Alles zum Thema Playoffs

Beiträge zum Thema Playoffs

Sport
Der neue Deutsche Meister 2019 Adler Mannheim.

Fahrplan für die großen Feierlichkeiten
Deutscher Meister 2019: Adler Mannheim

Die Adler MA. Nach der tollen Saison und dem furiosen Finale ist beim neuen Deutschen Meister Adler Mannheim nun das große Feiern angesagt. Heute (Sonntag, 28. April) findet erst um 14 Uhr der Empfang im Stadthaus (N1) statt, bevor gegen 14.30 Uhr der Pokal auf dem Balkon präsentiert wird. Danach folgt der Autokorso über die Kunststraße zum Wasserturm.  Wer danach weiterfeiern möchte, der kann um 18 Uhr zur großen Meisterfeier in die SAP Arena gehen. Einlass hierfür ist ab 17 Uhr, der...

Sport
Ruhe vor dem Sturm...
2 Bilder

Adler Mannheim nur einen Schritt vom achten Meistertitel entfernt
Heute zählt's!

Adler MA. Ein Kribbeln liegt in der Luft: Nur noch ein Sieg fehlt den Adlern Mannheim für ihre achte deutsche Meisterschaft, es wäre die Krönung einer herausragenden Spielzeit.  Das fünften Finalspiel der Serie "Best of Seven" gegen den EHC München steigt heute in der ausverkauften SAP Arena. Drei Spiele konnten die Adler bereits überzeugend gewinnen, beim aktuellen Playoff-Stand von 3:1 haben sie nun den ersten von vier Matchbällen. Das Team von Trainer Pavel Gross ist Favorit, die drei Siege...

Sport
Mannheims Matthias Plachta trifft zum 1:0 gegen Münchens Danny aus den Birken nach 5 Sekunden und schreibt damit DEL-Geschichte.

Sieg in Spiel vier in München ist die Voraussetzung
Krallen sich die Adler Mannheim schon im fünften Spiel den Titel?

Mannheim. So schnell geht’s in den DEL Play-offs. Am Gründonnerstag waren die Adler Mannheim und ihre Fans noch überaus betrübt, ging doch der Heimauftakt in der Best-of-seven-Finalserie um die deutsche Eishockeymeisterschaft gegen den Titelverteidiger EHC Red Bull München vor mit 13.600 Zuschauern restlos ausverkauftem Haus mit dem 1:2 nach Verlängerung daneben. Die zwischenzeitliche 1:0-Führung durch das Überzahltor von Ben Smith (25.) reichte nicht zum Sieg. Am Karsamstag gab es bei den...

Sport
Lions-Coach Ivan Rudez ist gefordert.  Foto: wow.pics.ka

Playoffs: Zweites Duell der PSK Lions gegen Chemnitz am heutigen Mittwoch / Verlosung
Starker Auftritt der Karlsruher wird nicht belohnt

Basketball. Alles in allem verdient, aber sicher etwas zu deutlich – so kann man die 77:89-Niederlage der PSK Lions bei den Niners Chemnitz im ersten Playoff-Duell umschreiben. Denn die Lions, die als Achtplatzierte den Sprung in die Meisterschaftsrunde gerade so geschafft hatten, zeigten beherzte und zeitweise hochklassige Gegenwehr. Die Lions nahmen also nichts Zählbares aus Sachsen mit und stehen im zweiten Spiel der Best-of-five-Serie am heutigen Mittwoch, 10. April, um 19.30 Uhr in der...

Blaulicht
Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen flüchteten die vier Kölner Anhänger sich über einen Zaun auf das Maimarktgelände und entgingen so einer körperlichen Auseinandersetzung.

Polizei spricht von 30 Angreifern
Attacke auf Fans der Kölner Haie nach Halbfinalduell in Mannheimer SAP-Arena

Mannheim. Eine Gruppe von circa 30 unbekannten Personen versuchte nach Angaben der Polizei am Dienstag, 2. April, gegen 23 Uhr, in der Xaver-Fuhr-Straße, in Höhe des Maimarksgeländes vier Eishockeyanhänger der Kölner Haie zu attackieren. Zu dem Vorfall kam es nach dem ersten Play-off-Halbfinalduell der Adler Mannheim mit den Kölner Haien, welches am Dienstag in der SAP-Arena stattfand. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen flüchteten die vier Kölner Anhänger sich über einen Zaun auf das...

Sport
Das erste Halbfinale erwies sich als harte Arbeit für die Adler. Trotz frühem Torjubel blieb es am Ende bei einem hauchdünnen 1:0-Sieg.  foto: pix

Nächstes Heimspiel Sonntag (17 Uhr)
Adler krallen sich den ersten Sieg

Eishockey.Im Play-off-Klassiker zwischen den Adlern Mannheim und den Kölner Haien jubelten am Dienstag vor 13’600 Zuschauern in der ausverkauften SAP Arena die Adler Mannheim, die in der Halbfinalserie im Modus „Best of seven“ durch den 1:0 (1:0, 0:0, 0:0)-Sieg mit 1:0 in Führung gingen. Bereits vor dem Eröffnungsbully gab es die ersten Überraschungen in den Aufstellungen beider Teams. Während bei den Adlern Kapitän Marcus Kink nicht für das erste Halbfinalduell aufgeboten wurde, fehlte bei...

Sport
Besuch vom Gegner: Nürnbergs Stürmer Will Acton rauscht mit Schwung in die Adler-Bande. Adler-Stürmer Tommi Huhtala ist ihm dabei „behilflich“.  foto: pix

Adler nach drei Siegen mit 3:0 vorne- Halbfinalbeginn wäre am 3. April
Entscheidung am Freitag?

Eishockey. Das Halbfinale in den DEL-Play-offs 2019 ist für die Adler Mannheim zum Greifen nah. Nach dem 4:1 (1:1, 2:0,1:0) im dritten Spiel gegen die Nürnberg Ice Tigers und damit dem dritten Sieg in Serie gegen die Franken reicht den Mannen um Kapitän Markus Kink noch ein Sieg zum Weiterkommen. Was hier im Ansatz ein wenig überheblich klingen mag erwies sich bislang auf dem Eis jedoch als eindeutige Offenbarung. Die Adler präsentieren sich in ganz starker Verfassung und sind für die...

Sport
Waren schon 2015 Deutscher Meister mit den Adlern und haben jede Menge Play-off-Erfahrung: Torhüter Dennis Endras (links) und Stürmer Matthias Plachta.

Dennis Endras und Matthias Plachta im Interview
„Wir stehen gut im Saft“

von Peter Engelhardt Eishockey.  Seit Sonntagabend wissen die Mannheimer Adler wer ihr Gegner im Viertelfinale der DEL Play-offs ist. Am kommenden Mittwochabend (19.30 Uhr) stehen sich die Adler Mannheim und die Nürnberg Ice Tigers  in der SAP Arena erstmals gegenüber. Im Modus "best of Seven" geht es darum, wer zuerst vier Spiele gewinnt. Am Freitag geht es für die Adler nach Nürnberg und am Sonntag (19 Uhr) kommt es zum dritten Aufeinandertreffen wiederum in der SAP-Arena. Das Wochenblatt...

Sport
3 Bilder

Verunsicherte Löwen aus Karlsruhe verlieren 3. Spiel in Folge / Freitagabend jetzt gegen Rostock
PSK Lions: schmerzhaftes 79:87 in Kirchheim

Basketball. Die PSK Lions sind nach der Niederlage in Kirchheim als Tabellenneunter vorübergehend aus den Playoff-Rängen gerutscht. In den verbleibenden 6 Spielen hat das Team die Teilnahme an der Endrunde allerdings noch in der eigenen Hand. Es war ein gebrauchter Abend vor rund 1.000 Zuschauern bei den Knights in Kirchheim: Das zunächst ausgeglichene Spiel (Halbzeit 42:43 für die Löwen) kippte in den letzten Minuten des 3. Viertels zugunsten der Gastgeber. Coach Ivan Rudez sah das Unglück...

Sport
Symbolbild - Spielszene aus dem Match Lions - Kirchheim

Karlsruher Basketballer siegen erneut / Nächstes Heimspiel am 5. Januar
PSK Lions bleiben in der Spur Richtung Playoffs

Karlsruhe. Es liest sich nüchtern: Mit 80 zu 79 siegten am Abend die PSK Lions aus Karlsruhe bei den White Wings in Hanau. Ein knappes Ergebnis, zu dem die Lions auf ihrer Facebook-Seite selber schrieben: "Das Löwenrudel bleibt weiter gefräßig." Ein Blick auf die Statistik Ob bei den 2er- oder 3er-Würfen: White Wings Hanau war leicht besser, hatte mehr Rebounds, aber den Ausschlag für die Lions dürfte neben der deutlich besseren Turnover-Bilanz und mehr Steals wohl auch die bessere Quote...

Sport

MSC Ubstadt-Weiher gewinnt mit 2:1 gegen Taifun Mörsch
Trotz Sieg kein Finale

Ubstadt-Weiher/Philippsburg. Am Samstagnachmittag machte der MSC Taifun Mörsch den letzten Schritt und steht nach der knappen Niederlage in Ubstadt-Weiher im Finale der Deutschen Motoball-Meisterschaft. Am Sonntag zog der MSC Puma Kuppenheim mit einem klaren Rückspielerfolg gegen den MSC Comet Durmersheim nach. Der MSC Taifun Mörsch löste am frühen Samstagabend nach einer taktischen und spielerischen Meisterleistung als erstes Team das Ticket für das Finale um die deutsche...

Sport

Motoball-Meisterschaft in der heißen Phase
Spannung pur in den Play-Offs

Ubstadt-Weiher/Philippsburg. Am kommenden Wochenende wird der letzte Schritt gemacht. Wer zieht ins diesjährige Endspiel um die deutsche Motoball-Meisterschaft ein. Die Hinspiele haben leichte Vorteile für den MSC Taifun Mörsch nach dem 9:6 gegen Ubstadt-Weiher und dem MSC Comet Durmersheim (5:4 gegen den MSC Puma Kuppenheim) gebracht. Für Spannung ist also gesorgt. Ubstadt-Weiher nicht chancenlos Der MSC Taifun Mörsch hat in einem spannenden Spiel am vergangenen Samstag gegen den MSC...

Sport

Sieg für Philippsburg, Niederlage für Ubstadt-Weiher
"Im Motoball ist alles möglich"

Ubstadt-Weiher/Philippsburg. Beide Motoball-Teams aus der Region mussten am Wochenende ran. Ein packendes Halbfinale sahen die Zuschauer am Samstagabend im Erwin-Schöffel-Stadion. Lang ging es zwischen dem MSC Taifun Mörsch und dem MSC Ubstadt-Weiher hin und her – am Ende setzten sich die Mörscher Hausherren mit 9:6 durch und schafften sich dadurch eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Samstag. Dabei führte meist der MSC Ubstadt-Weiher, doch der MSC Taifun drehte im...

Sport

Halbfinale am Wochenende
Entscheidende Phase um Motoball-Meisterschaft

Ubstadt-Weiher/Philippsburg. Am Wochenende stehen in den Play-Offs der Motoball-Bundesliga die Halbfinalhinspiele an. Hier ist der Süden unter sich. Es treffen der MSC Comet Durmersheim und der MSC Puma Kuppenheim sowie der MSC Taifun Mörsch und der MSC Ubstadt-Weiher aufeinander. Zwei Mal konnte der MSC Ubstadt-Weiher in dieser Saison schon gegen den MSC Taifun Mörsch gewinnen, nun soll im Halbfinalhinspiel am kommenden Freitag der dritte Streich her. „Das wird natürlich nicht einfach. Die...

Sport

Aus Deutschlandpokal ausgeschieden
Karlsruhe Cougars – viertbestes Team in Deutschland

Einige spannende Wochen liegen hinter den Damen der Karlsruhe Cougars. Nachdem sie in der Süd-Gruppe der Bundesliga im Softball den vierten Platz belegt hatten und im Anschluss nur knapp das Halbfinale der deutschen Meisterschaft verpassten, ging es für die Karlsruherinnen weiter mit dem Deutschlandpokal. In ihrer letzten Runde desselbigen am 22. und 23. September unterlagen die Softballerinnen mit einem Sieg und zwei Niederlagen in einer Best-of-3-Serie den Freising Grizzlies, den...

Sport

Start in die Play-Offs: Teams aus Baden sind gut vorbereitet
Heiße Phase im Motoball beginnt

Motoball. Am kommenden Wochenende, 22. September, werden die ersten Schritte in Richtung deutsche Motoball-Meisterschaft gemacht. Mit den Viertelfinal-Hinspielen starten die Play-Offs. Die besten Teams aus der Südliga treffen auf die besten Mannschaften des Nordens. Aber auch für die Vereine, die sich nicht für die jeweils besten Vier qualifizieren konnten, ist die Saison noch nicht zu Ende. Denn in den Platzierungsspielen kommt es auch zu spannenden Duellen der beiden Staffeln. MSC Taifun...

Sport
Motoball-Bundesliga: MSC Philippsburg - MBV Budel
22 Bilder

Motoball-Bundesliga Süd: MSC Philippsburg - MBV Budel
Philippsburg siegt knapp mit 5:4

Philippsburg. Mit einem knappen Endstand von 5:4 gewann das Motoball-Team des MSC Philippsburg am Samstagnachmittag gegen MBV Budel. Torschützen für die Philippsburger waren  Jan Zoll (2) Nuri Arslan (2) und Felix Göder. Die Niederländer aus Budel erwiesen sich dabei als intensiver und schwieriger Gegner, trotz mehrfacher Führung gestaltete sich der Spielverlauf für die Philippsburger, deren Ziel immer noch die Play-Offs sind, zäher als erwartet. Das am Ende dennoch ein Sieg stand ist der...

Sport
Williams zieht vorbei am Gegner zum Korb
15 Bilder

„Lions“ Karlsruhe dominieren auch das zweite Spiel der Playoffs gegen Köln
Mit einem Bein im Halbfinale

Karlsruhe. Die „PSK Lions“ haben nach dem überzeugenden Auftaktsieg in Köln auch das zweite Spiel gegen „Rhein Stars“ deutlich mit 92:70 gewonnen – führen nun in der Serie „Best-of-five“ mit 2:0.Bereits morgen könnten die Karlsruher mit einem weiteren Sieg ins Halbfinale einziehen.Das Team von Michael Mai knüpfte vor rund 1.500 Zuschauern nahtlos an die Topleistung in Köln an, legte schon im ersten Viertel den Grundstein für den Erfolg. Obwohl sich die „Lions“ in der Folge den ein oder anderen...

Sport
Richie Williams punktet
5 Bilder

Karlsruher „Lions“ gewinnen Spiel gegen Ulm deutlich mit 96:63
Gegen Köln jetzt in den Playoffs

„Jetzt genießen wir alle gemeinsam den Moment“, so Coach Michael Mai nach dem nie gefährdeten 96:63-Heimsieg im letzten regulären Saisonspiel gegen „Orange Academy“ aus Ulm: „Heute waren wir engagierter als zuletzt, und zwar das gesamte Spiel über.“ Trotz der Ausfälle von Roland Nyama und Jeramie Woods setzten sich die Hausherren im 2. Viertel deutlich ab und führten zur Halbzeit bereits mit 48:34 gegen das junge Teamaus Ulm, das nun den bitteren Gang in die Pro B antreten muss. In der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.