Mit dem Bildungswerk zu Ayurveda-Kur nach Südindien
Noch zwei Plätze frei vom 21. September bis 5. Oktober 2019 im Poovar Island Resort

Ayurveda-Kur in Südindien

Ayurveda bedeutet wörtlich übersetzt „Lebenswissen“. Dieses Wissen wird im indischen Kulturkreis seit 5 000 Jahren von Generation zu Generation weitergegeben und gilt als eine der ältesten heute noch praktizierte Form der Medizin. Basis der ayurvedischen Gesundheitslehre sind die drei Lebensenergien „Vata“, “Pitta“ und „Kapha“. Die körperliche Verfassung eines jeden Menschen ist von den individuellen Anteilen dieser Energie geprägt. Diese harmonische Balance kann jedoch durch alltägliche Belastungen aus dem Gleichgewicht geraten.
Ayurveda-Ärzte können die Körperstimmung eines Menschen durch sorgfältige Untersuchung seiner physiologischen Merkmale feststellen. Die Behandlung wird nach eingehender Untersuchung und Befragung individuell auf jeden Kurgast abgestimmt. Massagen mit Pflanzenölen und Heilkräutern aber auch das tägliche Anwenden von Yoga-Übungen sowie eine vegetarische Ernährung während der gesamten Kur sind wichtige Behandlungsmethoden.
Reisepreis auf Anfrage. Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.
Reiseleitung, Auskünfte und Anmeldung: Otto Stricker, Tel.: (0 72 51) 6 33 60, Email otto.stricker@onlinehome.de

Autor:

Petra Steinmann-Plücker aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.