VRN

Beiträge zum Thema VRN

Lokales
VRN, Nextbike Station am Bahnhof Mundenheim  Foto: Stadt Ludwigshafen

VRNnextbike wird in Ludwigshafen erweitert
Klimaschonende Mobilität

Ludwigshafen. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison im Frühjahr hat die Stadt Ludwigshafen gemeinsam mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) und dem Betreiber nextbike im April das Fahrradvermietsystem VRNnextbike deutlich erweitert. Aufgrund der Beschlüsse im Bau- und Grundstücksausschuss der Stadt Ludwigshafen wurden sowohl die Laufzeit der bisherigen vertraglichen Vereinbarungen verlängert als auch das System deutlich ausgebaut und weitere Stadtteile berücksichtigt. In Rheingönheim,...

Lokales
Dieb dauerhafte Installation der Haltestellen wird geprüft.

Zwei neue Bushaltestellen in Klingenmünster

Klingenmünster. Mit dem Beginn der Ausbauarbeiten der Schelmengasse werden zum 1. März in Abstimmung mit der Ortsgemeinde Klingenmünster, der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern sowie dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar zwei neue Bushaltestellen in Klingenmünster eingerichtet. In der Nähe zum Einmündungsbereich Weinstraße/Alte Straße findet die neue Haltestelle „Klingenmünster Alte Straße“ Einzug in die Fahrpläne der Linien 531 und 540. Seitens der Ortsgemeinde wird abhängig von der Nutzung eine...

Lokales
Symbolbild ÖPNV Linienbus

Neue Busfahrpläne ab 1. März
Vorschläge aus Jockgrim umgesetzt

Jockgrim/Südpfalz. Zum 1. März werden Optimierungen bezüglich Ankunfts- und Abfahrtszeiten sowie der Fahrtrouten bei den Buslinien in der Südpfalz umgesetzt - darunter 49 Vorschläge aus der Verbandsgemeinde Jockgrim. Die hatte - in Abstimmung mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN), der Kreisverwaltung Germersheim und den Verkehrsunternehmen DB Regio Bus Mitte und Hetzler & Pfadt insgesamt 79 Änderungswünsche eingebracht. Und das Resultat ist: 49 Vorschlägen wurden für gut befunden und...

Lokales
Symbolfoto

rnv in Ludwigshafen, Mannheim und Heidelberg
Rückkehr zum regulären Fahrplan

Ludwigshafen. Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) kehrt ab Montag, 11. Januar, wieder weitestgehend zum normalen Fahrplan zurück. Der Verkehrsbetrieb hatte sein Angebot nach Weihnachten aufgrund der Pandemie vorübergehend reduziert. Alle Busse und Bahnen in Ludwigshafen, Mannheim und Heidelberg fahren ab 11. Januar tagsüber wieder nach dem an Schultagen geltenden Fahrplan. Eingeschränkt bleibt allerdings der Nachtverkehr. Bis kurz nach Mitternacht bestehen noch Fahrtmöglichkeiten aus den...

Lokales
RNV / Symbolfoto

ÖPNV im Landkreis Bad Dürkheim
Der Fahrplan während des Lockdowns

Landkreis DÜW. Der erneute Lockdown hat, wie auch bereits im Frühjahr, Auswirkungen auf das Fahrplanangebot im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar. Der reguläre Schulfahrplan gilt zunächst weiter bis einschließlich diesen Freitag, 18. Dezember. Ab dem Wochenende werden dann alle Spät- und Nachtverkehre nach 23 Uhr sowohl aus den Schul- als auch aus den Ferienfahrplänen herausgenommen. Diese Maßnahme dient dazu, Freizeitverkehre zu unterbinden und wird für die Dauer des Lockdowns...

Wirtschaft & Handel
VRN schließt die Mobilitätszentralen

Kusel, Lampertheim, Zweibrücken, Pirmasens, Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen, Kaiserslautern
VRN-Mobilitätszentralen schließen

Region.  Die VRN-Mobilitätszentralen  im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) schließen während des Lockdowns. Zum Schutz der Kunden und Mitarbeiter bleiben alle Einrichtungen als Maßnahme gegen eine weitere Ausbreitung des Coronavirus im aktuellen Shutdown bis voraussichtlich Sonntag, 10. Januar, geschlossen. Bereits seit dem heutigen Mittwoch 16. Dezember, sind die VRN-Zentralen in Kusel, Lampertheim, Zweibrücken und Pirmasens geschlossen. Ab Samstag, 19. Dezember, werden auch die...

Lokales
Beigeordneter Peter Kiefer (2. v.l.) macht sich ein Bild von der neuen Abstellfläche für E-Scooter auf dem Bahnhofsvorplatz. Bei ihm die Radverkehrsbeauftragte Julia Bingeser (links) sowie Marc Wehrmeister (2. v.r.) und Tobias Maue (rechts) vom Operations Management der Firma TIER. Foto: ps

Pilotversuch soll Vorbild werden
Abstellfläche für E-Scooter am Hauptbahnhof

Kaiserslautern. „Nach knapp einem Jahr können wir festhalten, dass sich die E-Scooter in Kaiserslautern zu einem überaus beliebten Mobilitätsbaustein entwickelt haben“, erläutert Umweltdezernent Peter Kiefer. Als weniger erfreulich erachten viele Bürgerinnen und Bürger jedoch die Tatsache, dass die Roller oftmals mitten im Verkehrsraum abgestellt werden. „Für seh- und gehbeeinträchtigte Menschen werden dabei wild geparkte Fahrzeuge schnell zu einem unerwarteten Hindernis oder gar zur...

Lokales
Symbolbild

Bauarbeiten auf L 453 zwischen Neuleiningen und Tiefenthal
Geänderte Busfahrpläne ab Montag

Leiningerland. Der Landesbetrieb Mobilität beginnt ab Montag, 23. November 2020, mit Sanierungsarbeiten an der Landesstraße L 453 zwischen Neuleiningen und Tiefenthal. Für diese Baumaßnahme ist entlang der Strecke eine Vollsperrung des Verkehrs erforderlich, die voraussichtlich ca. 5 Wochen andauern wird. Das für den ÖPNV zuständige Verkehrsunternehmen Verkehrsbetriebe Leiningerland – Eistal-Bus GmbH hat für die Dauer der Vollsperrung Baustellenfahrpläne für die von der Vollsperrung betroffenen...

Lokales

Ab Montag, 2. November
Vollsperrung zwischen Bosenbach - Jettenbach

Bosenbach. Ab Montag, 2. November wird die L 370 zwischen Bosenbach und Jettenbach wegen Straßenbauarbeiten für ca. drei Wochen voll gesperrt. Am 2. November wird noch bis 8 Uhr nach den regulären Plänen gefahren, danach wird es bei den Fahrten der Linien 269, 272, 274, 275 und 277 zu Änderungen kommen. Durch die weiträumige Umfahrung und dem dadurch entstehenden erhöhten Zeitaufwand können einige Fahrten der Linie 275 die Orte Bosenbach und Friedelhausen nicht mehr anfahren. Hier wurden,...

Ratgeber
Der VRN wird bis auf Weiteres keine Tariferhöhung vornehmen.

Fahrpreise im Verkehrsverbund Rhein-Neckar bleiben stabil
Keine Tariferhöhung

Region. Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) wird bis auf Weiteres keine Tariferhöhung vornehmen. Das haben die Verbundunternehmen im VRN beschlossen. Die Fahrgäste profitieren somit weiter von den günstigen Fahrpreisen des Jahres 2020. Der Vorsitzende der Versammlung der Verbundunternehmen, Christian Volz von der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH, weist darauf hin, dass die gestiegenen Kosten bei den Verkehrsunternehmen eigentlich eine Tarifanpassung zum Jahresbeginn 2021 erforderlich gemacht...

Lokales
Marcel Hebeler, Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld, Thomas Schweizer (von links)

Kreisverwaltung Bad Dürkheim
Auf nachhaltige Mobilität gesetzt

Bad Dürkheim. Mit Unterstützung des Kreises können die Beschäftigten sich entscheiden, ob sie künftig das Auto stehen lassen und auf Zug oder Bus umsteigen. Immer mehr Arbeitgeber unterstützen die Nutzung der Nahverkehrsmittel. Dies haben auch die Verkehrsbetriebe rnv (Rhein-Neckar-Verkehr) sowie der zuständige Verkehrsverbund (VRN) erkannt und ihr Ticket- sowie Verkehrsangebot immer wieder angepasst. Herausgekommen ist nun ein neues Jobticket-Modell, welches nun auch die Kreisverwaltung Bad...

Lokales
RNV / Symbolfoto

Streik bei der rnv
Am Dienstag fahren keine Busse und Bahnen

Ludwigshafen. Die Gewerkschaft ver.di hat die Beschäftigten der kommunalen ÖPNV-Unternehmen bundesweit für Dienstag, 29. September 2020, zum Streik aufgerufen. Davon betroffen ist voraussichtlich auch die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv). Am Dienstag, 29. September, wird von Betriebsbeginn um 3.30 Uhr bis zum Betriebsende in der Nacht auf Mittwoch, 30. September, sowohl der Straßen- und Stadtbahnverkehr als auch der Busverkehr der rnv komplett stillstehen. Verwaltung und Werkstätten der rnv...

Lokales
Symbolfoto.

Dannstadt-Schauernheim
Ruftaxi fährt wieder planmäßig

Dannstadt-Schauernheim. Ab sofort gilt für die Ruftaxi-Linie Maxdorf-Schifferstadt der reguläre Fahrplan. Eine Personenbeschränkung gibt es nicht mehr. Alle bisher schon gültigen Verbundfahrkarten (Halbjahreskarte, Jahreskarte) werden akzeptiert. Eine Barzahlung ist wieder möglich. Ein Mund- und Nasenschutz muss getragen werden. Über die Ruftaxi-Linie Maxdorf-Schifferstadt wird die Ortsgemeinde Dannstadt-Schauernheim an den Hauptbahnhof Schifferstadt (Nordseite) angebunden. Erreichbar ist das...

Wirtschaft & Handel
Volkhard Malik (Geschäftsführer des VRN), Christian Specht (rnv-Aufsichtsratsvorsitzender und ZRN-Vorsitzender), Christian Volz (Kaufmännischer Geschäftsführer der rnv), Michael Heinz (BASF-Standortleiter) und Uwe Liebelt (BASF-Werksleiter)beim Abschluss der Vereinbarung  (von links).

Neues Angebot für Großunternehmen
Job-Ticket für BASF-Mitarbeiter

Ludwigshafen. Die BASF SE in Ludwigshafen, die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv), und der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) haben sich gemeinsam auf einen Job-Ticket-Vertrag geeinigt. Ab 1. Juli können die gut 39.000 Mitarbeiter, die am Standort Ludwigshafen arbeiten, ein günstiges und durch den Arbeitgeber gefördertes Jahresticket für das gesamte Verbundgebiet des VRN abschließen. Das Ticket ermöglicht beliebig häufige Fahrten im gesamten VRN-Verbundgebiet in allen Bussen und Bahnen (DB: RE, RB...

Ausgehen & Genießen
Die Burg Altdahn ist nur eines von vielen attraktiven Reisezielen in der Pfalz
4 Bilder

Pfalzcard startet am Montag, 1. Juni, in die neue Saison
Pfälzer Gästekarte kommt nach Zwangspause

Pfalz. Nachdem diePfalzcard aufgrund der Corona-Pandemie seit Mitte März eine Zwangspause einlegen musste, kommen Pfalz-Gäste ab dem kommenden Montag, 1. Juni,  wiederoffiziell in den Genuss der kostenlosen Gästekarte –zwei Monate später als geplant. Das teilt die Pfalzcard-Gesellschaft mit. Aktuell ist jedoch noch mit Einschränkungen zu rechnen, da noch nicht jedeFreizeiteinrichtung geöffnet ist. Gäste informieren sich vor einem Besuch am besten direkt bei der jeweiligen Einrichtung oder über...

Lokales
Symbolfoto

Busverkehr in Frankenthal
Ab Montag wieder mehr Fahrten

Frankenthal. Ab Montag, 4. Mai, finden wieder mehr Fahrten im Frankenthaler Busverkehr statt. Hintergrund ist die teilweise Wiederaufnahme des Schulbetriebs. Die Linie 84 verkehrt von Montag bis Freitag wieder im 20-Minuten-Takt wie vor der Corona-bedingten Angebotseinschränkung. An Samstagen bleibt der kürzlich eingeführte 30-Minuten-Takt bestehen.Die Linien 460 und 461 fahren von Montag bis Freitag nach dem Fahrplan an Schultagen, allerdings – und dies betrifft lediglich die Linie 461 – nur...

Ratgeber
Mit der Öffnung der Schulen wird der Fahrplan des VRN ausgeweitet.

VRN passt Fahrpläne an
Bus- und Bahnverkehr ab 4. Mai weitestgehend im Regelbetrieb

Region. Der Bus- und Bahnverkehr wird im Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) nach der schrittweisen Erleichterung der Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen beziehungsweise dem stufenweisen Start des Schulbetriebes angepasst, allerdings bestehen weiterhin Einschränkungen abends und am Wochenende. „Das Verkehrsangebot wird ab dem 27. April in Hessen (Kreis Bergstraße) und ab dem 4. Mai in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz weitgehend dem Regelfahrplan entsprechen. Lediglich der...

Wirtschaft & Handel

Einschränkungen im Schienenverkehr
Corona bremst Bahn und rnv

Pfalz. Ab  Montag,  23. März, gilt auf vielen Bahnstrecken wegen der Coronapandemie ein neuer Fahrplan, teilt der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd mit (ZSPNV). Das Angebot ist auf den meisten Bahnstrecken erheblich eingeschränkt. Zum Teil gelten völlig neue Fahrpläne. Ziel sei ein landesweit verlässliches Grundangebot auf der Schiene. Es geht unter anderem darum, die Belastungen des Personals zu reduzieren, die einen wesentlichen Teil dazu beitragen, dass es weiterhin...

Lokales
Nachrichten aus den Quadraten

Coronavirus-Pandemie
rnv schließt Mobilitätszentralen in der Region

Ludwigshafen/Mannheim. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie schließt die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) ab Donnerstag, 19. März , bis auf Weiteres ihre Mobilitätszentralen in den Städten Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg. Um das Infektionsrisiko zu verringern und die Ausbreitung der neuartigen Erkrankung Covid-19 zu verlangsamen, stellt die rnv die persönliche Angebotsberatung und Auskunft vor Ort in allen drei Mobilitätszentralen ein. Stattdessen werden Fahrgäste gebeten, auf die...

Lokales
Hauptbahnhof Mannheim.

Coronavirus – reduziertes Angebot von Bus & Bahn im VRN
Regionalverkehr stark eingeschränkt

Coronavirus. Aufgrund des weltweit sich immer weiterverbreitenden Corona Virus erfolgt nun die Einstellung des Schulbetriebes sowie die Schließung der Kindertagesstätten u.a. in den drei Bundesländern Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg, und damit auch in Teilen des VRN-Verbundgebietes. Die meisten Verkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) werden nun bis auf weiteres das Fahrplanangebot im Verbundgebiet sukzessive auf den Ferienfahrplan umstellen. Die Deutsche Bahn...

Ratgeber

Der Umgang mit dem Coronavirus im öffentlichen Personennahverkehr
Auf Hygiene in Bus und Bahn achten

Coronavirus. Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar informiert zum Umgang mit dem Coronavirus im öffentlichen Personennahverkehr. Busverkehr: Um die Gefahr der Ansteckung mit dem Coronavirus durch einsteigende Fahrgäste für die Fahrerinnen und Fahrer als auch für die Fahrgäste selbst zu verringern, bleiben die Bus-Vordertüren bei den Verkehrsunternehmen im Landkreis Bad Dürkheim seit Freitag, 13. März geschlossen. Die Fahrgäste werden daher gebeten, die hintere Tür für den Ein- und Ausstieg zu...

Ausgehen & Genießen
Höhepunkt der Bad Dürkheimer Wein-Nächte ist die Weinbergnacht.

Zusätzliche Regionalbahn in Richtung Grünstadt und Neustadt
Mit ROLPH zur Bad Dürkheimer Weinbergnacht

Bad Dürkheim. Höhepunkt der Bad Dürkheimer Weinnächte ist die Weinbergnacht, die nach dem Erfolg der vergangenen Jahre auch 2020 wieder an zwei Abenden stattfindet. Am Freitag, 6. März und am Samstag, 7. März jeweils von 17 bis 23 Uhr werden die Weinberge und Trockenmauern wieder in romantisches Licht getaucht. Mit je einer zusätzlichen Regionalbahn ab Bad Dürkheim in Richtung Grünstadt und in Richtung Neustadt/Weinstraße wird am Freitag, 6. März, das Zugangebot auf der RB 45 ergänzt und...

Sport
Eine Grafik mit Wegweisern für Autofahrer und Fußgänger. Generell empfiehlt die Stadt aber allen Veranstaltungsbesuchern, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Mit der Eintrittskarte für das Carl-Benz-Stadion können die Fans kostenfrei den öffentlichen Nahverkehr des VRN nutzen und mit der Straßenbahn 6 und den Zusatzzügen direkt vors Stadion fahren.

1. FC Kaiserslautern kommt nach Mannheim
Verkehrsinformationen zum Waldhof-Spiel

Mannheim. Am Samstag, 29. Februar, findet um 14 Uhr das Fußballspiel zwischen dem SV Waldhof Mannheim und dem 1. FC Kaiserslautern statt. Das Carl-Benz-Stadion ist beim Südwest-Derby ausverkauft. Es werden rund 23.000 Besucher erwartet. Die Stadt Mannheim informiert in einer Pressemitteilung über die Auswirkungen auf den Straßenverkehr. Demnach steht für die Anreise mit dem Auto den Heimfans der Großparkplatz P20 zur Verfügung. Er umfasst rund 6000 Parkplätze und kann am Spieltag über beide...

Lokales
Die Zweitplatzierten im Jahr 2019

Die Gemeindeverwaltung Mutterstadt informiert
Umzug am Fastnachtsdienstag

Am Fastnachtsdienstag, den 25.02.2020, veranstaltet die Gemeinde Mutterstadt mit organisatorischer Unterstützung des MCV „Die Geeßtreiwer“ wieder einen Fasnachtsumzug. Die Aufstellung der Wagen beginnt ab 13:00 Uhr auf dem Messplatz. Die Zufahrt erfolgt über die Turnhallen Straße. Der Zug wird sich um 14:11 Uhr in Bewegung setzen. Verlauf: Bohligstraße – Gutenbergstraße – Pfalzring – Friedensstraße – Oggersheimer Straße – Oggersheimer Straße – Speyerer Straße – Rheingönheimer Straße –...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.