Städtepartnerschaft

Beiträge zum Thema Städtepartnerschaft

Lokales
Am Gedenktag gedachten die beiden Städte der Schlacht von 1870.

Zum ersten Mal spricht ein Deutscher am Gedenktag
150 Jahre Schlacht von Reichshoffen zum Gedenken

Kandel. 1870 begann der deutsch-französische Krieg. Am 6. August war die Schlacht von Reichshoffen. Eine Schlacht, die genauso wie der Krieg insgesamt, die Deutschen Truppen für sich entschieden haben. Frankreich verlor die Schlacht und den Krieg. Elsass-Lothringen fiel an das Deutsche Reich. Es war eine Premiere und ein große Ehre für die Stadt Kandel und Bürgermeister Michael Niedermeier: Zum ersten Mal in der Geschichte wurde ein Deutscher eingeladen an diesem großen Gedenktag teilzunehmen...

Lokales
Wenn die Landauerinnen und Landauer nicht zum Volksfest kommen können, kommt das Volksfest eben zu ihnen.

Bierverkauf am Samstag, 11. Juli, auf dem Landauer Rathausplatz
Bayerisch-pfälzische Städtefreundschaft

Landau. Ein vollmundiges Festbier, ein zünftiges Doppelbock oder doch lieber ein erfrischendes Weißbier? Am Samstag, 11. Juli, wird es bayerisch auf dem Landauer Rathausplatz. Wenige Wochen nach der Wahl kommt der neue Bürgermeister aus Landau an der Isar zum Antrittsbesuch in die pfälzische Schwesterstadt und hat bayerische Spezialitäten aus der Landauer Traditionsbrauerei Krieger im Gepäck. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Hirsch und der Landauer Weinprinzessin Manuela I. wird Stadtchef...

Lokales
Jungstorch „Au coeur de Seltz“, Ringnummer A3T32
2 Bilder

Leimersheim benennt Jungstorch nach Partnergemeinde
Symbol der deutsch-französischen Freundschaft

Leimersheim.  Als Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft hat die Ortsgemeinde Leimersheim die Patenschaft über einen Jungstorch übernommen und ihn nach der französischen Partnergemeinde Seltz benannt: „Au Coeur de Seltz“ (dt.: „Seltz im Herzen“) hat eine französische Mutter und einen deutschen Vater. „Das Elsass wurde in der Corona-Krise schwer getroffen, zwischenzeitlich waren die Grenzen geschlossen, die Pendler mussten jeden Tag enorme Wartezeiten in Kauf nehmen. Also haben wir...

Lokales
Symbolbild

15 Jahre Städtepartnerschaft Germersheim - Zalaszentgrót
Wegen Corona um ein Jahr verschoben

Germersheim. "Leider musste das deutsch-ungarische Begegnungswochenende im Rahmen des Jubiläums '15 Jahre Städtepartnerschaft Germersheim-Zalaszentgrót' vom 21. bis zum 24. Mai, und damit auch die Festmatinée am 23. Mai im Germersheimer Kulturzentrum 'Hufeisen' aufgrund der aktuellen Situation abgesagt werden", das gab die Stadt Germersheim im Bezug auf die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bekannt. Die Stadtspitzen beider Partnerstädte sowie die Vorsitzenden beider...

Lokales
Ein Zeichen der Freundschaft in Zeiten wachsenden Antisemitismus'

Ein Zeichen der Freundschaft
Israelische Flagge am Stadthaus gehisst

Speyer. Vor genau 55 Jahren, am 12. Mai 1965, haben Israel und Deutschland ihre diplomatische Beziehungen zueinander aufgenommen. Anlässlich dieses Jahrestages ist die Stadt Speyer einem Aufruf der Deutsch-Israelischen Gesellschaft gefolgt und hat die israelische Flagge am Stadthaus gehisst. „Die Flagge weht heute am Stadthaus, um ein besonderes Zeichen der Freundschaft nach Israel und in unsere Partnerstadt Yavne zu schicken, mit der wir seit nunmehr 22 Jahren eine Städtepartnerschaft...

Lokales

Graben-Neudorfer Partnerstadt Usk
Telefonat zwischen Bürgermeister Christian Eheim und Bürgermeisterin Christine Wilkinson

Bürgermeister Christian Eheim telefonierte am Montag (6. April 2020) mit der Bürgermeisterin der Graben-Neudorfer Partnerstadt Usk (Wales) Christine Wilkinson. Die Region um Usk gehört zu den am stärksten von der Corona-Pandemie betroffenen Gegenden in Großbritannien. Bürgermeisterin Wilkinson berichtete, dass in Usk derzeit noch keine schweren COVID-19-Infektionen bekannt seien. Die überwältigende Mehrheit der Bürger halte sich an die bestehenden Ausgangssperren. Hilfsdienste für die vielen...

Ausgehen & Genießen
Deutsch-Französisches Begegnungsfest 2019 in Leimersheim

Gebhart und Reiss in Zeiten der Coronakrise
"Werden alles dafür tun, dass deutsch-französische Freundschaft nicht leidet"

Germersheim/Region. Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart und sein französischer Abgeordnetenkollege Frédéric Reiss erklären nach einem  Telefongespräch alles dafür zu tun, damit die deutsch-französische Freundschaft nicht unter den aktuellen Beschränkungen an den Grenzen leiden wird. „Natürlich betrübt uns die aktuelle Situation. Aber wir wissen, dass die Maßnahmen notwendig sind. Es muss alles dafür getan werden, die Gesundheit unserer Bevölkerung zu schützen. Wir...

Lokales
Im Juni wird in Silifke das Kultur- und Folklorefestival gefeiert. Interessierte Haßlocher können im Rahmen einer Partnerschaftsreise dabei sein.

Partnerschaftsreise zum Kultur- und Folklorefestival geplant
Partnerschaftsjubiläum: Haßloch und Silifke holen Feierlichkeiten nach

Die Partnerschaft zwischen Haßloch und Silifke im Süden der Türkei besteht seit 1999. Dementsprechend hat die Partnerschaft im vergangenen Jahr ihr 20-jähriges Bestehen begangen, doch gefeiert wird erst jetzt. Hintergrund sind die Kommunalwahlen, die im vergangenen Jahr sowohl in Haßloch als auch in Silifke kaum Zeit ließen, um sich auf den runden Geburtstag der Partnerschaft zu konzentrieren. Für beide Seiten war aber klar, dass das Jubiläum nicht spurlos vorbeiziehen, sondern lediglich zu...

Lokales
 Foto: ps

Delegation aus Saint-Quentin für Arbeitstreffen in Kaiserslautern
Viele gemeinsame Pläne für 2020

Kaiserslautern. Noch bis morgen Nachmittag wird eine neunköpfige Delegation aus der Partnerstadt Saint-Quentin in Kaiserslautern weilen. Anlass für den Besuch ist ein zweitägiges Arbeitstreffen der beiden Partnerstädte, bei dem zahlreiche gemeinsame Aktivitäten der nahen Zukunft besprochen werden. Mit dabei sind unter anderem die beiden Beigeordneten Alexis Grandin und Frédéric Alliot. Im Zentrum der Aktivitäten stehen die Themen Kultur, Sport und Jugend. So sind für 2020 mehrere gemeinsame...

Lokales

Stadt Neustadt an der Weinstraße auf dem 44. Limburgse Vastelaovesleedjes Konkoer vertreten
Viele Gründe zum Feiern

Im Dezember 2019 wurde die Städtepartnerschaft zwischen der in der niederländischen Provinz Limburg gelegenen Gemeinde Echt-Susteren und der Stadt Neustadt an der Weinstraße offiziell besiegelt. Vom 06. bis 08. Februar waren Oberbürgermeister Marc Weigel, Vertreter der Stadtratsfraktionen und der Karnevalsvereine nun nach Echt-Susteren gereist um dort gemeinsam am “44. Limburgse Vastelaovesleedjes Konkoer” teilzunehemen. Rund 7000 Besucherinnen und Besucher feierten gemeinsam die fünfte...

Lokales
Gemeinderäte aus Karlsruhe und Nancy trafen sich in der lothringischen Partnerstadt. Vorne (von links) zu sehen sind die Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Karlsruhe) und Laurent Hénart (Nancy).
2 Bilder

Gemeinderäte von Karlsruhe und Nancy vereinbarten mehrere Projekte
Gemeinsam dem Klimawandel trotzen

Karlsruhe. Zu ihrem dritten Arbeitstreffen kamen Mitglieder der Gemeinderäte von Karlsruhe und Nancy in der lothringischen Partnerstadt zusammen. Die Oberbürgermeister Laurent Hénart und Dr. Frank Mentrup betonten anfangs, wie lebendig die Partnerschaft noch nach Jahrzehnten sei. Mentrup zählte zahlreiche Begegnungen auf und lobte die Freundschaftsvereine in beiden Städten, die immer wieder dafür sorgten, dass die Menschen zusammenfinden. Die Vereine blickten jüngst auf eine 50-jährige...

Lokales

Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße
Städtepartnerschaften fördern

Neustadt. Die Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße ruft auf zur Gründung eines Partnerschaftskomitees. Sinn und Zweck von Städtepartnerschaften ist das Zusammenfinden von Menschen über Grenzen hinweg zum Austausch von Wissen und Erfahrung zum besseren gegenseitigen Verständnis. Städtepartnerschaften leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung. Zur Unterstützung der Stadtverwaltung bei der Pflege und Förderung der partnerschaftlichen Beziehungen zwischen den Schulen,...

Ausgehen & Genießen

50-jährige Partnerschaft Geltendorf und Schaidt
Festtage im Zeichen der Partnerschaft

Schaidt. Am 15. August 1969 wurde die Beurkundung der Partnerschaft zwischen Geltendorf und Schaidt „im Geiste der Freundschaft und der Freiheit“, wie es in der ersten Urkunde hieß, feierlich begangen. Zuvor ging eine 10-jährige Freundschaftliche Verbundenheit der beiden Sportvereine voraus. Die ersten offiziellen Urkunden tauschten der Geltendorfer Bürgermeister Karl Tochtermann und der Schaidter Bürgermeister Stephan während der Tausendjahrfeier in Geltendorf aus. Seit diesem Jahr wurde die...

Lokales
Dr. Winfried Hirschberger, Isolde Renner, Stadtbürgermeister Jochen Hartloff, Dr. Stefan Spitzer, Michel Kotovchikhine (Bürgermeister Toucy), Chantal Raverdeau (2. Beigeordnete Toucy), Julia Bothe (Beigeordnete Kusel), Bernard Coulon (Präsident Jumelage), Ulrike Nagel, Ralf Nagel und Barbara Wagner (v.l.n.r.)  Foto: Horst Cloß

Beziehung Kusel-Toucy auf hohem Niveau
Internationale Partnerschaften werden immer wichtiger

Von Horst Cloß Kusel. Seit mehr als vier Jahrzehnten (seit 1973) besteht die Städtepartnerschaft zwischen Kusel und Toucy. Und dass derartige Partnerschaften heute wichtiger denn je seien, betonte Stadtbürgermeister Jochen Hartloff beim Empfang der Delegation aus der französischen Partnerstadt Toucy beim Empfang in der Zehntscheune auf Burg Lichtenberg. Bisher fanden jeweils im jährlichen Wechsel gegenseitige Besuche statt, oft verbunden mit Festen in der jeweiligen Kommune. Die...

Ausgehen & Genießen
Heiko Duffner (links) und Antonio Siena

Jubiläumskonzert mit Canzoni Italiane
30 Jahre Städtepartnerschaft Speyer - Ravenna

Speyer. Der Freundeskreis Speyer – Ravenna feiert am Samstag, 19. Oktober, die 30-jährige Städtepartnerschaft mit einem Jubiläumskonzert mit dem Duo Canzoni Italiane, um 19 Uhr, im Historischen Ratssaal Speyer. Antonio Siena liefert wieder einmal einen Grund mehr, Italien und seine Musik zu lieben: Er bietet italienische Canzoni, Lieder, die in ihrer Schlichtheit und Melancholie geradewegs durchs Ohr ins Herz gehen. Seine musikalischen Wurzeln sieht Antonio Siena in der Volksmusik und den...

Lokales
 Foto: Thomas Brenner

Delegation aus Bunkyo-ku zu Gast in Kaiserslautern
Ein Tag ganz im Zeichen der Städtepartnerschaft

Kaiserslautern. Nur wenige Tage nach Abreise der Schülergruppe, die am Heinrich-Heine-Gymnasium zu Gast war, folgte nun der Besuch einer großen Bürgergruppe aus der Partnerstadt Bunkyo-ku, darunter auch eine offizielle Delegation, angeführt von Oberbürgermeister Hironobu Narisawa. Die 47-köpfige Gruppe war im Rahmen einer Europareise am Dienstag vergangener Woche einen Tag lang zu Gast in Kaiserslautern. Der Aufenthalt stand im Zeichen des Sports, der Digitalisierung, der Integration und der...

Lokales
2 Bilder

Gemeindepartnerschaft Karlsdorf-Neuthard - Nyergesújfalu
Gemeinderats-Delegation beim Weinfest in Ungarn

Anlässlich des Weinfestes (Völgy Válasz - Borfesztivál) in Nyergesújfalu besuchten jetzt die Gemeinderäte Alexandra Huber, Roland Weschenfelder und Uwe Zweigner die ungarische Partnergemeinde von Karlsdorf-Neuthard. Bereits seit dem Jahr 1991 unterhält die Gemeinde Karlsdorf-Neuthard eine intensive partnerschaftliche Verbindung mit der ungarischen Stadt, die etwa 60 km westlich von Budapest im Komitat Komárom-Esztergom liegt. „Der Besuch war wie immer von herzlicher und freundschaftlicher...

Lokales

Trachtengruppe Neustadt zu Gast bei dem Lincoln Folk Dance Club
Partnerschaftstreffen in Lincoln

Neustadt. Die Neustadter Trachtengruppe, unterstützt von Mitgliedern der Trachtengruppe Deidesheim fuhren zum Partnerschaftstreffen nach Lincoln. Bereits 1972 war die Neustadter Trachtengruppe zum ersten Mal Gast bei dem Lincoln Folk Dance Club. Es entstanden langjährige Freundschaften, der auch private Besuche der Mitglieder untereinander folgten. Rudi Müller, der 1. Vorsitzende der Trachtengruppe, hatte am Christmas Markt in Lincoln Kontakt mit den Poacher Morris aufgenommen. Gemeinsam, die...

Lokales

Deutsch-französischer Partnerschaftsverein tagt
Programm für Jumelage steht

Lauterecken. Die Partnerstädte Lauterecken und Sombernon in Burgund besuchen sich gegenseitig alle zwei Jahre mit einer Busladung Freunde und Unterstützer. Dieses Jahr am 20. September sind die Franzosen an der Reihe mit ihrem Besuch und dies war auch das Hauptthema der Mitgliederversammlung des Fördervereins deutsch-französischen Partnerschaft im Lauterecker Stadthaus. Erstmalig war auch die neu gewählte Stadtspitze zugegen mit Bürgermeisterin Isabel Steinhauer-Theis, dem Ersten...

Ausgehen & Genießen
12 Bilder

Oldtimerausfahrt in der Partnerstadt.
Damenteam gesucht.

ng. Am Samstag, den 7. September findet in Bruchsals ältester Partnerstadt, Sainte Menehould, eine Oldtimerausfahrt statt. Es geht dabei NICHT um Geschwindigkeit oder um Sonderprüfungen. Ziel ist es die Region um die Partnerstadt kennen zu lernen. Unterwegs werden touristische Sehenswürdigkeiten angefahren, die dann besichtigt werden können. Serge Beranger, ehemaliger Streckenposten und als solcher auf allen Rennstrecken in Frankreich zu Hause, hat auch in diesem Jahr eine interessante Route...

Lokales
Die nächste Generation: Deutsche und Ungarn verstehen sich gut und werden sich auch wieder sehen.
2 Bilder

Gelebtes Europa beginnt an der Basis
Deutsch-ungarische Freundschaft zwischen Germersheim und Zalaszentgrót

Germersheim.  Jetzt, so kurz vor den Europawahlen, ist „Europa“ seit Wochen selbstredend in aller Munde. Das letzte Wochenende hat wieder einmal den untrüglichen Beweis dafür erbracht, dass Symbole zwar für nützlich erachtet werden können, um Europa voranzubringen, reale Begegnungen zwischen Bürgerinnen und Bürgern der EU aber viel wichtiger, effektiver, nachhaltiger und – natürlich – lebendiger sind als auf vielfache Weise vorgebrachte symbolhafte Botschaften. Um über das Symbolhafte...

Lokales
Städtepartnerschaften sind der Grundstein für eine gelungene Partnerschaft über Grenzen hinaus.  Foto: Pixabay

Partnerschaftsbeirat: Tobias Meyer informiert über Termine 2019
Lebendige Partnerschaft

Von Jutta Meyer Haßloch. Der 1. Beigeordnete und Dezernent für die Partnerschaften von Haßloch, Tobias Meyer, gab den Mitgliedern des Partnerschaftsbeirates einen Überblick über den aktuellen Sachstand und informierte über die Termine in 2019. Zunächst berichtete Tobias Meyer über die zurzeit schwierige Zusammenarbeit mit der Partnerstadt Silifke. Inzwischen hofft er, dass die Partnerschaft nach den Neuwahlen einen neuen Anlauf nimmt. In Silifke/Türkei wurde Mücahit Aktan von der...

Lokales
Musik verbindet: Bei einem gemeinsamen Konzertabend in Bad Berka konzertierte 2013 die Liedertafel Ungstein zusammen mit dem Männcherchor Bad Berka und dem Trachtenverein D´Steirerherz´n z´Graz/Österreich.
2 Bilder

Jubiläumskonzert zum 160. Bestehen der Liedertafel 1869 Ungstein
Pfälzisch-thüringische Chorfreundschaft

Bad Dürkheim/Bad Berka. „Musik verbindet“ - dieses Motto begleitet die nun schon 27 Jahre währende Chorfreundschaft zwischen der Liedertafel 1869 Ungstein und dem Männergesangverein Bad Berka. Im Mai wird nun diese Chorfreundschaft vertieft, wenn der Männerchor Bad Berka seine Freunde in Ungstein zu deren 160. Jubiläum besucht und am Freitag, 3. Mai, um 19 Uhr gemeinsam mit den Ungsteiner Chören in der Salvatorkirche konzertiert. Dazu ist die Öffentlichkeit herzlich eingeladen, der Eintritt ist...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.