterskirche kann es am Freitag, 7. September, zwischen 11.30 und 15 Uhr rund um das Areal „Peterskirche“ und „Friedhof“ zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Stadtverwaltung wird deshalb die Zufahrt der Peterskirche ab Friedhofstraße von 11.30 bis 15 Uhr für KFZ sperren. Die Zufahrt ist in diesem Zeitraum lediglich für Anwohner, Angehörige, Ehrengäste sowie Menschen mit Gehbehinderung...

Lokales
Einen Ort der Idylle und Ruhe bieten die vier Lindenbäume auf dem Insheimer Friedhof, die nach Willen des Gemeinderates gefällt werden sollen.
4 Bilder

Auf dem Insheimer Friedhof
Werden vier Lindenbäume zu Grabe getragen?

von Thomas Klein Insheim. Die Umgestaltung auf dem Friedhof in Insheim hat bereits begonnen. Zur Schaffung von Reihenurnengräbern und neuer Wege sollen jetzt nach Beschlussfassung des Gemeinderates vom September 2017 mit neun Ja- und fünf Nein-Stimmen vier jahrhundertealte Lindenbäume gefällt werden. Nachdem bereits im Vorfeld am Mittelweg Lindenbäumegerodet und durch nicht heimische Ahornbäume ersetzt worden waren, diese aber nicht so recht anwachsen wollten, hat sich mit Inge Gütermann,...

Lokales
Stefanie Walburg (zweite von links) gab den Anstoß für die Pflege der Kindergräber. Heute hat sie tatkräftige Unterstützung von Ehrenamtlichen, die allerdings nicht alle auf das Bild wollten. Außerdem zu sehen ist das "Gärtchen der Erinnerung".
5 Bilder

Ehrenamtliche verschönern Kindergräber auf dem Friedhof Speyer
Engelgräber für verstorbene Kinder

Speyer/Lingenfeld. Nur ein Hügel aus Erde erinnert von Juni 2016 bis Juni 2017 auf dem Speyerer Friedhof an ein Kind. Keiner hat das Grab angelegt, keiner kam, um es zu pflegen. Stefanie und Volker Walburg aus Lingenfeld können den Erdhügel nicht länger sehen. Beiden ist es zu verdanken, dass das Sternenkind Rafael inzwischen ein Grabstein hat und viele weitere Kindergräber in Speyer wieder gepflegt sind. Die Geschichte eines beispiellosen Engagements. Rafael wäre am 21. Juni 2018 zwei...

Lokales
Auch Friedhofsbesucher, die zur Grabpflege unterwegs sind, freuen sich erfahrungsgemäß über die saisonal wechselnde Bepflanzung.

Kreativer Einsatz des Friedhofgärtnerteams
Mit Blumenschmuck Trost spenden

Speyer. Mit Sommerflor hat das Gärtnerteam des Speyerer Friedhofs unter Leitung von Andy Englert den Schriftzug „SPEYER“ auf dem großen Beet am Hauptweg vor der Trauerhalle gestaltet. Mit ihrem kreativen Einsatz möchten sie den Trauernden auf dem Weg von der Trauerhalle zum Grab einen tröstlichen Anblick schenken: „Wir denken, es tut gut, wenn das Auge beim Vorbeiziehen auch nur für einen Moment die bunte Vielfalt wahrnimmt“, erläutert Englert die Motivation der Friedhofsgärtner. Auch...

Ratgeber
Symbolbild

Aufgrund zahlreicher Diebstähle
Bruchsaler Friedhof bleibt nachts geschlossen

Bruchsal. Aufgrund der Diebstähle von Grabausstattungen im vergangenen Jahr hat die Stadt beschlossen, den Bruchsaler Friedhof zukünftig während der Nacht abzuschließen. Ab 1. Juli gelten folgende Öffnungszeiten für den Friedhof Bruchsal: zwischen April und September: von 7 Uhr bis 22 Uhr   von Oktober bis März: von 8 Uhr bis 18 Uhr.  Der Friedhof darf nur während der Öffnungszeiten betreten werden. Alle Tore des Friedhofes sind außerhalb der genannten Öffnungszeiten...

Ratgeber

Thema Friedhof im Frankenthaler Vorort Mörsch
Bürgersprechstunde

 Mörsch. Zu einer Bürgersprechstunde zum Thema Friedhof Mörsch laden Beigeordneter Bernd Knöppel und Ortsvorsteher Adolf-José König am Dienstag, 12. Juni 2018, von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr, ein. Die Sprechstunde findet in der Verwaltungsstelle Mörsch, Roxheimer Straße 1, statt. In dieser Sprechstunde können Bürgerinnen und Bürger speziell Fragen und Anregungen, die den Bereich des Friedhofes in Mörsch betreffen, ansprechen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die das Angebot der...