Ein Verletzter und 10.000 Euro Sachschaden
BMW überschlägt sich mehrfach bei Deidesheim

Unfallstelle
2Bilder

Deidesheim. Am Montag, den 4. Februar, gegen 15.30 Uhr, befuhr ein 19-jähriger aus dem Landkreis Bad Dürkheim in seinem BMW die A 65 in Fahrtrichtung Karlsruhe. Kurz nach der Abfahrt Deidesheim kam der BMW-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor im dortigen Grünstreifen die Kontrolle über seinen PKW. Infolge dessen schanzte der BMW-Fahrer über die Leitplanke und überschlug sich mehrfach neben der Fahrbahn und streifte hierbei noch einen Brückenpfeiler. Der BMW-Fahrer konnte sich glücklicherweise alleine aus dem verunfallten PKW befreien und war vor Ort ansprechbar. Da er jedoch durch den Unfall unter anderem Verletzungen im Kopfbereich davontrug wurde durch die Rettungsleitstelle ein Rettungshubschrauber verständigt, der den verunfallten 19-Jährigen anschließend in ein Mannheimer Krankenhaus flog.
Da für die Dauer des Rettungseinsatzes die A 65 für etwa 30 Minuten voll gesperrt werden musste, kam es in der Folge zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Gegen 17.15 Uhr waren die Bergungsarbeiten beendet und beide Fahrspuren konnten wieder freigegeben werden. 
Nach ersten Erkenntnissen kommt als Unfallursache eine Übermüdung des BMW-Fahrers in Betracht. Ein entsprechendes Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung wurde eingeleitet. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro. (pol)

Unfallstelle
Am verunfallten BMW entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro
Autor:

Johannes Dietel aus Wochenblatt Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

SportAnzeige
Die "Kirner Dolomiten", wie die Oberhauser Felsen auch genannt werden, bieten ungeübten Kletterern, aber auch Kletterprofis sieben verschiedene Routen an. Dabei werden die Schwierigkeitsgrade 4 bis 7, an der Wand „Mosermandel“ sogar Klettergrad 8, abgedeckt. Diese Klettermöglichkeit in Rheinland-Pfalz liegt zwischen Kirn und Oberhausen im südlichen Hunsrück.
10 Bilder

Klettern in Rheinland-Pfalz: Oberhauser Felsen
Ab in die „Kirner Dolomiten“

Kirn an der Nahe / Hunsrück. Klettern und Bouldern sind nach wie vor Trendsportarten. Auch in Rheinland-Pfalz gibt es wunderschöne Strecken, Klettersteige und Trainingsmöglichkeiten für geübte Kletterer und für Neulinge im Klettersport. Zum Beispiel die Oberhauser Felsen, auch genannt "Kirner Dolomiten", zwischen Kirn und Oberhausen. Man nennt die Felsformation auch „Kirner Dolomiten“ – und tatsächlich sind die Oberhauser Felsen, hoch über dem idyllischen Hahnenbachtal, wohl das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Urlaub daheim - und das zum Anfassen: Im Edelsteinland können die Besucher zu Schatzjägern werden
7 Bilder

Ausflugstipps im Naheland
Schatzsuche im Edelsteinland bei Idar-Oberstein

Edelsteinland bei Idar-Oberstein. Urlaub daheim ist das Motto der diesjährigen Sommer- und Ferienzeit, denn Reisen ins Ausland sind mit großen Risiken verbunden. Also warum in die Ferne schweifen, wenn es auch in Rheinland-Pfalz familienfreundliche Alternativen gibt? Wir haben unsere besten Ausflugstipps aus dem Naheland für euch zusammengestellt: Ein Pflicht-Ziel ist das Edelsteinland rund um Idar-Oberstein. Perfekt für kleine Forscher und alle, die es noch werden wollen. Neben Wissenswertem...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen