Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Blaskapelle Mutterstadt lädt ein
Musikalisches Waldfest

Mutterstadt. Am Samstag, 9. Juni 2018, findet ein musikalisches Wochenende im Mutterstadter Wald statt. Ab 18 Uhr startet das Programm mit einem ökumenischen Gottesdienst. Danach wird die Blaskapelle Mutterstadt für flotte Unterhaltung sorgen. Sonntags erwartet die Gäste der Musikverein aus Kirn zum musikalischen Frühschoppen. Weiter geht es um 14 Uhr mit dem 1. HHC Mutterstadt. Ab 16.30 Uhr sorgt das Generationenorchester Otterstadt für fetzige Blasmusik in den Abend. Neben dem üblichen...

Botanische Führung in Ludwigshafen
Ein Sonntag im hack-museumsgARTen

Hans-Klüber-Platz. Mit einem vielfältigen Programm lockt der hack-museumsgARTen am Sonntag, 10. Juni 2018, ab 15 Uhr, auf dem Hans-Klüber-Platz hinter dem Wilhelm-Hack-Museum. Mit einer botanischen Führung des Drogisten Bernd Pfütze können die Besucherinnen und Besucher um 15 Uhr die Pflanzen in den Hochbeeten des Gartens näher kennen lernen. Essen und Getränke warten am ehrenamtlich geführten Garten-Café von 15 bis 18 Uhr. Musikalische Begleitung gibt es um 16 Uhr durch Cellistin I-Chiao...

Jugendfest in Oggersheim
Oggersheimer Jugendtag

Oggersheim. Zum fünften Mal lädt die Jugendfreizeitstätte Ernst Bloch zum Oggersheimer Jugendtag ein. Am Freitag, 8. Juni 2018, von 15 bis 20 Uhr finden junge Menschen ab zwölf Jahren zahlreiche Angebote zum Mitmachen und Ausprobieren. An Ständen und in Workshops in der und um die Jugendfreizeitstätte Ernst Bloch, Hermann-Hesse-Straße 11, haben Jugendliche die Chance, Neues kennenzulernen, mit Freundinnen und Freunden aktiv zu sein oder auch einfach zu chillen. Mitmachen kann man bei einem...

2 Bilder

1.Rheinsheimer Schlagernacht
Der Schlager wurde gefeiert

1.Rheinsheimer Schlagernacht Auf den pinkfarbenen Plakaten wurde die erste Rheinsheimer Schlagernacht bereits seit Wochen angekündigt. Am vergangenen Samstag war es dann endlich soweit: unter dem Motto „tanzen und feiern die ganze Nacht“ wurde der Schlager im Sebastianusheim gefeiert. Und mit der bekannten Band „SmoKingZ“ und „DJ Alex“ hatte man sich von Vereinsseite die perfekten Partner für diese Veranstaltung gesucht, die es von Beginn an verstanden, alle Schlagerfans mitzureißen. Inge...

Die Mandolinata Karlsruhe kommt zu einem Konzert nach Kandel.

Konzert am Samstag, 16. Juni
Mandolinata Karlsruhe in St. Georgskirche

Kandel. Am Samstag, 16. Juni, gibt die Mandolinata Karlsruhe um 19 Uhr ein Konzert in der St. Georgskirche am Marktplatz in Kandel. Die Mandolinata, in Karlsruhe seit mehr als 50 Jahren erfolgreich mit einer ganz eigenen Mischung aus anspruchsvoller und unterhaltsamer Zupfmusik, tritt in Kandel bereits zum zweiten Mal mit einem eigenen Konzert in Erscheinung. Manchem ist das Orchester vielleicht auch noch von seinen Gastauftritten beim Volkschor in Erinnerung. Beim Konzert am 16. Juni stehen...

Das Leipziger Blechbläserquintett „embrassment“ ist am Sonntag, 2. September, zu Gast.
2 Bilder

Im Rahmen der Dahner Sommerspiele
Freilichtaufführungen auf Burg Alt-Dahn

Dahn. Die Saison der Freilichtaufführungen auf Burg Alt-Dahn beginnt bald wieder. Im Rahmen der Dahner Sommerspiele sind gleich vier Freilichtaufführungen hintereinander zu sehen. Traditionell schon auf Burg Alt-Dahn ist ein Stück von Shakespeare. Begonnen wird am Sonntag, 17. Juni mit der romantischen Komödie „Wie es Euch gefällt“ mit der Shakespeare Company Berlin. Eine der schönsten Liebeskomödie mit Verliebten, Verwirrten und Verrückten, so prall und bunt wie Shakespeares Welt...Rosalinde,...

Die Zeit des Open Air-Theaters in der Region ist eröffnet
"Das kleine Gespenst" geistert erstmals in Ettlingen

Ettlingen. Am 9. Juni um 15 Uhr wird das Kinder- und Familienstück "Das kleine Gespenst" von Otfried Preußler erstmals über die Bühne der "Schlossfestspiele Ettlingen" geistern. Jede Nacht pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst. Vergnügt schwebt es durch die alten Gemäuer der Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Wie schön wäre es, einmal die Welt bei Tag zu erleben, "ein einziges Mal nur", schwärmt es ihm ein ums andere Mal vor. Doch als dieser Wunsch...

Tolle Fahrzeuge
3 Bilder

Museales Kleinod im Albtal / Familie führt Tradition weiter
50 Jahre Fahrzeugmuseum in Marxzell

Marxzell. Es ist ein museales Kleinod, was hier im Albtal über all die Jahre enstand - und gesammelt wurde. Fahrzeugmuseum Marxzell: Die Sammelleidenschaft haben die Brüder Hubert und Wolfgang dabei gewissermaßen schon in die Wiege gelegt bekommen, denn ihr Vater Bernhard Reichert hat mit seinem Bruder Emil das Sammeln von Fahrzeugen (und anderen Gerätschaften) vor Jahren in ganz Europa begonnen - und dann ausgestellt. Erst in der Garage, dann auf einem Gelände - und letztlich dann in einem...

Das  abwechslungsreiche Programm   bietet viele Aktionen für Kinder, darunter Rettungsvorführungen durch Zwei- oder Vierbeiner, Besichtigungen von Spezial Einsatzfahrzeugen oder Spiel- und Bastelmöglichkeiten.

7. Tag des Rettungswesens am Sonntag, 10. Juni, in Speyer
Rettungskräfte - stille Helden

Speyer. Feuerwehr, Polizei, Sanitäter - die klassischen Rettungsdienste sind uns allen bekannt. Doch wie viele unterschiedliche Dienste es gibt und was sie alles für uns tun wissen nur wenige. Bei Großtransporten, wie beispielsweise dem U-Boot oder der Raumfähre BURAN, konnte sich das Technik Museum Speyer immer auf die Unterstützung verschiedenster Einrichtungen verlassen. Durch die gute Zusammenarbeit entstand 2012 die Idee, diesen Diensten eine Plattform zu bieten, um sich und ihre Arbeit...

Eine Führung am Rhein ist am Samstag, 9. Juni.

Führung in Leimersheim
Leben am begradigten Rhein

Leimersheim. „200 Jahre leben mit dem begradigten Rhein - Geschichten und Geschichtliches zum Leben am und mit dem Rhein“ gibt es am Samstag, 9. Juni, 16 Uhr, in Leimersheim. 1818 wurden die Arbeiten zur Begradigung des Rheins in Richtung Leimersheim weitergeführt. Dieser tiefschneidende Eingriff sollte künftig das Leben der Dörfer am Rhein grundlegend verändern. Der Weg führt die Teilnehmer über den Rheinhauptdeich in den Auwald. Dort sind u.a. Hochwasser und Dammbau das Thema, an der...

Tagesfahrt ins südliche Hohenloher Land
Sektfrühstück, Stadtführung und tolle Sehenswürdigkeiten

Harthausen. Der Kultur- und Heimatverein Harthausen lädt am Freitag, 22. Juni, zu einer Tagesfahrt mit dem Bus ins südliche Hohenloher Land ein. Abfahrt ist um 8 Uhr vor der Katholischen Kirche in Harthausen. Zunächst besuchen die Teilnehmer Schwäbisch Hall, das durch seine schön restaurierten Fachwerkhäuser besticht. Nach einem reichhaltigen Sektfrühstück bringt eine Stadtführung die Geschichte der Salzstadt näher. Beim anschließenden Mittagessen stehen Kalbsbraten mit Beilagen oder...

2 Bilder

15. Bännjer Worschtzippelfest am 23. & 24. Juni 2018
Traditionelles Bännjer Dorffest diesmal am Haus der Vereine

Bann. Die Vorbereitungen auf das traditionelle „Bännjer Worschtzippelfest“ sind angelaufen. Über das letzte Juniwochenende (23. & 24. Juni 2018) findet auf dem Marktplatz in Bann wieder das große Bännjer Dorffest statt. Da in diesem Jahr zeitgleich die Fußballweltmeisterschaft stattfindet und am 23.06. die deutsche Nationalmannschaft ihr Gruppenspiel gegen Schweden bestreitet, haben sich die Vereinsvorsitzenden geeinigt, dass das Worschtzippelfest in diesem Jahr auf dem Vorplatz am Haus...

Sommerblumen für städtische Grünflächen pflanzt das Gartenbauamt ab sofort
2 Bilder

Gartenbauamt beginnt mit Pflanzung / Blumenführung im Stadtgarten
Neue Sommerblumen in Karlsruher Grünanlagen

Karlsruhe. In diesen Wochen pflanzt das städtische Gartenbauamt auf den Wechselbeetflächen der Karlsruher Grünanlagen knapp 200.000 Sommerblumen. Rund 50.000 Pflanzen sind allein für den Stadtgarten bestimmt. Das Gartenbauamt wird bei seiner Pflanzenauswahl neben bekannten und bewährten Sommerblumensorten auch aktuelle Neuheiten präsentieren. Im Zoologischen Stadtgarten widmet sich etwa das Themenbeet in der Nähe der Seebühne "Duften Aromen im Beet" und bietet Pflanzen mit Zitronen-, Rosen-,...

"Miss WM 2011": Die 20-jährige Dominique Ela Wisniewski aus Auckland (Mitte) vor der aus Bayern stammenden Christina Trost (Deutschland) und Jane Ogbe aus Nigeria.
5 Bilder

32 Damen treten zur Wahl an - auch Anahita Rehbein, "Miss Germany 2018"
Gesucht wird die "Miss WM 2018"

Miss-Wahl. Bald beginnt sie, die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Wie immer dürfen wir uns auf spannende und vor allen Dingen schöne Spiele freuen. Dass sich Fußball und Schönheit nicht ausschließen, davon zeugt die fünfte "Internationale Miss WM-Wahl". Die "Miss Germany Corporation" aus Oldenburg präsentiert dabei am 8. Juni im "Europa-Park" in Rust 32 Schönheiten aus den an der Fußballweltmeisterschaft teilnehmenden Ländern - bei einer Open-Air-Veranstaltung, moderiert von Ines...

Karlsruher Nacht-Zoo
2 Bilder

"Karlsruher Nacht-Zoo" am 15. und 16. Juni, Tierhäuser haben bis 22 Uhr geöffnet
Abendstimmung im Karlsruher Zoo genießen

Karlsruhe. An einem Sommerabend die besondere Stimmung des Zoos genießen: Das ist am Freitag, 15., und Samstag, 16. Juni, möglich. Dann öffnet der "Karlsruher Nacht-Zoo" seine Pforten. "Die Premiere des Nacht-Zoos im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg. Wir haben sehr viele positive Rückmeldungen bekommen", so Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt: "Deshalb wollen wir diese besondere Veranstaltung wieder anbieten." Und er ist sicher: "Wir werden unseren Gästen an diesen zwei Tagen einen...

Kirchenmusikalisches Konzert in Gimmeldingen
Wie ein Fluss ins Meer

Gimmeldingen. Am Samstag, 2. Juni, um 19 Uhr findet in der protestantischen Laurentiuskirche in Gimmeldingen ein kirchenmusikalisches Konzert statt mit dem Ensemble Musica Quattuor unter dem Titel „Aberystwyth“. Der Eintritt ist frei. Die vier Musiker des Ensembles bestechen durch die ausgefallenen Ideen bei ihren Konzerten. Der Titel des Konzerts umschreibt auch ein Stück, das an diesem Abend gespielt wird: Aberystwyth ist eine Stadt in Wales und bedeutet Mündung des Flusses Ystwyth. So wie...

Fünfzehn Weingüter stellen ihre schönsten Blüten vor
Duttweiler Weinblüten

Duttweiler. Bereits seit 2007 finden die „Duttweiler Weinblüten“ statt. Bei dieser Weinpräsentation von nunmehr fünfzehn Duttweiler Weingütern stellen sie einige ihrer schönsten „Blüten“, sprich gelungensten Weine, vor. Bei der Präsentation der Weine, Sekte und „Seccos“ steht natürlich der aktuelle Jahrgang 2017 im Vordergrund. Um das Geschehen überschaubar zu gestalten, halten sich die Winzer an ihren bewährten Leitfaden, der da lautet: Jedes Weingut bietet vier Produkte – einen Riesling,...

Gesangsensemble aus Korsika in der Martin-Luther-Kirche in Neustadt
Vielschichtige Vokaltradition

Neustadt. Am Samstag, 9. Juni, um 20 Uhr gastiert im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Kulturvereins Wespennest das Gesangsensemble Barbara Furtuna aus Korsika in der Martin-Luther-Kirche in Neustadt. Die polyphone Gesangsgruppe besteht aus vier Männern. Wenn die Formation ihre Inspirationen auch aus den tiefen Quellen der insularen Gesangstradition schöpft, so ist es vor allem die Arbeit an eigenen Kreationen, die sie heute auszeichnet, durch die Darbietung einer Musik, die den...

Wohnzimmerkonzert im Weinstraßenatelier in Neustadt-Königsbach
Reiner spielt Mey

Neustadt-Königsbach. Am Samstag, 2. Juni, ab 16 Uhr heißt es beim Wohnzimmerkonzert im Weinstraßenatelier Ludwig Fellner in der Erika-Köth-Straße 69 in Königsbach wieder „Reiner-spielt-Mey“ mit Rainer Roßkopf. Der aus dem südhessischen Münster stammende Musiker Rainer Roßkopf hat sich der Musik des Liedermachers Reinhard Mey verschrieben. Mit Konzertgitarre und Mikrofon präsentiert er dessen frühe und neuere Lieder. Der Musiker war bereits im letzten Jahr im Weinstraßenatelier zu Gast und...

Mühlenmatinee in Kirrweiler mit Nicole Metzger & Wesley „G“
Body & Soul

Kirrweiler. Am Sonntag, 10. Juni, um 11 Uhr gastieren im Rahmen der Mühlenmatinee die Jazzsängerin Nicole Metzger und der Jazzgitarrist Wesley G. in der Hammermühle in der Hauptstraße 181 in Kirrweiler mit ihrem brandneuen Konzert-Programm „Just the 2 of us“. „Body & Soul“: Selten geht eine Kombination aus Stimme und Gitarre so unter die Haut. Kühne Intervallsprünge in perfekter Intonation, und doch klingt alles natürlich und spontan hingezaubert: Ihre flexible Stimme lässt Nicole...

Ausstellung im Weinstraßenatelier Ludwig Fellner in Neustadt-Königsbach
Rost - salonfähig

Neustadt-Königsbach. Am Samstag, 9. Juni, um 17 Uhr wird im Weinstraßenatelier Ludwig Fellner in der Erika-Köth-Straße 69 in Königsbach m Rahmen einer Vernissage die Ausstellung „Rost - salonfähig“ eröffnet. Im Weinstraßenatelier, dem früheren Wohnhaus und Atelier des Neustadter Malers Ludwig Fellner, waren wir bisher gewohnt gemalte Kunst, Aquarelle und Ölbilder des Hausherrn und Gemälde anderer Künstler zu sehen. Nun ist alles anders und das Haus widmet sich voll und ganz der Fotografie....

Konzert in Kandel am 10. Juni
Sinfonisches Blasorchester Mercedes-Benz Werk Wörth spielt in Kandel

Kandel.  Das Sinfonische Blasorchester Mercedes Benz Werk Wörth spielt im Rahmen der Veranstaltungsreihe 200 Jahre Landkreis Germersheim am Sonntag, 10. Juni, 18 Uhr, in der Bienwaldhalle Kandel. Das Orchester wurde im Jahr 1992 auf Initiative der damaligen Werksleitung gegründet und setzt sich bis heute schwerpunktmäßig aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Werkes, deren Familienangehörigen sowie interessierten Musikern aus der Region zusammen. Unter der Leitung des renommierten...

Baldrian gilt als Hexenkraut schlechthin.

Naturführung am 10. Juni in Kandel
Hexenkraut und Teufelswurz

Kandel. „Allein die Dosis macht, dass es kein Gift ist“ lehrte schon Paracelsus. Auf der Suche nach Heil-, Liebes- und Gift- und Färberpflanzen führt diese ca. 3,5 stündige Tour ihre Teilnehmer durch Wald und Wiesen, zu Gräben und über Bäche. Die Tour ist am Sonntag, 10. Juni, um 11 Uhr und steht unter der Leitung von Heidrun Knoch, zertifizierte Natur und Landschaftsführerin. Treffpunkt ist das Naturfreundehaus in Kandel. Die Teilnehmer lernen die Wirkungen von Pflanzen kennen, die uns mit...

"Effekte" auf dem alten Schlachthof: Das erste Halbjahr der Wissenschaftsreihe zum Thema "Karlsruhe 4.0" beginnt am 5. Juni im Tollhaus.

"Effekte" auf dem Alten Schlachthof / Reihe stellt "Karlsruhe 4.0" in den Fokus
Wissenschaft lebendig vermitteln in Karlsruhe

Karlsruhe. Die Wissenschaftsreihe "Effekte" ist ab dem 5. Juni einmal im Monat auf dem Alten Schlachthof zu Gast. Das Wissenschaftsbüro der Stadt Karlsruhe organisiert die Reihe unter dem Leitthema "Karlsruhe 4.0" als Vorbereitung auf das nächste Wissenschaftsfestival "Effekte", bei dem sich Karlsruhe 2019 zum vierten Mal in ein riesiges Mitmach- und Experimentierlabor verwandelt. Der Wissenschaftsdienstag der "Effekte"-Reihe, der abwechselnd im Tollhaus, Substage, Substage Café und im...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus