Vortrag am Grünstadter Kreiskrankenhaus
Arthrose in den Händen

Grünstadt. In Deutschland leiden etwa fünf Millionen Menschen an einer Arthrose. Etwa zwei Drittel der über 65-jährigen sind davon betroffen. Dabei kommt es durch eine voranschreitende Zerstörung des Knorpelgewebes zu schmerzhaften Bewegungseinschränkungen und Verformungen der Gelenke. Am häufigsten sind die Knie und Hüftgelenke von diesem „Gelenkverschleiß“ betroffen. Prinzipiell können sich die Veränderungen aber an jedem Gelenk entwickeln.
Etwa 25 Prozent aller Frauen und 3 Prozent aller Männer leiden an einer Arthrose der Hand- und Fingergelenke, insbesondere der kleinen Endgelenke der Finger. Sie unterliegen einer viel größeren Belastung als oft angenommen. Arthrose in den Händen verursacht nicht nur Schmerzen, sondern kann auch die Funktionsfähigkeit der Finger einschränken. Dies führt zu Beeinträchtigungen im täglichen Leben, unter Umständen auch im Beruf.
Über diese Erkrankung der Hand, wie sie diagnostiziert und behandelt werden kann, berichtet Dr. med. Kunti Das Gupta, Ärztin für Handchirurgie sowie plastische und ästhetische Chirurgie aus Bad Dürkheim, in ihrem Vortrag „Hand - Schmerz – Alter. Wann ist eine
Handoperation sinnvoll?“ am Mittwoch, 16. Oktober, um 19 Uhr im Konferenzraum des Verwaltungsgebäudes des Kreiskrankenhauses Grünstadt, Westring 55. Der Eintritt ist frei; Spenden für den Verein der Förderer und Freunde des Kreiskrankenhauses Grünstadt sind willkommen. Eine Platzreservierung ist wegen der begrenzten Raumkapazität unter der Rufnummer 06359 809-111 unbedingt erforderlich.

Autor:

Jürgen Link aus Grünstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.