Taxi

Beiträge zum Thema Taxi

Blaulicht

Taxirechnung nicht gezahlt
Fahrer verfolgt den Zechpreller

Kaiserslautern. Ein Taxifahrer machte am frühen Sonntagmorgen eine Polizeistreife durch Lichthupe und Hupe, auf sich und das vorausfahrende Fahrzeug aufmerksam. Die beiden Fahrzeuge wurden angehalten. Der Taxifahrer gab an, dass er soeben einen Mann von einem Hotel in die Karl-Marx-Straße gefahren hatte. Unter dem Vorwand Bargeld holen zu müssen, verließ er das Taxi. Ohne den fälligen Betrag von 20 Euro zu zahlen, setzte sich der Mann in den Fond eines dort stehenden Pkw. Der Pkw fuhr davon....

Blaulicht
Polizei Bad Dürkheim im Einsatz
2 Bilder

Kontrolle in Bad Dürkheim
Konzession verloren, weiter Personen befördert

Bad Dürkheim. Spezialisierte Polizeibeamte der zentralen Verkehrsdienste führten in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Bad Dürkheim am Donnerstag, 13. August, Kontrollen des gewerblichen Personenverkehrs in Bad Dürkheim durch. Hierbei stellten sie ein Fahrzeug bei einer gewerblichen Fahrt fest, obwohl das Unternehmen bereits im Herbst 2019 die Konzession verloren hatte. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Unternehmer seinen Betrieb trotz fehlender Konzession fortführte. Es wurden...

Blaulicht
Taxi-Kontrolle in Bad Dükheim

Schwerpunktkontrolle in Bad Dürkheim
Taxi ohne Konzession unterwegs

Bad Dürkheim. Der Schwerverkehrskontrolltrupp des Polizeipräsidiums Rheinpfalz, zuständig für die Kontrolle des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs, führte am Freitagvormittag, 17. juli, Kontrollen in Bad Dürkheim mit Schwerpunkt Personenbeförderung durch. Taxi in Bad DürkheimDie ersten beiden kontrollierten Taxen erwiesen sich als vorbildlich. Bei der Kontrolle des dritten Fahrzeugs stellte sich heraus, dass der vom Fahrgast angefragter Dienstleister und das die Dienstleistung...

Blaulicht
Symbolfoto

Widerstand gegen Polizeibeamte
Ludwigshafener ist uneinsichtig

Ludwigshafen. Am frühen Freitagmorgen, 29. Mai, leistete ein 41-jähriger Ludwigshafener auf einer Ausfahrt der Bundesstraße 9 Widerstand bei einem Polizeieinsatz. Der Ludwigshafener war zuvor gegenüber einem Taxifahrer aggressiv geworden, wodurch der Polizeieinsatz ausgelöst wurde. Dem 41-Jährigen wurde ein Platzverweis erteilt, welchem er aber nicht nachkam. Außerdem machte er unerlaubt Videoaufzeichnungen, weshalb sein Handy beschlagnahmt werden sollte. Hiergegen wehrte sich der...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizei Bad Dürkheim auf Nachtstreife
Beamte finden Geldbeutel

Bad Dürkheim.  Am Mittwoch, 13. Mai, gegen 0.45 Uhr konnte durch aufmerksame Beamte der Polizei Bad Dürkheim, im Rahmen der Streifenfahrt, auf dem Wurstmarktparkplatz ein Geldbeutel aufgefunden werden. In der Geldbörse befand sich ein Personenbeförderungsschein, sowie eine größere Menge Bargeld. Nach erfolgter EDV-Überprüfung konnte der rechtmäßige Eigentümer, ein Taxifahrer, am Taxistand am Bahnhof in Bad Dürkheim angetroffen werden. Dem überglücklichen Taxifahrer wurde sein Geldbeutel...

Blaulicht
Im Taxi hielt sich zum Unfallzeitpunkt ein weiblicher Fahrgast auf, der anschließend mit einem anderen Taxi fuhr. Die Ermittler suchen nach der Unfallzeugin und bitten diese sowie mögliche weitere Zeugen sich unter 0621 718490 zu melden.

Unfall in Mannheim-Vogelstang - Polizei sucht Verursacher
Taxi stößt mit Ford zusammen

Mannheim. Am Montagnachmittag, 4. Mai, kam es nach Angaben der Polizei auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums im Geraer Ring zu einem Verkehrsunfall - für die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang sucht das Polizeirevier Mannheim-Käfertal nach Zeugen. Um kurz nach 14 Uhr parkte ein Taxi aus einer Parklücke und stieß dabei mit einem dahinterstehenden oder fahrenden Ford zusammen. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 2.500 Euro. Welcher Fahrer, die sich über den Hergang nicht einig waren,...

Lokales

ÖPNV im Landkreis Südwestpfalz
Verkehrsangebot wird angepasst

Landkreis Südwestpfalz.  Die schrittweise Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen und insbesondere auch der stufenweisen Start des Schulbetriebes erfordert auch im Landkreis Südwestpfalz eine Anpassung des ÖPNV-Angebotes. Daher verkehren ab 4. Mai die Busse im Landkreis Südwestpfalz wieder nach dem regulären Schulfahrplan. Die aktuellen Einschränkungen an den Wochenenden bleiben bis auf weiteres bestehen. Damit entfallen auch weiterhin die Saison- und Ausflugsfahrten auf den Linien 251...

Blaulicht
Symbolfoto.

Von Mannheim nach Neustadt
Taxifahrt nicht bezahlt

Neustadt/Weinstraße. Am Samstag, 28. März gegen 03:30 Uhr ließ sich ein 32-jähriger Mann aus Mannheim mit dem Taxi nach Neustadt fahren. Hier stieg er aus und verschwand in einem Anwesen, ohne dem Taxifahrer die Kosten in Höhe von ca. 85 Euro zu erstatten. Nachdem die Polizei vor Ort eintraf, kam auch der 32-Jährige wieder zum Taxi zurück. Da er die Kosten nicht begleichen konnte oder wollte, wurden die Personalien festgestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. ps

Lokales

Empfehlung des VRN in Speyer in Zeiten von Corona
AST-Verkehr eingestellt

Speyer. Aufgrund der Corona-Pandemie stellen die Verkehrsbetriebe Speyer den Anruf-Sammel-Taxi-Verkehr (AST-Verkehr) in der Domstadt ab Samstag, 21. März, ein – ausgenommen von der Regelung sind Berufspendler. Die Verkehrsbetriebe folgen damit einer Empfehlung des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN), der die Einstellung aller Ruftaxi- und Anruf-Sammel-Taxi-Verkehre verbundweit ab diesem Zeitpunkt empfiehlt. ps Weitere Informationen: Weitere Informationen unter Telefon: 06232 26666

Blaulicht

Drei Personen schlugen und traten auf den Taxifahrer ein
Übergriff auf Taxifahrer in Karlsruhe

Karlsruhe. Am frühen Samstagmorgen kam es zu einem Übergriff auf einen Taxifahrer in Karlsruhe. Gegen 05:00 Uhr wurde der 35-jährige Taxifahrer in die Belfortstraße beordert, um dort einen Fahrgast abzuholen. Dort stieg zunächst eine 18-jährige junge Frau zu und bat den Taxifahrer noch einen Augenblick auf einen weiteren Fahrgast zu warten. Kurze Zeit später trat ein 23-Jähriger junger Mann hinzu. Drei Personen schlugen und traten auf den Taxifahrer ein Aufgrund einer angetrunkenen...

Lokales

Neue Tarifordnung am 15. Dezember in Kraft getreten
Taxitarife gestiegen

Ludwigshafen. Die Taxitarife in Ludwigshafen wurden angehoben. Der Grundpreis für Taxifahrten wurde von derzeit 2,90 auf 3 Euro erhöht. Fahrten bis zu drei Kilometern wurden von 2,30 auf 2,60 Euro angehoben und Fahrten zwischen drei und vier Kilometern von 1,90 auf 2 Euro. Ab vier Kilometern erhöht sich die Fahrt von 1,80 auf 1,90 Euro. Die Wartezeitgebühr beträgt unverändert 30 Euro je Stunde. Die Stadtverwaltung entschied sich nach einem Anhörverfahren und einer Wirtschaftlichkeitsberechnung...

Blaulicht

Brutale Tritte und Schläge in der Nacht
Taxifahrer und Taxigast in Speyer prügeln sich

Speyer. Auf einer Taxifahrt kam es heute Nacht, 1. November, gegen 1.15 Uhr aufgrund unterschiedlicher Ansichten zur Fahrweise zum Streit zwischen zwei Fahrgästen und dem Taxifahrer. Als das Taxi stand, stiegen alle drei Beteiligten aus. Ein Fahrgast packte den Taxifahrer an seinem Oberteil und äußerte seinen Unmut. Als der Taxifahrer ebenfalls unmütig wurde, schlug ihn der andere Fahrgast mit der Faust. Die Fahrgäste liefen davon und wurden durch den Taxifahrer kurz danach erneut angehalten....

Blaulicht

Die Polizei sucht Zeugen
Angriff auf Taxifahrer in Östringen

Östringen. In der Nacht auf Samstag griffen nach einer Taxifahrt von Karlsruhe nach Östringen zwei bislang noch unbekannte Fahrgäste am Zielort ihren Fahrer an und flüchteten, ohne die Taxigebühr zu begleichen. Die zwei bislang unbekannten Männer bestiegen gegen 1.10 Uhr das Taxi im Bereich der Karlsruher Europahalle. Als der Fahrer nach Ende der Fahrt in Östringen gegen 1.50 Uhr die Fahrgebühr von knapp 100 Euro abkassieren wollte, täuschten die Personen zunächst offenbar vor, nach einem...

Blaulicht
Ein Fahrgast eines Lautrer Taxifahrers rannte davon, ohne die Rechnung zu zahlen

Täter macht es der Polizei leicht
Taxirechnung nicht bezahlt und abgehauen

Kaiserslautern. Nicht besonders geschickt stellte sich in der Nacht zu Freitag ein 35-Jähriger an, der ein Taxi bestellte und sich in die Saarbrücker Straße fahren ließ. Am Ziel angekommen, stieg der Mann aus und rannte davon, ohne die Rechnung zu zahlen. Bei der Flucht agierte er jedoch nicht gerade professionell, denn er verlor beim Rennen sowohl seinen Personalausweis als auch sein Handy. Der Taxifahrer sammelte die Gegenstände ein und übergab sie der Polizei. Gegen den Rechnungspreller wird...

Lokales

Ordnungsamt erhöht zugelassene Fahrzeuge nach Gutachten
Künftig 250 Taxis für Karlsruhe - statt 212

Karlsruhe. In einem extern vergebenen Gutachten zur Wirtschaftlichkeit des Taxi- und Mietwagengewerbes hat die Stadt Karlsruhe untersuchen lassen, wie viele Taxis und Mietwagen in Karlsruhe betrieben werden können."Das nun vorliegende Gutachten bestätigt, dass in dem umkämpften Taximarkt wenig Geld verdient wird. Viele Fahrerinnen und Fahrer arbeiten an der Grenze des Existenzminimums, manche auch darunter", fasst Dr. Björn Weiße, Leiter des Ordnungs- und Bürgeramtes, das Gutachten...

Blaulicht

Taxigast will nicht bezahlen
Zechpreller fährt von Wörth nach Leimersheim

Wörth/Leimersheim. Am Samstagmorgen, 9. März, gegen 0.45 Uhr fuhr ein Taxifahrer seinen alkoholisierten Fahrgast nach Leimersheim. Am Zielort angekommen, wollte dieser ohne zu bezahlen das Taxi verlassen, weil er der Meinung war, bereits bezahlt zu haben. Daraufhin fuhr der Taxifahrer mit ihm zur Polizei nach Wörth. Dort wurden die Personalien des mittlerweile schlafenden Fahrgastes erhoben. Nun erwartet ihn eine Strafanzeige wegen Beförderungserschleichung. pol

Blaulicht

Polizei als Weckdienst
Fest in Morpheus' Armen

Landau. Offensichtlich im Tiefschlaf befand sich der Fahrgast eines Taxis in Landau gestern gegen 23.20 Uhr. An der genannten Wohnanschrift konnte der Taxifahrer seinen männlichen Fahrgast nicht mehr aufwecken. Einer hinzugerufenen Polizeistreife gelang es mit Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung schließlich, den offensichtlich betrunkenen Fahrgast aus dem "Reich der Träume" zu holen. Nachdem er dann die Taxifahrt bezahlt hatte, konnte er in seine Wohnung begleitet werden und dort...

Blaulicht

Kollegen verhindern Schlimmeres
Überfall auf Taxi in Landstuhl

Landstuhl. Am frühen Samstagmorgen lief ein 22-jähriger Mann aus Landstuhl durch die Bahnstraße und forderte einen Taxifahrer, welcher unweit der Polizeidienststelle stand, auf, ihm sein Auto zu geben. Dabei zog er den Mann mit Gewalt aus dem Fahrzeug, schlug auf ihn ein und versuchte ihm den Zündschlüssel zu entreißen. Den aufmerksamen Kollegen des Taxifahrers, welchen den Räuber überwältigten und bis zum Eintreffen der Polizei festhielten, war es zu verdanken, dass dieser Überfall vereitelt...

Blaulicht
Die Polizei musste in Germersheim einen Taxigast aus dem Taxi holen.

Polizei muss Mann aus dem Taxi holen
Germersheim: Taxigast leistet Widerstand

Germersheim.  Widerstand gegen Polizeibeamte leistete ein 52-jähriger Mann gegen zwei Beamte der Polizeiinspektion Germersheim am Sonntagmorgen gegen 5.30 Uhr in Germersheim. Der 52-jährige klagte während der Fahrt über eine blutende Nase und war erheblich betrunken. Da der Taxifahrer sich nicht zu Helfen wusste, verständigte er die Polizei und einen Rettungswagen. Letztlich mussten die Beamten ausrücken und den Fahrgast aus dem Taxi holen. Der 52 Jährige wurde im Verlauf des Einsatzes...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.