Nachrichten - Bad Schönborn

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen Bad Schönborn

Lokales

2 Bilder

Gemeinde Bad Schönborn
Kunstausstellung "Kontraste" am 04.02.2020

Am 04.02.2020 um 18:30 Uhr wird die 2. Kunstausstellung von Frau Ilse Beer im Rathaus Mingolsheim eröffnet. Passend zum Thema "Kontraste" führen die Schüler der Musikschule Mehrklang, unter Leitung der Ballettlehrerin Constanze Bruns, einen Tanz "Ballett & Hiphop" auf. Die Ausstellung ist bis zum 30.04.2020 zu den Öffnungszeiten des Rathauses OT Mingolsheim zu besichtigen. Alle Kunstinteressierten sind herzlich eingeladen. Interview mit Frau Beer Warum der Titel "Kontraste"? Ilse...

Bildnachweis:
v. l. o. n. r. u.: Stefan Heymann (GLA 521-8455), Ludwig Marum (StadtA KA 8/PBS III:1925),
August Fieg (GLA 521-2037), Arthur Stern (GLA 521-8563), Josef Messmer (privat), Georg
Lechleiter (GLA 231-2937, 953)

Gedenkstunde zum 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz
Leidenswege der Kislauer KZ-Häftlinge

Bad Schönborn. Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz veranstaltet der Verein "Lernort Zivilcourage & Widerstand" am Montag, 27. Januar, um 17 Uhr eine Gedenkstunde am Bauplatz für den Lernort Kislau vor der JVA-Außenstelle "Schloss Kislau" in Bad Schönborn. Der Verein möchte in diesem Rahmen an die Schicksale von Kislauer KZ-Häftlingen erinnern. Neben dem Landes- und Reichspolitiker Ludwig Marum, der 1934 in Kislau ermordet wurde, möchte der Verein auch Menschen ins...

Kneipp-Verein-Vk
Ist impfen sinnvoll oder ein Geschäft mit der Angst?

Impfen aus naturheilkundlicher Sicht Ob wir uns oder unsere Kinder impfen lassen, ist immer eine selbstverantwortliche Entscheidung. Frau Heike Schäfer spricht ausführlich über dieses  heikle Thema und beantwortet Fragen dazu. Termin: Freitag, 13.03.20 um 18.30 Uhr im Haus des Gaste in Bad Schönborn Anmeldung erforderlich unter 95116 oder kneipp-verein-vk@online.de MG 8 Euro  NMG 10 Euro

2 Bilder

Kindersachenflohmarkt des Kindergartens St Maria Langenbrücken am 07.03.2020
Anmeldung ab dem 17.02.2020

Flohmarkt „Rund ums Kind“ Gebrauchte Kinderkleider, Spielsachen, Kinderbücher und vieles mehr, was Kinder- und Elternherzen begehren, gibt es am Samstag, den 07.03.2020. Da veranstaltet der Elternbeirat des Kindergartens St. Maria wieder seinen Kindersachenflohmarkt in der Kraichgauhalle in Langenbrücken. Von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr kann dann alles rund ums Kind gekauft werden. Für Kuchen (auch zum Mitnehmen) und Kaffee wird wie immer bestens gesorgt. Die Anmeldung für Verkaufstische...

Freudestrahlend nahmen Rainer und Bärbel Klein als stolze Besitzer eines nagelneuen Citroën C3 den Autoschlüssel von Philipp Engel vom Autohaus Fischer entgegen.

Auto als Gewinn des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels in Landau übergeben
Ein Traum geht für Rainer Klein in Erfüllung

Von Markus Pacher Landau. Groß war die Begeisterung bei der Übergabe des nagelneuen Citroën C3 an unseren Hauptgewinner des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels im Autohaus Fischer am vergangenen Donnerstag. Gemeinsam mit Ehefrau Bärbel nahm Rainer Klein den flotten weißen Flitzer freudestrahlend entgegen. Viele tausend Leser hatten an dem Rätsel, bei dem es sechs Persönlichkeiten aus unserem Verbreitungsgebiet zu erraten galt, teilgenommen, aber nur einer konnte gewinnen.„Als der Anruf...

Die Karlsruher Polizeipräsidenten Hans Matheis und Caren Denner
2 Bilder

Neu aufgestelltes Polizeipräsidium Karlsruhe
"Der Bürger wird die Veränderungen nicht spüren"

Karlsruhe/Region. Polizeipräsidentin Caren Denner hatte am Freitagmorgen eine gute Nachricht für die Menschen im Landkreis Karlsruhe: "Der Bürger wird die Veränderungen, die die Neuordnung des Polizeipräsidiums Karlsruhe mit sich gebracht hat nicht spüren." Zum Jahreswechsel hat sich - mit der Einrichtung des Polizeipräsidiums Pforzheim, das für die Stadt Pforzheim, den Enzkreis, Calw und Nagold zuständig ist - das Polizeipräsidium Karlsruhe ordentlich verkleinert. Es ist nun wieder...

Wirtschaft & HandelAnzeige
3 Bilder

ad - Auto Dienst Semlinger
Die Markenwerkstatt Ihres Vertrauens

Haßloch. Beim Haßlocher ad – Auto Dienst Semlinger dreht sich alles rund ums Auto. Neben der Reparatur von Pkws jeder Marke bietet die Meisterwerkstatt dank modernster Ausstattung den kompletten Service rund um den motorisierten Untersatz: Ob Inspektion, TÜV- oder AU-Prüfungen, allgemeine Kfz-Reparaturen, Pkw-Instandsetzung nach Unfallschaden, Überprüfung, Wartung, Reinigung sowie Auffüllen und Reparatur von Auto-Klimaanlagen, Ersatzteilverkauf, Frühjahrs- und Sommercheck, Reparatur von...

Lokales
Eichhörnchen verlassen im Winter nur hin und wieder ihren Kobel

Pfälzerwald: Überleben im Winter
Wie Igel, Lurch und Fuchs die Kälte überleben

Annweiler. Wenn die Zugvögel gen Süden fliegen, wird es ruhig im Pfälzerwald, denn auch viele daheimgebliebene Tiere ziehen sich zur Winterruhe, Winterschlaf und Winterstarre zurück. Das Eichhörnchen springt von Baum zu Baum, huscht über den Boden. Im Herbst vergräbt es Nüsse, Eicheln und Buchäckern, um über den Winter zu kommen. Denn die kleinen Tiere halten keinen echten Winterschlaf, sondern sind nur weniger aktiv: sie halten Winterruhe. Das bedeutet, dass sie hin und wieder ihren Kobel...

Lokales
Wandern ist für Körper, Geist und Seele gut

Pfälzerwald Verein: Wandern tut Körper und Geist gut
Der Weg ist das Ziel

Neustadt. Nicht nur für den Körper, sondern auch für Geist und Seele ist Wandern segensreich. Es hält fit, entschleunigt und entspannt vom stressigen Alltag. Hier zeigt ein Astloch eine komische Grimasse, in der Nase liegt der harzige Geruch der Bäume und irgendwo pfeift ein Vogel sein Lied, während der Boden unter den Schuhsohlen knirscht. „Das Wandern regt alle Sinne an“, sagt der Hauptgeschäftsführer des Pfälzerwald-Vereins in Neustadt Bernd Wallner aus Großfischlingen bei Landau....

Lokales
Bewusster Leben mit Zen

Zen Meditation in Edenkoben
Im Hier und Jetzt

Edenkoben. Zen ist weder Religion noch Lehre. Zen ist eine Jahrtausende alte Praxis, die hilft, anzuhalten, seine Gedanken und Gefühle wahrzunehmen und damit umzugehen und sich auf die Welt einzulassen. Beim Zen gibt es nichts zu glauben. Beim Zen zählt nur die eigene Erfahrung, nicht der Verstand, keine Konzepte, kein richtig oder falsch. Es handelt sich um eine 2500 Jahre alte Praxis. Es geht beim Zen darum, im Augenblick zu sein, im Hier und Jetzt. Das klingt einfach, in der Regel sind...

Sport

Das "Wochenblatt" verlost 15x2 Tickets für die Rhein-Neckar Löwen in der SAP-Arena
Gewinnspiel Handball: Rhein Neckar Löwen gegen TBV Lemgo Lippe

Mannheim/Kronau. Am Donnerstag, 20. Februar, 19 Uhr, spielen die Löwen gegen TBV Lemgo Lippe in der SAP-Arena in Mannheim. Das Wochenblatt verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 9. Februar an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versendet. Weitere Infos zu den Rhein-Neckar Löwen erhalten Sie unter www.wochenblatt-reporter.de/loewen

Eishockey: Das "Wochenblatt" verlost Karten für Heimspiel der Adler
Adler Mannheim vs. Düsseldorfer EG

Mannheim. Am Freitag, 21. Februar, 19.30 Uhr, treten die Adler Mannheim gegen den Düsseldorfer EG zuhause in der SAP Arena an. Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 5. Februar an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versandt. mp Weitere Infos zu den Adlern erhalten Sie unter: www.wochenblatt-reporter.de/adler.

Joonas Lehtivuori

Der Meister bindet den Allrounder
Adler Mannheim verlängern mit Lehtivuori

Mannheim. Verteidiger Joonas Lehtivuori hat sein zum Saisonende auslaufendes Arbeitspapier bei den Mannheimer Adlern um zwei Jahre verlängert. Demnach wird der 31-jährige Finne bis zum 30. April 2022 das Trikot des amtierenden Meisters tragen. „Wir sind unheimlich froh, dass wir einen Spieler solchen Kalibers halten können. Joonas ist ein Allrounder und ungemein wichtig für die Mannschaft. Er verfügt über ein hohes Maß an Spielverständnis, steht in allen Situationen und entscheidenden Phasen...

Tischtennis
TTC 95 Odenheim: Standesgemäßer Rückrundenauftakt der Ersten

Badenliga TTSF Hohberg II - TTC 95 Odenheim 2:9 Standesgemäßer Rückrundenauftakt der Ersten Den erwarteten Favoritensieg landete unsere erste Mannschaft beim Tabellenschlusslicht aus Hohberg. Und dies, nachdem Sebastian Geisert noch kein grünes Licht für einen Einsatz geben konnte, sodass unser Youngster Nico Scheuring seine Feuertaufe in der Badenliga feierte. Und das an der Seite von Christian Back gleich mit einem Sieg gegen das Hohberger Einserdoppel! Insgesamt verlief die gesamte...

Der Badische Sportbund warnt vor Scam-E-Mails
Vereine sollen nicht bezahlen

Region.  Der Badische Sportbund warnt vor betrügerischen E-Mails die derzeit an Sportvereine verschickt werden. Vereine und Verbände erhalten derzeit E-Mails, in denen entweder auf verschärfte Meldepflichten zur Eintragung in das Transparenzregister ab Januar 2020 unter Androhung von hohen Bußgeldern hingewiesen und/oder ein jährlicher Mitgliedsbeitrag inklusive Eintragungsgebühren in Höhe von 49 Euro eingefordert wird. In beiden Fällen wird Vereinen und Verbänden dringend empfohlen, nicht...

Nia Künzer, Fußballweiltmeisterin und Botschafterin der Aktion "alkoholfrei Sport genießen"
5 Bilder

Weltmeisterin Nia Künzer zu Gast beim FC Weiher
"Ihr gebt Kindern die Kompetenz für ein suchtfreies Leben"

Ubstadt-Weiher. Ein großer Tag für den FC Weiher - nicht nur feiert der Verein 2020 sein 75-jähriges Bestehen, am Freitagabend gab es zudem hohen Besuch echter Fußballprominenz im Vereinsheim. Fußballweltmeisterin und Golden Goal-Schützing Nia Künzer höchstpersönlich brachte eine Aktionsbox "alkoholfrei Sport genießen" von der Bundeszentrale für gesundheitlichen Aufklärung (BZgA) in Weiher vorbei. Jubiläumsbox im Jubiläumsjahr für den FC WeiherWarum? Ganz einfach: Seit vielen Jahren schon...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft & Handel

Übergabe der Förderurkunde in Berlin: v.l. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Thomas Gebhart (MdB, Parlamentarischer Staatssekretär), Boris Schmitt (VRRN) und Moderatorin Christiane Stein.

100.000 Euro Bundesfördermittel für die Region
„5G-RettungsNetz“

Metropolregion. Bessere Notfallversorgung durch schnelle Datenübertragung: Für seine Ideenskizze namens „5G-RettungsNetz Rhein-Neckar“ hat der Verband Region Rhein-Neckar (VRRN) rund 100.000 Euro Fördergelder erhalten. Die Förderung erfolgte im Rahmen des im Herbst ausgeschriebenen bundesweiten „5G-Innovationsprogramms“. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) stößt damit Konzepterstellungen an, die Anwendungen mit dem modernen Übertragungsstandard 5G erproben und...

Machen gemeinsame Sache bei der kommunen- und länderübergreifenden Kulturvermarktung in Rhein-Neckar: (v.l.n.r.) René Zechlin, Alexander Schubert, Kerstin Grübmeyer, Thomas Metz, Alfried Wieczorek, Barbara Gilsdorf, Hartwig Lüdtke, Sascha Kaiser, Robert Montoto.

Kulturregion Rhein-Neckar erneut auf der CMT
Kultur und Tourismus Hand in Hand

Metropolregion. Nach der erfolgreichen Premiere 2019 präsentierte sich die Kulturregion Rhein-Neckar dieses Jahr erneut auf der Messe CMT (Caravan – Motor – Touristik) in Stuttgart. Diese ist nach eigener Angabe mit mehr als 2000 Ausstellern aus rund 100 Ländern sowie über einer Viertelmillion Besuchern als größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. Daher gilt sie mittlerweile auch als eine ideale Plattform, um eine breite Öffentlichkeit auf Kulturhighlights aufmerksam zu...

Infoveranstaltung zum geplanten Windpark Lußhardt
Im Dialog mit der Altus AG

St. Leon-Rot. Die Altus AG bietet der Bevölkerung aus der Region um den geplanten Windpark Lußhardt die Möglichkeit, sich im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung über den aktuellen Stand des Projekts zu informieren. Die dritte Dialogveranstaltung dieser Art findet am Donnerstag, 16. Januar, ab 19 Uhr im Harres Veranstaltungszentrum in St. Leon-Rot statt. Im Foyer der Halle werden bereits ab 18 Uhr Informationsstände angeboten. An der von SWR-Moderator Mathias Zurawski moderierten...

Kostenlos bestellbar: die Broschüre zur Bildungsstrategie der Metropolregion Rhein-Neckar.

Neue Publikation kostenlos bestellbar
„Zukunft gemeinsam bilden“

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar engagiert sich bereits seit Jahren für eine stärkere Vernetzung der Bildungsakteure. Unter dem Label „EduAction“ wurde ein Strategieprozess in Gang gesetzt, an dem über 100 Organisationen mitwirkten. Eingebettet in den Prozess waren ein erstes regionales Expertenforum (2017) sowie zwei national ausgerichtete Bildungsgipfel in Mannheim (2016 und 2018) mit insgesamt rund 3.000 Teilnehmern. Anlässlich des zweiten Expertenforums stellten die Akteure...

Gesucht werden die Nachfolger des aktuellen Jungbotschafter-Jahrgangs 2019/20.

Jetzt noch bewerben für Schüler-Stipendienprogramm
„Junge Botschafter Rhein-Neckar“ gesucht

Metropolregion. Auch 2020 unterstützt das Stipendienprogramm „Junge Botschafter der Metropolregion Rhein-Neckar“ wieder Jugendliche, die sich den Traum vom Auslandsaufenthalt erfüllen wollen. Schüler aus der Region, die ab Sommer das komplette Schuljahr 2020/21 im Ausland verbringen möchten, können sich noch bis Ende Januar bei „AFS Interkulturelle Begegnungen“ bewerben und dabei die Chance auf eine Teilfinanzierung durch das Stipendium nutzen. Ausgewählten Stipendiaten winkt eine finanzielle...

Strahlende Gesichter in Berlin: Verkehrsminister Scheuer (1. v.l.) übergibt die Urkunde im Bundeswettbewerb „HyLand“ an die Vertreter des Konsortiums aus Rhein-Neckar um Leiter Bernd Kappenstein (3. v.l.).

Rhein-Neckar erhält Millionenförderung für Wasserstoffausbau
Auf dem Weg zur H2-Modellregion

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar zählt zu den Gewinnern des nationalen Wettbewerbs „HyLand – Wasserstoffregionen in Deutschland“. Wie das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Ende vergangener Woche in Berlin bekannt gab, erhält die Rhein-Neckar-Region den Förderzuschlag für ihr in der Kategorie „HyPerformer“ eingereichtes Konzept zum vernetzten Ausbau der Wasserstoff-Nutzung und Wertschöpfung. Für die Umsetzung stellt der Bund 20 Millionen Euro...

Ausgehen & Genießen

2 Bilder

Ausstellungseröffnung, Freitag 24. Januar 2020 - 19 Uhr
Vernissage - Von Innen nach Außen | In Zusammenarbeit mit galerie arthea

Von Innen nach Außen Susanne Schlenker - Malerei | Hannes Helmke - Skulptur Das neue Jahr wird spannend. Ich zeige 2020 eine ganz andere Seite von mir. Seit meiner Jugend male ich leidenschaftlich gerne. Bisher sammelten sich meine Werke im Archiv des Hauses. Viel zu schade, wie ich finde. Es wird Zeit sie einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Nach meiner ersten Vernissage im Jahre 2008 bei SAP folgt nun die zweite bei Schlenker Impulse. Was steckt hinter dem Titel - Von...

Silvesterfeuerwerk über Koblenz.
50 Bilder

Wochenblatt-Leserreise auf Rhein mit Kurs nach Mannheim
Mit den Good-Times ins neue Jahr getanzt

Von Ulrich Arndt  Koblenz. Pünktlich am Silvestertag legte die MS Switzerland beim Deutschen Eck in Koblenz an. Nach einer knapp zweistündigen Stadtführung machten sich die Wochenblatt-Leser schick für das Silvester-Dinner. Zwischenzeitlich bereitete die Band Good-Times ihren Auftritt in der Lounge vor. Und ab 21 Uhr spielten Heinz Adam, Roger Zimmermann und Susanne Weiler-Kaltz ein musikalisches Feuerwerk mit Hits der 60er und 70er Jahre. In fröhlicher Stimmung wurde ausgiebig getanzt und...

Kapitän Hendrik Schouwstra auf sicherem Kurs mit der MS Switzerland.
9 Bilder

Wochenblatt-Leserreise auf Rhein und Mosel
Sonnenschein begleitet Pfälzer und Badener

Von Ulrich Arndt Pünktlich um 16 Uhr am Samstag verließ die MS Switzerland die Anlegestelle in Köln. An Bord: 106 Leserinnen und Leser von Wochenblatt und Stadtanzeiger. Unter strahlendem Sonnenschein nahm Kapitän Hendrik Schouwstra Kurs rheinaufwärts Richtung Koblenz. Von dort ging es auf der Mosel weiter bis Cochem.  Von Köln nach CochemVor dem Willkommens-Abendessen stellte Hotelmanager Martin Urvalek das Team der Switzerland vor. Ulrich Arndt vom Wochenblatt und Stadtanzeiger wünschte...

Beatrice Egli

2. „Zucker Wag & Häusel“-Festival vom 20. bis 24. Mai
Beatrice Egli und Nico Santos im Garten der Eremitage Waghäusel

Waghäusel. „Zucker Wag & Häusel“ heißt das Kulturfestival der Region, das vom 20. bis  24. Mai zum zweiten Mal an der Eremitage Waghäusel über die Bühne gehen wird. Was dieses Kulturfestival so besonders macht, ist das vielfältige Angebot im weitläufigen Park mit Familienbewegungsbereich, Präsentation von Oldtimern, Vorträgen der Astronomiefreunde Waghäusel, die auch ihre neu eröffnete Sternwarte zeigen werden, Führungen zur historischen Bedeutung der Eremitage, Kunstausstellungen und dem...

Après-Ski-Party Vol. 8 auf dem Musiker-Festplatz des Musikvereins „Harmonie“ Münzesheim am 17.01.2020
Après-Ski-Party Vol. 8 auf dem Musiker-Festplatz des Musikvereins „Harmonie“ Münzesheim am 17.01.2020

Es ist wieder soweit: Die Pforten des Musikerplatzes am Markgrafenring in Münzesheim öffnen sich für die achte Après-Ski-Party. Am Freitag, 17. Januar 2020 verwandelt sich das Musiker-Festplatz-Areal zur größten Après-Ski-Meile Kraichtals. Egal ob Sie Anfänger, Freerider, Snowboarder oder Profi sind - Tanzen, Mitsingen, Spaß haben und ungezwungen feiern ist angesagt. Da ist wirklich für jeden etwas dabei. Sobald die Sonne versunken ist, steigt ab 19 Uhr die Stimmung und die Gaudi beginnt....

Blaulicht

Zeugen gesucht
Unbekannter Autofahrer übersieht Fußgängerin - und flieht

Mingolsheim. Leichte Verletzungen erlitt am Mittwochmorgen eine 72-jährige Fußgängerin, nachdem sie in Mingolsheim von einem Auto erfasst wurde und zu Boden stürzte. Gegen 8.55 Uhr am Mittwochmorgen fuhr der bislang unbekannte Autofahrer mit seinem grauen VW Polo oder Lupo rückwärts aus einer Parklücke auf die Eichendorffstraße. Hierbei übersah er die Fußgängerin, die sich dort auf dem Gehweg befand. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich nach dem Zusammenstoß mit der 72-Jährigen mit...

Von einer Baustelle in Bad Schönborn
Diebe klauen 250 Meter Kupferkabel

Bad Schönborn. In der Zeit zwischen Montag, 16 Uhr, und Dienstag, 8.30 Uhr, wurde von bislang unbekannten Tätern auf einer frei zugänglichen Baustelle in der Bahnhofstraße in Mingolsheim eine Kabelrolle mit 250 Meter Kupferkabel entwendet. Zum Abtransport dürfte ein größeres Fahrzeug verwendet worden sein. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Schönborn unter 07253 80260 entgegen.

3 Bilder

Die Polizei im Landkreis Karlsruhe kämpft weiter gegen den Enkeltrick
Hemmschwellen senken und für das Thema sensibilisieren

Region. Wie kommt es, dass trotz intensiver polizeilicher Präventions- und Aufklärungsarbeit und quasi permanenter Medienpräsenz immer wieder Menschen auf Betrugsmaschen wie den Enkeltrick oder den "falschen Polizisten" hereinfallen? - das fragt man sich auch im Polizeipräsidium Karlsruhe. Dort versucht man trotz aller Probleme intensiv zu ermitteln und gegen diese Form der Kriminalität vorzugehen. Ob Enkel, Sohn oder falscher Handwerker - die Gefahr ist immer noch akutNach wie vor seien...

Mann schlägt in Mingolsheim mit Eisenstange auf 27-Jährigen ein
Zuerst verbal, dann brutal

Bad Schönborn. Am Donnerstagabend kam es in Mingolsheim zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Dabei wurde ein 27-jähriger Mann verletzt. Gegen 18.20 Uhr kam es in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Friedrichstraße zunächst zu verbalen Meinungsverschiedenheiten zwischen einem 27- und einem 47-Jährigen. Kurz darauf zog der 47 Jahre alte Mann eine Eisenstange unter seiner Matratze heraus und schlug unvermittelt mehrmals auf den Hinterkopf des 27-Jährigen ein. Im...

Feuer zerstört Dachstuhl in Langenbrücken
42 Feuerwehrleute im Einsatz

Langenbrücken. Schaden im sechsstelligen Bereich ist an einem zweigeschossigen Wohnhaus in der Langenbrücker Römerstraße durch einen Dachstuhlbrand entstanden. Kurz vor drei Uhr in der Frühe wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Schönborn durch die integrierte Leitstelle Karlsruhe alarmiert. Da die Einsatzstelle unmittelbar neben dem Domizil der Langenbrücker Abteilungswehr ist, haben die Einsatzkräfte schon während der Anfahrt zum Feuerwehrhaus die Flammen auf dem Dach des derzeit im Umbau...

22-Jähriger randaliert in Bad Schönborner Praxis
Zwei Polizistinnen und ein Polizist verletzt

Bad Schönborn. Bei Widerstandshandlungen am Donnerstagvormittag in Mingolsheim wurden zwei Beamtinnen und ein Beamter so schwer verletzt, dass sie ihren Dienst nicht fortsetzen konnten. Ein 22-Jähriger randalierte zunächst gegen 10.30 Uhr in einer Praxis. Beim Eintreffen der Streife rannte er aus dem Haus und wollte flüchten. Er konnte eingeholt und am Rucksack festgehalten werden. Hierbei zog sich eine Polizistin durch einen scharfkantigen Gegenstand eine Schnittverletzung an der Hand zu....

Ratgeber

2 Bilder

Warnhinweise bei allen Faschingsartikeln beachten
Augen auf beim Kostümkauf zu Fasching

Fasching. Ob Pirat, Krankenschwester, Teufel oder Cowboy - die Auswahl an Kostümen im Supermarkt, Kaufhaus oder Karnevalsladen ist schier unendlich. Alljährlich haben große und kleine Jecken wieder die Qual der Wahl, für welche Verkleidung sie sich entscheiden sollen. Die Sicherheit sollte beim Kauf allerdings nicht außer Acht gelassen werden. Die meisten Kinderkostüme sind mit einem CE-Kennzeichen versehen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Kostüme, ausschließlich oder nicht...

Mitfahrer sind auch in der Verantwortung und Promillegrenzen gelten auch für Radfahrer
Uffbasse! Alkohol im Blut kann den Versicherungsschutz kosten – auch an Fasching

Ratgeber. Helau und Alaaf! Die fünfte Jahreszeit hat begonnen und nähert sich langsam ihrem Höhepunkt. Für viele Narren gehört ein guter Schluck genauso zum Fasching wie die gute Laune. Manch einer fühlt sich nach ein, zwei Gläsern immer noch als Herr des Geschehens, doch der Eindruck täuscht. Schon geringe Alkoholmengen genügen, um die Reaktionsfähigkeit drastisch einzuschränken. Bei Fahrauffälligkeiten – wie dem Fahren von Schlangenlinien oder zu dichtem Auffahren – drohen bereits ab 0,3...

Tipps und Wissenswertes zum Thema Krankschreibung
Das Bett hüten oder sogar in Urlaub fahren? Was dürfen krankgeschriebene Arbeitnehmer

Krankschreibung. Krankgeschriebene Arbeitnehmer haben grundsätzlich das Recht, das Haus zu verlassen. Mit einer Einschränkung: Sie dürfen nichts tun, was die Genesung verhindern oder verzögern könnte. Was Betroffene im Einzelfall unterlassen sollten und was nicht, ist also bei jeder Erkrankung unterschiedlich. Tipp: Wer auf Nummer sicher gehen möchte, richtet sich danach, was der Arzt angeordnet hat. Gegen notwendige Lebensmitteleinkäufe und Apothekengänge kann der Chef nichts einwenden....

In Kombination mit blühendem Lavendel und Gräsern sorgt heller Kies für eine mediterrane Stimmung.
2 Bilder

Schottergärten haben meist mehr Nach- als Vorteile
Aus Steinwüsten werden Blütenmeere

Garten. Gerade in Vorgärten sieht man es in den letzten Jahren oft: Die Erde ist ganzflächig mit Kies oder Schotter bedeckt, lediglich der eine oder andere immergrüne Busch sorgt für etwas Abwechslung. Doch das vermeintlich pflegeleichte Beet hat meist mehr Nach- als Vorteile. Es ist Winter, also die perfekte Zeit, um das Gartenjahr 2020 zu planen. Für viele heißt das, sich Gedanken über ihren Schottergarten zu machen. Eigentlich sollte der eine pflegeleichte Lösung sein: Eine mit Kies oder...

Tipps für den gelungenen Verkleidungsspaß
Kostümideen für die Kleinen

Fasching. Kinder lieben das Verkleiden und in neue Rollen schlüpfen. Das macht nicht nur richtig Spaß, sondern regt auch die kindliche Fantasie an. Zu Fasching können Eltern vorsorgen und das ideale Kostüm aussuchen, mit dem die Kleinen das ganze Jahr noch spielen. Doch worauf sollten Eltern beim Kauf achten?   Wichtig: Warm verpackt zum Straßenkarneval Für den Straßenkarneval müssen Kinderkostüme nicht nur toll aussehen, sondern auch warm sein. Kuschelwarme Einteiler sind genauso niedlich...

Enger Zeitplan und trotzdem gut verkleidet zur Faschingsparty
Ideen für Last-Minute-Kostüme

Fasching. Viele Menschen lieben es, für ihr Karnevals-Outfit Stunden vor dem Schminkspiegel zu verbringen und ihre Verkleidung liebevoll zu perfektionieren. Es gibt aber auch Jecken, die wollen es schnell und unkompliziert haben. Und es gibt  sogar Leute, die sich selbst als Verkleidungsmuffel outen. Wer zur zweiten oder dritten Kategorie gehört, findet hier wertvolle Tipps von Maskworld, wie auch ohne viel Zeit- und Arbeitsaufwand ein großartiges Karnevalskostüm gelingt. Manchmal muss es...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.