Erhalt

Beiträge zum Thema Erhalt

Lokales
Alte Turnhalle

Erhalt der Alten Turnhalle in Germersheim gesichert
Neue Nutzung als Büroraum

Germersheim. Bürgermeister Marcus Schaile ist sichtlich erleichtert, denn er kann nach umfangreichen Verhandlungen mit dem Investor Jean-Pierre Baron verkünden, „dass das Gebäude der Alten Turnhalle im Hintereck erhalten und eine neue Nutzung erfahren wird.“ Im ursprünglichen Konzept der Baron Equity GmbH war noch vorgesehen, das Gebäude abzureißen und auch dort Stadthäuser zu bauen. Für das Stadtoberhaupt war die beste Option allerdings immer der Erhalt des historischen Gebäudes und genau mit...

Sport
Aus der Sammlung des Deutschen Ringer-Museums in Schifferstadt
2 Bilder

Bundestagsabgeordnete Isabel Mackensen setzt sich für das Ringermuseum ein
"Bedeutendes Aushängeschild Schifferstadts"

Schifferstadt. Seit vielen Jahren ist das Deutsche Ringermuseum, das größte Museum dieser Art in Europa, ein bedeutendes Aushängeschild Schifferstadts. Nun ist die weitere Existenz des Museums aber stark gefährdet: Nach einem schweren Wasserschaden in der Ausstellung wurde den Organisatoren des Museums, dem Verein für Pflege der Kultur des Ringersports mittlerweile von den Besitzern des bisherigen Museumsgebäudes in der Bäckergasse der Mietvertrag gekündigt. Für die Bundestagsabgeordnete...

Wirtschaft & Handel
Galeria Kaufhof in Speyer

Endgültige Entscheidung rückt näher
Ist "Galeria Kaufhof" in Speyer noch zu retten?

Speyer. Für viele Menschen in der Region gehört das Kaufhaus Galeria Kaufhof schon seit Kindheitstagen zu Speyer einfach dazu. Mit seiner möglichen Schließung würde der Einkaufsort Speyer massiven Schaden nehmen. Deshalb setzt sich auch die Politik vehement für den Verbeib des Traditionsunternehmens in der Domstadt ein.   Mit Schreiben vom 25. Mai hatten sich die Abgeordneten Michael Wagner (CDU), MdL, und Johannes Steiniger (CDU), MdB, mit dem eindringlichen Appell an die Galeria Karstadt...

Lokales
Rotes Haus
4 Bilder

Neuer Verein unterstützt die ehemalige Meierei vom Schloss Rüppurr
"Förderverein Rotes Haus Karlsruhe" gegründet

Karlsruhe. Das "Rote Haus", die ehemalige Meierei, ist neben der Mühle das einzig erhaltene Bauwerk des urkundlich 1380 erstmals erwähnten Schlosses Rüppurr, dann als „Burg“ und ab 1450 als „Schloss“ bezeichnet. Bis zum 16. Jahrhundert erfolgt der Ausbau zu einem Gebäudekomplex, den ein Wassergraben und eine Befestigungsmauer umgeben. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts befindet sich hier ein Landesgestüt. In den Jahren 1999 bis 2001 wurde die stark gefährdete Meierei aufwändig und schonend zur...

Lokales
Günther Malisius (li.) und Ullrich Müller vom Historischen Verein Durlach möchten sich mit dem geplanten Abriss des Hauses von 1800 (im Hintergrund) an der Stadtmauer nicht abfinden.

Historisches Durlacher Gebäude soll weichen / Online-Petition für Erhalt gestartet
Durlacher Torwächterhaus vor Abriss retten

Durlach. Günther Malisius und Ullrich Müller vom „Freundeskreis Pfinzgaumuseum – Historischer Verein Durlach“ sind empört. Der Grund: Es existiert eine Abrissgenehmigung für das frühere Torwächterhaus an der Ochsentor-/Ecke Pfinzstraße. Das historische Gebäude wurde um 1800 anstelle des früheren Zollhauses am Ochsentor gebaut. Dieses soll nun, so die Planungen, einem doppelt so großen Neubau weichen. „Das kann nicht sein. Gerade bei solch sensiblen Dingen, wo es um die Historie und das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.