Kaiserdom

Beiträge zum Thema Kaiserdom

Lokales
Der Westbau des Speyerer Doms

Tradition seit 1853
Messe für die "hochherzigen" Wohltäter des Doms

Speyer. Im November jeden Jahres wird in einem Gottesdienst der Menschen gedacht, die sich besonders um den Dom verdient gemacht haben. Am Mittwoch, 17. November, feiert Domdekan und Domkustos Dr. Christoph Kohl um 18 Uhr eine Kapitelsvesper und um 18.30 Uhr ein Kapitelsamt. Der volle Titel der Messfeier lautet: „Für die Wohltäter des Doms, die bayerischen Könige, die Förderer des Doms aus dem Dombauverein und der Europäischen Stiftung Kaiserdom zu Speyer und alle, die zum Erhalt des Speyerer...

Lokales
Professor Alfried Wieczorek übernimmt zum Jahreswechsel den Vorsitz über die Europäische Stiftung Kaiserdom
2 Bilder

Europäische Stiftung Kaiserdom
Alfried Wieczorek übernimmt zum Jahresbeginn

Speyer. Die Europäische Stiftung Kaiserdom zu Speyer hat ab Beginn des nächsten Jahres einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Nachdem Prof. Peter Frankenberg, seit 2017 in diesem Amt, aus persönlichen Gründen um seine Entpflichtung gebeten hatte, wählten der Stiftungsrat unter Leitung S.K.H. Herzog Max in Bayern und der Vorstand, Prof. Alfried Wieczorek zum neuen Vorstandsvorsitzenden. Wieczorek war bis Ende des vergangenen Jahres Generaldirektor der Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim und gehört...

Lokales
Die 360 Grad-Domführung wurde um den Kaisersaal, den Dachraum des Westbaus und die Aussichtsplattform erweitert und läuft jetzt auch auf dem Smartphone
3 Bilder

Dom zu Speyer
Das Weltkulturerbe in 360 Grad-Ansichten im Netz erfahren

Speyer. Seit heute ist die Online-Kathedrale wieder offen: Nach einem umfassenden technischen Relaunch steht das Weltkulturerbe den Besuchern ab sofort unter www.kaiserdom-virtuell.de wieder zur Verfügung.nAls Premiere können jetzt auch Menschen mit Mobilitätsbeeinträchtigungen die Aussichtsplattform virtuell besuchen. Die 360 Grad-Domführung wurde um den Kaisersaal, den Dachraum des Westbaus und die Aussichtsplattform erweitert, so dass aktuell insgesamt 60 Standorte mit 320 Hotspots zur...

Lokales
3 Bilder

Online-Plattform bietet neue Zugänge: Der Kaisersaal und die Aussichtsplattform sind jetzt online erstmals barrierefrei zugänglich!
Offizielle Wiedereröffnung der Online-Kathedrale: Unter www.kaiserdom-virtuell.de kann das Weltkulturerbe in 360°-Ansichten ab sofort auch mobil besucht werden …

Speyer, 26. Oktober 2021 – Mit einem interaktiven Grußwort von Dr. Karl-Heinz Wiesemann, Bischof von Speyer, erfolgte heute – im Beisein zahlreicher Partner und Unterstützer – die offizielle Wiedereröffnung der Online-Kathedrale: Nach einem umfassenden technischen Relaunch steht das Weltkulturerbe den Besuchern ab sofort unter www.kaiserdom-virtuell.de wieder zur Verfügung. Bischof Wiesemann dankt Partnern für ihr Engagement: Als Premiere können jetzt auch Menschen mit...

Ausgehen & Genießen
Der Kaiserdom ist seit 40 Jahren Unesco-Welterbe und steht dieses Jahr im Mittelpunkt der Internationalen Musiktage in Speyer

Programm der Internationalen Musiktage
Mahlers große Vision der Auferstehung

Speyer. Am Samstag, 18. September, beginnen die Internationalen Musiktage im Dom zu Speyer. Im Eröffnungskonzert wird mit Mozarts Requiem in d-Moll ein Meilenstein der Kirchenmusikgeschichte erklingen. Das Bild des „himmlischen Jerusalems“ ist in den Texten der Totenmesse omnipräsent. Der zeitgenössische Zyklus „Lux aeterna“ erklingt kontrastierend zu dem bekannten Mozart-Werk. Den fünf Sätzen sind jeweils verschiedene liturgische Texte mit Bezug auf das „ewige Licht“ (lat. Lux aeterna)...

Ausgehen & Genießen
Ein starkes Zeichen der Hoffnung will die Speyerer Kultur am Freitag, 11. Juni, setzen
3 Bilder

Speyer. Kultur. Hoffnungsklänge
Ein starkes Zeichen der Hoffnung

Speyer. Es geht wieder los mit der Kultur in Speyer:  Neben Speyer.Lit-Veranstaltungen und klassischen Konzerten will die Stadt am Freitag, 11. Juni, unter dem Titel "Speyer. Kultur. Hoffnungsklänge" ein starkes Zeichen der Hoffnung setzen. Im Kaiserdom, in der Gedächtniskirche, der Dreifaltigkeitskirche, der Heiliggeistkirche und im Alten Stadtsaal werden an diesem Abend um 19 Uhr, 20.30 Uhr und 22 Uhr jeweils drei Konzerte angeboten, natürlich unter Beachtung der aktuellen...

Lokales
Kenotaph von Adolf von Nassau in der Vorhalle des Speyrer Doms
2 Bilder

Dom zu Speyer
Vergoldung am Kenotaph Adolf von Nassau ist fertig

Speyer. Mit der Vergoldung der Inschrift konnte die Restaurierung des Kenotaphen für Adolf von Nassau in der Vorhalle des Speyerer Doms abgeschlossen werden. Diese wurde ermöglicht durch eine Spende des Großherzogs Henri von Luxemburg, zu dessen Ahnherren Adolf von Nassau gehört. Das Kenotaph für Adolf von Nassau wurde 1824 von Leo von Klenze entworfen und vom Bildhauer David Ohnmacht aus Straßburg in sogenanntem Schuppacher Marmor ausgeführt. Gestiftet wurde es von Wilhelm von Nassau, der auf...

Lokales
Der Dom zu Speyer ist seit 1981 UNESCO-Welterbe.
2 Bilder

UNESCO-Weltkulturerbe
Der Dom zu Speyer ist mehr als ein Gotteshaus

Speyer. Der Dom zu Speyer ist mehr als ein Gotteshaus. Er ist Bistums- und Pfarrkirche, Bischofssitz, Wallfahrtsstätte, Konzerthaus und Begegnungsort für Menschen aus aller Welt. An manchen Tagen kommen mehr als 2.000 Besucher in den Kaiserdom und lassen sich von der besonderen Atmosphäre gefangen nehmen. Seit 2008 ist Dr. Karl-Heinz Wiesemann als 96. Bischof von Speyer im Amt. Sein Stuhl im Speyerer Dom, die "Kathedra", macht den Dom zur Kathedrale der katholischen Diözese Speyer. Außerdem ist...

Lokales
Der Fährmann hört den Ruf der Kaiser
6 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Geister, Kaiser und der Rhein - wie Speyer "Weltgeschichte" schrieb

Speyer. Sagen, Legenden und Mythen sind für unsere Kultur mindestens genauso definierend und prägend, wie die Geschichtsbücher. Vor allem, immer dann, wenn sich Legende und wahre Begebenheiten vermischen, wie anno 1813 rund um die große Völkerschlacht bei Leipzig. Wer hätte gedacht, dass dabei auch Speyer eine nicht unbedeutende Rolle gespielt hat. Zumindest will es die Legende so: Auch heute noch erzählt man sich von jener Nacht im Oktober 1813, in der die alten Kaiser aus ihren Gräbern im...

Lokales
Der eingehüllte und eingerüstete Vierungsturm soll 2021 fertiggestellt werden
3 Bilder

Für die Restauratoren steckt der Speyerer Dom voller Überraschungen
Übermalte Fresken und Risse im Gewölbe

Speyer. Ihr Dom liegt den Speyerern am Herzen. Und doch weiß jeder, so ein Monument „am Leben zu erhalten“ ist nicht ganz einfach. Alljährlich geben deshalb Domdekan und Domkustos Dr. Christoph Kohl und Dombaumeisterin Hedwig Drabik Auskunft über den Zustand des Kaiserdoms zu Speyer und erklären, was wann und zu welchen Kosten restauriert oder saniert werden muss. „Der Dom ist immer für Überraschungen gut“, bringt die es Dombaumeisterin auf den Punkt. „Manchmal sind es gute, manchmal...

Lokales
Reste der Ausmalung im Innern des Doms, die 1846 bis 1853 auf Betreiben König Ludwigs I. realisiert wurde.

Kapitelsvesper und Kapitelsamt
Stiftsmesse für Wohltäter des Doms

Speyer. Im November jeden Jahres wird in einem Gottesdienst der Menschen gedacht, die sich besonders um den Dom verdient gemacht haben. Am Dienstag, 17. November, findet deshalb um 18 Uhr eine Kapitelsvesper und um 18.30 Uhr ein Kapitelsamt statt. Als Messintention ist dabei vermerkt: „Für die Wohltäter des Doms, die bayerischen Könige, die Förderer des Doms aus dem Dombauverein und der Europäischen Stiftung Kaiserdom zu Speyer und alle, die zum Erhalt des Speyerer Doms beigetragen haben“. Den...

Lokales
Dombaumeisterin Hedwig Drabik

Wie wird man eigentlich ...
... Dombaumeisterin, Frau Drabik?

Speyer.  Hedwig Drabik ist nicht nur die erste Dombaumeisterin am Dom zu Speyer, sie ist deutschlandweit auch die jüngste. Die 34-jährige Architektin ist Koordinatorin für alle Baumaßnahmen am Weltkulturerbe Speyerer Kaiserdom, der weltweit größten romanischen Kirche. Doch wie wird man eigentlich Dombaumeisterin? Drabik wurde 1986 im polnischen Mikolow (Nikolai) geboren und kam als Kind nach Deutschland. Nach der Schule studierte sie in Kassel Architektur und in Bamberg Denkmalpflege....

Lokales
Ostansicht des Speyerer Doms

Europäische Stiftung Kaiserdom zu Speyer
Jahrestagung als Videokonferenz

Speyer. Für Donnerstag, 12. November, wurden die Gremien der Europäischen Stiftung Kaiserdom zu Speyer zu ihrer traditionellen gemeinsamen Jahrestagung eingeladen. Vorsorglich hatte dafür das Technik Museum eine Halle zur Verfügung gestellt, um alle Abstandsregeln einhalten zu können. Die aktuellen Bestimmungen zur Pandemie-Bekämpfung zwingen nun aber dazu, die Zusammenkunft vor Ort abzusagen. Dies betrifft auch das zum Abschluss der Tagung geplante Orgelkonzert im Dom am Abend. Stiftungsrat...

Lokales
Bei der Unterzeichnung des Treuhandvertrages für die „Lieselotte Krämer Stiftung Kaiserdom“ (v.r.n.l.): Oberbürgermeister a. D. Werner Schineller, Rechtsanwalt Roland Halling, Domdekan Dr. Christoph Kohl, Prof. Dr. Peter Frankenberg, Stiftungs-Geschäftsführer Karl-Markus Ritter

Nachlass von Lieselotte Krämer
Neue Förderstiftung für den Speyerer Dom

Speyer. Mit einem Stiftungskapital von 120.000 Euro wurde die „Lieselotte Krämer Stiftung Kaiserdom“ errichtet. Die finanziellen Mittel für die Förderstiftung stammen aus dem Vermächtnis von Lieselotte Krämer aus Speyer. Die neue Stiftung wurde treuhänderisch unter das Dach der »Europäischen Stiftung Kaiserdom zu Speyer« gestellt. Rechtsanwalt Roland Halling, Testamentsvollstrecker von Lieselotte Krämer, und Vorstandsvorsitzender Prof. Peter Frankenberg, unterzeichneten jetzt im Stifterbüro den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.