Weihnachtsmärkte in der Pfalz

Beiträge zum Thema Weihnachtsmärkte in der Pfalz

Wirtschaft & HandelAnzeige
Weihnachtsmärkte wie diese sind 2020 unvorstellbar.
2 Bilder

Online-Wintermarkt für Pfalz und Baden
Lokale Produkte

Virtueller Einkaufsmarkt. Die Corona-Pandemie hält weiter Einzug: Viele Weihnachtsmärkte mussten abgesagt werden, vorweihnachtliche Zusammenkünfte mit Freunden und Familie gestalten sich aufgrund der Kontaktbeschränkungen schwieriger als sonst und auch das Geschenke-Shopping ist nicht so einfach und sorgenfrei wie wir es gewohnt sind. Das bedeutet nicht nur einen Umsatzverlust für viele lokale Händler, auch uns entgeht das heimelige Gefühl, das bei einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt aufkommt....

Ausgehen & Genießen
Symbolbild Bratwurst

Advent in Germersheim mit den Speermaechtigen
Mittelalterlicher Weihnachtszauber mit Abstand - außergewöhnlich

Germersheim. So Corona es erlaubt, nehmen die Speermaechtigen - Mittelalterverein und Veranstalter des Mittelaltermarktes "Germares" - in Germersheim an den Wochenenden vom 12. und 20. Dezember ab 16 Uhr mit auf die Reise zum Julfest - dem „Mittelalterlichen Weihnachtszauber“. Zauberhafte, weihnachtliche Stimmung gibt es dann im Graben von Fronte Beckers. Mit verschiedenen Stationen zum Staunen und auch ganz besinnlich. Aus dem hohen Norden kommt eigens ein Wichtel und verzaubert die...

Lokales
Weihnachten fällt nicht aus!
2 Bilder

Plakat-Aktion des GPD Donnersberg
Weihnachten fällt nicht aus!

Kirchheimbolanden. Vielleicht fallen Weihnachtsmärkte u. a. Weihnachts-Veranstaltungen aus, ABER: Weihnachten fällt nicht aus! Unter diesem Motto bietet der GPD Donnersberg ein Bild (siehe oben) in der Größe 160cm x 90cm auf wetterfester PVC-Folie mit Ösen zum befestigen an. Es kann bei Gde.-Diakon Gerhard Jung (gerhard.jung@evkirchepfalz.de), zum Preis von 15 Euro verbindlich bestellt werden (ohne Lieferung, Abholung im Dekanat Donnersberg, Amtsstr. 7, Kirchheimbolanden, nach vorheriger...

Ausgehen & Genießen
So schön war es letztes Jahr beim Moon Light Shopping in der Fußgängerzone. In diesem Jahr findet der lange Einkaufsabend allerdings schon im Oktober statt.

Late Night Shopping und Weihnachtsmarkt in Grünstadt
Corona-konforme Pläne geschmiedet

Grünstadt. Die Corona-Pandemie macht auch um Grünstadt keinen Bogen. Um den Bewohnern, Geschäftsleuten und Besuchern aus der Region dennoch eine schöne Zeit zu bieten, wird so einiges in den kommenden Wochen geboten. Shoppen bei romantischer Herbststimmung bis in die Abendstunden: Dafür eignet sich das Late Night Shopping am Freitag, 16. Oktober. Ernst-Uwe Bernard, Geschäftsführer des Wirtschafts-Forums Grünstadt, gab auch erste Informationen zum geplanten Weihnachtsmarkt in Grünstadt. Ein...

Lokales
Der Haßlocher „Weihnachtsmarkt der 1000 Lichter“ wird in diesem Jahr nicht stattfinden.

Schwere Entscheidung in Haßloch
Kein „Weihnachtsmarkt der 1000 Lichter“ in diesem Jahr

Nachdem schon mehrere Haßlocher Feste wie das Andechser, der Sommertagsumzug oder die Weintage dem Coronavirus zum Opfer gefallen sind, wird auch der Haßlocher „Weihnachtsmarkt der 1000 Lichter“ in diesem Jahr nicht stattfinden können. Zu diesem Schritt hat sich die Gemeindeverwaltung nach Prüfung eines möglichen Alternativkonzeptes entschieden. „Aktuell verzeichnen wir deutschlandweit steigende Infektionszahlen. Darüber hinaus ist die weitere Entwicklung in den kommenden Monaten vollkommen...

Lokales
Der Anneresl in Rheinzabern

Rheinzaberns nostalgischer Weihnachtsmarkt findet wegen Corona nicht statt
Der "Anneresl" 2020 ist abgesagt

Rheinzabern. Längst ist er zur Tradition geworden, Rheinzaberns nostalgischer Weihnachtsmarkt "Anneresl" am ersten Adventswochenende. Unzählige Besucher zieht es dann für gewöhnlich ins Römerdorf, um das besondere "Anneresl"-Flair mit allen Sinnen zu genießen.  Aber dieses Jahr ist nun einmal wegen der Corona-Pandemie alles anders und auch in Rheinzabern musste man sich den widrigen Umständen beugen: Der "Anneresl" 2020 ist abgesagt. Da Weihnachtsmärkte heuer - wenn überhaupt - nur unter...

Lokales
Symbolfoto

Elfte Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz tritt in Kraft
Speyer prüft Durchführung eines "Weihnachtsdorfs" im Domgarten

Speyer. Am heutigen Mittwoch, 16. September, tritt die elfte Corona-Bekämpfungsverordnung (11. CoBeLVO) in Kraft, die weitere, moderate Lockerungen in eine Rechtsverordnung umsetzt und einen verbindlichen Rahmen für die Durchführung von Weihnachtsmärkten festlegt. Sie ersetzt die zehnte Corona-Bekämpfungsverordnung und tritt mit Ablauf des 31. Oktober außer Kraft. „Die steigende Zahl an Corona-Infektionen in Zusammenhang mit der Urlaubszeit und den Reiserückkehrern hat uns gezeigt, wie wichtig...

Ausgehen & Genießen
Als kleiner Ausgleich für alle ausgefallenen Feste und Jahrmärkte laden die Speyerer Schausteller zum Genießen in den Domgarten ein!

Stadt Speyer sagt die Herbstmesse endgültig ab
Gastronomisches Angebot im Domgarten verlängert, Weihnachtsmarkt auf der Kippe

Speyer. Die Stadtverwaltung Speyer informiert, dass aufgrund der weiterhin bestehenden Einschränkungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie die für den Zeitraum 16. bis 31. Oktober geplante Herbstmesse abgesagt werden muss. Um die Speyerer Schausteller in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen, wird jedoch das gastronomische Angebot im Domgarten bis einschließlich Sonntag, 27. September verlängert. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler bedauert die Absage einer weiteren städtischen...

Lokales

Statt Absagen: Überlegen was möglich ist!
CDU-Vorsitzender Markus Wolf fordert klare Vorgaben für die Durchführung von Weihnachtsmärkten

Bei den aktuellen Temperaturen denkt man noch nicht an Weihnachten. „Wir müssen uns aber jetzt darauf einstellen, wie wir mit den Weihnachtsmärkten in der Region umgehen. Die Corona-Vorsichtsmaßnahmen müssen eingehalten werden. Aber mit innovativen Lösungen müssen auch zur Weihnachtszeit Märkte möglich sein.“ fordert CDU-Kreisvorsitzender und Landtagskandidat Markus Wolf Viele Kommunen, Gewerbetreibende, Schausteller aber auch viele Vereine als Ausrichter oder Beschicker machen sich Gedanken....

Lokales

Weihnachtsmarkt Kaiserslautern – Polizei zieht zufrieden Zwischenbilanz
Nach dem Markt ist vor dem Markt

Kaiserslautern. Nach dem Ende des Kaiserslauterer Weihnachtsmarkts und vor dem Start des Silvestermarkts zieht die Polizei eine zufriedene (Zwischen-)Bilanz. Die Tage des Weihnachtsmarktes vom 25. November bis 23. Dezember sind aus polizeilicher Sicht sehr friedlich verlaufen. Insgesamt wurden während der vierwöchigen Marktzeit 84 Personen kontrolliert und nur sechs Anzeigen aufgenommen - davon fünf Strafanzeigen und eine Ordnungswidrigkeitsanzeige. Die Ordnungswidrigkeit ging auf das Konto...

Ausgehen & Genießen

TWL Lichterzauber
Begehbare Weihnachtskugel wird versetzt

Ludwigshafen. Die bis 23. Dezember 2019 auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt stationierte „Begehbare Weihnachtskugel“ des TWL Lichterzaubers wird mit dem Abbau des Marktes versetzt. Ab dem 28. Dezember erstrahlt sie auf dem Ludwigsplatz. Der TWL Lichterzauber dauert noch bis zum 25. Januar 2020. Zu den herausragenden Motiven gehören unter anderem „Der große Schlitten“ sowie die Liebesbotschaft „I love LU“, beide stehen am Rheinufer in Nähe des Gelben Hauses. ps

Ausgehen & Genießen

Heute auf dem Weihnachtsmarkt
Abschlusstag mit X-Mas-Party

Ludwigshafen. Mit einer X-Mas-Party mit DJ Danny Malle am Montag, 23. Dezember, ab 17 Uhr, schließt der Ludwigshafener Weihnachtsmarkt für 2019. Der Ludwigshafener Weihnachtsmarkt Eine weihnachtliche Siedlung mit über fünfzig festlich geschmückten Holzhäuschen lockt mit einem vielseitigen Angebot für die ganze Familie. Die Bandbreite des Warensortiments in den Hütten reicht von originellen Geschenkartikeln über Kinderspielzeug bis hin zu Weihnachtsschmuck. Übersichtlich angeordnet in einem...

Ausgehen & Genießen

Aktuell auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt
Hits aus Pop, Soul und Rock mit Brass Machine

Ludwigshafen. Die erfolgreiche Coverformation Brass Machine steht am Samstag, 21. Dezember, 18 Uhr, zum letzten von vier Konzerten auf der Bühne des Ludwigshafener Weihnachtsmarkts. Unter dem Motto Brass Machine goes Christmas-Market präsentiert die Band auch raffinierte Cover-Versionen knackiger Hits aus Pop, Soul und Rock. Die Band spielte sich schon in die Herzen von Montreux. Rund 3000 Menschen feierten die erste Pfälzer Band auf dem Jazz-Festival. Mit im Gepäck haben sie eine fulminante...

Lokales
Unter dem Motto „Weihnachten im Hof “ lud die Sängervereinigung Iggelheim nun schon zum dreizehnten Mal in ihr Domizil in der Sandgasse ein.  Foto: Gabath

„Weihnachten im Hof“ bei der Sängervereinigung
Lichterglanz & Glühweinduft

Von Franz Gabath Böhl-Iggelheim. Glühweinduft durchzog an zwei Adventswochenenden die Anlage der Sängervereinigung Iggelheim. Nach wochenlangen Vorbereitungen luden die Sängerinnen und Sänger der Sängervereinigung Iggelheim in ihre überdachte Anlage am Sängerheim in der Sandgasse 3 zur Vorweihnachtszeit ein. In akribischer Kleinarbeit hatten sie ihre Anlage unter dem Motto „Weihnachten im Hof“, nun schon zum dreizehnten Mal in ein anheimelndes Wintermärchen verwandelt. Damals hatte Willi Ulmer,...

Lokales
Im Rahmen des Deidesheimer Advents fand wieder eine Krippenausstellung statt.  Foto: ps

Kinderkrippen-Ausstellung in der Wichtelstube in Deidesheim
Kreative Kids

Deidesheim. Traditionell fand im Rahmen des Deidesheimer Advents am 2. Adventswochenende wieder eine Kinderkrippen-Ausstellung in der Wichtelstube auf dem Stadtplatz statt. Dank der Helferinnen Helga Opgenorth, Anne Neumann, Elli Ruckstuhl und Hanne Beer aus dem Team von Ellen Dubiel war die Wichtelstube passend zum Anlass sehr schön geschmückt. Ergänzend hierzu hat das Team am 1. und 2. Adventswochenende in der Wichtelstube mehr als 400 Euro Spenden für die „Kinderhilfe Deidesheim“ gesammelt....

Lokales

Aktuell auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt
Hits der 60er, 70er und 80er mit Celebration

Ludwigshafen. Am Donnerstag, 19. Dezember, erklingen ab 18 Uhr Oldies über den Ludwigshafener Weihnachtsmarkt: Celebration, die Band um Reibeisenstimme Rosi Struffolino, spielt bekannte Hits der 60er, 70er und 80er. Zuvor stehen die Tausendfüßler auf der Weihnachtsmarktbühne. Der Ludwigshafener Weihnachtsmarkt Eine weihnachtliche Siedlung mit über fünfzig festlich geschmückten Holzhäuschen lockt mit einem vielseitigen Angebot für die ganze Familie. Die Bandbreite des Warensortiments in den...

Lokales
Am Samstagabend war der Kleine Weihnachtsmarkt vor der Stadthalle gut besucht
2 Bilder

Kleiner Weihnachtsmarkt in Landstuhl am Samstag gut besucht
Regnerische Weihnachtsstimmung

Landstuhl. Es war schade für alle Weihnachtsmärkte der Region, dass das Wetter am vergangenen Wochenende nicht wirklich mitspielte. Trotzdem machte man das Beste daraus, so auch auf dem Kleinen Weihnachtsmarkt in Landstuhl. Ganz nach dem Motto: „Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung“, waren Gäste und Standbetreiber für den Regen gerüstet. Glücklicherweise gab es unter anderem am Samstagabend ein paar trockene Stunden, sodass sich viele Besucher auf dem Weihnachtsmarkt...

Lokales

Aktuell auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt
Große Gansverlosung und X-Mas-Party

Ludwigshafen. Am Mittwoch, 18. Dezember, 18 Uhr, findet auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt die letzte von vier Gansverlosungen statt: Zehn Weihnachtsgänse suchen glückliche Gewinner für das weihnachtliche Festmahl. Anschließend gibt es die Möglichkeit mit Freunden und Kollegen zu DJ-Hits eine X-Mas-Party mit klassischen Weihnachtsliedern und aktuellen Hits zu feiern. ps

Ausgehen & Genießen
Am vierten Adventwochenende erstrahlt die Stadt Deidesheim noch einmal im vollen Lichterglanz.  Foto: ps

Deidesheimer Advent geht in die letzte Runde
Besinnlicher Ausklang

Deidesheim. Nach drei Wochenenden mit sehr „herbstlichem“ Wetter bietet sich das letzte Wochenende vor Weihnachten noch einmal für den Einkauf weihnachtlicher Präsente an. Neben den vielen attraktiven Angeboten an den Ständen haben auch wieder die verschiedenen Künstlerateliers ihre Tore geöffnet. Auch locken wieder die Weihnachtsscheune im Dienheimer Schloss oder ein Besuch der Schlossterrasse Kern. An verschiedenen Stellen des Marktes wird Adelbert Brossart anzutreffen sein: der...

Ausgehen & Genießen
Auch am 4. Adventswochenende wartet der Weihnachtsmarkt der 1.000 Lichter mit einem abwechslungsreichen Programm für große und kleine Besucher/innen auf.  Foto: Pacher

Weihnachtsmarkt der 1.000 Lichter geht in die letzte Runde
Überregionaler Anziehungspunkt

Von Jutta Meyer Haßloch. Besuche, die zum Haßlocher Weihnachtsmarkt der 1.000 Lichter gehen, werden auf ihrem Weg dorthin durch den Schall der weihnachtlichen Musik vom Weihnachtsmarkt bereits eingestimmt und das Auge wird durch die Helligkeit der 30. 000 Lichtpunkte des Weihnachtsmarktes magisch angezogen. Weihnachtsmärkte sind eine ganz besondere Attraktion, der sich niemand entziehen kann, nicht nur der Duft von Bratwurst und der Lichterglanz ziehen die Besucher magisch an, es ist auch die...

Ausgehen & Genießen

Aktuell auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt
Ludwigshafener Kindertag an den Dezembermontagen

Ludwigshafen. Unterhaltung für die ganze Familie – der Ludwigshafener Kindertag: An den Montagen im Dezember gibt es wieder den Ludwigshafener Kindertag. Geboten wird ein circa dreistündiges Programm, bei dem rund 200 Kinder nacheinander auf die Bühne kommen zu den aus Hollywood bekannten Eisprinzessinnen und an einer Weihnachtsrally teilnehmen. Die Kinder erhalten jeweils eine Rätsel-Laufkarte, die an den teilnehmenden Ständen abgestempelt wird. Der nächste Kindertag ist heute, Montag, 16....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.