Städtepartnerschaft

Beiträge zum Thema Städtepartnerschaft

Lokales
Gemeinderäte aus Karlsruhe und Nancy trafen sich in der lothringischen Partnerstadt. Vorne (von links) zu sehen sind die Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Karlsruhe) und Laurent Hénart (Nancy).
2 Bilder

Gemeinderäte von Karlsruhe und Nancy vereinbarten mehrere Projekte
Gemeinsam dem Klimawandel trotzen

Karlsruhe. Zu ihrem dritten Arbeitstreffen kamen Mitglieder der Gemeinderäte von Karlsruhe und Nancy in der lothringischen Partnerstadt zusammen. Die Oberbürgermeister Laurent Hénart und Dr. Frank Mentrup betonten anfangs, wie lebendig die Partnerschaft noch nach Jahrzehnten sei. Mentrup zählte zahlreiche Begegnungen auf und lobte die Freundschaftsvereine in beiden Städten, die immer wieder dafür sorgten, dass die Menschen zusammenfinden. Die Vereine blickten jüngst auf eine 50-jährige...

Lokales

Zusammenfinden von Menschen über Grenzen hinweg
Städtepartnerschaften fördern

Neustadt. Die Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße ruft auf zur Gründung eines Partnerschaftskomitees. Sinn und Zweck von Städtepartnerschaften ist das Zusammenfinden von Menschen über Grenzen hinweg zum Austausch von Wissen und Erfahrung zum besseren gegenseitigen Verständnis. Städtepartnerschaften leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung. Zur Unterstützung der Stadtverwaltung bei der Pflege und Förderung der partnerschaftlichen Beziehungen zwischen den Schulen,...

Ausgehen & Genießen

50-jährige Partnerschaft Geltendorf und Schaidt
Festtage im Zeichen der Partnerschaft

Schaidt. Am 15. August 1969 wurde die Beurkundung der Partnerschaft zwischen Geltendorf und Schaidt „im Geiste der Freundschaft und der Freiheit“, wie es in der ersten Urkunde hieß, feierlich begangen. Zuvor ging eine 10-jährige Freundschaftliche Verbundenheit der beiden Sportvereine voraus. Die ersten offiziellen Urkunden tauschten der Geltendorfer Bürgermeister Karl Tochtermann und der Schaidter Bürgermeister Stephan während der Tausendjahrfeier in Geltendorf aus. Seit diesem Jahr wurde die...

Lokales
Dr. Winfried Hirschberger, Isolde Renner, Stadtbürgermeister Jochen Hartloff, Dr. Stefan Spitzer, Michel Kotovchikhine (Bürgermeister Toucy), Chantal Raverdeau (2. Beigeordnete Toucy), Julia Bothe (Beigeordnete Kusel), Bernard Coulon (Präsident Jumelage), Ulrike Nagel, Ralf Nagel und Barbara Wagner (v.l.n.r.)  Foto: Horst Cloß

Beziehung Kusel-Toucy auf hohem Niveau
Internationale Partnerschaften werden immer wichtiger

Von Horst Cloß Kusel. Seit mehr als vier Jahrzehnten (seit 1973) besteht die Städtepartnerschaft zwischen Kusel und Toucy. Und dass derartige Partnerschaften heute wichtiger denn je seien, betonte Stadtbürgermeister Jochen Hartloff beim Empfang der Delegation aus der französischen Partnerstadt Toucy beim Empfang in der Zehntscheune auf Burg Lichtenberg. Bisher fanden jeweils im jährlichen Wechsel gegenseitige Besuche statt, oft verbunden mit Festen in der jeweiligen Kommune. Die...

Ausgehen & Genießen
Heiko Duffner (links) und Antonio Siena

Jubiläumskonzert mit Canzoni Italiane
30 Jahre Städtepartnerschaft Speyer - Ravenna

Speyer. Der Freundeskreis Speyer – Ravenna feiert am Samstag, 19. Oktober, die 30-jährige Städtepartnerschaft mit einem Jubiläumskonzert mit dem Duo Canzoni Italiane, um 19 Uhr, im Historischen Ratssaal Speyer. Antonio Siena liefert wieder einmal einen Grund mehr, Italien und seine Musik zu lieben: Er bietet italienische Canzoni, Lieder, die in ihrer Schlichtheit und Melancholie geradewegs durchs Ohr ins Herz gehen. Seine musikalischen Wurzeln sieht Antonio Siena in der Volksmusik und den...

Lokales
 Foto: Thomas Brenner

Delegation aus Bunkyo-ku zu Gast in Kaiserslautern
Ein Tag ganz im Zeichen der Städtepartnerschaft

Kaiserslautern. Nur wenige Tage nach Abreise der Schülergruppe, die am Heinrich-Heine-Gymnasium zu Gast war, folgte nun der Besuch einer großen Bürgergruppe aus der Partnerstadt Bunkyo-ku, darunter auch eine offizielle Delegation, angeführt von Oberbürgermeister Hironobu Narisawa. Die 47-köpfige Gruppe war im Rahmen einer Europareise am Dienstag vergangener Woche einen Tag lang zu Gast in Kaiserslautern. Der Aufenthalt stand im Zeichen des Sports, der Digitalisierung, der Integration und der...

Lokales
2 Bilder

Gemeindepartnerschaft Karlsdorf-Neuthard - Nyergesújfalu
Gemeinderats-Delegation beim Weinfest in Ungarn

Anlässlich des Weinfestes (Völgy Válasz - Borfesztivál) in Nyergesújfalu besuchten jetzt die Gemeinderäte Alexandra Huber, Roland Weschenfelder und Uwe Zweigner die ungarische Partnergemeinde von Karlsdorf-Neuthard. Bereits seit dem Jahr 1991 unterhält die Gemeinde Karlsdorf-Neuthard eine intensive partnerschaftliche Verbindung mit der ungarischen Stadt, die etwa 60 km westlich von Budapest im Komitat Komárom-Esztergom liegt. „Der Besuch war wie immer von herzlicher und freundschaftlicher...

Lokales

Trachtengruppe Neustadt zu Gast bei dem Lincoln Folk Dance Club
Partnerschaftstreffen in Lincoln

Neustadt. Die Neustadter Trachtengruppe, unterstützt von Mitgliedern der Trachtengruppe Deidesheim fuhren zum Partnerschaftstreffen nach Lincoln. Bereits 1972 war die Neustadter Trachtengruppe zum ersten Mal Gast bei dem Lincoln Folk Dance Club. Es entstanden langjährige Freundschaften, der auch private Besuche der Mitglieder untereinander folgten. Rudi Müller, der 1. Vorsitzende der Trachtengruppe, hatte am Christmas Markt in Lincoln Kontakt mit den Poacher Morris aufgenommen. Gemeinsam, die...

Lokales

Deutsch-französischer Partnerschaftsverein tagt
Programm für Jumelage steht

Lauterecken. Die Partnerstädte Lauterecken und Sombernon in Burgund besuchen sich gegenseitig alle zwei Jahre mit einer Busladung Freunde und Unterstützer. Dieses Jahr am 20. September sind die Franzosen an der Reihe mit ihrem Besuch und dies war auch das Hauptthema der Mitgliederversammlung des Fördervereins deutsch-französischen Partnerschaft im Lauterecker Stadthaus. Erstmalig war auch die neu gewählte Stadtspitze zugegen mit Bürgermeisterin Isabel Steinhauer-Theis, dem Ersten...

Ausgehen & Genießen
12 Bilder

Oldtimerausfahrt in der Partnerstadt.
Damenteam gesucht.

ng. Am Samstag, den 7. September findet in Bruchsals ältester Partnerstadt, Sainte Menehould, eine Oldtimerausfahrt statt. Es geht dabei NICHT um Geschwindigkeit oder um Sonderprüfungen. Ziel ist es die Region um die Partnerstadt kennen zu lernen. Unterwegs werden touristische Sehenswürdigkeiten angefahren, die dann besichtigt werden können. Serge Beranger, ehemaliger Streckenposten und als solcher auf allen Rennstrecken in Frankreich zu Hause, hat auch in diesem Jahr eine interessante Route...

Lokales
Die nächste Generation: Deutsche und Ungarn verstehen sich gut und werden sich auch wieder sehen.
2 Bilder

Gelebtes Europa beginnt an der Basis
Deutsch-ungarische Freundschaft zwischen Germersheim und Zalaszentgrót

Germersheim.  Jetzt, so kurz vor den Europawahlen, ist „Europa“ seit Wochen selbstredend in aller Munde. Das letzte Wochenende hat wieder einmal den untrüglichen Beweis dafür erbracht, dass Symbole zwar für nützlich erachtet werden können, um Europa voranzubringen, reale Begegnungen zwischen Bürgerinnen und Bürgern der EU aber viel wichtiger, effektiver, nachhaltiger und – natürlich – lebendiger sind als auf vielfache Weise vorgebrachte symbolhafte Botschaften. Um über das Symbolhafte...

Lokales
Städtepartnerschaften sind der Grundstein für eine gelungene Partnerschaft über Grenzen hinaus.  Foto: Pixabay

Partnerschaftsbeirat: Tobias Meyer informiert über Termine 2019
Lebendige Partnerschaft

Von Jutta Meyer Haßloch. Der 1. Beigeordnete und Dezernent für die Partnerschaften von Haßloch, Tobias Meyer, gab den Mitgliedern des Partnerschaftsbeirates einen Überblick über den aktuellen Sachstand und informierte über die Termine in 2019. Zunächst berichtete Tobias Meyer über die zurzeit schwierige Zusammenarbeit mit der Partnerstadt Silifke. Inzwischen hofft er, dass die Partnerschaft nach den Neuwahlen einen neuen Anlauf nimmt. In Silifke/Türkei wurde Mücahit Aktan von der...

Lokales
Musik verbindet: Bei einem gemeinsamen Konzertabend in Bad Berka konzertierte 2013 die Liedertafel Ungstein zusammen mit dem Männcherchor Bad Berka und dem Trachtenverein D´Steirerherz´n z´Graz/Österreich.
2 Bilder

Jubiläumskonzert zum 160. Bestehen der Liedertafel 1869 Ungstein
Pfälzisch-thüringische Chorfreundschaft

Bad Dürkheim/Bad Berka. „Musik verbindet“ - dieses Motto begleitet die nun schon 27 Jahre währende Chorfreundschaft zwischen der Liedertafel 1869 Ungstein und dem Männergesangverein Bad Berka. Im Mai wird nun diese Chorfreundschaft vertieft, wenn der Männerchor Bad Berka seine Freunde in Ungstein zu deren 160. Jubiläum besucht und am Freitag, 3. Mai, um 19 Uhr gemeinsam mit den Ungsteiner Chören in der Salvatorkirche konzertiert. Dazu ist die Öffentlichkeit herzlich eingeladen, der Eintritt ist...

Lokales
Laurent Jerome.

Laurent Jerome zu Gast in Mannheim
„Menschen von hier nach Toulon bringen und umgekehrt“

Mannheim. Es gibt kaum ein Durchkommen, die Menschen freuen sich über die vielen Produkte aus dem Nachbarland. Der Französische Markt auf den Kapuzinerplanken(noch bis kommenden Samstag) freut sich großer Beliebtheit. Natürlich ist auch hier die langjährige Städtepartnerschaft zwischen Toulon und Mannheim ein großes Thema. Seit sechs Jahrzehnten sind diese beiden Metropolen miteinander freundschaftlich verbunden. Wochenblatt-Redakteur unterhielt sich mit Laurent Jerome, einem engen Mitarbeiter...

Lokales
Schüler aus Rosolini waren zu Gast in Frankenthal.
2 Bilder

Neue Partnerstadt zu Gast in Frankenthal
Erster Schüleraustausch mit Rosolini

Frankenthal. Vergangene Woche fand der erste Schüleraustausch zwischen dem Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) und dem „Istitute di Istruzione Secondaria Superiore Archimede“ in Rosolini statt. Freitags kamen elf italienische Schüler der zehnten und elften Jahrgangsstufe zu Gast in Frankenthal. Montags empfing Oberbürgermeister Martin Hebich die deutsch-italienische Schülergruppe im Frankenthaler Rathaus. „Begegnungen zwischen Menschen sind ein wichtiges Element für das Verständnis zwischen den...

Lokales
Brigitte Hayn überreichte in ihrer Eigenschaft als Vizepräsidentin des Partnerschaftsverbandes Rheinland-Pfalz/Burgund-Franche Comté/4-er Netzwerk Reinhard Brenzinger die Ehrennadel in Gold.

Jahreshauptversammlung des Partnerstädtevereins Bad Dürkheim
Ulrich Baer neuer Vorsitzender

Bad Dürkheim. In der Jahreshauptversammlung des Partnerstädtevereins Bad Dürkheim standen dieses Jahr zwei Themen an: Neuwahlen und die Ehrung von seinem langjährigen Vorsitzenden Reinhard Brenzinger, der dieses Amt seinem Nachfolger Ulrich Baer übergab. Zu den Laudatoren gehörte Brigitte Hayn, Abgeordnete im Rheinland-pfälzischen Landtag und Christoph Glogger, Bürgermeister der Stadt Bad Dürkheim. Brigitte Hayn überreichte in ihrer Eigenschaft als Vizepräsidentin des Partnerschaftsverbandes...

Lokales

Praktikum in Freizeiteinrichtungen
Sommerpraktika in Lorient

Partnerstadt. Junge Erwachsene aus Ludwigshafen im Alter von 18 bis 30 Jahren, die über entsprechende Französischkenntnisse verfügen, können im Juli oder August 2019 ein Praktikum in der französischen Partnerstadt Lorient absolvieren. Für jeweils vier Wochen werden von der Stadt Lorient in der Bretagne Praktikumsplätze in Freizeiteinrichtungen zum Beispiel bei der Kinderbetreuung, im U-Boot-Museum oder im Wassersportzentrum angeboten. Die kostenlose Unterkunft erfolgt in einer Jugendherberge....

Ausgehen & Genießen
Immer eine Reise wert: Landaus Partnerstadt Haguenau im Elsass.

Gelebte deutsch-französische Freundschaft
Busfahrt von Landau nach Haguenau

Landau. Auch 2019 haben die Landauerinnen und Landauer die Möglichkeit, bequem die elsässische Partnerstadt Haguenau zu besuchen. An mehreren übers Jahr verteilten Terminen verkehrt zwischen Landau und Haguenau ein Bus, der morgens in Landau abfährt und die Reisenden am Nachmittag wieder von Haguenau mit zurücknimmt. Im Gegenzug können interessierte Haguenauerinnen und Haguenauer die Stadt Landau erkunden. Erster Termin in diesem Jahr ist Donnerstag, 7. März. Der Bus fährt um 9.15 Uhr am...

Lokales
Gedenkfeier in Sainte Marie-aux-Mines

Gedenkfeier im Val d'Argent
Erinnerung an die Grauen der Kriege

Bruchsal. Überall in Frankreich wurde am 11. November an das Ende des Ersten Weltkriegs vor hundert Jahren gedacht. Auf Einladung der französischen Gemeinden im Val d’Argent nahmen Bruchsals Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, der Untergrombacher Ortsvorsteher Karl Mangei, Vinga Szabo, die Vorsitzendes des Partnerschaftscomites Untergrombach - Sainte Marie-aux-Mines sowie Karlheinz Dubronner, der sich um die Anlage des Soldatenfriedhofs verdient gemacht hat, an den Feierlichkeiten...

Lokales
4 Bilder

Rosolini (Italien) weitere Partnerstadt Frankenthals
Städtepartnerschaften im Vordergrund des Bürgerempfangs

Congressforum. Vergangenen Freitag fand der jährliche Bürgerempfang im Congressforum Frankenthal statt. In diesem Jahr standen die Städtepartnerschaften Frankenthals im Vordergrund. Neben dem auf den Tag genau bestehenden 60-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft Frankenthal – Colombes, wurde eine neue gegründet. Oberbürgermeister Martin Hebich und sein Amtskollege Bürgermeister Giuseppe Incatasciato aus Rosolini (Syrakus) in Italien unterschrieben feierlich die Urkunden. In ihren Ansprachen...

Lokales
ROBIN HOOD WAR NATÜRLICH DABEI: Der symbolträchtige Held zeigte sich mit Notting­hams Oberbürgermeister Liaqat Ali (l.) und Bürgermeister Dr. Albert Käuflein (r.)

Regelmäßiger Austausch der Verwaltungen läuft bereits seit 25 Jahren
Karlsruher Delegation zu Besuch in Nottingham

Karlsruhe. "Die Brexit-Entscheidung habe ich nicht zu kommentieren", erläuterte Dr. Albert Käuflein, "die Freundschaft zwischen Nottingham und Karlsruhe wird sie jedenfalls nicht beeinträchtigen." Der Bürgermeister war jetzt zum Besuch in der mittelenglischen Stadt. "Die Städtepartnerschaft bestand bereits, bevor Großbritannien Mitglied der Europäischen Union wurde - und wird die Menschen auch weiter jenseits der großen Politik verbinden", ist Käuflein überzeugt. Partnerschaft seit...

Lokales
Eine große Reisegruppe aus Östringen machte sich auf den Weg nach Abergavenny/Wales, um dort das 50. Jubiläum der Partnerschaft zwischen den beiden Städten zu feiern. Bürgermeisterstellvertreter Marc Weckemann überreichte Mayor Teslin Davies ein Jubiläumspräsent, die Skulptur "Begegnung" der Staatlichen Majolika Karlsruhe.

Östringen und Abergavenny feierten Partnerschafts-Jubiläum
50 Jahre praktizierte Völkerverständigung

Östringen/Abergavenny. Eine verlässliche Verbindung über trennende Grenzen hinweg, mit Leben gefüllt durch Kontakte auf der Ebene der Schulen, der Vereine, der Bürgerschaft sowie der Gemeinderäte und Verwaltungen – das war auf beiden Seiten das zentrale Anliegen der Stadtoberen von Östringen und Abergavenny in Wales, als sie 1968 die offizielle Partnerschaft zwischen den beiden gut 1.100 Kilometer voneinander entfernten Kommunen besiegelten. Hermann Kimling und Ron Brown, die damaligen...

Lokales
Der neue Bouleplatz in Mannweiler-Cölln

Einweihung in Mannweiler-Cölln
„Place de Fricourt“

Von Arno Mohr Mannweiler-Cölln. In Anwesenheit vieler Bürgerinnen und Bürger sowie Vereinsvertreter aus der Gemeinde sowie 20 Personen aus der Partnergemeinde Fricourt in Frankreich, darunter auch die Gemeindespitze mit Ortsbürgermeisterin Myriam Demailly sowie den beiden Beigeordneten Sebastien Masse und David Flageolet, enthüllte Ortsbürgermeister Hubert Becker bei der Einweihung des neuen Bouleplatzes neben dem Parkplatz der Dorfgemeinschaftshalle dieses neue Schild. Die Überraschung war...

Lokales
Beigeordneter Färber (links) mit Schülern und Lehrkräften aus Newham, Reims und Cherbourg

Beigeordneter Färber begrüßt Schülergruppen aus Reims und Newham
200 Jahre Gymnasium am Rittersberg

Kaiserslautern. „Ich heiße Sie alle recht herzlich willkommen in Kaiserslautern!“, freute sich Joachim Färber, Beigeordneter und Schuldezernent der Stadt Kaiserslautern. Anlässlich der 200-Jahr-Feier des Gymnasiums am Rittersberg waren Schülerinnen und Schüler aus Newham und Reims zu Gast in der Scheune des Theodor-Zink-Museums. „Sie stehen heute hier stellvertretend für die internationale Ausrichtung von Bildung in unserer Stadt und am Gymnasium am Rittersberg“, lobte er. Färber berichtete,...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.