Tafel Landstuhl

Beiträge zum Thema Tafel Landstuhl

Lokales
 Die ehrenamtlichen Helferinnen der Tafel Landstuhl tragen zusammen mit Kim Britz, DRK Tafelbeauftragte, Stoff-Masken „Schenke ein Lächeln“ mit dem Motiv eines lachenden Mundes  Foto: DRK

Landstuhler Tafel erhält FFP2 Masken Bedürftige
„Schenke ein Lächeln“

Landstuhl. Mit der Spendeninitiative „Schenke ein Lächeln“ werden deutschlandweit FFP2 Masken für bedürftige Menschen gespendet. Bei den Tafeln sind viele Familien auf Lebensmittel-Unterstützung angewiesen und können sich keine teuren Schutzmasken leisten. Die Tafel Landstuhl hat nun 200 FFP2 Masken aus der Spendeninitiative „Schenke ein Lächeln“ erhalten. Die FFP2 Masken werden an die Hilfsbedürftigen der Tafel Landstuhl verteilt, damit auch sie sich besser vor Corona schützen können. Hinter...

Lokales

Queidersbach Tafelspende
Ehepaar Simonis aus Queidersbach unterstützt die Tafel Landstuhl mit einer wertvollen Postkarte.

Die Tafel Landstuhl konnte sich einen stattlichen Betrag von 600,- Euro freuen. Zu verdanken hat sie es dem Ehepaar Simonis aus Queidersbach. Mit seiner Frau Brigitte, die ihn zu der Weihnachtskarte inspirierte, wollten beide ein Zeichen der Solidarität setzen. Der Künstler gestaltete ein besonderes Motiv der Hoffnung in Coronazeiten.  Als eine der wenigen Tafeln hat es die Tafel Landstuhl geschafft, auch im Lockdown Lebensmittel an ihre Tafelkunden zu verteilen. Trotz Kontaktsperre können die...

Lokales
Symbolbild Tafeln Deutschland

Weihnachtspostkarte gestaltet
Erlös an Landstuhler Tafel gespendet

Queidersbach/Landstuhl. Die Tafel Landstuhl konnte sich über den stattlichen Betrag von 600 Euro freuen. Der Dank der Tafel gilt dem Ehepaar Simonis aus Queidersbach. Mit seiner Frau Brigitte, die ihn zu der Weihnachtskarte inspirierte, wollten beide ein Zeichen der Solidarität setzen. Der Künstler gestaltete ein besonderes Motiv der Hoffnung in Coronazeiten und übernahm auch die Druckkosten. Das wunderschöne Postkartenmotiv wurde in einer sehr kleinen Zeitspanne von nur circa zwei Wochen vor...

Lokales
Tafelmitarbeiterin Frau Britz bedankt sich vor Ort beim Marktleiter Herr Schlosser für die gespendeten Tüten vom REWE Markt Bruchmühlbach. (drk)

Tafel Landstuhl
REWE Kunden spenden 150 Tüten mit Lebensmittel.

Bruchmühlbach-Miesau: Unter dem Motto „Gemeinsam Teller füllen“ konnten REWE Kunden vom 19. Oktober bis zum 1.November für 5 € eine Spendentüte mit lange haltbaren Lebensmitteln für die Tafel Landstuhl kaufen. Deutschlandweit wurden 2020 mit dieser REWE Aktion 558.945 Tüten im Wert von über 2,8 Mio. Euro gespendet. Im REWE Markt in Bruchmühlbach-Miesau spendeten die Kunden und Kundinnen 150 volle Tüten. Inhalt der Tüten waren ausgesuchte Lebensmittel, die in Abstimmung mit den Tafeln am...

Lokales
Watering-Bakker, Christian Baldauf, Marcus Klein, MdL, Michael Nickolaus, Hanni Pfaff, Mattia De Fazio und Monika Weisenauer (von links)  Foto: DRK

Besuch im DRK Zentrum in Landstuhl
Christian Baldauf besucht die Tafel

Landstuhl. Gemeinsam mit dem Abgeordneten Marcus Klein und Mattia De Fazio besuchte der Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag, Christian Baldauf, bei seiner Sommertour durch den Landkreis Kaiserslautern die Tafel in Landstuhl. Seine Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement stand dabei im Vordergrund. „Die Tafeln liegen mir sehr am Herzen! Die Arbeit der vielen Ehrenamtlichen kann man gar nicht genügend würdigen,“ betonte Baldauf. Er bedankte sich vor Ort im DRK Zentrum Landstuhl...

Lokales
Vorbereitung der Ausgabe im Tafelladen

Dankeschön für große Hilfe
Tafel Landstuhl freut sich über Unterstützung

Landstuhl. Die Tafel Landstuhl konnte auch in den vergangenen Wochen geöffnet bleiben. Als eine der wenigen Tafeln hat es die Tafel Landstuhl geschafft, weiterhin Lebensmittel an ihre Kunden zu verteilen. Dabei halfen die Lebensmittel-Spender und viele Geschäfte und Unternehmen im Landkreis Kaiserslautern. Doch nicht nur die Geschäfte, sondern auch Privatpersonen spendeten Lebensmittel. „Wir sind sehr beeindruckt, wie zahlreich Privatleute Lebensmittel-Einkäufe direkt in dem Ladengeschäft im...

Lokales
2 Bilder

Interview zur Situation der Landstuhler Tafel mit Michael Nickolaus
„Lebensmittel werden dringend benötigt“

Von Stephanie Walter Landstuhl. Hamsterkäufe sind derzeit ein alltägliches Bild in den Geschäften. Wo sich andere über die Maßen eindecken, gibt es allerdings auch Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind. Das Wochenblatt hat mit Michael Nickolaus, dem Kreisgeschäftsführer des DRK Kreisverbands Kaiserslautern-Land, über die aktuelle Situation der Landstuhler Tafel gesprochen. ???: Wegen des Coronavirus ist aktuell Vorsicht geboten. Wie haben Sie sich auf die geänderten Umstände eingestellt?...

Lokales
Zahlreiche Spender und Gäste versammelten sich zur Übergabe der Spenden in den Räumen der Landstuhler Tafel  Foto: Schäfer

„Weihnachtsausgabe“ der Tafel Landstuhl
Vorweihnachtliche Sammelaktion

Von Frank Schäfer Landstuhl. Auch in diesem Jahr veranstaltete die Tafel in Landstuhl wieder eine „Weihnachtsausgabe“ für bedürftige Menschen. Hierfür sammeln alljährlich Landstuhler Schulen Lebensmittel und Spenden, die am 17. Dezember von Schülern und Lehrkräften übergeben wurden. Begrüßt wurden die Spender und Gäste von Uwe Unnold, dem DRK-Präsidenten des Kreisverbandes Kaiserslautern-Land e.V., der sich im Namen des Trägers der Tafel Landstuhl bei allen Spendern und ehrenamtlichen Helfern...

Lokales
V.r.: Margarethe Jung, Eckhard Richter und Kim Britz bei der Spendenübergabe Foto: Tafel

Imkerverein spendet 72 Gläser Honig
Tafel und Kulturclub bedacht

Landstuhl. In der Weihnachtszeit konnte der Imkerverein Landstuhl und Umgebung wieder Menschen mit einer Honigspende die Weihnachtszeit versüßen. Insgesamt spendete der Verein 72 Gläser Honig a 500 Gramm. 36 Gläser wurden von Imkern des Vereins gespendet und 36 Gläser kamen von der Rheinland-Pfälzischen Honigprämierung. So konnte dieser Tage der Vorsitzende Eckhard Richter an den Unnerhaus-Kulturclub zwölf Gläser für die Weihnachts-Aktion überreichen. Der Klub bereitet jedes Jahr...

Lokales
Unter dem Motto „#zeitschenker – gemeinsam Lebensmittel retten und Armut lindern“ informierten die Helfer der Tafel auf dem Landstuhler Wochenmarkt  Foto: Walter

Landstuhler Tafel informierte am Tafel-Tag auf dem Wochenmarkt
Hilfe direkt vor Ort

Landstuhl. Am 27. September machte die Tafel deutschlandweit mit dem „Tafel-Tag“ auf ihre Arbeit aufmerksam. Auch das Tafel-Team aus Landstuhl beteiligte sich an der Aktion. An einem Stand auf dem Wochenmarkt konnte man sich informieren und ins Gespräch kommen. Von Stephanie Walter Die Landstuhler Tafel gibt es seit 2007 und sie lebt vom ehrenamtlichen Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie versorgen Menschen in Notsituationen mit qualitativ einwandfreien Lebensmitteln, die...

Lokales
Die Tafel Landstuhl sammelt regional qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die sonst im Müll landen würden

Sonderstand auf dem Wochenmarkt
Deutscher Tafel-Tag

Landstuhl. Die Tafel Landstuhl informiert am Freitag, 27. September, von 9 bis 13 Uhr auf dem Wochenmarkt vor der Stadthalle Landstuhl. Unter dem Motto „#zeitschenker – gemeinsam Lebensmittel retten und Armut lindern“ findet der 13. Deutsche Tafel-Tag statt. Deutschlandweit wird auf das Engagement der Tafeln aufmerksam gemacht, auch die Tafel Landstuhl ist mit einer Info-Veranstaltung auf dem Wochenmarkt vor der Stadthalle Landstuhl dabei und informiert über ihre Arbeit. Die Tafel Landstuhl...

Lokales
BU: Kim-Ute Britz, Malte Hakle, Daniela Schön, Manfred Fischer, Michael Jahke, Günther Schneider und Oksana Arnoldt.

Edeka in Ramstein unterstützt die Tafel Landstuhl
Für einen guten Zweck: 305 EDEKA-Tüten wurden im E-Center Jahke in Ramstein gespendet

Bereits zum siebten Mal fand 2019 die Tafel-Aktion von EDEKA Südwest statt. Vom 11. bis 23. März 2019 konnten EDEKA-Kunden eine gepackte Tüte mit Grundnahrungsmitteln erwerben. Ein großer Erfolg: 305 Tüten mit haltbaren Lebensmitteln wurden mit Hilfe einer regen Unterstützung von ehrenamtlichen Tafel-Helfern im EDEKA Markt Jahke für die Tafel in Landstuhl gekauft.

Lokales

Viele Weihnachtsspenden für die Landstuhler Tafel
Rund 500 Familien konnten sich über Geschenke und Lebensmittel freuen

Landstuhl. Am Dienstag, 18. Dezember 2018, wurden die Spenden der vorweihnachtlichen Sammelaktionen von Schülern und Lehrkräfte für die Landstuhler Tafel übergeben. Begrüßt wurden die Spender und Gäste von Uwe Unnold, dem DRK Präsident des Kreisverbandes Kaiserslautern-Land e.V. Er bedankte sich im Namen des Trägers der Tafel Landstuhl bei allen Spendern und ehrenamtlichen Helfern. Verbandsbürgermeister Peter Degenhardt und Stadtbürgermeister Ralf Hersina dankten ebenso und übergaben als...

Lokales
Von links: Victoria Gaither, Weda Becker, Vanessa Kubert, Schulleiter Andreas Zimmer, Herman Stroethoff, Margareta Jung, Lukas Dresch und Manuel Hecktor

Spendenlauf mit tollem Ergebnis
Private Berufsbildende Schule Haus Nazareth Landstuhl spendet 2.000 Euro an die Tafel

Landstuhl. Im Rahmen des Sportfestes am 17. Mai der Privaten Berufsbildenden Schule Haus Nazareth in Landstuhl fand ein Spendenlauf zu Gunsten der Tafel Landstuhl statt. Bei diesem Lauf wurden insgesamt 2.000 Euro gesammelt und am 23. Mai den ehrenamtlichen Helfern der Tafel übergeben. Die Tafel Landstuhl bedankt sich für diese tolle Veranstaltung und das Engagement der Schule. (ps)

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.