Winterdienst

Beiträge zum Thema Winterdienst

Ratgeber
Einsatz des Winterdienstes

Die „Winterhelden“ stehen parat
Für den Räum- und Streudienst kann der Winter jetzt kommen

Bad Rappenau. Für Autobahnmeister Maik Dietrich genügt ein Blick aufs Handy, wenn“s wieder Mal eine unruhige Nacht werden sollte. Denn per App bekommt er wie auch Betriebsleiter Tobias Kupfer eine Nachricht, falls winterliche Bedingungen zwischen Wiesloch und Heilbronn drohen. Die beiden Mitarbeiter von ViA6West Service sind nämlich dafür verantwortlich, dass der Verkehr auf der A6 ohne Behinderung rollen kann – gerade, wenn durch klirrende Kälte Glatteis droht oder durch Schnee winterliche...

Lokales

Baubetriebshof
Fast 300 Tonnen Streumittel auf Lager

Bruchsal Der Winter kann kommen: Wie jedes Jahr hat sich der Baubetriebshof auf die kommende kalte Jahreszeit vorbereitet. Bereits im Oktober erhielten die Mitarbeiter/-innen eine Unterweisung, zusätzlich wurde gemeinsam die Streutouren durchgegangen und auf eventuelle Änderungen aufmerksam gemacht. Die Fahrzeuge haben bereits einen Probelauf absolviert und auch die Winterdienstgeräte wurden, genauso wie die Streumittelbestände, überprüft. 200 Tonnen Streumittel ist im Baubetriebshof für die...

Lokales
Sollten Schnee und Eisglätte Einzug halten, ist die Stadt Ludwigshafen gerüstet.

Die Verkehrssicherheit in Ludwigshafen gewährleisten
Gerüstet gegen Schnee und Eis

Ludwigshafen. Wenn in Ludwigshafen der Winter Einzug hält, bringt er zwar selten Schnee mit, geizt aber nicht mit Eisglätte. Damit der Straßenverkehr dann nicht zusammenbricht, wichtige Zufahrtsstraßen frei bleiben oder vorrangig geräumt werden und Autofahrer*innen wie Fußgänger*innen sicher ihrer Wege gehen können, werden die Mitarbeiter*innen des Wirtschaftsbetriebs Ludwigshafen mobilisiert, die dann unverzüglich ihren Dienst aufnehmen. „Auch in diesem Jahr geben wir unser Bestes, die...

Lokales

Winterdienst 2019 / 2020 in Bruchsal
Räum- und Streupflicht beachten

Bruchsal (PM) | Der Winter naht mit großen Schritten. So schön die weiße Jahreszeit auch ist, steht die Sicherheit auf unseren Verkehrsflächen an oberster Stelle. Aus diesem Grund verweist die Stadt Bruchsal auch in diesem Jahr auf die Räum- und Streupflicht der Anwohner und Grundstückseigentümer. Denn diese sind nach der bestehenden Satzung über die Verpflichtung von Straßenanliegern zum Reinigen, Schneeräumen und Bestreuen der Gehwege, kurz "Streupflichtsatzung", verpflichtet. Die Gehwege...

Lokales
(v.l.) Bürgermeister Jens Timm, Jürgen Steiner , Leiter des Technischen Dienstes der Gemeinde Karlsbad, sowie Mitarbeiter Dragan Lukic mit dem neuen Winterdienstfahrzeug.  Foto: Gemeinde Karlsbad

Langensteinbach hat Fahrzeug beschafft
Winterdienst neu geregelt

Karlsbad. Zäsur beim Winterdienst der Gemeinde auf gemeindeeigenen Straßen in Langensteinbach: Mit Beginn der Saison 2018/2019 wurde ein neues Fahrzeug in Dienst gestellt. Der örtliche Bauhof hat bereits in letzten Winter mit einem Leihfahrzeug die Tätigkeit in Langensteinbach übernommen. Für die aktuelle Winterdienstsaison wird ein neues Fahrzeug eingesetzt. Es handelt sich um einen „Meili VM 7000“, ein Spezialfahrzeug aus der Schweiz, welches mit einem Wechselpritschensytem ausgestattet ist....

Ratgeber
Entsprechend der Straßenreinigungssatzung sind Bürger verpflichtet, den vor ihrem Grundstück liegenden Straßenanteil von Eis und Schnee freizuhalten.

Der städtische Betriebshof ist für den Winterdienst gut gerüstet
Bei Schnee und Eis sind Stadt, Hauseigentümer und Mieter gefragt

Speyer. Der Winter hat nun auch in unseren Breitengraden Einzug gehalten. Anlass für die Stadtverwaltung, an die Aufgaben des Winterdienstes zu erinnern. Stadt und Bürger sind weitgehend in die Pflicht genommen, die Verkehrssicherheit vor allem für Fußgänger zu gewährleisten. Der städtische Betriebshof ist für den Winterdienst gut gerüstet. So stehen 500 Tonnen Salz und 36.000 Liter Lauge zur Ausbringung durch Fahrzeuge und Mitarbeiter bereit. Die Kommune ist im Straßenwinterdienst...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.