klassische Musik

Beiträge zum Thema klassische Musik

Ausgehen & Genießen
im Zehnthaus Jockgrim
2 Bilder

Zehnthaus Jockgrim
Adventsnachmittag mit Kaffee, Bildern und klassischer Musik

Jockgrim. Zu den traditionellen Veranstaltungen im Zehnthaus Jockgrim gehört ein adventlicher Kaffeenachmittag mit Kuchen und Kaffee oder Tee, in diesem Jahr erweitert mit einer Ausstellung und einem Konzert. Für die Kuratorin Brigitte Sommer ist es eine Herzensangelegenheit, Kinder durch die wechselnden Kunstausstellungen zu führen. In diesem Jahr besuchten auch wieder „Kinderkünstler“ der Kindertagesstätte Albertino Jockgrim Ausstellungen Zehnthaus. Gleich nach den Führungen dürfen die...

Lokales
2 Bilder

Unterstützung für das Projekt „Offener Treff für traumatisierte Mädchen“
Klassischer Liederabend zugunsten des Kinderschutzbundes

Landau. Am Samstag, 23. November um 20:00 Uhr organisiert der Club Landau von Soroptimist International im Alten Kaufhaus, Rathausplatz 9 in Landau einen Benefiz-Liederabend zugunsten des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. Professor Friedemann Röhlig und Studierende der Hochschule für Musik in Karlsruhe präsentieren zum Thema „Von Liebeslust und Liebesleid“ klassische Arien und Lieder. Begleitet werden die SängerInnen von Magdalena Wolfarth am Klavier. Der Eintritt an der Abendkasse...

Ausgehen & Genießen

Konzerte
Otterberger AbteiKirchenKonzerte

Die Reihe der Otterberger Abteikirchenkonzerte bietet ein vielfältiges Angebot an hochwertigen Konzerten in einem Klangraum der weithin zu suchen wäre. Das nächste Konzerte findet am 10. August mit mahre als 160 Beteiligten des Landesjugendorchesters und des LAndesjugendchors statt. Johannes Brahms, ein deutsches Requiem steht auf dem Veranstaltungsplan. Gerne versenden wir den Angebotsflyer mit der gesamten Konzertreihe, der auch unter www.otterberg.de zum Herunterladen zur Verfügung steht....

Lokales
Im Beisein von Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron (l.) wurde im Landauer Rathaus jetzt die Landauer Gesellschaft für Musikkultur und Musikpädagogik gegründet.

Universitätsnahe Gesellschaft für Musikkultur und Musikpädagogik gegründet:
Eine starke Lobby für die klassische Musik in Landau

Landau. Um besonders die klassische Musik in Landau und Umgebung zu fördern, hat sich in der südpfälzischen Metropole jetzt die universitätsnahe Landauer Gesellschaft für Musikkultur und Musikpädagogik gegründet. Der Verein, dem Universitätsmusikdirektor Dr. Olaf Meyer und Universitätsdozent Dr. Oliver Weyrauch vorsitzen, will künftig Musikausübung, Musikerziehung, Musikvermittlung und musikalische Forschung in Landau und im Landkreis Südliche Weinstraße unterstützen und so wichtige Impulse in...

Ausgehen & Genießen
Die drei Drehorgelspieler Martin Junger, Hans-Joachim Blatz und Heinz Ott (von links nach rechts)

Klassische Werke bei Konzert in der Waghäuseler Wallfahrtskirche
Klangfülle der Drehorgel

Waghäusel. Bei tropischen Temperaturen fanden am Wochenende beim Drehorgelkonzert in der angenehm kühlen Waghäuseler Wallfahrtskirche annähernd hundert Besucher eine willkommene Abwechslung. Eröffnet wurde das musikalisch ansprechende Programm, das 15 klassische Werke umfasste, mit der Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel. Die Klangfülle der von Hans-Joachim Betz, Heinz Ott und von Moderator Martin Junger meisterhaft beherrschten Drehorgeln kam bei der ausgezeichneten Akustik der...

Ausgehen & Genießen

Konzert
Sinfonieorchester des KIT

Gerthsen-Hörsaal, Geb. 30.21, KIT Campus Süd, Engesserstraße 9, 76131 Karlsruhe 18 Uhr Das Sinfonieorchester des KIT wird folgendes Programm spielen: Holst: A Fugal Overture op. 40/1 Hindemith: Symphonic Metamorphosis of Themes by Carl Maria von Weber Elgar: Enigma Variations op. 36 Unter der Leitung von Tobias Drewelius.

Ausgehen & Genießen

Konzert
Sinfonieorchester KIT

Samstag, 02. März 2019, 20:00 Konzerthaus Karlsruhe Festplatz 9, 76137 Karlsruhe Das nächste Konzert des Sinfonieorchesters des KIT ist ein besonderes: Es wird das letzte Konzert unter der Leitung des langjährigen Dirigenten Dr. Dieter Köhnlein sein. Vor 44 Jahren hat er das Orchester gegründet und nimmt mit diesem Konzert nun Abschied von dieser Ära. Auf dem Programm stehen Rachmaninoff, Klavierkonzert Nr. 4 g-Moll, op. 40 mit Andrey Jussow am Klavier und die 9. Sinfonie e-Moll...

Lokales

Sponsoring eines Workshops "Schutzkonzepte gegen Missbrauch in Schulen"
Zonta Classic Night für den guten Zweck

Bad Bergzabern. „Von Liebe, Wein und Wiener Sein“ – so lautet der Titel des ersten Benefizkonzertes des Zonta Clubs Bad Bergzabern im Jahr 2019. Die Zonta Classic Night findet am Samstag, 16. Februar um 19:00 Uhr auf dem Weingut Stadler, Hauptstraße 59 in Dierbach statt. In der Pause erwartet die Gäste ein köstlicher Gaumenschmaus in Form eines Fingerfood-Buffets sowie Weine und Sekte des Weinguts Stadler. Musik und lukullisches Angebot sind im Ticketpreis von 25 Euro enthalten. Karten können...

Ausgehen & Genießen
Der Kammerchor der Diözese Speyer ist einer der Gäste, die am Sonntag in Hördt auftreten werden.

Chorgesang am 6. Januar
Festliches Konzert in der Pfarrkirche in Hördt

Hördt. Am Sonntag, 6. Januar, kommt es um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Georg in Hördt zu einem besonders festlichen Konzert, bei dem das „Magnificat“ von John Rutter für Chor, Sopran, Orchester und Orgel zu Gehör kommt. Ebenfalls wird „A ceremony of Carols“ von Benjamin Britten für den Frauenchor, Soli und Harfe zu hören sein. Zu Gast ist der Kammerchor der Diözese Speyer, die Junge Südwestdeutsche Philharmonie, Sopranistin Anabelle Hund, Harfistin Samia Nowarra, Organistin Christine Rahn und...

Lokales

Empfang: 145 Bundespreisträger - auch aus der Region - von „Jugend musiziert“
„Musik ist eine Sache des Herzens"

Region. „Musik ist eine Sache des Herzens. Um erfolgreich zu sein, braucht es aber auch Fleiß und Talent. Davon haben die Preisträgerinnen und Preisträger eine Menge, wie sie im Landes- und dann im Bundeswettbewerb von ‚Jugend musiziert‘ unter Beweis gestellt haben. Mein Glückwunsch geht an alle Preisträgerinnen und Preisträger für ihre großartige Leistung“, sagte Kunststaatssekretärin Petra Olschowski am Freitag, 16. November, in Stuttgart anlässlich des Preisträgerkonzerts und Ehrung der 145...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.