Alles zum Thema Wasserversorgung

Beiträge zum Thema Wasserversorgung

Lokales

PWV OG Otterbach
Wissenswertes über die Stadtentwässerung

TREFFPUNKT MITFAHRERPARKPLATZ OTTERBACH 19.06 9:00                                Führung :Wolfgang Sabath Wir besuchen die Kläranlage Kaiserslautern . Die Besichtigung umfasst das Prozessleitsystem mit der neusten Mess-Steuer- und Regelungstechnik für die optimale Funktion und Überwachung der Kläranlage. Diese ist in die Bereiche Mechanisch Abwasserreinigung, Biologische Abwasserreinigung, Nachklärung, Schlammbehandlung, Schönungsteiche eingeteilt. Des Weiteren bekommen wir einen...

Lokales
Der neue Trinkwasserhochbehälter ist mit moderner Technik ausgestattet

Neuer Wasserbehälter für Waldgrehweiler
Wasserversorgung gesichert

Waldgrehweiler. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd) hat den vom Zweckverband Wasserversorgung „Westpfalz“ gebauten Trinkwasserhochbehälter in Waldgrehweiler wasserbehördlich abgenommen. Zur Optimierung der Wasserversorgung der Ortsgemeinden Waldgrehweiler und Finkenbach-Gersweiler war auf Grundlage einer Studie festgestellt worden, dass die zwei in die Jahre gekommenen Wasserbehälter saniert werden müssen. Die beiden Gemeinden hatten sich entschieden, gemeinsam einen neuen...

Lokales

Fit machen: "Gute Stube der Stadt" bekommt ein neues Aussehen
Karlsruher Marktplatz erhält ab April sein neues Gesicht

Buddelei. Kein Scherz: Am 1. April beginnt die Neugestaltung des Karlsruher Marktplatzes. Die Bauarbeiten werden dieses und auch nahezu das gesamte nächste Jahr in Anspruch nehmen. In mehreren Bauabschnitten erhält die „gute Stube der Stadt“ ein neues Aussehen mit hochwertiger Pflasterung. Rund 3.000 Quadratmeter des 2017 provisorisch eingebauten Asphalts werden aufgebrochen, der über dem unterirdischen Haltestellendeckel liegende Kiesschotter wird bis auf eine Tiefe von knapp 90 Zentimetern...

Lokales

Weltwassertag 2019 − SWK erarbeitet Wasserwirtschaftskonzept bis 2030
Wasser und Sanitärversorgung für alle

SWK. Seit 25 Jahren ist der 22. März der Weltwassertag der Vereinten Nationen. 2019 betont er unter dem Motto „Niemand zurücklassen - Wasser und Sanitärversorgung für alle“ die Bedeutung des Zugangs zu sauberem Wasser überall auf der Welt. „Der Zugang zu sauberem Wasser ist nicht nur ein Privileg, sondern ein unverzichtbarer Baustein unserer Gesellschaft. Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung und -aufbereitung sind notwendige Voraussetzungen für Entwicklung und Wohlstand. Die hohen...

Lokales
Die Vertreter der Verbandsmitglieder beim Spatenstich: Ortsbürgermeister Kempf (Waldrohrbach), Verbandsvorsteherin Hedi Braun (VG Herxheim), stellv. Verbandsvorsteher Torsten Blank (VG Landau-Land), Bürgermeister Christian Burkhart (VG Annweiler) und Adnan Smajic (Energie Südwest AG Landau).

Wasserversorgung auf hohem Qualitätsniveau halten
Neubau der Filteranlage

Waldrohrbach. Vor 90 Jahren (1929) wurde der Zweckverband für Wasserversorgung Impflinger Gruppe gegründet um die Wasserversorgung für sieben Ortsgemeinden – die heute in drei Verbandsgemeinden und der Stadt Landau liegen, sicherzustellen. Sicherlich eins der ersten Projekte interkommunaler Kooperation. Rund 25 Prozent der Wasserfördermenge des Zweckverbandes werden aus den Quellen im Kaiserbachtal gewonnen und über gut 25 km Transportleitung bis nach Herxheim geliefert. Diese Wassermengen...

Wirtschaft & Handel

Wirtschaftsplan 2o19 einstimmig verabschiedet - 4,5 Millionen Investitionen
Zweckverband Wasserversorgung Westpfalz tagt in Münchweiler/Alsenz

Münchweiler/Alsenz. In seiner Sitzung in der Klostermühle in Münchweiler an der Alsenz hat die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Wasserversorgung Westpfalz einstimmig den Wirtschaftsplan 2o19 verabschiedet. Er umfasst ein Volumen von insgesamt 8,95 Millionen Euro in Einnahmen und Ausgaben. 4,5 Millionen Euro investiert der Verband neu in die Sanierung und den Neubau von Hochbehältern, in neue Wasserleitungen oder in neue Technik. Keine Probleme bei Wasserversorgung trotz...

Lokales
Täglich 12.000 Liter kostbares Nass spendet Ulrike Voss derzeit Blumen in Kübeln und Beeten sowie jungen Bäumen.

Mitarbeiter des EWL-Bauhofs Landau sind mit Gießfahrzeugen und Hut unterwegs
Wasser marsch für die Pflanzen

Landau Täglich 12.000 Liter kostbares Nass spendet Ulrike Voss derzeit Blumen in Kübeln und Beeten sowie jungen Bäumen. Die Mitarbeiterin im Bauhof des Entsorgungs- und Wirtschaftsbetriebes Landau (EWL) ist seit Wochen im Dauereinsatz: Den Tank des speziellen Gießfahrzeugs füllt die Gärtnermeisterin bis zu sechs Mal pro Tag, mitunter unterstützt ein Kollege mit einem weiteren Fahrzeug. Wasser für junge oder empfindliche Bäume am Stadtrand organisiert der EWL punktuell – dann fährt ein...