Eine Auto-Spende für mehr Mobilität in der Pflege
VRmobil für die Ökumenische Sozialstation

Die Übergabe des Autos.

Ludwigshafen. Jetzt kann die ökumenische Sozialstation Ludwigshafen die Menschen in häuslicher Pflege noch schneller und besser erreichen. Möglich macht dies die Fahrzeug-Spende der VR Bank Rhein-Neckar mit einem neuen VRmobil, einem Volkswagen Take up.

Das Projekt „VRmobil“ ist eine gemeinsame Aktion der deutschen Volks- und Raiffeisenbanken in Zusammenarbeit mit den genossenschaftlichen Gewinnsparvereinen. Das VRmobil im Wert von über 12.000 Euro wurde von den Kunden der über 40 Filialen in der Metropolregion Rhein-Neckar mitgetragen, die Monat für Monat Gewinnsparlose erwerben und somit die Versorgung hilfsbedürftiger Menschen unterstützen.

„Wir als Genossenschaftsbank leben in der Region und leben von der Region. Die genossenschaftliche Idee steht für Solidarität und Förderung der Region. Insofern ist es uns wichtig, auch etwas zurückzugeben. Sie helfen anderen Menschen und wir unterstützen Sie dabei. Viel Freude und allzeit gute Fahrt“, so Dr. Wolfgang Thomasberger, Vorsitzender des Vorstands der VR Bank Rhein-Neckar. „Dank dieser Spende verbessern wir die Mobilität unserer Pflegekräfte und damit die Betreuung der Menschen zu Hause. Wir sind für jede Unterstützung dankbar und sehr froh, dass Sie als Bank uns so fördern“, ergänzte Sabine Pfirrmann, Geschäftsführerin der Ökumenischen Sozialstation Ludwigshafen.

Schwester Eva als Pflegedienstleiterin und Schwester Ingrid, die zukünftige Benutzerin, freuen sich sehr über diese Spende, ermöglicht sie doch mehr Flexibilität bei der Planung der Patientenversorgungen. ps

Autor:

Charlotte Basaric-Steinhübl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.