Halbfinale am Wochenende
Entscheidende Phase um Motoball-Meisterschaft

Ubstadt-Weiher/Philippsburg. Am Wochenende stehen in den Play-Offs der Motoball-Bundesliga die Halbfinalhinspiele an. Hier ist der Süden unter sich. Es treffen der MSC Comet Durmersheim und der MSC Puma Kuppenheim sowie der MSC Taifun Mörsch und der MSC Ubstadt-Weiher aufeinander.

Zwei Mal konnte der MSC Ubstadt-Weiher in dieser Saison schon gegen den MSC Taifun Mörsch gewinnen, nun soll im Halbfinalhinspiel am kommenden Freitag der dritte Streich her. „Das wird natürlich nicht einfach. Die Chancen stehen wie immer 50:50“, weiß Ubstadt-Weihers Vorsitzende Sabin Klütz. Beide Teams hatten in ihren Viertelfinalspielen keine Probleme. Ubstadt-Weiher gewann beide Partien souverän gegen den MSC Pattensen und der MSC Taifun Mörsch zeigte in seinen Duellen dem MSF Tornado Kierspe deutlich die Grenzen auf. Nun wollen die beiden Südligisten den ersten Schritt in Richtung Finale machen. Anpfiff ist am Samstagabend im Erwin-Schöffel-Stadion um 19 Uhr.
Am Sonntagnachmittag empfängt der MSC Comet Durmersheim den MSC Puma Kuppenheim. Anpfiff im Oberwald-Stadion ist um 15 Uhr.  

Auch bei den Platzierungsspielen geht es in die heiße Phase. Wer schafft sich die beste Ausgangsposition für das Erreichen des Endspiels. Der MSC Malsch tritt beim MBV Budel an. Der MSC Philippsburg empfängt den MSC Jarmen.
Nach dem Freilos im Viertelfinale steigt am kommenden Samstag auch der MSC Philippsburg ins Gesehen ein. Um 15 Uhr empfängt der Südligist den MSC Jarmen. Während Philippsburg bislang nur in der Zuschauerrolle war, setzte sich Jarmen mit einem klaren 17:2-Heimsieg und einem 3:3-Unentschieden gegen den MSC Malsch durch. Nun will der Nordligist auch das Finale der Platzierungsspiele erreichen. Zudem ist der MSC Jarmen auch nur mehr das einzige Team aus der Nordliga, das an den Ausscheidungsspielen der deutschen Motoball-Meisterschaft beteiligt ist.
Um 16 Uhr tritt der MSC Malsch beim MBV Budel an. Malsch konnte sich als „Lucky Looser“ für das Halbfinale qualifizieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen