FWG Kindsbach präsentiert Kandidatenliste
Weichenstellung für Gemeinderatswahlen

Kindsbach. Am 21. Februar wurde im Dorfgemeinschaftshaus in Kindsbach in einer gut besuchten Mitgliederversammlung das Team der FWG Kindsbach für die Gemeinderatswahl am 26. Mai gewählt. Einstimmig wurde beschlossen, dass die Freie Wählergruppe keinen eigenen Kandidaten für die Urwahl des Ortsbürgermeisters stellt. Mit der sich anschließenden harmonischen Wahl einer Kandidatenliste stellte die FWG die Weichen für eine erfolgreiche Teilnahme an den Wahlen zum Gemeinderat. Die Liste wird angeführt von Michael Müller und seinem Stellvertreter Jens Gutwein. Beide sind auch schon im jetzigen Gemeinderat vertreten, Michael Müller als Fraktionssprecher und Jens Gutwein als Beigeordneter der Gemeinde. Auf den nachfolgenden Plätzen konnten neben langjährigen Mitgliedern viele Neuzugänge als Kandidaten gewonnen werden. „Es erfüllt mich mit Stolz, dass nunmehr 40 Prozent der Listenplätze von Frauen besetzt werden können“, so der Vorsitzende Michael Müller.
Mit der Teilnahme von Antonio Saraceni kandidiert erneut ein EU-Bürger auf der Liste der FWG, der zusammen mit Alisa Banushi-Müller gemeinsam interkulturelle Kompetenz einbringen wird. ps

Platzierungen der Kandidaten:

Michael Müller, Jens Gutwein, Peter Spieleder Josef Germann, Sabine Schuster-Thum, Barbara Gutwein, Alisa Banushi-Müller, Ralf Leidheiser, Barbara Reiland, Jochen Müller, Henning Bettinger, Antonio Saraceni, Anette Fitzpatrick, Rainer Schneider, Bernd Rödel, Evi Huber

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.