Waldbrand in Hertlingshausen
Noch keine Hinweise zur Ursache

Carlsberg, Verlängerung Schorlenbergstraße. Ein Anwohner aus dem Böhlweg hatte gegen 0.45 Uhr Rauchgeruch wahrgenommen. Feuerwehr und Polizei konnten jedoch keine Quelle ausfindig machen. Erst gegen 5 Uhr zeigte sich das Ausmaß: Ein Waldstück in der Verlängerung der Schorlenbergstraße war auf einer Fläche von circa 3000 Quadratmeter in Brand geraten. Ungefähr 60 Feuerwehrleute der Feuerwehren Carlsberg, Altleiningen, Hettenleidelheim-Wattenheim und Grünstadt hatten den Waldbrand gegen 7 Uhr gelöscht. Zur Ursache liegen keine Hinweise vor. Immerhin herrschen an der Brandstelle Bodentemperaturen von circa 500 Grad Celsius. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Die Forstämter weisen ausdrücklich darauf hin, dass gemäß Landeswaldgesetz Rheinland-Pfalz für Waldbesucher ein striktes Rauchverbot gilt. Dies ist besonders in den trocken-warmen Sommermonaten von Bedeutung. Waldbesucher werden zu höchster Disziplin im Umgang mit offenem Feuer angehalten. (pol)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen