14. Zimt- und Waffelmarkt in Ramstein-Miesenbach
Die Vorweihnachtszeit beginnt

Bürgermeister Ralf Hechler, Burgel Stein, die Vorsitzende des Ramsteiner Werberings, und Organisator Joachim Felka heißen alle Bürger und Besucher herzlich willkommen
  • Bürgermeister Ralf Hechler, Burgel Stein, die Vorsitzende des Ramsteiner Werberings, und Organisator Joachim Felka heißen alle Bürger und Besucher herzlich willkommen
  • Foto: Walter
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Ramstein-Miesenbach. Zum Ramsteiner Zimt- und Waffelmarkt laden der Werbering Ramstein und die Stadt Ramstein-Miesenbach am zweiten Dezemberwochenende ein.
Der Marktbrunnen wird wieder zum großen Adventskranz. An heimeligen Weihnachtsbuden laden die örtlichen Vereine sowie Stände mit Weihnachtsdekorationen, Holzschnitzereien und Geschenkartikeln zum Bummeln und Kaufen ein. Selbstverständlich ist auch für Essen und Trinken mit kulinarischen Köstlichkeiten bestens gesorgt. Unter anderem bieten die Katholische Junge Gemeinde (KJG) und der Fußballverein Olympia Ramstein gemeinsam leckere Flammkuchen frisch aus dem Holzofen an. Es gibt Grumbeer-, Zimt, Speck- und süße Waffeln sowie frische Crepes oder auch herzhafte Speisen wie Wurst, Spießbraten, Hamburger, Saumagenburger oder Pommes. Verkauft wird auch eine neue Glühweintasse, die mit ihrem Motiv an das 50-jährige Jubiläum der Vereinigung von Ramstein und Miesenbach zu einer Gemeinde im kommenden Juni erinnert.
Offiziell eröffnet wird die Veranstaltung rund um den Brunnen am Neuen Markt am Freitagabend, 7. Dezember, um 18 Uhr mit Weihnachtsliedern von den „Hofkatern“ der Bruchkatzen und einem Grußwort von Bürgermeister Ralf Hechler. Ab 19 Uhr bringt Efe May, am Piano begleitet von Stefan Schoener, festliche Weihnachtslieder zu Gehör. Am Samstag um 15 Uhr und Sonntag um 15.30 Uhr ist ein Auftritt mit Liedern und Beiträgen von den Jungs und Mädchen der Ramsteiner Montessori-Kindertagesstätte „St. Nikolaus“ vorgesehen. Sonntags um 15 Uhr hat die Kindertanzschule „Moves“ einen Auftritt auf der Bühne. Jeweils im Anschluss an den Kindergarten hat sich der Nikolaus an beiden Tagen angesagt, der seine Gaben an die Jungs und Mädchen verteilen wird. Um 17 Uhr wird die Freie Evangeliums Christengemeinde samstags und sonntags die Besucher mit ihren Liedern unterhalten. Samstags sorgt dann „DJ Markus“ ab 19 Uhr für „Weihnachtsrock“. Sonntags wird ab 16 Uhr im Haus des Bürgers wieder das Deutsch-Amerikanische Weihnachtskonzert aufgeführt mit dem Stabsmusikkorps der US-Luftstreitkräfte in Europa, dem Projektchor mit Sängern des Männergesangvereins Mackenbach und dem Männerchor Ramstein-Miesenbach sowie dem Kinder- und Jugendchor der Stadt Ramstein-Miesenbach, unterstützt vom Schulchor der Wendelinus-Grundschule. sla

Öffnungszeiten:

Freitags von 18 bis 22 Uhr, samstags von 15 bis 22 Uhr sowie sonntags von 13 bis 20 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen