weltgebetstag

Beiträge zum Thema weltgebetstag

Lokales
Wir machen uns auf den Klima-Pilger-Weg ...

Wir machen uns auf den Weg
Ökumenisches Klima-Pilgern von Bolanden auf den Weierhof

Kirchheimbolanden. Herzliche Einladung zum ökumenischen Klima-Pilgerweg am Samstag, 19. Juni 2021 Wir greifen nochmal das Thema des Weltgebetstages auf und schauen nach der Verbundenheit und den Zusammenhängen in der einen Welt. Was erwartet Sie auf diesem Pilgerweg? Es ist ein Spaziergang von maximal 2 km mit geistlichen Impulsen, Informationen und Austausch zum Thema. (Bei starkem Regen fällt die Veranstaltung aus.) Treffpunkt: 14.30h an der katholischen Kirche in Bolanden Ende:     16.30h...

Lokales
Zum Weltgebetstag am 5. März sollen die Glocken in katholischen wie in protestantischen Kirchen von 18.45 bis 18.55 Uhr läuten.

Weltgebetstag am 5. März
Kirchenglocken läuten zehn Minuten lang

Speyer. Anlässlich des Weltgebetstages der Frauen am Freitag, 5. März, laden die evangelische Kirche der Pfalz und das Bistum Speyer die Kirchengemeinden dazu ein, von 18.45 Uhr bis 18.55 Uhr die Kirchenglocken zu läuten. Damit soll ein Zeichen der Verbundenheit im gemeinsamen Gebet und der Solidarität von Christinnen und Christen weltweit gesetzt werden. In diesem Jahr stehen unter dem Motto „Worauf bauen wir?“ die Inselbewohnerinnen aus Vanuatu im Fokus des Weltgebetstages. Der Inselstaat im...

Lokales
Am 5. März ist Weltgebetstag der Frauen in Vanuatu.  Foto: ps

Ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag
Starke Frauen werden noch immer unterdrückt

Pirmasens. Es sind starke Frauen, die in Vanuatu das Leben ihrer Familien meistern. Aber sie müssen sich den Männern unterordnen. Diese Thematik des Weltgebetstages steht im Mittelpunkt eines ökumenischen Gottesdienstes am 5. März, 18 Uhr, in der katholischen Kirche St. Pirmin. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung im Pfarrbüro der Gemeinde Seliger Paul-Joseph-Nardini unter der Rufnummer 06331 7257740 erforderlich. Die Gestaltung der Liturgie haben Frauen aus Vanuatu übernommen, die die Besucher...

Lokales

Weltgebetstag 2021
Gottesdienst in der Pauluskirche Landstuhl-Atzel

Der Weltgebetstag ist die weltweit größte Basis-Bewegung christlicher Frauen. Seit Jahrzehnten verbindet sie auch in Deutschland Christ*innen in Gebet und Handeln für Frieden, Gerechtigkeit und Frauenrechte. Am 5. März 2021 wird in über 150 Ländern der Erde der Weltgebetstag der Frauen gefeiert. Zwölf Mitgliedsorganisationen des Deutschen Weltgebetstags-Komitees laden zur Teilnahme an den vielen digitalen Angeboten, am TV-Gottesdienst oder Präsenz-Veranstaltungen unter Corona-Bedingungen ein....

Lokales
Am 5. März ist Weltgebetstag.

Weltgebetstag am 5. März
Weltweite Solidarität von Frauen für Frauen

Speyer. „Worauf bauen wir?“ – unter diesem Motto steht der Weltgebetstag der Frauen, der in diesem Jahr am Freitag, 5. März, über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg begangen wird. Auch im Bistum Speyer und in der Evangelischen Kirche der Pfalz wird der Gebetstag gefeiert. „Der Weltgebetstag findet statt, trotz Pandemie“, betont Monika Kreiner. „Auch wenn der Tag an vielen Orten anders gefeiert wird als gewohnt, die weltweite Solidarität von Frauen für Frauen bleibt bestehen.“ Die Referentin...

Lokales
Am Mittwoch findet ein Online-Seminar in Vorbereitung auf den Weltgebetstag der Frauen statt.

Zur Vorbereitung
Online-Seminar zu Frauenprojekten des Weltgebetstages

Speyer. Im Rahmen der Vorbereitungen auf den Weltgebetstag der Frauen (WGT), der in diesem Jahr am 5. März begangen wird, findet am Mittwoch, 10. Februar, von 18 bis 20 Uhr ein Online-Seminar statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Projekte, die durch die Kollekten zum Weltgebetstag in aller Welt gefördert werden. „Dieser Abend ist eine Ergänzung zu den WGT-Vorbereitungsseminaren, die im Januar online angeboten wurden“, erklärt Monika Kreiner, Referentin für Frauenseelsorge im Bistum...

Lokales
 Die St. Gallus-Kirche feierlich geschmückt zum Weltgebetstag.

Stimmungsvoller Gottesdienst zum Weltgebetstag
Frauen in Simbabwe

Haßloch. Der Weltgebetstag 2020 brachte viele Frauen und Männer in der St. Gallus-Kirche in Haßloch zusammen, die sich für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung einsetzen. Die Gottesdienstordnung erarbeiteten Frauen aus Simbabwe mit dem Slogan: „Steh auf und geh!“. Engagierte Frauen der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Haßloch, begleitet von einem Projektchor, machten in einem stimmungsvollen Gottesdienst auf die Sorgen und Nöte der Frauen in Simbabwe aufmerksam....

Lokales
Das Schwerpunktthema 2020: Simbabwe  Foto: WGT – weltgebetstag.de / ps

Neun ökumenische Gottesdienste an einem Abend
Weltgebetstag der Frauen

Weltgebetstag. Ein Gebet wandert um den Erdball und verbindet Frauen in mehr als 120 Ländern der Welt miteinander – das ist die Idee des Weltgebetstags. Jedes Jahr steht ein anderes Land im Mittelpunkt des Weltgebetstags der Frauen. In diesem Jahr haben Christinnen aus Simbabwe gemeinsam Lieder ausgewählt, Texte und Bilder zusammengestellt sowie jede Menge Informationen über das Land im Süden Afrikas und die dortige Situation der Frauen zusammengetragen. Simbabwe galt lange als die Kornkammer...

Lokales

Weltgebetstag der Frauen in Speyer
Frauen bewegen Ökumene

Speyer. Im großen Saal des Martin-Luther-King-Gemeindehauses der Gedächtniskirchengemeinde feiern Frauen in ökumenischer Einheit am Freitag, 6. März, 19 Uhr, den Weltgebetstag der Frauen. Die Texte der Gottesdienstordnung stammen in diesem Jahr von Frauen aus Simbabwe. Es singt der Mädchenchor „Vogelfrey“ unter der Leitung von Simone Pepping-Sattelberger. Im Anschluss an die gottesdienstliche Feier wird zum Kosten landestypischer Speisen, Tanz und gemeinschaftlichem Beisammensein eingeladen....

Lokales
Unter dem Motto „Steh auf und geh!“ machen die Frauen aus Simbabwe auf ihre schwierige Situation aufmerksam und bitten um das weltweite Gebet und Solidarität.  Foto: ps

Haßlocher WGT-Team lädt ein
Weltgebetstag der Frauen

Haßloch. Jedes Jahr wird am ersten Freitag im März der Weltgebetstag (WGT) gefeiert, der jeweils von christlichen Frauen aus jeweils einem anderen Land vorbereitet wird. Die so erarbeitete Gebetsordnung geht dann am Weltgebetstag 24 Stunden lang rund um die Welt und wird in über 120 Ländern der Erde in ökumenischen Gottesdiensten gefeiert. Alleine in Deutschland machen mehr als 800.000 Menschen begeistert mit. Über Konfessions-, Alters- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich Frauen beim...

Lokales

Evangelische Frauenbund Haßloch lädt ein
Weltgebetstag

Haßloch.Am Donnerstag, 5. März, 14.30 Uhr, trifft sich der Evangelische Frauenbund im barrierefreien Diakonissenhaus in der Langgasse 109. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Weltgebetstag 2020. In diesem Jahr haben Frauen aus dem südafrikanischen Land Simbabwe den Bibeltext aus Johannes 5 zur Heilung eines Kranken ausgelegt: „Steh auf! Nimm deine Matte und geh!“ Das Vorbereitungsteam informiert anhand einer Fotoshow, verbunden mit Texten über das Land und die Menschen. Nach dem Vortrag...

Lokales
Nachrichten aus Feudenheim

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus Feudenheim

Weltgebetstag„Steh auf und geh!“, so heißt das Thema des Weltgebetstags, zu dem in diesem Jahr Frauen aus Simbabwe den Gottesdienst vorbereitet haben. Auch in Feudenheim findet, wie schon in den letzten Jahren, eine Veranstaltung statt, zu der die Frauen aus der katholischen, der evangelischen und der Liebenzeller Gemeinde gemeinsam für Freitag, 6. März, 19 Uhr, in die Liebenzeller Gemeinde, Schwanenstraße 8, einladen. Ab 18.30 Uhr werden gemeinsam die Lieder geübt, im Anschluss an den...

Lokales

Welt-Gebets-Tag
Infoabend und Fortbildung in Mittelbrunn

Mittelbrunn. Am Donnerstag, 30. Januar, 18 bis 21.30 Uhr bietet die Prot. Pfarrgemeinde ein Fortbildung und Informationsangebot zum Welt-Gebets-Tag an.Es wird über Land, Leute, den Bibeltext und Möglichkeiten der Gestaltung informiert. Auch die Lieder werden eingeübt und es gibt eine Stärkung aus der Küche Simbabwes. Anmeldung für diese Veranstaltung im Pfarramt unter Telefon: 06371 17246. ps

Lokales
Symbolfoto

Ökumenischer Gemeindeabend zum Weltgebetstag 2020
„Steh auf und geh!“

Bolanden. „Steh auf und geh!“ Dieses Motto haben sich die Frauen aus Simbabwe für den Weltgebetstag 2020, der weltweit am 6. März gefeiert wird, ausgesucht. Dass Menschen in Simbabwe aufstehen und für ihre Rechte kämpfen, ist nicht neu. Viele Jahre kämpfte die Bevölkerung für die Unabhängigkeit von Großbritannien. Nach dem sie diese endlich 1980 erlangte, sollten 37 Jahre unter dem schwarzen Präsident, Robert Mugabe, folgen, der zunehmend autoritär regierte. Sein Nachfolger hat bisher auch noch...

Lokales

Vorbereitungsseminare des Bistums Speyer
Weltgebetstag feiert Jubiläum

Speyer. Es ist eine beeindruckende Geschichte: Seit über 100 Jahren engagieren sich christliche Frauen beim Weltgebetstag über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. In mehr als 120 Ländern der Welt wird immer am ersten Freitag im März der Weltgebetstag gefeiert. In Deutschland wird diese Tradition seit 70 Jahren gepflegt. Jeweils ein Land steht bei der Aktion im Mittelpunkt. In den Gebeten und...

Lokales

Vorbereitung von Frauen aus Slowenien
Weltgebetstag der Frauen

Albersweiler. „Kommt, alles ist bereit“ - so das diesjährige Thema am Weltgebetstag der Frauen. Immer am 1. Freitag im März engagieren sich Frauen für ökumenische Gottesdienste rund um den Globus, in 113 Sprachen. Sie erreichen mehr als 2 Millionen Menschen, die mit ihren Spenden Frauen und Mädchen weltweit unterstützen. In diesem Jahr haben Frauen aus Slowenien die Lieder und Texte für die Gottesdienste vorbereitet. Slowenien ist eines der jüngsten und kleinsten Ländern der Europäischen Union,...

Ratgeber

Gottesdienst am Freitagabend
Rheinzabern - Der Weltgebetstag wird gemeinsam gefeiert

Rheinzabern. In Rheinzabern feiern evangelische und katholische Frauen zum 40. Mal den Weltgebetstag gemeinsam. Der Weltgebetstag ist eine starke ökumenische Basisbewegung international. Er wird jeweils am 1. Freitag im März weltweit gefeiert. Frauen aus Slowenien haben in diesem Jahr die Gebetsordnung erarbeitet und unter das Motto „Kommt, alles ist bereit!“ gestellt. Der Gottesdienst führt die Teilnehmer in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria, Slowenien. Es heißt: Es ist Platz für uns...

Lokales
„Kommt, alles ist bereit“ in der Pauluskirche am 1. März.

„Kommt, alles ist bereit“ am 1. März in der Pauluskirche
Weltgebetstag

Haßloch. Der Weltgebetstag (WGT) ist in über 120 Ländern die größte ökumenische Frauenbewegung mit dem Ziel, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. Jedes Jahr wird die Gottesdienstordnung zum WGT von Frauen aus einem anderen Land geschrieben. Diesmal kommt sie aus Slowenien, einem der jüngsten Mitgliedsländer der Europäischen Union. Das Motto des WGT heißt „Kommt, alles ist bereit“. Slowenien hat ursprünglich tiefe katholische Wurzeln. Im...

Lokales
Bärbel Schäfer (links) und Brigitte Schaaf werfen einen kurzen Blick ins Manuskript.

„Kommt, alles ist bereit“
Weltgebetstag

Haßloch. Bärbel Schäfer und Brigitte Schaaf werfen noch einmal kurz einen Blick in ihr Manuskript bevor es zu den Filmaufnahmen zum Einladungsfilm zum Weltgebetstag am Freitag, 1. März um 19 Uhr in der Pauluskirche in Haßloch geht. Dann heißt es auch schon „Kamera läuft“. Spannend berichten beide über den diesjährigen Weltgebetstag, dessen Gottesdienstablauf diesmal von Frauen aus Slowenien geschrieben wurde. Das Motto lautet: „Kommt, alles ist bereit“. Der Weltgebetstag ist in über 120 Ländern...

Lokales

Slowenien im Mittelpunkt
Weltgebetstag in der Margarethenkirche

Niederkirchen. Die protestantische Kirchengemeinde feiert am Samstag, 9. März, 15 Uhr, den Gottesdienst zum Weltgebetstag in der Margarethenkirche . Im Anschluss an den Gottesdienst ist ein gemütliches Beisammensein im Paul-Gerhardt-Haus bei Kaffee und Kuchen. Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 laden in diesem Jahr die slowenischen Frauen zum Weltgebetstag ein. der Gottesdienst entführt in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria, nach Slowenien. Obwohl das Land tiefe christliche...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.